Thalia.de

Die Schwester

Roman

(12)
Ein kleines Mädchen verschwindet. Ihre Mutter und ihre Schwester bleiben zurück. Und werden Jahre später mit einer Wahrheit konfrontiert, die sie ins Herz der Finsternis führt ...
Caroline Shipley ist voller Vorfreude, denn ihr Mann Hunter hat sie zur Feier ihres Hochzeitstages in ein Luxushotel in Mexiko eingeladen. Gemeinsam mit ihren beiden kleinen Töchtern reisen sie an und beziehen ihre komfortable Suite. Doch was als paradiesischer Aufenthalt geplant war, wandelt sich zum tiefen Trauma in Carolines Leben, von dem sie sich nie erholen wird – denn eines Abends wird die zweijährige Samantha aus der Suite entführt und bleibt für immer verschwunden. Caroline zerbricht beinahe an dem Verlust und muss sich auch noch den Verdächtigungen der Presse stellen, an der Entführung beteiligt gewesen zu sein. Die Jahre vergehen, und irgendwann gibt Caroline selbst den letzten Funken Hoffnung auf, dass Samantha doch noch am Leben ist. Bis sie eines Tages den Anruf einer mysteriösen jungen Frau erhält, die behauptet, ihre verlorene Tochter zu sein – und damit einen Strudel von Ereignissen auslöst, der Caroline die schockierende Wahrheit darüber offenbart, was wirklich geschah in jener heißen Sommernacht in Mexiko ...
Rezension
Anja Menne, Literatur-Expertin Thalia:
"Es ist ein Albtraum, den Caroline und Hunter vor 15 Jahren erlebten: Damals waren sie noch verheiratet und feierten ihren 10. Hochzeitstag in Mexiko. Mit dabei: die kleine Samantha und die ältere, fünfjährige Schwester Michelle. Die Eltern freuen sich auf einen festlichen Abend, als plötzlich der Babysitter absagt. Doch was kann schon passieren, denken sich Caroline und Hunter. Wir gehen schön essen und schauen jede halbe Stunde nach den Mädchen. Alles scheint bestens, doch dann ist das Bettchen von Samantha leer. Jemand hat sie aus dem Hotelzimmer entführt. Bestsellerautorin Joy Fielding erzählt uns in „Die Schwester“, was so ein Trauma mit einer Familie macht. Wie leben mit dieser Ungewissheit, der Schuld, welche die Eltern fühlen, weil sie nicht da waren, und der nagenden Frage, ob Samantha noch lebt. Aber natürlich erzählt Fielding noch mehr... Denn Mutter Caroline versucht nach wie vor, etwas über das Verschwinden ihrer Tochter herauszufinden. Auf die Veröffentlichung eines Bild, auf dem ein Profi rekonstruiert hat, wie Samantha heute aussehen könnte, meldet sich eine junge Frau namens Lili. Könnte das Samantha sein? Caroline hofft und verbietet sich gleichzeitig diese Hoffnung. Zu oft schon ist sie enttäuscht worden. Doch mit dem Auftauchen von Lili kommt auch etwas in Bewegung, das vielleicht zum Täter von damals führt. Dass die Auflösung ein Knaller ist, versteht sich. Und auch sonst gelingt Joy Fielding hier ein Pageturner, der unter die Haut geht, und eine sensible Psychostudie zugleich."
Portrait
Joy Fielding gehört zu den unumstrittenen Spitzenautorinnen Amerikas. Seit ihrem Psychothriller „Lauf, Jane, lauf“ waren alle ihre Bücher internationale Bestseller. Joy Fielding lebt mit ihrem Mann und zwei Töchtern in Toronto, Kanada, und in Palm Beach, Florida.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 448
Erscheinungsdatum 11.07.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-442-31272-6
Verlag Goldmann
Maße (L/B/H) 221/141/43 mm
Gewicht 729
Originaltitel She's not there
Verkaufsrang 726
Buch (gebundene Ausgabe)
19,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 44828833
    Totenlied
    von Tess Gerritsen
    (12)
    Buch
    14,99
  • 44066613
    Grausame Nacht / Kate Burkholder Bd.7
    von Linda Castillo
    (4)
    Buch
    9,99
  • 45008340
    Krähenmutter
    von Catherine Shepherd
    (7)
    Buch
    9,99
  • 42435581
    Sag, dass du mich liebst
    von Joy Fielding
    (1)
    Buch
    9,99
  • 11392256
    Die Therapie
    von Sebastian Fitzek
    (104)
    Buch
    9,99
  • 45526853
    Katz und Maus
    von Simon Beckett
    Buch
    8,00
  • 32017540
    Todesfrist / Sabine Nemez und Maarten Sneijder Bd.1
    von Andreas Gruber
    (13)
    Buch
    9,99
  • 33790873
    Am seidenen Faden
    von Joy Fielding
    (1)
    Buch
    9,99
  • 16331852
    Nur der Tod kann dich retten
    von Joy Fielding
    (12)
    Buch
    9,95
  • 2876162
    Zähl nicht die Stunden
    von Joy Fielding
    (19)
    Buch
    9,95
  • 45244950
    Und deine Zeit verrinnt
    von Mary Higgins Clark
    (1)
    Buch
    19,99
  • 42435530
    Tanz, Püppchen, tanz
    von Joy Fielding
    (1)
    Buch
    9,99
  • 45312950
    Im Wald / Oliver von Bodenstein Bd.8
    von Nele Neuhaus
    (127)
    Buch
    22,00
  • 44200975
    Die Witwe
    von Fiona Barton
    (11)
    Buch
    16,99
  • 40952837
    Nebelkind
    von Emelie Schepp
    (1)
    Buch
    9,99
  • 42379006
    Das Joshua-Profil
    von Sebastian Fitzek
    (24)
    Buch
    19,99
  • 44066638
    Those Girls - Was dich nicht tötet
    von Chevy Stevens
    (10)
    Buch
    9,99
  • 44253146
    Weißer Schlaf
    von Emelie Schepp
    (2)
    Buch
    9,99
  • 45329380
    Stiefkind
    von S. K. Tremayne
    (38)
    Buch
    14,99
  • 28852189
    Das Verhängnis
    von Joy Fielding
    (19)
    Buch
    9,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Guter Thriller“

Tina Lehmann-Klein, Thalia-Buchhandlung Iserlohn

Vor 15 Jahren verschwindet während eines Urlaubs die 2 jährige Tochter von Caroline. Wie haben sich die Beteiligten im Laufe der Jahre entwickelt? Plötzlich Steht ein 17 jähriges Mädchen vor der Tür..... Vor 15 Jahren verschwindet während eines Urlaubs die 2 jährige Tochter von Caroline. Wie haben sich die Beteiligten im Laufe der Jahre entwickelt? Plötzlich Steht ein 17 jähriges Mädchen vor der Tür.....

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Gotha

Spannender Krimi, der einige Twists zu bieten hat. Für eingefleischte Krimifans und für Urlaubsleser gleichermaßen geeignet. Spannender Krimi, der einige Twists zu bieten hat. Für eingefleischte Krimifans und für Urlaubsleser gleichermaßen geeignet.

Petra Worm, Thalia-Buchhandlung Kleve

Vor 15 Jahren verschwand ein zweijähriges Mädchen aus einem Hotelzimmer. Nun behauptet eine junge Frau, dass sie dieses Kind sei. Was ist damals genau passiert? Spannend! Vor 15 Jahren verschwand ein zweijähriges Mädchen aus einem Hotelzimmer. Nun behauptet eine junge Frau, dass sie dieses Kind sei. Was ist damals genau passiert? Spannend!

Katharina Michalewicz, Thalia-Buchhandlung Ludwigsburg

Ein wunderbar spannender Roman mit unterschwelliger Spannung und überraschenden Wendungen! Unbedingt lesen! Ein wunderbar spannender Roman mit unterschwelliger Spannung und überraschenden Wendungen! Unbedingt lesen!

Marianne Boron, Thalia-Buchhandlung Bremen

Superspannendes und packendes Familiendrama mit überraschendem Ausgang, kann beim besten Willen nicht aus der Hand gelegt werden! Superspannendes und packendes Familiendrama mit überraschendem Ausgang, kann beim besten Willen nicht aus der Hand gelegt werden!

Andrea Dippel, Thalia-Buchhandlung Weiterstadt

Spannendes Familiendrama mit starkem Bezug zum Fall "Maddie", dem kleinen Mädchen, das aus einem Hotelzimmer verschwand. Spannendes Familiendrama mit starkem Bezug zum Fall "Maddie", dem kleinen Mädchen, das aus einem Hotelzimmer verschwand.

C. Gäbke, Thalia-Buchhandlung Heidenheim an der Brenz

Endlich mal wieder eine Fielding, die ich sehr gern gelesen habe. Ich konnte den Schluss und die Auflösung kaum erwarten. Endlich mal wieder eine Fielding, die ich sehr gern gelesen habe. Ich konnte den Schluss und die Auflösung kaum erwarten.

Nadja Schwarz, Thalia-Buchhandlung Nürnberg

Ein weiterer spannender Thriller von Fielding Ein weiterer spannender Thriller von Fielding

Olivia Wehling, Thalia-Buchhandlung Sulzbach

Wieder ein sehr spannendes Buch von Joy Fielding, dass die Suche nach einem verschwundenen Kind beschreibt und einen nicht zur Ruhe kommen lä Wieder ein sehr spannendes Buch von Joy Fielding, dass die Suche nach einem verschwundenen Kind beschreibt und einen nicht zur Ruhe kommen lä

V. Huttner, Thalia-Buchhandlung Augsburg

Vielschichtiges Familiendrama. Vielschichtiges Familiendrama.

Fenja Völz, Thalia-Buchhandlung Remscheid

Spannend erzählt, mit tiefen Einblicken in die Psyche einer Familie, deren Kind entführt wurde. Liest sich super, bezieht seine Spannung aus den Charakteren und deren Beziehungen. Spannend erzählt, mit tiefen Einblicken in die Psyche einer Familie, deren Kind entführt wurde. Liest sich super, bezieht seine Spannung aus den Charakteren und deren Beziehungen.

Elena Olbrich, Thalia-Buchhandlung Münster

Hochinteressantes Thema. Teilweise ist die Erzählung jedoch etwas langatmig. Insgesamt aber lesenswert. Hochinteressantes Thema. Teilweise ist die Erzählung jedoch etwas langatmig. Insgesamt aber lesenswert.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 44253097
    Locked in
    von Holly Seddon
    (14)
    Buch
    12,99
  • 32160075
    Raum
    von Emma Donoghue
    (19)
    Buch
    9,99
  • 40952854
    Die Betrogene
    von Charlotte Link
    (34)
    Buch
    9,99
  • 45244169
    Die Entscheidung
    von Charlotte Link
    (20)
    Buch
    22,99
  • 39178927
    Passagier 23
    von Sebastian Fitzek
    (61)
    Buch
    19,99
  • 44252665
    Fremdes Leben
    von Petra Hammesfahr
    (2)
    Buch
    19,99
  • 44239847
    Hades
    von Candice Fox
    (47)
    Buch
    14,99
  • 45244789
    Die Wahrheit
    von Melanie Raabe
    (143)
    Buch
    16,00
  • 39192651
    Im Angesicht des Feindes / Inspector Lynley Bd.8
    von Elizabeth George
    Buch
    9,99
  • 44138193
    Niemand sieht mich kommen
    von Lisa Scottoline
    (10)
    Buch
    14,99
  • 30578754
    Die Mädchenwiese
    von Martin Krist
    (12)
    Buch
    9,99
  • 42379006
    Das Joshua-Profil
    von Sebastian Fitzek
    (24)
    Buch
    19,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
12 Bewertungen
Übersicht
7
0
3
1
1

So ein tolles Buch
von einer Kundin/einem Kunden aus Wien am 11.09.2016

Berührende und traurige Geschichte mit sehr interessanten Charakteren. Ich habe das Buch innerhalb von zwei Tagen gelesen und bin begeistert. Der Schreibstil ist sehr angenehm und der Wechsel zwischen Gegenwart und Vergangenheit stört nicht und es bringt den Leser dazu weiterzulesen. Die Spannung ist über das ganze Buch lang... Berührende und traurige Geschichte mit sehr interessanten Charakteren. Ich habe das Buch innerhalb von zwei Tagen gelesen und bin begeistert. Der Schreibstil ist sehr angenehm und der Wechsel zwischen Gegenwart und Vergangenheit stört nicht und es bringt den Leser dazu weiterzulesen. Die Spannung ist über das ganze Buch lang vorhanden. Ich kann das Buch nur weiterempfehlen

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Packend!!
von einer Kundin/einem Kunden am 13.09.2016

Die Geschichte erinnert an den Fall der 2-jährigen Maddie, die im Urlaub aus einem Hotelzimmer verschwand. Man fühlt stark mit den Eltern; besonders die Situation, in der klar wird, dass das Mädchen wirklich verschwunden ist, ist mir sehr nahe gegangen. Man fiebert bis zum Ende mit, das unglaubliche Dinge ans... Die Geschichte erinnert an den Fall der 2-jährigen Maddie, die im Urlaub aus einem Hotelzimmer verschwand. Man fühlt stark mit den Eltern; besonders die Situation, in der klar wird, dass das Mädchen wirklich verschwunden ist, ist mir sehr nahe gegangen. Man fiebert bis zum Ende mit, das unglaubliche Dinge ans Licht bringt...

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
einfach Top
von einer Kundin/einem Kunden aus Oer-Erkenschwick am 30.08.2016

eine wirklich sehr spannende Geschichte...selten habe ich ein Buch in 2 Tagen durch gelesen, aber dieses hier lässt einen nicht aufhören. Absolut empfehlenswert!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ein spannendes Familiendrama
von MissRichardParker am 17.08.2016

Als Caroline und ihr Mann ihren 10. Hochzeitstag mit ihren Kindern und Freunden in Mexico verbringen, geschieht das Unfassbare: Die 2-jährige Samantha verschwindet aus ihrem Bett, während die Erwachsenen zusammen im Hotelrestaurant essen. Obwohl Caroline und Hunter alle halbe Stunde nach den Kindern sehen, ist Samatha spurlos verschwunden. Caroline ist... Als Caroline und ihr Mann ihren 10. Hochzeitstag mit ihren Kindern und Freunden in Mexico verbringen, geschieht das Unfassbare: Die 2-jährige Samantha verschwindet aus ihrem Bett, während die Erwachsenen zusammen im Hotelrestaurant essen. Obwohl Caroline und Hunter alle halbe Stunde nach den Kindern sehen, ist Samatha spurlos verschwunden. Caroline ist über den Verlust nie hinweggekommen. Als 15 Jahre später ein Mädchen auftaucht, dass behauptet Ihre Tochter sein zu können, wird Carolines Welt komplett auf den Kopf gestellt. Ich habe mich schon sehr auf das neue Buch von Joy Fielding gefreut. Enttäuscht wurde ich nicht. Ich fand die Geschichte extrem interessant und auch spannend. Allerdings war es eine andere Spannung, als man es sich vielleicht von dieser Autorin gewöhnt ist. Es passiert nicht ständig irgendetwas und man liest nicht vollkommen atemlos. Trotzdem hatte ich einige male Herzklopfen und ich finde Joy Fielding hat es sehr im Blut, dem Leser die Figuren und die Handlungen nahe zu bringen. Ich habe regelrecht mit Caroline mitgelitten und war teilweise fassungs- und sprachlos über das Verhalten mancher Figuren. Der Wechsel zwischen Vergangenheit und Gegenwart fand ich gut und gelungen. Die Spannung wurde so stets aufrecht erhalten. Ich muss zugeben, dass ich schon sehr früh einen Verdacht hatte, der sich dann auch bestätigt hat. Allerdings hat mich das nur noch neugieriger gemacht, ob ich wirklich recht hatte. Die Geschichte hat mich also von Anfang bis Schluss gepackt und ich kann das Buch sehr empfehlen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Thriller????
von einer Kundin/einem Kunden aus Kriens am 15.08.2016

Was soll daran ein Thriller sein???? (siehe Buchrücken) unterhaltsam anfangs nicht schlecht aber grundsärzlich ein lahmer Roman. Es gibt definitiv besser J.F.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ich bin begeistert!
von Mordsbuch am 28.07.2016

