Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Die Rache des Ritters

(2)
England, 12. Jahrhundert: In seiner Kindheit musste Gunnar Rutledge mit ansehen, wie sein Vater und seine Mutter ermordet wurden. Seither kennt er keinen anderen Gedanken, als den Tod seiner Eltern zu rächen und den Schuldigen, Baron Luther d'Bussy, zur Rechenschaft zu ziehen. Um den Baron zu einem Duell zu zwingen, entführt er dessen Tochter, die schöne Raina. Doch Gunnar hätte niemals damit gerechnet, dass er sich in die Tochter seines ärgsten Feindes verlieben könnte ...



Der erste Band der Romantic History-Reihe von Bestseller-Autorin Lara Adrian alias Tina St. John
Portrait
Lara Adrian lebt mit ihrem Mann in Neuengland. Neben ihrer äußerst erfolgreichen Vampirserie hat sie unter dem Namen Tina St. John auch mit historischen Liebesromanen eine große Fangemeinde gewonnen.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz i
Seitenzahl 400, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 10.05.2012
Sprache Deutsch
EAN 9783802589102
Verlag Lyx.digital
Originaltitel Lord of Vengeance
Verkaufsrang 8.396
eBook (ePUB)
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 32307780
    Der Kelch von Anavrin
    von Lara Adrian
    (1)
    eBook
    8,99
  • 43142920
    Süße Rache
    von Lynsay Sands
    eBook
    5,99
  • 40947438
    Der Ritter und die Bastardtochter
    von Annika Dick
    (6)
    eBook
    4,99
  • 37442824
    Kriegerin der Schatten
    von Lara Adrian
    (2)
    eBook
    8,99
  • 33029072
    Liebe auf den zweiten Blick
    von Lynsay Sands
    (2)
    eBook
    8,99
  • 30398246
    Tänzerin der Nacht
    von Christine Feehan
    (1)
    eBook
    7,99
  • 24414177
    Die Pestärztin
    von Ricarda Jordan
    (7)
    eBook
    7,49
  • 30930717
    Geschöpf der Finsternis
    von Lara Adrian
    (1)
    eBook
    8,99
  • 32305109
    Barbara
    von Frank Newman
    eBook
    4,99
  • 37442775
    Die Braut des Schotten
    von Lynsay Sands
    (2)
    eBook
    8,99
  • 30930680
    Geliebte der Nacht
    von Lara Adrian
    (3)
    eBook
    8,99
  • 44187649
    Beinah gar kein Herzklopfen
    von Cara Connelly
    eBook
    8,99
  • 32315616
    Ein unerhörter Ehemann
    von Eloisa James
    eBook
    8,99
  • 30930715
    Gesandte des Zwielichts
    von Lara Adrian
    (1)
    eBook
    8,99
  • 35637213
    Das Herz des Ritters
    von Lara Adrian
    eBook
    8,99
  • 44187658
    Meine ungezähmte Highland-Braut
    von Lynsay Sands
    eBook
    8,99
  • 32151583
    Bad Angel Kiss: Unter nachtschwarzen Schwingen
    von Sabine Koch
    eBook
    5,99
  • 32186215
    Der Duke, der mich verführte
    von Delilah Marvelle
    eBook
    5,49
  • 24605077
    Wolf Shadow
    von Eileen Wilks
    (1)
    eBook
    8,99
  • 45395404
    Das Versprechen der Wüste
    von Katherine Webb
    eBook
    15,99

Buchhändler-Empfehlungen

Sandra Hansen, Thalia-Buchhandlung Gotha

Amüsant, romantisch und auch erotisch. Der Stil der Autorin ist - wie immer - fabelhaft! Amüsant, romantisch und auch erotisch. Der Stil der Autorin ist - wie immer - fabelhaft!

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 40947438
    Der Ritter und die Bastardtochter
    von Annika Dick
    (6)
    eBook
    4,99
  • 37442775
    Die Braut des Schotten
    von Lynsay Sands
    (2)
    eBook
    8,99
  • 35301801
    Bezwungen von einem Highlander
    von Paula Quinn
    eBook
    6,49
  • 42873191
    In den Armen des Ritters
    von Lynsay Sands
    eBook
    7,99
  • 42749133
    Dem Highlander ergeben
    von Julianne MacLean
    eBook
    5,99
  • 39225556
    Die Schöne und der Bastard
    von Terri Brisbin
    (1)
    eBook
    4,49
  • 41190980
    Outlander - Feuer und Stein
    von Diana Gabaldon
    (3)
    eBook
    12,99
  • 42498178
    Outlander 2 - Die geliehene Zeit
    von Diana Gabaldon
    (5)
    eBook
    12,99
  • 40991185
    Die Braut des stolzen Kriegers
    von Margaret Moore
    eBook
    5,99
  • 33029011
    Vertraute der Sehnsucht
    von Lara Adrian
    (1)
    eBook
    8,99
  • 34494919
    Die Ehre des Ritters
    von Lara Adrian
    eBook
    8,99
  • 33029056
    Der Kelch von Anavrin
    von Lara Adrian
    eBook
    8,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
1
0
0
0

spannend und witzig
von einer Kundin/einem Kunden aus Görlitz am 13.05.2014

dieses Buch ist spannend und witzig zur gleichen zeit! Es ist eine fesselnde geschichte, nachvollziehbare Charaktere und eine hinrereissende Liebesgeschichte!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
gutes Buch
von einer Kundin/einem Kunden aus Romanshorn am 20.06.2012

musste mich umgewöhnen aber dann kommt's knallhart und knüppel dicht rüber gute Story hab es in einem Schnurtz durchgelesen hoffe auf weitere Geschichten und einen Fiesling gibt's in jedem Buch trotzdem würde ich es sehr weiter empfehlen kurzweilig und doch Spannend bis zum Schluss

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Zwischen Liebe und Hass
von Corinna aus der Nähe von Bremen am 30.08.2012
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

England im 12. Jahrhundert. Die junge Raina wächst behütet bei ihrem Vater, den Baron d´Bussy auf. Als sie im Wald von einem Mann bedrängt wird und sie daraufhin ein fremder Ritter rettet, hätte Raina nie gedacht, wer dieser Mann eigentlich ist. Denn der Ritter, Gunnar, hat noch eine Rechnung... England im 12. Jahrhundert. Die junge Raina wächst behütet bei ihrem Vater, den Baron d´Bussy auf. Als sie im Wald von einem Mann bedrängt wird und sie daraufhin ein fremder Ritter rettet, hätte Raina nie gedacht, wer dieser Mann eigentlich ist. Denn der Ritter, Gunnar, hat noch eine Rechnung mit ihrem Vater offen und um diese zu begleichen möchte er nichts anderes, als den Tod des Barons. Für mich war es das erste Buch von Lara Adrian und ganz sicher nicht mein letztes. Die Geschichte beginnt mit einem spannenden Prolog, in dem wir den jungen Gunnar kennenlernen und seine Sicht auf die Dinge und auf die Taten des Barons. Wir verstehen seinen Hass und seine Wut.Dann geht das Buch richtig los und die Geschichte nimmt seinen Lauf. Für mich selber war der Beginn zwar gut geschrieben, trotzdem musste ich mich erst einmal in den Stil von Lara Adrian hineinfinden. Das mag daran liegen, dass es sich um einen historischen Roman handelt (von denen ich nicht so viele lese), aber vielleicht auch daran, dass dieses Buch schon sehr auf die Liebe eingeht. Schnell wurde klar, worauf das Ganze hinauslaufen wird. Und in Sachen Liebesgeschichte hatte dieses Buch dann alles was ich brauche. Ein großes Hin und Her der Hauptpersonen, einige amüsante Stellen samt aufmüpfiger Darstellerin, ein wenig Erotik und spannende Momente. Perfekt! Wer also ebenso schöne Lesestunden und -momente haben möchte, sollte diese historische Liebesgeschichte rund um Raina und Gunnar unbedingt versuchen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Rache ist nicht alles
von einer Kundin/einem Kunden aus Garmisch-Partenkirchen am 31.12.2015
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

England, 12. Jahrhundert: Gunnar Rutledge erwacht auf dem Schlachtfeld er musste mit ansehen wir seine Mutter getötet wurde. Baron Luther d´Bussy glaubte in Tot doch Gunnar ist schwer verletzt. Jahre später ist auf den Weg um d´Bussy zur Rechenschaft zu ziehen. Doch der Baron bestreitet keine Turniere mehr. Also... England, 12. Jahrhundert: Gunnar Rutledge erwacht auf dem Schlachtfeld er musste mit ansehen wir seine Mutter getötet wurde. Baron Luther d´Bussy glaubte in Tot doch Gunnar ist schwer verletzt. Jahre später ist auf den Weg um d´Bussy zur Rechenschaft zu ziehen. Doch der Baron bestreitet keine Turniere mehr. Also entführt er dessen Tochter um ihn zu einem Duell zu zwingen. Doch die schöne Raina ist genau das Gegenstück zu ihrem Vater und die Funken zwischen Raina und Gunnar fliegen nur so. Der Titel verrät schon viel, das Buch handelt fast nur von der Rache und wie sie einem das Leben zerstört. Gunnar ist ein Mann voller Rachegedanken und lässt nix anderes in sein Leben. Raina ist eine fröhlich und positive Frau, die plötzlich mit der Dunkelheit konfrontiert wird. Doch bleibt ihr glaube ans gute die ganze Zeit erhalten. Sie ist stärker als man am Anfang glaubt. Die Geschichte ist sehr spannend, leidenschaftlich und voller tiefe Gefühle. Aber sie hat auch ein paar Wendungen dabei die man so nicht erwartet hat und teilweise auch schockieren. Aber ein schöner Ausflug in die Vergangenheit, ich hatte das Gefühl wirklich dabei zu sein.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ritter- Reihe Teil 1
von Nana am 25.08.2014
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Was passiert, wenn man sich seiner Geisel verliebt? Inhalt: Zehn Jahre nach der Grausamen Abschlachtung seiner Eltern, ist Gunnar gekommen, um sich beim Mörder seiner Eltern zu rächen. Bei einem von d’Bussy ausgerichteten Turnier möchte Gunnar der Barron endlich töten. Doch dabei läuft einiges schief und kurzerhand entführt er die Tochter... Was passiert, wenn man sich seiner Geisel verliebt? Inhalt: Zehn Jahre nach der Grausamen Abschlachtung seiner Eltern, ist Gunnar gekommen, um sich beim Mörder seiner Eltern zu rächen. Bei einem von d’Bussy ausgerichteten Turnier möchte Gunnar der Barron endlich töten. Doch dabei läuft einiges schief und kurzerhand entführt er die Tochter von d’Bussy, die schöne Raina. Und dann passiert etwas, womit niemand gerechnet hatte, Gunnar und Raina entwickelnd Gefühle füreinander. Doch wie soll ihre Liebe überhaupt eine Zukunft haben, wenn Gunnar, Rainas Vater umbringe will? Meine Meinung: Die Geschichte von Raina und Gunnar ist sehr gefühlsvoll geschrieben. Man kann mit den beiden Helden mitfühlen. Die beiden Charaktere sind sehr authentisch und ihre Handlungen meistens nachvollziehbar. Die Spannung befindet sich konstant auf seinem sehr hohen Niveau. Man will das Buch gar nicht mehr wegelegen. Fazit: Ein gelungener Auftakt zur Ritter- Reihe von Tina St. John (Lara Adrian) Die Rache des Ritters Der dunkle Ritter Die Ehre des Ritters Das Herz des Ritters

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Mal etwas Anderes von Lara Adrian
von Lesemaus am 04.06.2012
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Lara Adrian schreibt hier einen historischen Liebesroman. Ja ich fand ihn gut. Es ist zwar die übliche Geschichte: gut aussehender Krieger verliebt sich in seine ebenfalls gut aussehende Geisel. Es gibt Verwirrungen und natürlich ein Happy End. Aber das Buch liest sich flüssig und eh man sich das immer... Lara Adrian schreibt hier einen historischen Liebesroman. Ja ich fand ihn gut. Es ist zwar die übliche Geschichte: gut aussehender Krieger verliebt sich in seine ebenfalls gut aussehende Geisel. Es gibt Verwirrungen und natürlich ein Happy End. Aber das Buch liest sich flüssig und eh man sich das immer schlechter werdende Fernsehprogramm antut kann man so einen Roman schon mal lesen. Wenn das Wetter schlecht ist oder man im Urlaub am Strand liegt ist es auf jdenfall eine gute anspruchslose Lektüre.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Die Rache des Ritters
von einer Kundin/einem Kunden aus Garbsen am 22.06.2014
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Es ist ein gutes , fantasiereiches und spannendes Buch. es ist sehr zu empfehlen.Werde mir auch die folgenden Bücher kaufen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Eine alte Geschichte erstrahlt in neuem Glanz
von Eva L. aus Osnabrück am 17.06.2012
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

„Die Rache des Ritters“ ist der erste Teil einer neuen Romantic History Reihe, die im Original bereits Ende der 90er Jahre erschien und nun erstmals bei Egmont Lyx auf Deutsch erscheint. Das Buch spielt im England des 12. Jahrhunderts, zu Zeiten der Ritter und Hofdamen. Die Grundlage der Geschichte... „Die Rache des Ritters“ ist der erste Teil einer neuen Romantic History Reihe, die im Original bereits Ende der 90er Jahre erschien und nun erstmals bei Egmont Lyx auf Deutsch erscheint. Das Buch spielt im England des 12. Jahrhunderts, zu Zeiten der Ritter und Hofdamen. Die Grundlage der Geschichte bilden, wie eigentlich immer bei Lara Adrian, ein Mann und eine Frau, die sehr verschieden sind und einander zu Beginn nicht ausstehen können, sich dann aber doch miteinander arrangieren. Trotzdem unterscheidet sich „Die Rache des Ritters“ von anderen Adrian- Büchern, denn die Autorin lässt, anders als sonst, jegliche fantastischen Elemente außen vor und konzentriert sich ausschließlich auf die Romantic History. Dies tut der Geschichte jedoch keinen Abbruch, ganz im Gegenteil. „Die Rache des Ritters“ hat mir noch besser gefallen als der Auftakt zu der anderen Romantic History Serie Lara Adrians, „Der Kelch von Anavrin“, denn das Buch ist in sich stimmiger. Raina d´Bussy, die weibliche Hauptfigur, ist kein typisches Burgfräulein, wie man es von der Tochter eines Barons vielleicht erwarten würde. Sie hat das Herz auf dem rechten Fleck und ist sich nicht zu schade, sich auch mal die Hände schmutzig zu machen. Obwohl sie sehr behütet aufgewachsen ist, ist sie nicht so naiv, wie man zuerst glauben mag. Sie hat gelernt, sich gegen Männer durchzusetzen und sie um den Finger zu wickeln, was sie zu einem perfekten Gegenpart zu Gunnar Rutledge macht, der es nicht gewohnt ist, von irgendwem Widerworte zu bekommen. Die Dialoge zwischen den beiden Starrköpfen sind wunderbar amüsant und reizen oftmals zu lautstarken Heiterkeitsausbrüchen. Gunnars schwere Kindheit und die Verluste, die er in seinem Leben bereits erleiden musste, erwecken Mitgefühl im Leser und verleihen der Geschichte eine gewisse Tiefgründigkeit. Abgerundet wird das Ganze durch niveauvoll geschriebene Liebesszenen. Spannungstechnisch gewinnt die Geschichte erst im letzten Drittel ordentlich an Fahrt, vorher ist sie ziemlich vorhersehbar, aber keinesfalls langweilig. Witzige Dialoge und das Warten darauf, wohin sich Gunnars und Rainas Gefühle entwickeln, halten das Interesse an der Geschichte aufrecht. Das Ende hält schließlich noch einige Überraschungen bereit und macht die Geschichte zu einer runden, in sich abgeschlossenen Sache, was sehr gut ist, denn so wie es scheint, handelt der zweite Band der Serie, „Der dunkle Ritter“ von völlig anderen Personen, über die man in diesem ersten Band noch überhaupt nichts erfahren hat. „Die Rache des Ritters“ unterscheidet sich stark von Allem, was man bisher von Lara Adrian kennt, kann aber trotzdem überzeugen. Fans der Adrian- Vampire werden an dieser Geschichte ebenso ihre Freude haben wie Liebhaber historischer Romane. Selbst mich als History- Muffel konnte das Buch überzeugen und bekommt daher 4 von 5 Sternen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
ein kleines historisches Meisterwerk voller Spannung, Gefühl und Feuer!
von Pauline Gehrke aus Schwerin am 08.08.2012
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Lara Adrian schafft einen hervorragenden Einstieg in den Roman. Der Leser fühlt sich unmittelbar in das Geschehen hineinversetzt und fiebert augenblicklich mit den Protagonisten mit. Der Schreibstil der Autorin ist äußerst angenehm und flüssig zu lesen. Er ist recht einfach, unterfordert den Leser jedoch nicht. Lara Adrian hat einen wunderbaren... Lara Adrian schafft einen hervorragenden Einstieg in den Roman. Der Leser fühlt sich unmittelbar in das Geschehen hineinversetzt und fiebert augenblicklich mit den Protagonisten mit. Der Schreibstil der Autorin ist äußerst angenehm und flüssig zu lesen. Er ist recht einfach, unterfordert den Leser jedoch nicht. Lara Adrian hat einen wunderbaren Blick fürs Detail und gibt dem Leser damit das Gefühl noch näher am Geschehen beteiligt zu sein. Sie schreibt aus der Sichtweise unterschiedlicher Personen, wodurch der Leser einen breiteren Einblick in die Gefühlswelt der Protagonisten erlangt. Es ist ihm dadurch möglich die Handlungen und Gedanken einzelner Charaktere besser nachzuvollziehen. Die Autorin verwendet viele mittelalterliche Begriffe wodurch dem Leser deutlich wird, dass sie sich ausgiebig mit dem Thema auseinandergesetzt hat. Auch das Geschehen an sich lässt diesen Schluss zu. Das Buch ist recht realistisch geschrieben und wirkt dadurch authentischer. Die Handlung ist äußerst spannend. Es wird nie langweilig und daher lässt sich der Roman kaum aus der Hand legen. Dabei steigt die Spannungskurve stetig und fällt erst zum Schluss ab. Die Charaktere sind der Autorin eigentlich recht gut gelungen. Sie sind rund uns stimmig, besitzen sowohl Stärken als auch Schwächen. Übercharaktere sind nicht vorhanden. Dennoch entsprechen die einzelnen Personen vielen Klischees und stellen daher nichts Außergewöhnliches dar. Alles in allem bin ich durch dieses Buch ein Fan von Lara Adrian geworden. Bei "Die Rache des Ritters" handelt es sich um ein kleines historisches Meisterwerk voller Spannung, Gefühl und Feuer! Absolut empfehlenswert!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 1

Wird oft zusammen gekauft

Die Rache des Ritters

Die Rache des Ritters

von Lara Adrian

(2)
eBook
8,99
+
=
Der dunkle Ritter

Der dunkle Ritter

von Lara Adrian

eBook
8,99
+
=

für

17,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen