Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Die Schuld der anderen

Roman

Ein paar Zeilen, mehr hat der Journalist Marc Rappaport einem siebenundzwanzig Jahre zurückliegenden Mord, der jetzt durch DNA-Abgleich gelöst sein soll, eigentlich nicht zugedacht. Und doch will er mehr über die Geschichte der jungen Frau erfahren, die mit achtzehn aus der stickigen Enge ihrer französischen Industriekleinstadt nach Paris floh, um zu studieren, und dort in die Prostitution schlitterte. Dabei stößt er auf einen Skandal von schockierendem Ausmaß, der die unlösbaren Verstrickungen von Wirtschaft, Geld und Politik durchscheinen lässt. Was als klassische Ermittlungsgeschichte beginnt, entpuppt sich bald als ein atmosphärisch dichter und mit souveräner Leichtigkeit erzählter Gesellschaftsroman über ein ganzes Land und unsere Gegenwart.
Rezension
»Ein ungeheuer intelligentes und spannendes Buch, das die französischen Verhältnisse der jüngeren Vergangenheit offenlegt. […]. Ein echter Literaturdiamant, der durch seine vielen Facetten unglaublich viele Perspektiven des französischen Lebens und vieles, was in Frankreich vor sich geht, verständlich macht und zudem echte Spannung erzeugt.«, Eschborner Zeitung, Stephan Schwammel, 01.02.2016
Portrait
Gila Lustiger wurde 1963 in Frankfurt am Main geboren. Sie studierte Germanistik und Komparatistik an der Hebräischen Universität in Jerusalem. Seit 1987 lebt sie als freie Autorin in Paris. Ihr erster Roman, »Die Bestandsaufnahme«, erschien 1995, dann 1997 »Aus einer schönen Welt«. Mit »So sind wir «(2005), einem Familienroman über die Geschichte der europäischen Juden, stand sie 2005 auf der Shortlist für den Deutschen Buchpreis. 2011 erschien ihr Roman »Woran denkst Du jetzt«, 2015 ihr hellsichtiger und vielgelobter Gesellschaftsroman »Die Schuld der anderen«, der wochenlang auf der Spiegel-Bestsellerliste stand, und Anfang 2016 ihr preisausgezeichneter Essay »Erschütterung«, in dem sie sich mit den Gründen und Folgen der Terrorattentate in Frankreich auseinandersetzt.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 384, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 19.01.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783827077660
Verlag EBook Berlin Verlag
Verkaufsrang 14.414
eBook (ePUB)
10,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 36610375
    Stoner
    von John Williams
    (10)
    eBook
    7,99
  • 42469613
    H wie Habicht
    von Helen Macdonald
    (1)
    eBook
    9,99
  • 41605689
    Lebensstufen
    von Julian Barnes
    eBook
    9,99
  • 29857307
    Woran denkst du jetzt
    von Gila Lustiger
    eBook
    9,99
  • 40942228
    Ostfriesenwut
    von Klaus-Peter Wolf
    (9)
    eBook
    9,99
  • 30583245
    Selbst ist der Mensch
    von Antonio Damasio
    eBook
    13,99
  • 34379171
    Ein Hologramm für den König
    von Dave Eggers
    (1)
    eBook
    9,99
  • 43280438
    Ach, diese Lücke, diese entsetzliche Lücke
    von Joachim Meyerhoff
    (3)
    eBook
    18,99
  • 36432242
    Der Trafikant
    von Robert Seethaler
    (2)
    eBook
    9,49
  • 39691337
    Die Würde ist antastbar
    von Ferdinand von Schirach
    eBook
    8,99
  • 45208278
    Rendezvous im Café de Flore
    von Caroline Bernard
    eBook
    9,99
  • 42882548
    Sean Brummel: Einen Scheiß muss ich
    von Tommy Jaud
    (5)
    eBook
    9,99
  • 44140364
    Der Pinguin meines Lebens
    von Tom Michell
    eBook
    9,99
  • 40942182
    Oma lässt grüßen und sagt, es tut ihr leid
    von Fredrik Backman
    (5)
    eBook
    9,99
  • 43380121
    So sind wir
    von Gila Lustiger
    eBook
    8,99
  • 45358120
    Töchter einer neuen Zeit / Jahrhundert-Trilogie Bd.1
    von Carmen Korn
    eBook
    16,99
  • 41087440
    Der Schneeleopard
    von Tess Gerritsen
    (10)
    eBook
    8,99
  • 39953452
    Welt in Flammen
    von Benjamin Monferat
    (2)
    eBook
    10,99
  • 45395093
    Sturmtage
    von Leila Meacham
    eBook
    9,99
  • 41198743
    Die freie Liebe
    von Volker Hage
    eBook
    8,99

Buchhändler-Empfehlungen

Annett Ziegler, Thalia-Buchhandlung Münster (Poertgen-Herder)

Toller Mix aus Gesellschaftsroman und Krimi! Französisches Flair mit politischen Anklängen, sehr lesenswert! Toller Mix aus Gesellschaftsroman und Krimi! Französisches Flair mit politischen Anklängen, sehr lesenswert!

Ulrike Müller, Thalia-Buchhandlung Fulda

Elegante Spurensuche, die tief in die Geschichte der Grande Nation reicht und mehr enthüllt, als der Gerichtsjournalist Marc Rappaport zunächst wahrhaben will ... Großartig! Elegante Spurensuche, die tief in die Geschichte der Grande Nation reicht und mehr enthüllt, als der Gerichtsjournalist Marc Rappaport zunächst wahrhaben will ... Großartig!

Elena Cousino, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Großer Gesellschaftsroman mit skandalösen Verstrickungen Großer Gesellschaftsroman mit skandalösen Verstrickungen

„Spannender Gesellschaftsroman aus Frankreich. Absolut lesenwert.“

Petra Kurbach, Thalia-Buchhandlung Osnabrück

Marc Rappaport lebt in Paris. Sein Großvater führte ein großes Geschäftsimperium, Marc hält sich aus den aktuellen Geschäften heraus uns macht sein eigenes Ding als kritischer und erfolgreicher Journalist mit vielen Freiheiten. Die Meldung über einen Mord der nach 27 Jahren aufgeklärt wurde, lässt ihn nicht mehr los. Der angebliche Marc Rappaport lebt in Paris. Sein Großvater führte ein großes Geschäftsimperium, Marc hält sich aus den aktuellen Geschäften heraus uns macht sein eigenes Ding als kritischer und erfolgreicher Journalist mit vielen Freiheiten. Die Meldung über einen Mord der nach 27 Jahren aufgeklärt wurde, lässt ihn nicht mehr los. Der angebliche Täter kommt ihm "falsch" vor. Er stochert in der Vergangenheit des Opfers und angeblichen Täters, findet Verbindungen und einen immensen Skandal. Gila Lustiger ist hier ein absolut spannender Roman über die französische Gesellschaft und ihre Verstrickungen gelungen. Gut recherchiert und vielschichtig.

Stephanie Bilke, Thalia-Buchhandlung Münster

Französischer Gesellschaftsroman, politisch, aktuell und spannend wie ein Krimi. Französischer Gesellschaftsroman, politisch, aktuell und spannend wie ein Krimi.

Carola Ludger, Thalia-Buchhandlung Lippstadt

Persönlich und leidenschaftlich geschrieben, handelt dieser Roman und Krimi von einer wohl kritischen Bestandsaufnahme französischer Geschichte, mit Zeit politischem Bezug.Lesen! Persönlich und leidenschaftlich geschrieben, handelt dieser Roman und Krimi von einer wohl kritischen Bestandsaufnahme französischer Geschichte, mit Zeit politischem Bezug.Lesen!

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 41801113
    Sarahs Schlüssel
    von Tatiana de Rosnay
    eBook
    9,99
  • 25327104
    Ein Geheimnis
    von Philippe Grimbert
    eBook
    6,99
  • 41064393
    House of Cards
    von Michael Dobbs
    eBook
    8,99
  • 41087443
    Jahre wie diese
    von Sadie Jones
    (2)
    eBook
    15,99
  • 39272452
    Ein ganzes Leben
    von Robert Seethaler
    (8)
    eBook
    9,99
  • 28390999
    Jeder stirbt für sich allein
    von Hans Fallada
    (3)
    eBook
    9,99
  • 40990912
    Das grüne Rollo
    von Heinrich Steinfest
    (1)
    eBook
    9,99

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Die Schuld der anderen

Die Schuld der anderen

von Gila Lustiger

eBook
10,99
+
=
Alles, was leuchtet

Alles, was leuchtet

von Hubert Dreyfus

eBook
9,99
+
=

für

20,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändlerempfehlungen

Kundenbewertungen