Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Die schöne Verräterin

Roman

(1)
Eine junge Frau zwischen den Fronten – „Die schöne Verräterin“ von Rena Monte jetzt als eBook bei dotbooks.
Italien im 13. Jahrhundert: Die schöne Silvana wird vom Erzfeind ihres Vaters, dem diabolischen Ripafratta, erpresst. Er droht, ein Familiengeheimnis zu lüften, das das Ansehen von Silvana und ihrer Familie zerstören würde. Verhindern kann sie das nur, indem sie Schuld gegen ihre Familie auf sich lädt. Zerrissen und ohnmächtig weiß die Schöne nicht, wie sie dieser Situation entkommen kann. Und als sie sich dann auch noch in den Spitzel Ripafrattas verliebt, gerät sie gänzlich zwischen die Fronten …
Jetzt als eBook kaufen und genießen: „Die schöne Verräterin“ von Rena Monte. Wer liest, hat mehr vom Leben: dotbooks – der eBook-Verlag.
Portrait
Rena Monte studierte Geschichte und Rechtswissenschaft und veröffentlichte unter verschiedenen Pseudonymen zahlreiche historische Romane. Bei dotbooks erscheinen die Romane „Das Herz der Falknerin“, „Die schöne Verräterin“, „Die Kurierreiterin“ und „Die Zauberin von Toledo“. Außerdem schrieb sie für die Tempelritter-Saga die folgenden Bände:
„Die Tempelritter-Saga – Band 1: Der Fluch der Templer“
„Die Tempelritter-Saga – Band 3: Der Emir von Al-Qudz“
Rena Monte lebte als freie Autorin in der Nähe von München und zeitweise in der Toskana. Sie verstarb 2014.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz i
Seitenzahl 404, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 29.04.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783958241121
Verlag Dotbooks Verlag
eBook
4,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Die schöne veräterin
von einer Kundin/einem Kunden aus Micheldorf i.Oberösterreich am 16.03.2016

Dieses Buch hat mir große Freude bereitet beim Lesen. Ich habe es innerhalb eines Tages ausgelesen. Die schöne Silvana war mir äußerst sympatisch und ich habe in ihrer Not mit gefühlt und trotzdem waren einige Situationen so drollig beschrieben das ich lachen musste.Ich finde das macht ein richtig gutes... Dieses Buch hat mir große Freude bereitet beim Lesen. Ich habe es innerhalb eines Tages ausgelesen. Die schöne Silvana war mir äußerst sympatisch und ich habe in ihrer Not mit gefühlt und trotzdem waren einige Situationen so drollig beschrieben das ich lachen musste.Ich finde das macht ein richtig gutes Buch aus. Deshalb kann ich es nur weiterempfehlen. Ich freue mich schon auf das nächste Buch.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0