Buchinfo Die Schwester - Joy Fielding Gebundene Ausgabe - 448 Seiten - ISBN-13: 978-3442312726 Verlag: Goldmann Verlag - Erschienen: 11. Juli 2016 Kurzbeschreibung Ein kleines Mädchen verschwindet. Ihre Mutter und ihre Schwester bleiben zurück. Und werden Jahre später mit einer Wahrheit konfrontiert, die sie ins Herz der Finsternis führt ... Caroline Shipley ist voller Vorfreude,... Buchinfo Die Schwester - Joy Fielding Gebundene Ausgabe - 448 Seiten - ISBN-13: 978-3442312726 Verlag: Goldmann Verlag - Erschienen: 11. Juli 2016 Kurzbeschreibung Ein kleines Mädchen verschwindet. Ihre Mutter und ihre Schwester bleiben zurück. Und werden Jahre später mit einer Wahrheit konfrontiert, die sie ins Herz der Finsternis führt ... Caroline Shipley ist voller Vorfreude, denn ihr Mann Hunter hat sie zur Feier ihres Hochzeitstages in ein Luxushotel in Mexiko eingeladen. Gemeinsam mit ihren beiden kleinen Töchtern reisen sie an und beziehen ihre komfortable Suite. Doch was als paradiesischer Aufenthalt geplant war, wandelt sich zum tiefen Trauma in Carolines Leben, von dem sie sich nie erholen wird ? denn eines Abends wird die zweijährige Samantha aus der Suite entführt und bleibt für immer verschwunden. Caroline zerbricht beinahe an dem Verlust und muss sich auch noch den Verdächtigungen der Presse stellen, an der Entführung beteiligt gewesen zu sein. Die Jahre vergehen, und irgendwann gibt Caroline selbst den letzten Funken Hoffnung auf, dass Samantha doch noch am Leben ist. Bis sie eines Tages den Anruf einer mysteriösen jungen Frau erhält, die behauptet, ihre verlorene Tochter zu sein ? und damit einen Strudel von Ereignissen auslöst, der Caroline die schockierende Wahrheit darüber offenbart, was wirklich geschah in jener heißen Sommernacht in Mexiko ... Bewertung Ich habe mich sehr auf das neue Buch ?Die Schwester? von Joy Fielding gefreut. Und ich wurde nicht enttäuscht. Ihr ist ein super spannendes Buch mit einer tollen Story gelungen. Es erinnert ein bisschen an einen bekannten Vermisstenfall aus England. Möchte dazu aber nicht zu viel verraten, lest es einfach selbst. Ihren Schreibstil bleibt Joy Fielding treu. Sie baut die Spannung gekonnt auf und legt viele falsche Fährten, so das für jede Menge Abwechslung gesorgt ist. Erzählt wird aus zwei Zeitebenen, Gegenwart und Vergangenheit und bis zum Ende bleibt vieles ein Rätsel. Die Charakter sind gut gewählt, sie sind authentisch und total unterschiedlich, passen alle perfekt in die Geschichte. Ich freue mich jetzt schon auf das nächste Buch der Autorin. Fazit: Ich bin begeistert! Ich gebe dem Buch eine ganz klare Leseempfehlung.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Zwei ungleiche Schwestern
von einer Kundin/einem Kunden am 18.10.2016

Den 10. Hochzeitstag feiern Caroline und ihr Mann gemeinsam mit ihren Kindern und einigen Freunden in einem Luxushotel in Mexiko. Während des Essens wird die nur 2-jährige Tochter Samantha aus ihrem Bett heraus entführt und bleibt verschwunden, bis zu einem Tag 15 Jahre später als Caroline einen Anruf von... Den 10. Hochzeitstag feiern Caroline und ihr Mann gemeinsam mit ihren Kindern und einigen Freunden in einem Luxushotel in Mexiko. Während des Essens wird die nur 2-jährige Tochter Samantha aus ihrem Bett heraus entführt und bleibt verschwunden, bis zu einem Tag 15 Jahre später als Caroline einen Anruf von einer Lili aus Kanada erhält, die behauptet ihre verschwundene Tochter zu sein. Die Geschichte ähnelt sehr an die vor Jahren in Portugal entführte Maddie. Aber hier gibt es ein Happy End.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Thriller??? Nein!
von einer Kundin/einem Kunden aus Eggenstein-Leopoldshafen am 27.08.2016

Anfangs okay. Die Geschichte ist insgesamt eher zeh. Die Spannung fehlt. Es geht besser......J.F. Ich kann den Roman nicht weiter empfehlen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
ganz nett
von einer Kundin/einem Kunden aus Dinslaken am 20.07.2016

Leider liest sich das neueste Werk nicht so, wie man es von Joy Fielding gewohnt ist. Es kam überhaupt keine Spannung auf, obwohl das Thema an sich spannend ist. Ich bin definitiv enttäuscht. Dieses Buch kommt nicht annähernd an die Vorgänger heran.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Joy Fielding kann es besser..
von einer Kundin/einem Kunden aus Oerlenbach am 21.09.2016

also ich bin eine eingefleischte Joy Fielding-Leserin, hab alle Bücher von ihr und wurde bisher nicht enttäuscht. Sobald ich das Neueste von ihr in die Hände bekam, wurde es verschlungen aber bei diesem Buch muss ich sagen, da lag es mehr rum, weil mich daran nichts fasziniert hatte. Da... also ich bin eine eingefleischte Joy Fielding-Leserin, hab alle Bücher von ihr und wurde bisher nicht enttäuscht. Sobald ich das Neueste von ihr in die Hände bekam, wurde es verschlungen aber bei diesem Buch muss ich sagen, da lag es mehr rum, weil mich daran nichts fasziniert hatte. Da zu erinnerte mich die Geschichte auch stark an die damals in Portugal verschwundene Madeleine, genannt Maddy. Schade Joy Fielding, du kannst es meines Erachtens besser. Von daher kann ich diesem Buch nur 2 Sterne verleihen und hoffe, dass Joy Fielding mich mit ihrem nächsten Buch wieder in den Bann zieht.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Enttäuschend
von einer Kundin/einem Kunden aus Mülheim am 06.08.2016

Man denkt sofort an den Fall der kleinen Maggie aus England. drum herum hat sie eine Geschichte gesponnen die sehr vorhersehbar ist, Spannung nicht vorhanden. Für mich eine Enttäuschung, ich bin besseres von Joy Fielding gewohnt. Ein Buch für alte Damen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Die Schwester
von einer Kundin/einem Kunden aus Heuchelheim am 12.10.2016
Bewertetes Format: Format: eBook (ePUB)

Die Story des neuen Buches "Die Schwester" hat mich doch sehr an die Geschichte der kleinen Maddie aus England erinnert. Fand ich persönlich zu sehr abgeguckt, auch wenn es ein anderes Ende genommen hat als in der Realität. Deshalb bin ich vom neuen Buch etwas enttäuscht. Richtige Spannung... Die Story des neuen Buches "Die Schwester" hat mich doch sehr an die Geschichte der kleinen Maddie aus England erinnert. Fand ich persönlich zu sehr abgeguckt, auch wenn es ein anderes Ende genommen hat als in der Realität. Deshalb bin ich vom neuen Buch etwas enttäuscht. Richtige Spannung oder das man das Buch nicht mehr aus den Händen legen konnte, kam für mich diesmal nicht auf- leider!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Die Schwester von Joy Fielding
von einer Kundin/einem Kunden aus Passau am 07.12.2016
Bewertetes Format: Format: eBook (ePUB)

Wie alle Bücher von Joy Fielding ist auch "Die Schwester" ab der ersten bis zur letzten Seite spannend! Absolut empfehlenswert!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Die Schwester von Joy Fielding
von einer Kundin/einem Kunden aus Dürnstein am 22.11.2016
Bewertetes Format: Format: eBook (ePUB)

Dieses E-Book hat mir super gefallen, war sehr spannend zu lesen. Werde mir dämnächst wieder eines von dieser Autorin zulegen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von Undine Herr aus Gotha am 21.07.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Spannender Krimi, der einige Twists zu bieten hat. Für eingefleischte Krimifans und für Urlaubsleser gleichermaßen geeignet.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Was geschah vor 15 Jahren?
von Katzenpersonal Kleeblatt aus Berlin am 30.09.2016
Bewertetes Format: Medium: Hörbuch (MP3-CD)

Der Albtraum aller Eltern ist es, ein Kind zu verlieren. Caroline und ihr Mann wollen mit der gesamten Familie ihren Hochzeitstag in Mexiko feiern. Während sie abends, nicht weit weg, feiern, verschwindet die 2-jährige Samantha spurlos aus ihrem Kinderbett und scheint unauffindbar zu sein. Seit dem sind 15 Jahre vergangen und... Der Albtraum aller Eltern ist es, ein Kind zu verlieren. Caroline und ihr Mann wollen mit der gesamten Familie ihren Hochzeitstag in Mexiko feiern. Während sie abends, nicht weit weg, feiern, verschwindet die 2-jährige Samantha spurlos aus ihrem Kinderbett und scheint unauffindbar zu sein. Seit dem sind 15 Jahre vergangen und der Jahrestag rückt näher heran. Die Ehe der beiden konnte dieser Belastung nicht Stand halten und ist gescheitert. Hunter, der Vater, hat inzwischen ein zweites Mal geheiratet, während Caroline mit ihrer älteren Tochter Michelle allein blieb. Die Medien meinten es damals nicht gut mit ihr, gab sie sich doch kalt und emotionslos. Noch heute sind jedoch die Medien an dem Fall interessiert und belagern regelmäßig zum Jahrestag ihr Telefon. Die Zeitung veröffentlicht, wie Samantha heute aussehen würde und Reporter belagern sie. Da bekommt Caroline einen Anruf aus Calgary, Kanada, von einem jungen Mädchen, das glaubt, ihre Tochter Samantha zu sein. Was soll sie tun? Anrufe dieser Art hatte sie schon des Öfteren, die verliefen jedoch immer im Sand. Die Emotionen kochen hoch, sie schwankt zwischen Hoffnung und Resignation. Wie soll sie sich entscheiden? ... 15 Jahre ist es her, dass Samantha spurlos verschwunden ist. Verschwunden bis heute. Für Caroline ein 15 Jahre anhaltender Albtraum, aus dem sie nie erwacht ist. Die Hoffnung jedoch ist nie verschwunden. Oft schon ist sie Hinweisen nachgegangen, jedes Mal wurde sie tief enttäuscht. Wie soll sie nun auf den Anruf eines jungen Mädchens reagieren, das die Vermutung äußert, sie wäre vielleicht ihre Tochter? Ist es denn doch noch möglich, dass Samantha lebt? Sie lässt sich auf dieses Abenteuer ein und rollt damit Dinge aus der Vergangenheit auf, die ihr ganzes Leben auf den Kopf stellen wird. Das Verschwinden der kleinen Maddie in Portugal brachte der Autorin für diesen Roman die Inspiration. Die Ausgangspositionen sind in etwa identisch, Joy Fielding hat daraus eine Geschichte geschrieben. Es ist eine Geschichte, die den Leser gespannt Seite für Seite lesen lässt. Die Frage, die sich dem Leser stellen, ist dieses junge Mädchen die verschwundene Samantha und wenn ja, wie wird man damit fertig? Ist sie es nicht, wie kommt man mit einem neuerlichen Fehlschlag klar? Sehr genau und detailliert hat die Autorin die Gefühle der Mutter Caroline wiedergegeben, ihre Ängste, ihre Hoffnungen, alles sehr gut nachvollziehbar. Aber auch das Seelenleben der Tochter Michelle, die ihr Leben lang mit dem Geist von Samantha aufwuchs. Diese stellt sich mehr als einmal die Frage, würde ihre Mutter diesen ganzen Aufwand auch betreiben, wenn sie das Mädchen gewesen wäre, das verschwunden ist? Es gibt heftige Reibereien zwischen Mutter und Tochter, bis die Fetzen fliegen. Als dann das Mädchen in ihr Leben tritt, versucht sie ihre Mutter von weiteren Enttäuschungen zu bewahren. Sie kann nicht glauben, dass es sich tatsächlich um ihre Schwester handeln sollte. Es ist ein sehr emotionales Buch, die Belastungen, denen die einzelnen Protagonisten ausgesetzt sind, sind nachvollziehbar und absolut glaubhaft. Ganz langsam erfährt der Leser, was sich genau vor 15 Jahren in Mexiko abgespielt hat. Die Geschichte spielt auf 2 Zeitebenen, im Heute und in der Zeit von vor 15 Jahren. Erinnerungen, die verschüttet waren, werden real und eine unglaubliche Wahrheit offenbart sich den Beteiligten und somit auch dem Leser. Ich habe dieses Buch als Hörbuch erleben dürfen und somit der Stimme von Petra Schmidt-Schaller gelauscht. Eine sehr angenehme Stimme, die die einzelnen Protagonisten und Stimmungen sehr gut wiedergeben konnte. Das Buch ist gespickt mit emotionalen Dialogen und mit Protagonisten, die ihre eigene Geschichte haben. Ein Buch, dass einen nicht ruhen lässt, bis man mit ihm fertig ist, egal, ob gelesen oder gehört.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Die Schwester

Die Schwester

von Joy Fielding

(12)
Buch
19,99
+
=
Die Entscheidung

Die Entscheidung

von Charlotte Link

(20)
Buch
22,99
+
=

für

42,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändlerempfehlungen

Kundenbewertungen