Thalia.de

Die Sehnsucht des Vorlesers

Ungekürzte Ausgabe

Guylain liebt Bücher und hasst seinen Job in einer Papierverwertungsfabrik. Darum liest er jeden Morgen auf dem Weg zur Arbeit im Pariser Vorortzug um 6 Uhr 27 ein paar Seiten laut vor, die er tags zuvor der Schreddermaschine entrissen hat: sein Akt der Rebellion gegen die Vernichtung von Literatur. Eines Tages findet er im Zug einen USB-Stick, auf dem das Tagebuch einer jungen Frau gespeichert ist. Davon tief bewegt, liest er nun ihre Geschichten vor - und der Zauber springt auch auf die Mitreisenden über. Viel mehr noch: Die Geschichten verändern Guylains Leben. Er muss diese Frau finden …

Portrait

Jean-Paul Didierlaurent, 1962 in La Bresse/Elsass geboren, lebt nach einigen Jahren in Paris nun wieder in seinem Heimatort und arbeitet im Kundencenter eines Telekommunikationsunternehmens. 1997 hat er zum ersten Mal zwei Erzählungen bei einem Schreibwettbewerb eingereicht - und beide haben gewonnen. Seither hat er etliche preisgekrönte Kurzgeschichten geschrieben. Die Sehnsucht des Vorlesers ist sein erster Roman.

Torben Kessler, geboren 1975, studierte Schauspiel, Gesang und Tanz an der Folkwang Hochschule Essen. Es folgten Engagements in Düsseldorf, Freiburg und Leipzig. Seit 2009 ist er festes Ensemblemitglied am Schauspiel Frankfurt. Daneben war er in Fernsehserien wie Tatort, SOKO Leipzig und Polizeiruf 110 sowie im Kinofilm Der Baader Meinhof Komplex zu sehen. Als Sprecher wirkte Kessler bereits in zahlreichen Hörspielen mit.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Medium CD
Sprecher Torben Kessler, Gergana Muskalla
Anzahl 3
Erscheinungsdatum 25.09.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783957130150
Verlag Hörbuch Hamburg
Auflage 2
Spieldauer 230 Minuten
Verkaufsrang 2.927
Hörbuch (CD)
13,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 41789102
    Girl on the Train - Du kennst sie nicht, aber sie kennt dich.
    von Paula Hawkins
    (1)
    Hörbuch
    12,99
  • 28276061
    Das Orchideenhaus
    von Lucinda Riley
    (6)
    Hörbuch
    9,99
  • 42430733
    Alfie Bloom 01. Das Geheimnis der Drachenburg
    von Gabrielle Kent
    Hörbuch
    15,99
  • 42425783
    Ein ferner Duft wie von Zitronen
    von Rachel Joyce
    Hörbuch
    6,99
  • 42451951
    Unschuld
    von Jonathan Franzen
    (1)
    Hörbuch
    19,99 bisher 24,99
  • 43980171
    Helenas Geheimnis
    von Lucinda Riley
    (2)
    Hörbuch
    11,19 bisher 13,99
  • 33754896
    Shadow Falls Camp 02. Erwacht im Morgengrauen
    von C. C. Hunter
    (3)
    Hörbuch
    2,99 bisher 19,99
  • 42425733
    Das Licht in deiner Stimme
    von Patricia Koelle
    Hörbuch
    11,99
  • 43361659
    Vom Inder, der mit dem Fahrrad bis nach Schweden fuhr, um dort seine große Liebe wiederzufinden
    von Per J. Andersson
    (1)
    Hörbuch
    18,99
  • 40405350
    Der Planet Trillaphon im Verhältnis zur Üblen Sache
    von David Foster Wallace
    Hörbuch
    16,99
  • 5687405
    Tausend und eine Nacht. Erotische Geschichten - Jubiläumsausgabe. CD
    von Anna Thalbach
    Hörbuch
    8,99
  • 42613983
    Versuche, dein Leben zu machen
    von Margot Friedländer
    Hörbuch
    29,99
  • 42436422
    Schatten der Vergangenheit
    von Katherine Webb
    Hörbuch
    29,99
  • 40107
    Erhardt, H: Da Gibt's Gar Nichts Zu Lachen
    Hörbuch
    24,99
  • 42430706
    Keiner hält Don Carlo auf
    von Oliver Scherz
    Hörbuch
    11,99
  • 42436041
    Deutschland. Erinnerungen einer Nation
    von Neil MacGregor
    Hörbuch
    29,99 bisher 36,99
  • 42430750
    Baba Dunjas letzte Liebe
    von Alina Bronsky
    (1)
    Hörbuch
    11,98 bisher 18,99
  • 40936395
    Exil
    von Lion Feuchtwanger
    Hörbuch
    25,99
  • 44252858
    Siddhartha
    von Hermann Hesse
    Hörbuch
    22,99 bisher 29,99
  • 44253519
    Die Falle
    von Melanie Raabe
    (1)
    Hörbuch
    7,99 bisher 9,99

Buchhändler-Empfehlungen

Lisa Koschate, Thalia-Buchhandlung Leuna

Wunderbar hoffnungsvoll wird hier die Geschichte zweier Außenseiter erzählt. Dabei ist dieses Buch in keinem Moment kitschig oder platt, sondern einfach nur sehr, sehr schön! Wunderbar hoffnungsvoll wird hier die Geschichte zweier Außenseiter erzählt. Dabei ist dieses Buch in keinem Moment kitschig oder platt, sondern einfach nur sehr, sehr schön!

Laura van Endern, Thalia-Buchhandlung Kleve

Jede Geschichte hat ihren Zauber, ihre Magie und kann ein ganzes Leben verändern! Wirklich schöne Geschichte, nur leider viel zu kurz. Jede Geschichte hat ihren Zauber, ihre Magie und kann ein ganzes Leben verändern! Wirklich schöne Geschichte, nur leider viel zu kurz.

Astrid Jankowski, Thalia-Buchhandlung Lünen

Ein bezaubernder Roman, der zeigt, dass ein trostloses Leben nicht immer so trostlos bleiben muss, sondern durch einen kleinen Zufall völlig verzaubert werden kann. Wunderschön!
Ein bezaubernder Roman, der zeigt, dass ein trostloses Leben nicht immer so trostlos bleiben muss, sondern durch einen kleinen Zufall völlig verzaubert werden kann. Wunderschön!

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Schweinfurt

Es ist wunderschön zu sehen, wie der Alltag von trostlosen und einsamen Menschen durch einfache Geschichten aufgehellt wird. Es ist wunderschön zu sehen, wie der Alltag von trostlosen und einsamen Menschen durch einfache Geschichten aufgehellt wird.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Dinslaken

Er rettet aus der Papierverwertungsfabrik jeden Abend einige Buchseiten und liest sie den Leuten im Zug vor ... Ein wunderschöner Roman! Mein Lieblingsbuch 2015!!!! :-) Er rettet aus der Papierverwertungsfabrik jeden Abend einige Buchseiten und liest sie den Leuten im Zug vor ... Ein wunderschöner Roman! Mein Lieblingsbuch 2015!!!! :-)

Ein Mensch, der Bücher liebt, muss sie zerstören. Und findet dabei trotzdem die Liebe seines Lebens. Hochpoetisch und vergnüglich zu lesen. Ein Mensch, der Bücher liebt, muss sie zerstören. Und findet dabei trotzdem die Liebe seines Lebens. Hochpoetisch und vergnüglich zu lesen.

„Traumwandlerisch Zart “

Maja Günther, Thalia-Buchhandlung Berlin

Wunderbar zart beschriebene Figuren, die sowohl lebensnah als auch traumhaft agieren, erzählen diese leise Liebesgeschichte, die Hoffnung macht auf so viel mehr...
Schon das Buch anzuschauen, aufzuschlagen, durchzublättern ist ein Erlebnis für sich, dank der liebevollen Gestaltung.
Für alle die Bücher & Literatur über alles lieben
Wunderbar zart beschriebene Figuren, die sowohl lebensnah als auch traumhaft agieren, erzählen diese leise Liebesgeschichte, die Hoffnung macht auf so viel mehr...
Schon das Buch anzuschauen, aufzuschlagen, durchzublättern ist ein Erlebnis für sich, dank der liebevollen Gestaltung.
Für alle die Bücher & Literatur über alles lieben und an die Liebe zum Leben glauben!
Traumhaft!

Erika Schmidt-Sonntag, Thalia-Buchhandlung Schweinfurt, Stadtgalerie

Wunderschöne, leicht verrückte u. ganz außergewöhnliche Geschichte mit tollem Happy End. Besonders Fans von "die fabelhafte Welt der Amelie", sollten unbedingt mal reinlesen! Wunderschöne, leicht verrückte u. ganz außergewöhnliche Geschichte mit tollem Happy End. Besonders Fans von "die fabelhafte Welt der Amelie", sollten unbedingt mal reinlesen!

„Die Magie der Bücher - eBook“

C. Nickenig, Thalia-Buchhandlung Neuwied

Guylain Vignolles liebt Bücher über alles auf der Welt und noch dazu hat er jeden Tag damit zu tun. Allerdings nicht im positiven Sinne, denn Guylain arbeitet in einer Papierverwertungsfabrik. Er steht Tag für Tag direkt an der Papierpresse, aber abends beim Reinigen der Maschine rettet er immer ein paar einzelne Seiten, die dem Monster Guylain Vignolles liebt Bücher über alles auf der Welt und noch dazu hat er jeden Tag damit zu tun. Allerdings nicht im positiven Sinne, denn Guylain arbeitet in einer Papierverwertungsfabrik. Er steht Tag für Tag direkt an der Papierpresse, aber abends beim Reinigen der Maschine rettet er immer ein paar einzelne Seiten, die dem Monster nicht zum Opfer gefallen sind. Jean-Paul Didierlaurent erzählt uns die magische Geschichte von einem verträumten Buchliebhaber der jeden Morgen im selben Zug zur Arbeit die Fahrgäste mit seiner geretteten Literatur begeistert. Aber als er eines Tag einen USB-Stick findet und dieser fesselnde Schreibkunst enthält, ist es um ihn geschehen. Mit Hilfe seines alten Freundes macht er sich auf die Suche nach der Autorin. Die Sehnsucht des Vorlesers ist eine fesselnde und zugleich vollkommen fantastische Geschichte für die Liebe zu Büchern und der hohen Kunst des Vorlesens. Ich konnte gar nicht genug von Guylain bekommen und gebe verzauberte 5 Sterne für ein poetisches Buch.

„Mein aktuelles Lieblingsbuch “

Ursula Kallipke, Thalia-Buchhandlung Erlangen

Romantisch, poetisch, magisch! Die Geschichte des Buchliebhabers Guylain Vignolles, der zu seinem eigenen Leid Herr über eine Papierpresse ist, durch die täglich Tonnen von ungelesenen Büchern geschreddert werden. Keiner seiner Kollegen weiß, daß er an jedem seiner Arbeitstage ein paar wenige Seiten vor der Zerstörung bewahrt und diesen Romantisch, poetisch, magisch! Die Geschichte des Buchliebhabers Guylain Vignolles, der zu seinem eigenen Leid Herr über eine Papierpresse ist, durch die täglich Tonnen von ungelesenen Büchern geschreddert werden. Keiner seiner Kollegen weiß, daß er an jedem seiner Arbeitstage ein paar wenige Seiten vor der Zerstörung bewahrt und diesen Zeilen Zuhörer verschafft: Jeden Morgen liest er im Zug seinen Weggefährten unzusammenhängende Seiten vor und schon bald reserviert man ihm erwartungsvoll einen zentralen Sitzplatz. Und dann findet er unter seinem Sitz einen Memo-Stick mit Aufzeichnungen, die ihm den Kopf verdrehen.
Wunderschön! Ein Buch, daß man einfach lesen muss!
Mein Lesetipps-Live-Tipp 10/2015

„Hoffnung und Träume“

Marko Rose, Thalia-Buchhandlung Bremerhaven

Guylain Vignolles, der in einer Verwertungsfabrik für Papier arbeitet, erlebt seinen täglichen Wahnsinn bei der Arbeit, die Vernichtung von Büchern. Um dieser für Ihn unausstehlichen Arbeit zu entfliehen, nimmt er sich täglich ein paar Buchseiten aus der Maschine mit, um diese am nächsten Morgen im Zug den anderen Fahrgästen vorzulesen. Guylain Vignolles, der in einer Verwertungsfabrik für Papier arbeitet, erlebt seinen täglichen Wahnsinn bei der Arbeit, die Vernichtung von Büchern. Um dieser für Ihn unausstehlichen Arbeit zu entfliehen, nimmt er sich täglich ein paar Buchseiten aus der Maschine mit, um diese am nächsten Morgen im Zug den anderen Fahrgästen vorzulesen.
Auch findet Guylain kurz darauf einen USB-Speicherstick im Zug. Um den Eigentümer ausfindig zu machen, öffnet er diesen und findet das Tagebuch einer Frau, die ihm fortan nicht mehr aus dem Kopf geht.
Eine zauberhafte und sehr eindrucksvolle Geschichte, die einen beim Lesen fesselt.

„Eine hinreißende Geschichte von zwei liebenswerten Außenseitern“

Marion Sollfrank, Thalia-Buchhandlung Baden-Baden

Jeden Morgen steigt Guylain Vignolles in die Strassenbahn. Er ist auf dem Weg zu seiner ungeliebten Arbeitsstätte. Jeden Morgen in den gleichen Wagen, auf den gleichen Sitzplatz. Und jeden Morgen folgen ihm voller Erwartung viele Pendler. Denn Guylain ist ein Vorleser.
Eines Tages findet er auf seinem angestammten Sitzplatz einen
Jeden Morgen steigt Guylain Vignolles in die Strassenbahn. Er ist auf dem Weg zu seiner ungeliebten Arbeitsstätte. Jeden Morgen in den gleichen Wagen, auf den gleichen Sitzplatz. Und jeden Morgen folgen ihm voller Erwartung viele Pendler. Denn Guylain ist ein Vorleser.
Eines Tages findet er auf seinem angestammten Sitzplatz einen USB Stick auf dem das Tagebuch einer ganz besonderen jungen Frau namens Julie abgespeichert ist…
Eine hinreißende Geschichte von zwei liebenswerten Außenseitern… und vielleicht ja der Beginn einer zarten Liebe.

„Die Sehnsucht des Vorlesens“

Anke Hackler, Thalia-Buchhandlung Lippstadt

Ein wunderbarer Roman über die Liebe zu Büchern und zum Vorlesen.
Eine hinreißende Geschichte über zwei liebenswerte Außenseiter....Fortsetzung folgt?

Bitte lesen, es lohnt sich!
Ein wunderbarer Roman über die Liebe zu Büchern und zum Vorlesen.
Eine hinreißende Geschichte über zwei liebenswerte Außenseiter....Fortsetzung folgt?

Bitte lesen, es lohnt sich!

„entzückend französisch & wunderbar fantasievoll“

Lisa Bertram, Thalia-Buchhandlung Bremen

Die Geschichte um Guylain ist wirklich einfach wunderbar geschrieben. Ich habe die Charaktere geliebt, ich habe vor allem Guylain geliebt. Ich war beim Lesen immer wieder fasziniert vom Einfallsreichtum des Autors. Die Geschichte war super fantasievoll ohne übertrieben zu wirken. Ich kann dieses Buch nur jeden Leser wärmstens empfehlen. Die Geschichte um Guylain ist wirklich einfach wunderbar geschrieben. Ich habe die Charaktere geliebt, ich habe vor allem Guylain geliebt. Ich war beim Lesen immer wieder fasziniert vom Einfallsreichtum des Autors. Die Geschichte war super fantasievoll ohne übertrieben zu wirken. Ich kann dieses Buch nur jeden Leser wärmstens empfehlen. Lassen sie sich von Jean-Paul Didierlaurent in die Welt von Guylain entführen. Sie werden es nicht bereuen.

Juliana Grassel, Thalia-Buchhandlung Heidelberg

Unaufdringlich, leicht und ein kleines bisschen romantisch. Französisches Flair inklusive! Unaufdringlich, leicht und ein kleines bisschen romantisch. Französisches Flair inklusive!

Carola Ludger, Thalia-Buchhandlung Lippstadt

Der Vorleser beginnt den Tag mit einem schönen Buch und fasziniert Unbekannte mit seinen vorgetragenen Worten. Ein hinreißendes, humorvolles Buch. Ideal für zwischendurch. Der Vorleser beginnt den Tag mit einem schönen Buch und fasziniert Unbekannte mit seinen vorgetragenen Worten. Ein hinreißendes, humorvolles Buch. Ideal für zwischendurch.

„Ein liebenswerter Außenseiter“

Katja Behnke

... ist Guylain Vignolles; ein stiller und eher in sich gekehrter Mann, der Bücher liebt. Deshalb empfindet er seinen Beruf als größte Qual: er ist Arbeiter in einer Papierverwertungs-Fabrik, in der er jeden Tag unzählige Bücher zerstören muss. Deswegen "rettet" er täglich einige einzelne Seiten, die er in dem Schlund der Maschine finden ... ist Guylain Vignolles; ein stiller und eher in sich gekehrter Mann, der Bücher liebt. Deshalb empfindet er seinen Beruf als größte Qual: er ist Arbeiter in einer Papierverwertungs-Fabrik, in der er jeden Tag unzählige Bücher zerstören muss. Deswegen "rettet" er täglich einige einzelne Seiten, die er in dem Schlund der Maschine finden kann, um sie anschließend am nächsten Morgen in der Bahn vorzulesen. Hierbei scheint er förmlich aufzublühen.
Eines Tages findet er auf seinem Stammplatz einen USB-Stick, auf dem das Tagebuch einer Frau als Text-Datei gespeichert ist. Von diesem Moment an geht sie ihm einfach nicht mehr aus dem Kopf.

Bereits zu Beginn war ich ganz verzaubert von dem komischen Kauz Guylain, und habe mich in seine Geschichte entführen lassen.
Dem Autor Jean-Paul Didierlaurent ist eine wunderbare und fantasievolle Geschichte gelungen, die ganz ohne dramatische Wendungen und Paukenschläge auskommt.
Daher ganz liebe 4,5 Sterne von mir.

„Aus Liebe zu Büchern...“

André Pingel, Thalia-Buchhandlung Oldenburg

Nach der Veröffentlichung diverser Kurzgeschichten ist "Die Sehnsucht des Vorlesers" der erste Roman von Jean-Paul Didierlaurent und ihm ist damit ein wunderschönes Debüt geglückt!

In einfachen, jedoch schönen Worten, erzählt der Autor von seinem Protagonisten Guylan Vignolles und seinem Leben als Außenseiter. Guylan liebt Bücher
Nach der Veröffentlichung diverser Kurzgeschichten ist "Die Sehnsucht des Vorlesers" der erste Roman von Jean-Paul Didierlaurent und ihm ist damit ein wunderschönes Debüt geglückt!

In einfachen, jedoch schönen Worten, erzählt der Autor von seinem Protagonisten Guylan Vignolles und seinem Leben als Außenseiter. Guylan liebt Bücher und hasst seinen Job, denn dort ist er für die Vernichtung eben dieser gedruckten Worte verantwortlich. Aus Liebe zur Literatur "rettet" er aber immer mal wieder ein paar Seiten aus dem großen Schredder und trägt sie auf seinem allmorgendlichen Weg zur Arbeit im Zug vor. Als er einen USB-Stick findet und die darauf befindlichen Dateien öffnet, um seinen Besitzer ausfindig zu machen, ist dies der Auftakt einer zarten Liebesgeschichte...

Der Autor hat es wirklich wunderbar hinbekommen seinen Hauptcharakter interessant und sympathisch zu gestalten. Der Roman ist relativ Handlungsarm, aber man folgt dem Protagonisten dennoch sehr gerne bei seinem Tun. Es ist ein Buch voller Humor, Tragik und Romantik, fern ab von jeglichem Kitsch. Ein kleines Loblied auf die Literatur und die Kraft des Vorlesens!

„Trauriger Vorleser auf der Suche nach dem Glück!“

Saidjah Hauck, Thalia-Buchhandlung Köln, Rhein-Center

Guylain Vignolle Hasst seinen Job. In einer Papierverwertungsfabrik bedient er einen Papier-Schredder. Tag für Tag werden Tonnen von Büchern vernichtet. Sein einziger Trost besteht darin, jeden Tag beim Säubern des Ungetüms ein paar Buchseiten zu retten, die er dann am anderen Morgen den Pendlern im Zug vorliest. Eines Tages findet Guylain Vignolle Hasst seinen Job. In einer Papierverwertungsfabrik bedient er einen Papier-Schredder. Tag für Tag werden Tonnen von Büchern vernichtet. Sein einziger Trost besteht darin, jeden Tag beim Säubern des Ungetüms ein paar Buchseiten zu retten, die er dann am anderen Morgen den Pendlern im Zug vorliest. Eines Tages findet er einen USB-Stick mit den Tagebucheinträge einer jungen Frau und von da an träumt er davon sie zu finden.

Ein tolles Debüt! Philosophisch, humorvoll und voller Liebe für das Lesen und für Bücher. Eine Hommage an die Liebe, die Freundschaft und die Kraft des Wortes. Großartig!

Lisa Overkamp, Thalia-Buchhandlung Köln

Guylain liebt die Literatur und hasst seinen Job in einer Papierfabrik.
Guylain liebt es außerdem, Rituale einzuhalten, doch ein kleiner USB-Stick bringt alles durcheinander!
Guylain liebt die Literatur und hasst seinen Job in einer Papierfabrik.
Guylain liebt es außerdem, Rituale einzuhalten, doch ein kleiner USB-Stick bringt alles durcheinander!

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 39323990
    Ein ganz besonderes Jahr
    von Thomas Montasser
    (4)
    Buch
    18,00
  • 42555303
    Zwanzig Zeilen Liebe
    von Rowan Coleman
    Hörbuch
    19,99
  • 18702943
    Das Labyrinth der Wörter
    von Marie-Sabine Roger
    (3)
    Hörbuch
    11,99
  • 37619498
    Das Lavendelzimmer
    von Nina George
    (1)
    Hörbuch
    8,99
  • 14285067
    Zusammen ist man weniger allein
    von Anna Gavalda
    (5)
    Hörbuch
    15,99
  • 40974135
    Die Widerspenstigkeit des Glücks
    von Gabrielle Zevin
    (13)
    Buch
    12,99
  • 42540981
    Die erstaunliche Wirkung von Glück
    von Susann Rehlein
    (12)
    Buch
    18,00
  • 14255103
    Die Schachspielerin
    von Bertina Henrichs
    (15)
    Buch
    8,99
  • 42451812
    Ich und die Menschen
    von Matt Haig
    Hörbuch
    9,99
  • 39254947
    Einfach unvergesslich
    von Rowan Coleman
    Hörbuch
    18,99
  • 26235543
    Miss Pettigrews großer Tag
    von Winifred Watson
    (4)
    Buch
    8,99
  • 33790871
    Stich ins Wespennest
    von D. E. Stevenson
    (2)
    Buch
    8,99

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Die Sehnsucht des Vorlesers

Die Sehnsucht des Vorlesers

von Jean-Paul Didierlaurent

Hörbuch
13,99
+
=
Das Geheimnis der Queenie Hennessy (Hörbestseller)

Das Geheimnis der Queenie Hennessy (Hörbestseller)

von Rachel Joyce

Hörbuch
14,99
+
=

für

28,11

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändlerempfehlungen

Kundenbewertungen