Thalia.de

Die schwarze Null

Über die Schattenseiten ausgeglichener Haushalte

edition suhrkamp

Als sich abzeichnete, dass Finanzminister Wolfgang Schäuble schon 2014 einen Haushalt ohne neue Schulden geschafft hatte, klopften sich die Politiker der großen Koalition enthusiastisch auf die Schultern: Von einem »Meilenstein« war die Rede, von einem »Quantensprung« und von einer »historischen Zäsur«. Im Land der schwäbischen Hausfrauen verkörpert die »schwarze Null« Solidität und den Erfolg des deutschen Wirtschaftsmodells. Doch was verbirgt sich hinter dieser symbolmächtigen Zahl?
Lukas Haffert untersucht die große Popularität der deutschen Überschüsse in historischer und vergleichender Perspektive. Er zeigt, welche Erfahrungen andere Länder mit ausgeglichenen Haushalten gemacht haben, und leitet daraus wichtige Lehren ab. Sein Fazit ist ernüchternd: Deutschlands Fiskalpolitik folgt gegensätzlichen Zielen, zwischen denen die Handlungsfähigkeit des Staates zerrieben wird. Die »schwarze Null« löst diese Zielkonflikte nicht etwa auf, sie verschärft sie zum Teil sogar.

Portrait

Lukas Haffert, geboren 1988, ist Oberassistent am Institut für Politikwissenschaft der Universität Zürich. Für seine Forschung wurde er mit dem Deutschen Studienpreis der Körber-Stiftung und der Otto-Hahn-Medaille der Max-Planck-Gesellschaft ausgezeichnet.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 100
Erscheinungsdatum 11.09.2016
Serie edition suhrkamp 7259
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-518-07259-2
Verlag Suhrkamp Verlag AG
Maße (L/B/H) 198/120/17 mm
Gewicht 203
Auflage 1. Originalausgabe
Verkaufsrang 68.260
Buch (Taschenbuch)
15,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 45257980
    Die Angst vor den anderen
    von Zygmunt Bauman
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    12,00
  • 20738350
    Rückkehr nach Reims
    von Didier Eribon
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    18,00
  • 45336153
    Hinter verschlossenen Türen
    von Georg Markus
    Buch (gebundene Ausgabe)
    25,00
  • 34461187
    Was man für Geld nicht kaufen kann
    von Michael J. Sandel
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • 42221416
    Hanns und Rudolf
    von Thomas Harding
    Buch (Taschenbuch)
    12,90
  • 45332052
    Wer wagt, beginnt
    von Robert Habeck
    Buch (Paperback)
    14,99

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Die schwarze Null

Die schwarze Null

von Lukas Haffert

Buch (Taschenbuch)
15,00
+
=
Das Ende des Nahen Ostens, wie wir ihn kennen

Das Ende des Nahen Ostens, wie wir ihn kennen

von Volker Perthes

Buch (Taschenbuch)
14,00
+
=

für

29,00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von edition suhrkamp

  • Band 7252

    20738350
    Rückkehr nach Reims
    von Didier Eribon
    (2)
    18,00
  • Band 7253

    43962923
    Blackbox Abschiebung
    von Miltiadis Oulios
    16,00
  • Band 7257

    45257979
    Versuch, die Jugend zu verderben
    von Alain Badiou
    10,00
  • Band 7258

    45257980
    Die Angst vor den anderen
    von Zygmunt Bauman
    (1)
    12,00
  • Band 7259

    45257983
    Die schwarze Null
    von Lukas Haffert
    15,00
    Sie befinden sich hier