Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Die Philosophie des Laufens

Schuhe an und los: Es gibt gute Gründe dafür, warum Laufen Volkssport Nummer 1 geworden ist. Ob im Wald, im Park, auf der Straße, ob vor oder nach der Arbeit, im Sommer, im Winter und natürlich bei Wettkämpfen - laufen kann man überall und jederzeit, es ist vielseitig und für jeden einfach und günstig machbar.
Aber es steckt noch mehr dahinter: Es schult unseren Charakter und verhilft uns letztlich zu größerer Freiheit, erweitert unseren Horizont und lehrt uns viel über uns selbst und die Welt um uns herum. Davon erzählen internationale Autoren aus verschiedenen Disziplinen - Philosophen, Journalisten, Sportler, Autoren - kenntnisreich in Die Philosophie des Laufens. Sie erklären uns, wieso Freundschaften unter Läufern auch für andere Bereiche des Lebens wichtig sind, berichten vom Laufen mit Apps und davon, welchen Unterschied es macht, auf einem Laufband oder im Freien zu laufen. Sie schildern uns die Parallele zwischen Schmerz und Freude beim Laufen und im Leben, erzählen, wie es sich anfühlt, zum ersten Mal einen Marathon zu laufen - und zeigen, warum ein kurzer Trainingslauf am Wochenende genauso glücklich machen kann.
Mit einem Vorwort von Amby Burfoot.
Portrait
Mit Beiträgen von: Jan Drees (Schriftsteller, Journalist und Junioren-Europacupsieger über 800 Meter),
Isabel Bogdan (Autorin und Bloggerin)
Amby Burfoot (Marathon-Legende)
Robert Semmler (dpa-Journalist)
Maximilian Probst (Clemens-Brentano-Preisträger, Autor für ZEIT und taz)
Florian Blaschke (Blogger, Redaktionsleiter t3n Magazin)
Armin Chodzinski (Künstler, Autor und Performer)
Michael W. Austin (Eastern Kentucky University)
Gregory Bassham (King's College, Pennsylvania)
J. Jeremy Wisnewski (Hartwick College)
Raymond J. VanArragon (Bethel University, Minnesota)
Chris Kelly (University of Maryland)
Heather L. Reid (Morningside College, Iowa)
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Herausgeber Michael W. Austin, Peter Reichenbach
Kopierschutz kein Kopierschutz i
Seitenzahl 200, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 01.09.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783938539835
Verlag Mairisch Verlag
Verkaufsrang 29.952
eBook (ePUB)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 28026071
    Das Magdalena-Evangelium
    von Kathleen McGowan
    eBook
    9,99
  • 39548051
    Zwei Herren am Strand
    von Michael Köhlmeier
    (1)
    eBook
    9,99
  • 42541835
    Das Zehn-Minuten-Projekt
    von Chiara Gamberale
    (1)
    eBook
    8,99
  • 43402797
    Wie Sie unvermeidlich glücklich werden
    von Manfred Lütz
    eBook
    13,99
  • 42882548
    Sean Brummel: Einen Scheiß muss ich
    von Tommy Jaud
    (5)
    eBook
    9,99
  • 42718813
    Uber Beweise und Beweisarten bei Wilhelm Ockham
    von Heinz-Helmut Mollmann
    eBook
    141,88
  • 44079908
    Die Goldene Regel
    von K. O. Schmidt
    eBook
    4,99
  • 43553565
    Erfolgreich zum Wunschstudienplatz
    von Robert Brehm
    eBook
    14,99
  • 42498617
    Philosophie to go
    von Albert Kitzler
    eBook
    14,99
  • 43778419
    Moralische Grundbegriffe
    von Robert Spaemann
    eBook
    7,99
  • 18455353
    Weg damit!
    von Rita Pohle
    (1)
    eBook
    13,99
  • 18455629
    Die Kraft des inneren Friedens
    von Diana Cooper
    eBook
    8,99
  • 43088270
    Laufen als Projekt. Aerobe Bewegung und „Therapeutisches Laufen“
    von Franz Eppinger
    eBook
    12,99
  • 44028972
    Ankunft 24. Dezember
    von Hubert Wolf
    eBook
    11,99
  • 42923088
    Die Laufbibel
    von Matthias Marquardt
    eBook
    23,99
  • 42399796
    Schuss
    von Thomas Kistner
    eBook
    17,99
  • 42746106
    Der Tanz ums Ich
    von Jens Bergmann
    eBook
    11,99
  • 43861130
    Theoretische Physik
    von Matthias Bartelmann
    eBook
    62,99
  • 37284476
    Laufe deinen Lebenslauf
    von Leo Stierhof
    eBook
    7,99
  • 32828856
    Fisch schwimmt, Vogel fliegt, wir laufen
    von Anette Rehm
    eBook
    8,49

Buchhändler-Empfehlungen

„Die Philosophie des Laufens“

K. Meyer, Thalia-Buchhandlung Halle (Saale)

"Wenn das Hirn ordentlich durchgelüftet wurde, hat es Platz für frische Ideen oder eine neue Sicht auf die Dinge. Im besten Fall driftet man in diese andere Welt ab und vergisst das man gerade läuft."...S.39
Worüber kann man beim laufen philosophieren? Na über alles mögliche. .Das Laufen bietet unendlich viele Möglichkeiten. Geschrieben
"Wenn das Hirn ordentlich durchgelüftet wurde, hat es Platz für frische Ideen oder eine neue Sicht auf die Dinge. Im besten Fall driftet man in diese andere Welt ab und vergisst das man gerade läuft."...S.39
Worüber kann man beim laufen philosophieren? Na über alles mögliche. .Das Laufen bietet unendlich viele Möglichkeiten. Geschrieben wird dieses Buch von Universitätsmitarbeitern, Philosophieprofessoren, deutschen Journalisten und Bloggern. Was ist die Bedeutung des Laufens und die Motive? Haben wir uns schon mal Gedanken gemacht was es heißt einen Marathon zu laufen? Es macht glücklich. Der Kopf wird leer-der Ärger fällt ab. Es wird Raum für neue Ideen geschaffen.
Also rein in die Puschen und los!!

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Die Philosophie des Laufens

Die Philosophie des Laufens

eBook
9,99
+
=
Tanz des Vergessens

Tanz des Vergessens

von Heidi Rehn

eBook
9,99
+
=

für

19,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen