Thalia.de

Die Rache der Insel / Die Insel Bd.2

Thriller

(4)
Wie gern würden Hannah und Kanoa eintauchen: in ihre Liebe, das pulsierende New York, das Glück. Nie wieder an diese verfluchte Insel denken – das ist es, was beide sich wünschen. Doch die Schatten der Vergangenheit verfolgen Hannah und Kanoa auf Schritt und Tritt. Die Insel ist lebendig wie nie zuvor. Und sie fordert ihren Tribut. Am Ende müssen die beiden nicht nur um ihre Liebe kämpfen, sondern auch um ihr Leben. Mete bab ou alatranp – Prepare for what is coming …
"Die Rache der Insel" in der zweite Teil von Manuela Martinis zwei-bändiger Insel-Reihe. Band 1 heißt "Die Insel".
Portrait
Manuela Martini, 1963 in Mainz geboren, studierte Geschichte und Literaturwissenschaft in Mainz und München und arbeitete anschließend einige Zeit im Werbe- und Dokumentarfilmgeschäft. Nach mehreren Jahren in Australien lebt sie heute in Spanien und schreibt Krimis für Erwachsene und Jugendliche.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 400
Altersempfehlung 14 - 17
Erscheinungsdatum August 2014
Serie Die Insel 2
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-401-06977-7
Verlag Arena
Maße (L/B/H) 216/154/45 mm
Gewicht 740
Verkaufsrang 90.889
Buch (gebundene Ausgabe)
16,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 33718491
    Die Insel der besonderen Kinder
    von Ransom Riggs
    (30)
    Buch
    12,99
  • 39254966
    Salziger Tod / Soul Beach Bd.3
    von Kate Harrison
    (2)
    Buch
    18,95
  • 38212147
    Die Insel Bd.1
    von Manuela Martini
    (6)
    Buch
    16,99
  • 41860801
    Mind Games
    von Teri Terry
    (39)
    Buch
    17,95
  • 39182547
    Lauf, wenn es dunkel wird
    von April Henry
    Buch
    6,99
  • 26882926
    Puppenrache
    von Manuela Martini
    (4)
    Buch
    9,99
  • 35470662
    Um der Hoffnung willen / Night School Bd.4
    von C. J. Daugherty
    (12)
    Buch
    18,95
  • 39237869
    Lost Souls Ltd. 01 - Blue Blue Eyes
    von Alice Gabathuler
    (15)
    Buch
    12,99
  • 41080180
    Twin Island. Das Geheimnis der Sophie Crue
    von Jessica Khoury
    (1)
    Buch
    14,99
  • 35332258
    Isegrim
    von Antje Babendererde
    (3)
    Buch
    16,99
  • 44012518
    Kalt
    von Eric Berg
    (3)
    Buch
    12,99
  • 33901371
    Der süße Kuss der Lüge / X-Thriller Bd. 4
    von Beatrix Gurian
    (5)
    Buch
    12,99
  • 36791424
    Die Jäger des Lichts / The Hunt Trilogy Bd.2
    von Andrew Fukuda
    (2)
    Buch
    16,99
  • 41080191
    Rosengift
    von Susanne Mischke
    Buch
    6,66
  • 43961962
    Under Water
    von Matt de la Peña
    (6)
    Buch
    9,95
  • 37879732
    Der Giftschmecker
    von Fletcher Moss
    (6)
    Buch
    14,99
  • 39187954
    Der Aufstand / Indigo Bd.2
    von Jordan Dane
    (2)
    Buch
    10,99
  • 39264042
    So rot wie Blut / Lumikki Trilogie Bd.1
    von Salla Simukka
    (7)
    Buch
    14,99
  • 37362105
    Atemnot
    von Ilsa J. Bick
    (27)
    Buch
    14,99
  • 37822604
    Dangerous Girls
    von Abigail Haas
    (2)
    Buch
    8,99

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 38212147
    Die Insel Bd.1
    von Manuela Martini
    (6)
    Buch
    16,99
  • 37401631
    Schwarzer Sand / Soul Beach Bd.2
    von Kate Harrison
    (1)
    Buch
    18,95
  • 40950430
    Frostiges Paradies / Soul Beach Bd.1
    von Kate Harrison
    (1)
    Buch
    9,95
  • 39254966
    Salziger Tod / Soul Beach Bd.3
    von Kate Harrison
    (2)
    Buch
    18,95
  • 41080180
    Twin Island. Das Geheimnis der Sophie Crue
    von Jessica Khoury
    (1)
    Buch
    14,99
  • 33836083
    Denn Wahrheit musst du suchen / Night School Bd.3
    von C. J. Daugherty
    (8)
    Buch
    18,95
  • 35470662
    Um der Hoffnung willen / Night School Bd.4
    von C. J. Daugherty
    (12)
    Buch
    18,95
  • 26213786
    Die Auserwählten - Im Labyrinth
    von James Dashner
    (33)
    Buch
    16,99
  • 31983525
    Du darfst keinem trauen / Night School Bd.1
    von C. J. Daugherty
    (35)
    Buch
    17,95

Kundenbewertungen


Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
1
2
1
0
0

Der Alptraum geht weiter
von Barbara Diehl am 17.10.2014

2 Wochen nach ihrer Flucht von der Insel finden wir Hannah, Kenoa und Summer in New York wieder. Sie sind noch traumatisiert von den Erlebnissen auf der Insel und der spektakulären Flucht. Für Kenoa, der außer der Insel nichts kennt, ist die Großstadt einerseits aufregend und verlockend und andererseits... 2 Wochen nach ihrer Flucht von der Insel finden wir Hannah, Kenoa und Summer in New York wieder. Sie sind noch traumatisiert von den Erlebnissen auf der Insel und der spektakulären Flucht. Für Kenoa, der außer der Insel nichts kennt, ist die Großstadt einerseits aufregend und verlockend und andererseits beängstigend. Kenoa möchte in New York seine Schwester Poema finden, Hannah ihre Freundin Nikki, die beide in der Gewalt von Aiden sind, und Summer möchte einfach nur den ganzen Insel-Alptraum vergessen. Doch so einfach wie sie sich das vorstellen gelingt es ihnen nicht – immer wieder werden ihnen Steine in den Weg gelegt. Man könnte an Zufälle glauben, aber auch an Manipulationen. Aber wer sollte sie denn in New York manipulieren und wozu? Mein Fazit: „Die Rache der Insel“ ist der 2. und letzte Teil der Inselgeschichte von Manuela Martini. Um die haarsträubende Geschichte der Protas in New York verstehen zu können ist es unabdingbar, daß der 1. Teil gelesen wurde. Ohne das Wissen aus Band 1 ergibt Band 2 keinen Sinn. Am Ende des 1. Teiles blieben bei mir jede Menge Fragezeichen übrig, die sich auch im 2. Band nicht gleich in Luft aufgelöst haben. Im Gegenteil, es kamen immer noch neue Fragezeichen hinzu. Diese neue Fragezeichen kamen jedoch in einer Art und Weise die mich nicht frustriert hat sondern – im Gegenteil – ich musste weiterlesen um zu wissen was sich hinter den Fragezeichen verbirgt. Ein Fragezeichen das sich in Band 2 komplett neu ergibt ist – wer ist der Mensch, der diesen Radiosender hört der sich mit Sonnenstürmen und Veränderungen der Atmosphäre beschäftigt? Er scheint in einer Art Anstalt/Krankenhaus zu sein und wird von einem Pfleger umsorgt. Dann passieren so viele Dinge in New York von denen man glauben könnte, dass sie Zufall sind. Sie könnten aber auch manipuliert sein. Aber wer oder was sollte die 3 in New York manipulieren, schließlich sind sie weit weg von der Insel. Wer den Film „Die Truman-Show“ kennt weiß was ich manchmal beim Lesen gedacht habe. Das Leben von Hannah, Kenoa und Summer ist absolut vorgezeichnet, alle rundherum wissen Bescheid und ziehen an den Strippen – nur die 3 tappen vollkommen im Dunkel. Sie haben schon manch schwere Last zu tragen und auch die Liebe zwischen Hannah und Kenoa wird auf eine harte Probe gestellt. Summer entscheidet sich irgendwann ihren eigenen Weg zu gehen. Beim Lesen denke ich immer und immer wieder „Nehmt doch bitte das nächste Flugzeug und fliegt woanders hin“. Leider tun sie mir diesen Gefallen erst ganz zum Schluss des Buches. Mir persönlich hat das 2. Buch sehr viel besser gefallen als Teil 1. Ich fand es viel mitreißender, spannender und ich konnte ab der Mitte ungefähr nicht mehr aufhören zu lesen, bis ich am Ende des Buches war und alle meine aufgestauten Fragezeichen sich in Antworten gewandelt hatten. Ja, zum Schluss werden alle Fragen beantwortet und man kann das Buch aus der Hand legen in der Gewissheit, daß jetzt alles gut ist wie es ist. Und schon wieder zeigte sich, daß man auch als Erwachsener in Kinder- und Jugendbüchern gut unterhalten werden kann !

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Inselfluch
von mithrandir am 15.10.2014

Hannah, Kanoa und Summer haben es nach dem Untergang der Insel bis nach New York geschafft. Hier lassen sie sich zunächst nieder und leben von dem Verkauf der Perlen, die sie Aiden abgenommen haben. Verzweifelt sind sie auf der Suche nach Nikki und Poema, wobei die Ungewisssheit hinsichtlich des... Hannah, Kanoa und Summer haben es nach dem Untergang der Insel bis nach New York geschafft. Hier lassen sie sich zunächst nieder und leben von dem Verkauf der Perlen, die sie Aiden abgenommen haben. Verzweifelt sind sie auf der Suche nach Nikki und Poema, wobei die Ungewisssheit hinsichtlich des Verbleibs der beiden der Beziehung von Hannah und Kanao genausowenig guttut wie die Alpträume, die die zwei ständig haben. Dazu kommt, dass Hannah des öfteren meint, vertraute Gesichter zu sehen und auch Summer scheint immer mehr dem Verfolgungswahn oder der Rache der Insel zu erliegen. Durch einen Unfall kommen die Ereignisse dann auf einmal ins Rollen und langsam setzen sich die Puzzleteile an die ihnen zugehörige Stelle. Werden die Freunde lebend aus dieser Sache wieder herauskommen? Meine Meinung: Nachdem ich den ersten Teil der Reihe als sehr spannend empfunden habe, bin ich mit hohen Erwartungen in die Fortsetzung eingestiegen. Schnell habe ich mich in der Welt von Hannah und Kanao wieder zurechtgefunden und mich über das Wiedersehen mit den beiden gefreut. Anfänglich hat mein Lesefluss jedoch ein kleinen Dämpfer erhalten, denn für meinen Geschmack hielt sich die Autorin zu lange an Rückblicken und der Beschreibung der ergebnislosen Suche der Freunde und ihres allgemeinen Gemütszustands auf. Das wirkte ein wenig langatmig auf mich und nahm mir etwas die Spannung. Erst in der zweiten Hälfte kam dann endlich Bewegung in die Geschichte und die Autorin entschädigte mich für den vorangegangenen Teil. Ab hier war die Spannung wieder jederzeit fühlbar und es zählte einzig der Wunsch, den Roman weiterlesen zu wollen. Mit einem zusätzlichen Erzählstrang, dessen Charakter lange im Ungewissen bleibt, fördert die Autorin nicht nur die Spannung, sondern auch den mystischen Aspekt der Geschichte. Das hat mir gut gefallen, ebenso wie die Tatsache, dass mit Abschluss des Romans nahezu alle Fragen geklärt worden sind. Fazit: "Die Rache der Insel" ist der spannende, zweite Teil der Reihe von Manuela Martini, die sich durch jugendlichen Sprachstil und eine gut durchdachte Handlung auszeichnet. Nach anfänglichen Schwierigkeiten konnte mich der Roman für junge Erwachsene dann doch wieder überzeugen und mit einem starken Ende punkten. Ich bin schon sehr neugierig, welches Projekt die Autorin als nächstes in Angriff nimmt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Braucht sich vor seinem Vorgänger nicht zu verstecken...
von Sharons Bücherparadies am 05.10.2014

Da ich bereits schon den ersten Teil des Buches mit Begeisterung gelesen hatte, musste ich unbedingt wissen, wie es weitergehen würde und wurde keineswegs enttäuscht. Worum gehts? Hannah und Kanoa sind in New York angekommen. Es scheint, als haben sie all das, was geschehen war, hinter sich gelassen. Doch leider... Da ich bereits schon den ersten Teil des Buches mit Begeisterung gelesen hatte, musste ich unbedingt wissen, wie es weitergehen würde und wurde keineswegs enttäuscht. Worum gehts? Hannah und Kanoa sind in New York angekommen. Es scheint, als haben sie all das, was geschehen war, hinter sich gelassen. Doch leider ist dem nicht ganz der Fall. Die Insel verfolgt Hannah noch immer und übt Rache. Sie sehen Menschen, die nicht wirklich existieren und Hannah hat sich zur Aufgabe gemacht, Nikki zu finden. Als Hannah all dem nachgeht, muss sie mit ansehen, dass der Alptraum noch lange nicht zu Ende ist... Meinung: Mit ganz viel Freude stieg ich in das Buch ein, denn es liegt noch nicht solange zurück, dass ich Teil 1 gelesen hatte. Wieder einmal bemerkte ich den flüssigen, jugendlichen Schreibstil der Autorin, die kurzen Kapitel und die außergewöhnlichen Überschriften derer, die mich gleich wieder in die "Insel" eintauchen ließen. Das Buch ließ sich somit sehr schnell lesen und man war schon wieder direkt an die Geschichte gefesselt, denn auch dieses Mal konnte sie mich wieder direkt fesseln. Im Gegensatz zu Band 1 spielte der Hauptteil der Geschichte in New York, wo Hannah auf der Suche nach ihrer besten Freundin Nikki ist. Die Schauplätze und Situationen, in denen sich die Charaktere befanden, wurden von der Autorin wieder sehr bildlich und detailreich dargestellt. So konnte man sich wieder ein perfektes eigenes Bild des Geschehens machen, denn auch Rückblicke aus Teil 1 wurden wundervoll untergebracht. Leider wurde ein ganz kleines bisschen an Spannung gespart. Man wollte ständig wissen, wie es weitergeht, ob Hannah Nikki finden würde und wer sie noch alles von der Insel her verfolgen würde, doch trotzdem hat mir die Abwechslung in Band 1 besser gefallen, denn in diesem war deutlich mehr Spannung vorhanden, als im hiesigen Abschlussband. Als sich das Buch dann dem Ende neigte, wurden sogar noch Fragen aufgeklärt, die mir in Teil 1 offen blieben und sorgten somit für die ein oder andere Überraschung beim Lesen. Das Cover des Buches ähnelt seinem Vorgänger. Es zeigt im oberen Teil New York, wo dieses Buch spielt und da unter sieht man die Insel. Es passt alles sehr gut zur Geschichte. Die Charaktere war man schon aus Band 1 gewohnt. Hannah bewies in vielen Situationen wieder einmal ihr Können und ihr kluges Köpfchen, auch wenn sie oft von bösen Erinnerungen an die Vergangenheit auf der Insel gequält wurde. Die Beziehung zu Kanoa verlief wunderbar, man bemerkte, wie sehr sie sich liebten und Kanoa tat wirklich alles, dass es Hannah gut ging. Fazit: Trotz der wenigeren Spannung als in Band 1, hat mir der Abschlussband sehr gut gefallen. Es wurden alle offenen Fragen beantwortet und es ließ mich zufrieden zurück. Ich finde trotzallem, dass Band 2 sich keineswegs vor seinem Vorgänger verstecken braucht. - Cover: 4/5 - Story:4/5 - Charaktere: 4/5 - Schreibstil: 4/5 - Emotionen: 4/5 Gesamt: 4/5 Sternen

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
durchschnittliche Fortsetzung, kein must-read
von Kerstin1975 aus Crailsheim am 11.11.2014

Buchinhalt: Kanoa und Hannah sind von der Insel geflohen und tauchen in New York unter. Kanoas Ziel ist es, seine Schwester Poema zu finden, Hannah will Nikki wiederfinden. Die Insel gibt es nicht mehr – doch sie ist lebendiger, als je zuvor. Hannah und Kanoa haben ständig Alpträume, leiden nahezu... Buchinhalt: Kanoa und Hannah sind von der Insel geflohen und tauchen in New York unter. Kanoas Ziel ist es, seine Schwester Poema zu finden, Hannah will Nikki wiederfinden. Die Insel gibt es nicht mehr – doch sie ist lebendiger, als je zuvor. Hannah und Kanoa haben ständig Alpträume, leiden nahezu an Verfolgungswahn. Überall scheinen ihnen bekannte Gesichter zu begegnen. Als die beiden mehr und mehr dahinter kommen, dass die „Rache der Insel“ von langer Hand geplant ist, ist es schon fast zu spät…. Persönlicher Eindruck: Man kommt als Leser sehr gut in die Handlung, da die Autorin viel Wert legt auf Rückblenden zu Teil 1 – so habe auch ich schnell wieder in die Handlung gefunden. Schade dabei ist, dass es lange Zeit um nichts anderes geht, als den Gemütszustand der Figuren, Hannahs Herumgejammere und die Tatsache, wie schlecht es den Charakteren doch geht. Kein Wort davon, dass sie eigentlich froh sein müssten, der schrecklichen Insel und der Sekte um Sky entkommen zu sein. Das wunderte mich. Wie auch immer – die erste Hälfte des Romans zog sich unwahrscheinlich und man erfuhr nur eine winzige Handvoll Neues. Spannender wurde es in der zweiten Hälfte, als sich nach und nach klärt, dass der Verfolgungswahn von Hannah, Kenoa und Summer einen wahren Kern hat und nicht allein auf das Trauma ihres Inselaufenthaltes zurückzuführen ist. Mafiaszenen und eine spannende Krimihandlung lösten die eher faden Kapitel ab und man fieberte auch endlich wieder mit. Was mit gefehlt hat, ist ein Gefühl der Romantik in der Beziehung zwischen Kanoa und Hannah, die ja so sehr verliebt und für einander geschaffen sein sollten. Davon las ich zwar hie und da, konnte aber nichts dergleichen spüren. Irgendwie erreichten die beiden mich nicht – ich wurde nicht warm mit den handelnden Personen. Mystery und angenehmer Grusel, den ich mir durchaus erwartet habe, fehlte fast völlig, im Grunde handelt es sich bei „Die Rache der Insel“ um einen Roman, bei dem die psychische Verfassung der Protagonisten weit mehr im Vordergrund steht, als die Zusammenhänge um die Insel an sich. Das Ende der Geschichte ist rund und zufriedenstellend, fast schon rosarot, verglichen mit den Kapiteln zu Beginn. Schön gemacht fand ich auch die Muschelgrafik am Kapitelanfang, die einen optischen Bezug zur Perleninsel herstellt. Obwohl immer wieder darauf herumgeritten, die letztendliche Bedeutung des Satzes „Mete bap ou alatranp“ wurde nie richtig aufgelöst, zumindest ist so mein abschließender Eindruck. Fazit: Wirklich überzeugen konnte mich „Die Rache der Insel“ leider nicht – darum nur eine durchschnittliche Bewertung. Ein must-read war’s im Nachhinein leider nicht.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Die Rache der Insel / Die Insel Bd.2

Die Rache der Insel / Die Insel Bd.2

von Manuela Martini

(4)
Buch
16,99
+
=
Feentod

Feentod

von Juliane Breinl

(3)
Buch
9,99
+
=

für

26,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Die Insel

  • Band 1

    38212147
    Die Insel Bd.1
    von Manuela Martini
    (6)
    Buch
    16,99
  • Band 2

    39263913
    Die Rache der Insel / Die Insel Bd.2
    von Manuela Martini
    (4)
    Buch
    16,99
    Sie befinden sich hier

Kundenbewertungen