Thalia.de

Die Ostsee

Schauplatz der Geschichte

(1)
Von hier aus hielten die Wikinger Europa in Atem, an ihren Küsten stieg die Hanse zur herrschenden Handelsmacht auf, im Zweiten Weltkrieg wurde sie zum Schauplatz der Flucht unzähliger Menschen vor der Roten Armee: Die Ostsee steht im Fokus der europäischen Geschichte. Über das Meer am nördlichen Rand Europas wurden Ideen verbreitet, Handel betrieben und Kriege geführt.
Von der Zeit der Völkerwanderung über den Aufstieg Russlands und Preußens zu Großmächten bis zur Konfrontation zwischen NATO und Warschauer Pakt im Ost-West-Konflikt, beschreibt Jann M. Witt in diesem Buch die faszinierende Geschichte der Ostsee und ihrer Anrainer bis in die Gegenwart. Angereichert durch zahlreiche Abbildungen, Exkurse und erklärende Kästen illustriert Witt sehr anschaulich die Bedeutung der Ostsee als Schauplatz der Geschichte.
Portrait
Dr. Jann Markus Witt, geb. 1967, beschäftigt sich seit seinem Studium mit der Geschichte Schleswig-Holsteins. Der Historiker und Journalist ist Mitarbeiter der Schleswig-Holstein-Topographie des Schleswig-Holsteinischen Zeitungsverlages, in der alle Gemeinden des Bundeslandes vorgestellt werden. Überdies hat er zahlreiche wissenschaftliche Fachbeiträge zur Seefahrts- und Landesgeschichte verfasst.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 143
Erscheinungsdatum März 2009
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-89678-358-5
Verlag Primus
Maße (L/B/H) 297/228/17 mm
Gewicht 992
Abbildungen 90 meist farbige Abbildungen, Zeitliste, Personenregister
Auflage 1. Auflage
Buch (gebundene Ausgabe)
19,90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 23608909
    Die Ostsee - kleines Meer mit großen Problemen
    von Peter Hupfer
    Buch
    27,80
  • 16508839
    Die Hunnen
    von Michael Schmauder
    Buch
    19,90
  • 30536865
    Dtv-Atlas Weltgeschichte 02
    Buch
    12,90
  • 1543720
    Über die Ostsee in die Freiheit
    von Christine Müller
    Buch
    12,90
  • 14533106
    Steine am Ostseestrand
    von Rolf Reinicke
    Buch
    9,95
  • 16475358
    Faszination Blautopf
    Buch
    26,90
  • 26175102
    Kliff und Strand
    Buch
    9,95
  • 17197250
    Unterirdisches Malta
    von Peter R. Hofmann
    Buch
    12,80
  • 33917283
    Perlen der Ostsee
    von Hans-Jürgen Gaudeck
    Buch
    16,95
  • 9064221
    Adolf Hitlers Mein Kampf. Eine kommentierte Auswahl
    von Christian Zentner
    Buch
    16,90
  • 11253316
    Die Küste Jg 66. Archiv für Forschung und Technik an der Nord- und Ostsee
    Buch
    3,99
  • 32355995
    Die Speicherstadt
    von Dorothée Engel
    Buch
    10,00
  • 45244623
    Alexander von Humboldt und die Erfindung der Natur
    von Andrea Wulf
    Buch
    24,99
  • 40997846
    Eine kurze Geschichte der Menschheit
    von Yuval Noah Harari
    Buch
    14,99
  • 45303549
    Licht aus dem Osten
    von Peter Frankopan
    Buch
    39,95
  • 45255195
    Die Romanows
    von Simon Sebag Montefiore
    Buch
    35,00
  • 45965339
    Fabian Cancellara
    von Guy Van den Langenbergh
    Buch
    39,00
  • 35327611
    Aus den Ruinen des Empires
    von Pankaj Mishra
    Buch
    26,99
  • 45272694
    Erzherzogin Sophie
    von Ingrid Haslinger
    Buch
    22,00
  • 44200459
    Weltgeschichte to go
    von Alexander von Schönburg
    Buch
    18,00

