Thalia.de

Die Plünderung der Welt

Wie die Finanz-Eliten unsere Enteignung planen

(1)
Unbemerkt von der Öffentlichkeit treibt eine internationale Clique aus Politikern, Lobbyisten, Bankern und Managern die Plünderung der Welt voran. Eine globale Feudalherrschaft entsteht: Die Reichtümer der Erde wandern zu einer winzig kleinen Gruppe im Innersten des Finanzsystems. Die Regierungen wollen zu den Profiteuren zählen und zwingen ihre Bürger zu immer neuen Opfern.

Unterstützt von mächtigen und verschwiegenen Organisationen wie der Weltbank, dem IWF, der Bank für Internationalen Zahlungsausgleich und den Zentralbanken plündern die Regierungen die privaten Vermögen und kündigen den wirklich Bedürftigen die Solidarität auf. Ozeane von Falschgeld überfluten die ganze Welt, während sich globale Finanzströme der demokratischen Kontrolle entziehen. Recht wird nach Belieben gebrochen. Willkür ist die neue Ideologie. Anstand ist ein Fremdwort geworden.

Um ihre eigene Haut zu retten, sind Regierungen und Finanzindustrie entschlossen, die Welt ohne Rücksicht auf Verluste zu plündern.

Was bedeutet das für den Einzelnen?
Ist Widerstand möglich?
Gibt es gar eine Revolution?
Portrait
Michael Maier ist Herausgeber der Deutschen Wirtschafts Nachrichten. Nach seinem Jurastudium in Graz war er Wirtscha"ftsleiter des Afro-Asiatischen Instituts in Graz, danach Chefredakteur der Presse (Wien) und Kolumnist beim Standard (Wien) sowie Chefredakteur der Berliner Zeitung, des Stern und der Netzeitung. Er war Fellow am Shorenstein Center der Harvard Kennedy School for Government (Forschungsthema: Umweltschutz und Bürgerjournalismus) sowie Gast am Koebner Institut für Neue Deutsche Geschichte der Hebräischen Universität Jerusalem (Professor Moshe Zimmerman), wo er über Antisemitismus in der DDR forschte.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 288
Erscheinungsdatum 09.05.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-89879-853-2
Verlag Finanzbuch Verlag
Maße (L/B/H) 216/151/25 mm
Gewicht 554
Buch (gebundene Ausgabe)
19,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 44147463
    Kapitalfehler
    von Matthias Weik
    (1)
    Buch
    19,99
  • 37006202
    Natriumbicarbonat
    von Mark Sircus
    Buch
    17,90
  • 39179408
    Showdown
    von Dirk Müller
    (1)
    Buch
    9,99
  • 37356616
    Der größte Raubzug der Geschichte
    von Matthias Weik
    (1)
    Buch
    9,99
  • 17198029
    Die Weltvernichtungsmaschine
    von Stefan Frank
    Buch
    13,90
  • 42546256
    Das Ende der Behaglichkeit
    von Michael Maier
    (1)
    Buch
    19,99
  • 40391269
    Das Harvard-Konzept
    von Roger Fisher
    Buch
    29,99
  • 28967031
    Die Jagd auf den Wolf der Wall Street
    von Jordan Belfort
    (1)
    Buch
    19,90
  • 33695026
    Das Ziel
    von Eliyahu M. Goldratt
    (1)
    Buch
    29,99
  • 45837543
    Förderung der Biodiversität im Siedlungsgebiet
    von Manuela Di Giulio
    Buch
    36,00
  • 28851916
    The Big Short
    von Michael Lewis
    (2)
    Buch
    9,99
  • 38042107
    Geld war gestern
    von Christine Koller
    Buch
    19,99
  • 16472350
    Der Crash kommt
    von Max Otte
    (4)
    Buch
    9,95
  • 37821756
    Was Atheisten glauben
    von Franz M. Wuketits
    Buch
    19,99
  • 29485684
    Der Diamantschneider
    von Geshe Michael Roach
    (1)
    Buch
    19,00
  • 11435137
    Die Herren des Geldes
    von Liaquat Ahamed
    (1)
    Buch
    26,99
  • 32518494
    Die Logik der Waffen
    von Ulrich Tilgner
    (1)
    Buch
    19,95
  • 42749394
    Das Geheimnis der Anasazi
    von Sam Osmanagich
    Buch
    19,95
  • 42492536
    Der Unfreihandel
    von Petra Pinzler
    (1)
    Buch
    12,99
  • 44440858
    Endspiel
    von Florian Homm
    (1)
    Buch
    14,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Plünderung der Welt
von einer Kundin/einem Kunden am 16.08.2015

Michael Maier beschreibt informativ und erschreckend zugleich, wie 0,123 % der Weltbevölkerung, die 80 % von 43000 internationalen Konzernen beherrschen, im Verein mit willfährigen und/oder überforderten Politikern ihre Macht und ihren Einfluss auf Kosten der breiten Bevölkerung weiter vermehren und festigen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0

Wird oft zusammen gekauft

Die Plünderung der Welt

Die Plünderung der Welt

von Michael Maier

(1)
Buch
19,99
+
=
Weltmacht IWF

Weltmacht IWF

von Ernst Wolff

(2)
Buch
17,95
+
=

für

37,94

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen