Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Die schwarze Zitadelle

AnidA Teil 2

(1)
Die Fortsetzung von "Anidas Prophezeiung"
»Fügt zusammen, was getrennt war ... Herz zu Herz und Ring zu Ring werden die Schatten weichen.« Mit aller Macht versucht die Weiße Hexe Ylenia das uralte Volk der Grennach zu überzeugen, ihrer Nichte Adina das mächtige Herz der Erde anzuvertrauen. Nur so kann Adina mit ihrer Zwillingsschwester Anida die Völker und Länder verschlingende Nebelgrenze stoppen. Derweil ist Anida mit zwei magischen Steinen unterwegs zur Schwarzen Zitadelle, in der ihr verschollener Bruder von einem dunklen Magier gefangen gehalten wird. An diesem unheilvollen Ort lüftet sich ein sorgsam gehütetes Geheimnis, und plötzlich stehen sich die Schwestern als Feinde gegenüber.
Portrait
Susanne Gerdom lebt, wohnt und arbeitet im Familienverband mit vier Katzen und zwei Menschen in einer kleinen Stadt am Niederrhein, bezeichnet sich selbst als »Napfschnecke«, die ungern ihr Haus verlässt, und ist während ihrer wachen Stunden im Internet zu finden. Wenn sie nicht gerade schreibt. Manchmal auch, während sie schreibt.
Sie schreibt Fantasy für die Verlage Piper, ArsEdition/bloomoon, cbj/cbt und Ueberreuter. Liebesromane veröffentlicht sie unter dem Pseudonym Franziska Hille.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz i
Seitenzahl 259, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 09.06.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783739307831
Verlag Via tolino media
eBook
4,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Absolut Lesenswert
von einer Kundin/einem Kunden aus Meitingen am 01.09.2015

Als Fan von Fantasie-Romanen, die einen Seitenhieb auf das "wirkliche" Leben haben, fand ich die AnidA-Bücher genial. Manche Wendungen waren zwar schon lange vorhersehbar, aber trotzdem überraschte die Bücher immer wieder. Der Schreibstil trifft auch genau meinen Geschmack: Weder übertrieben hochgestochen (d.h. u.a. mit "Fremdwörtern" gespickt), noch zu einfach (z.B.... Als Fan von Fantasie-Romanen, die einen Seitenhieb auf das "wirkliche" Leben haben, fand ich die AnidA-Bücher genial. Manche Wendungen waren zwar schon lange vorhersehbar, aber trotzdem überraschte die Bücher immer wieder. Der Schreibstil trifft auch genau meinen Geschmack: Weder übertrieben hochgestochen (d.h. u.a. mit "Fremdwörtern" gespickt), noch zu einfach (z.B. wie ein Kinderbuch geschrieben ist). Ich kann die Serie allen empfehlen, die es auch mal amüsant finden, wenn Frauen die Hauptrolle in einem Roman spielen, und hier nicht nur die Helden der Geschichte, sondern auch des Alltags sind (fand ich super amüsant).

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0