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
1
0
0
0

Die Ostsee im Wandel der Zeit
von einer Kundin/einem Kunden aus Göppingen (BaWü) am 20.09.2009

Das Buch ist eine hervorragend gelungene Kombination aus hochwertigem Bildband und fundiertem Geschichtsbuch. Im Mittelpunkt steht die Ostsee mit ihren Anrainerstaaten Dänemark, Norwegen, Schweden, Finnland, Russland, Estland, Lettland, Litauen, Polen und Deutschland im Wandel der Jahrhunderte, von den Wikingern bis heute. Lückenlos, mit sehr fundiertem Wissen wird die Geschichte... Das Buch ist eine hervorragend gelungene Kombination aus hochwertigem Bildband und fundiertem Geschichtsbuch. Im Mittelpunkt steht die Ostsee mit ihren Anrainerstaaten Dänemark, Norwegen, Schweden, Finnland, Russland, Estland, Lettland, Litauen, Polen und Deutschland im Wandel der Jahrhunderte, von den Wikingern bis heute. Lückenlos, mit sehr fundiertem Wissen wird die Geschichte aller Anrainerstaaten geschildert und wie die Ostsee dazu benutzt wurde Handelsbeziehungen untereinander aufzubauen und zu führen, genauso wie unerbittliche Kriege. Die Zeit von 800 n.Chr. bis zum 18. Jahrhundert bildet die eine Hälfte, das 19., 20. Jahrhundert und das neue Jahrtausend die andere Hälfte des Bandes. Leider ist mir der 1. Teil in seiner straffen Form oftmals wie das bloße Herunterleiern von Namen, Daten und Fakten vorgekommen. Hier hätte ich mir mehr Tiefe und Hintergründe statt Zahlen und Namen gewünscht. Das 19. Jahrhundert und vor allem das 20. Jahrhundert lassen dagegen keine Wünsche offen. Umfassend erfahren wir von den Kriegszügen Napoleons, der Blütezeit der Zarenherrschaft, den Schrecknissen der Weltkriege und der Wirtschaftskrise dazwischen, vom Kalten Krieg und den bahnbrechenden Umwälzungen im Osten nach Zusammenbruch des kommunistischen Regimes Ende der 80er Jahren. Alles wird mit dem Bindeglied Ostsee in Zusammenhang gebracht: wirtschaftliches Aufblühen, politische Machtherrschaften, Kriege, Einbrüche und Krisen. Das Besondere an diesem Buch ist, dass der Autor sich nicht nur darauf beschränkt, aufzuzeigen welche Auswirkungen epochale Veränderungen in jedem einzelnen Land hatten sondern auch wie diese die anderen Anrainerstaaten beeinflussten und prägten, da alle Länder durch die Ostsee ja immer miteinander verbunden waren. Ungemein interessant, lehrreich und teilweise richtig fesselnd fand ich auch die Exkursionen zu bestimmten Themen wie z.B. über das kulturelle Erbe der Hanse, die Kontinentalsperre während des Krieges mit Napoleon, den Bau des Nord-Ostsee-Kanals, dessen Eröffnung 1895 war, oder den Untergang der Fähre "Estonia" 1994. Die geschmackvolle Auswahl an großformatigen Illustrationen, Gemälden und Fotografien rundet den Band zu einem Geschichtsbuch ab, das sich sehen lassen kann. Fazit: ein lohnenswerter Kauf für alle, die sich für Geschichte interessieren und diese mal in einem völlig anderen Zusammenhang und aus einem anderen Blickwinkel durchleuchtet haben möchten. Die mitteleuropäische Geschichte dürfte den meisten hinlänglich bekannt sein, aber bei der skandinavischen und baltischen kann der Leser bestimmt noch das eine oder andere dazu lernen. Und zwischendurch laden die zahlreichen Bilder zum Innehalten und Verweilen ein.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0

Wird oft zusammen gekauft

Die Ostsee

Die Ostsee

von Jann M. Witt

(1)
Buch
19,90
+
=
125 Jahre Deutscher Marinebund

125 Jahre Deutscher Marinebund

von Jann M. Witt

Buch
19,95
+
=

für

39,85

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen