Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Die Schwester

Das Leben der Elisabeth Förster-Nietzsche

Elisabeth und Friedrich Nietzsche. Ihr frühes Bündnis gegen die Zumutungen des Daseins schien unkündbar zu sein. Sie gab sich keine Mühe, einen Mann zu finden. Er gab sich keine Mühe, eine Frau zu finden. Bis doch eine zwischen sie trat, Elisabeth ihren Bruder verstieß und Friedrich Nietzsche die eigene Schwester zu seiner Fernsten erklärte. Zur Strafe heiratet sie: einen Antisemiten. Schlimmster Affront gegen den Anti-Antisemiten Nietzsche. »Du entkommst mir nicht!«, weiß Elisabeth, nachdem ihr Bruder in Turin verhaltensauffällig wird: Er hatte ein geprügeltes Droschkenpferd umarmt. Aber sein Ruhm wächst. Friedrich Nietzsche gilt noch immer als der beliebteste, meistgelesene und meistzitierte Philosoph weltweit. Dass erhalten ist, was er schrieb, ist nicht zuletzt ihr Verdienst. Drei Mal wird sie für den Nobel-Preis vorgeschlagen, gar zur »ersten Frau Europas« erklärt. Friedrich Nietzsche hat seiner kleinen Schwester vieles zugetraut, aber auf den Gedanken, dass sie einmal seine Wirkungsgeschichte mitbestimmen würde, wäre er nie gekommen. In aller Beiläufigkeit widerlegt sie sein Frauenbild.
Rezension
»Ironisch, perspektivisch, pointiert, gestützt auf ausführliche Recherchen. Das Besondere dieses Lebensberichts besteht nicht in spektakulär neuen Fakten und Funden, sondern in der dezidiert perspektivischen Art der Darstellung, das heisst der Form des ›Erzählens‹. Damit zeigt die Autorin, die schon Bücher über Wagner, Nietzsche und Lou Andreas-Salome vorgelegt hat, dass sie einen Kern von Nietzsches Philosophie, nämlich dessen Auffassung von der Perspektivität allen Denkens und Erkennens, sehr ernst nimmt und zur Grundlage ihres Schreibens gemacht hat.«, NZZ am Sonntag (CH), 27.11.2016
Portrait
Kerstin Decker, geboren 1962 in Leipzig, promovierte Philosophin, ist Autorin des »Tagesspiegels«. Zahlreiche Buchveröffentlichungen, zuletzt erschienen »Lou Andreas-Salomé. Der bittersüße Funke Ich«, »Nietzsche und Wagner. Geschichte einer Hassliebe« und »Richard Wagner. Mit den Augen seiner Hunde betrachtet«. Sie lebt in Berlin.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 656, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 02.11.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783827079060
Verlag EBook Berlin Verlag
Verkaufsrang 47.309
eBook
19,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 45346336
    Die steinerne Matratze
    von Margaret Atwood
    eBook
    17,99
  • 46499946
    Weltunordnung
    von Carlo Masala
    eBook
    11,99
  • 43584654
    Die Sturmschwester
    von Lucinda Riley
    (33)
    eBook
    15,99
  • 41931910
    Guido
    von Max Wellinghaus
    eBook
    13,99
  • 44465624
    Gegen den Strom
    von Timothy Kang
    eBook
    13,99
  • 41044462
    Forelle Grau
    von OL
    eBook
    15,99
  • 44590265
    Der grüne Fürst
    von Heinz Ohff
    eBook
    9,99
  • 34931176
    Der Neckar
    von Jan Bürger
    eBook
    15,99
  • 46676790
    Dem Leben so nah wie nie zuvor
    von Tanja Gutmann
    eBook
    22,99
  • 47632006
    Das Gesetz des Blutes
    von Johann Chapoutot
    eBook
    39,99
  • 37159871
    Meine Schwester und ich
    von Friedrich Nietzsche
    eBook
    8,99
  • 44401683
    Verzaubert
    von Sylvia Day
    eBook
    7,99
  • 45395457
    Florence Foster Jenkins
    von Jasper Rees
    eBook
    8,99
  • 44247635
    10 Jahre Freiheit
    von Natascha Kampusch
    eBook
    16,99
  • 45395173
    Den Wind im Gepäck
    von Marc Bielefeld
    eBook
    15,99
  • 46416225
    Ein Stein auf meinem Herzen
    von Shlomo Birnbaum
    eBook
    15,99
  • 43821205
    Selbst organisierend Schlanksein
    von Thomas Sonnberger
    eBook
    7,49
  • 25931955
    Längengrad
    von Dava Sobel
    (4)
    eBook
    12,99
  • 46202652
    Santos - Unstillbares Verlangen
    von Jennifer Dellerman
    eBook
    8,49
  • 46499945
    Werner von Siemens
    von Johannes Bähr
    eBook
    24,99

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Die Schwester

Die Schwester

von Kerstin Decker

eBook
19,99
+
=
Tschernobyl

Tschernobyl

von Swetlana Alexijewitsch

eBook
9,99
+
=

für

29,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen