Thalia.de

Die Philosophie des Kletterns

Warum Klettern, wenn man auch abstürzen kann? Wie wurde aus dem Klettern eigentlich ein Sport? Und was hat das Erklimmen eines Berges mit Individualität zu tun? Ist Solo-Klettern Wahnsinn oder moralisch vertretbar? Was kann man vom Scheitern am Berg lernen? Und ist es ethisch richtig, Haken in den Fels zu schlagen? Wie sieht es überhaupt mit dem Naturschutz aus? Und warum macht Klettern so frei und so glücklich?
In "Die Philosophie des Kletterns" erzählen internationale Autoren aus verschiedenen Disziplinen — Philosophieprofessoren, Sportjournalisten, Kletterprofis — kenntnisreich von den Abenteuern, die zwischen Auf- und Abstieg liegen, und was man aus ihnen lernen kann. Seit der Klettersport vor genau 150 Jahren im deutschen Elbsandsteingebirge erfunden wurde, steigt die Zahl derjenigen, die verrückt danach sind, immer weiter.
Und es gibt viele gute Gründe, sich auf die Gefahren des Kletterns einzulassen — neben der Faszination fürs Risiko spielt dabei aber auch das Streben nach Erkenntnis eine große Rolle. Das Klettern kann uns verändern, es kann unsere Möglichkeiten erweitern, es kann unseren Charakter schulen, es vermittelt uns Freundschaften — und kann sogar dazu beitragen, ein glückliches Leben zu führen. Davon erzählt dieses Buch.
Portrait

DIE AUTOREN:
Mit Beiträgen von Hans Florine (Rekordhalter im Speedklettern), Ben Levey (The Castle Climbing Centre, London), Maximilian Probst (Clemens-Brentano-Preisträger, Autor für ZEIT und taz), William Ramsey (Philosoph), Debora Halbert (University of Hawaii), Max von Malotki (WDR-Journalist und Autor), Kevin Krein (Philosoph, University of Alaska), Melanie Müller (Freie Autorin und Klettererin), Dane Scott (University of Montana), Eva Hammächer (Freie Autorin und Klettererin), Pam R. Sailors (Philosophin), u.a.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Herausgeber Peter Reichenbach, Stephen E. Schmid
Seitenzahl 224
Erscheinungsdatum 15.09.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-938539-33-0
Verlag Mairisch Verlag
Maße (L/B/H) 213/154/25 mm
Gewicht 426
Originaltitel Climbing - Philosophy for Everyone: Because It's There
Auflage 2
Buch (gebundene Ausgabe)
19,90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 33855267
    Klettern Technik, Taktik, Psyche
    von Michael Hoffmann
    Buch (Taschenbuch)
    29,99
  • 47542729
    Die Philosophie des Kletterns
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • 13581965
    Sicherheit und Risiko in Fels und Eis 03
    von Pit Schubert
    (2)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,90
  • 28916359
    Mammut - 150 Years, 150 Stories
    von Stephanie Grunder
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    44,90
  • 42054454
    Indoor - Klettern
    von Christian Bönig
    Buch (Taschenbuch)
    23,90
  • 41080277
    Das Yoga-3x3 für Kletterer
    von Stefanie Fischer Fernández
    Buch (Taschenbuch)
    17,90
  • 37386997
    Kalorien mundgerecht für unterwegs
    Buch (Taschenbuch)
    4,95
  • 37439369
    Indoor-Klettern
    von Deutscher Alpenverein e. V.
    Buch (Taschenbuch)
    16,99
  • 6668365
    Langenscheidt Deutsch - Mann / Mann - Deutsch
    von Constanze Kleis
    (8)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    9,99
  • 39323898
    Eisklettern
    von Philippe Batoux
    Buch (Taschenbuch)
    14,90
  • 28989491
    Klettersteiggehen
    von Stefan Winter
    Buch (Taschenbuch)
    14,95
  • 41036666
    Klettern. Das Standardwerk
    von Olaf Perwitzschky
    Buch (Taschenbuch)
    19,99

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Die Philosophie des Kletterns

Die Philosophie des Kletterns

Buch (gebundene Ausgabe)
19,90
+
=
Sprachführer Französisch für Dummies Das Pocketbuch

Sprachführer Französisch für Dummies Das Pocketbuch

von Dominique Wenzel

Buch (Taschenbuch)
7,95
+
=

für

27,85

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen