Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Die Stasi-Akte

Oper und Spionage: Eine tödliche Kombination

(17)
Der Staub der eingerissenen Berliner Mauer hat sich kaum gelegt, da gerät der ostdeutsche Überwachungsstaat auch schon ins Wanken. Stasi-General HOLGER FRANTZ schreckt vor nichts zurück, um diesen zu retten. In sein Komplott werden zwei unwahrscheinliche Helden verstrickt: der amerikanische Rechtsanwalt, ROLF KELLER, und die aufstrebende Operndiva, SYLVIA MAZZONI, Rolfs frühere Geliebte. Rolf, der frisch geschieden ist und gegen seine Alkoholsucht kämpft, wird vom Seniorpartner seiner Kanzlei in Washington unter geheimnisvollen Umständen nach Deutschland geschickt. Er soll die Übergabe von Dokumenten überwachen, die ein Stasi-Überläufer während Sylvias Gastspiel an der Ostberliner Staatsoper dem Westen zuspielen will. Der Plan schlägt auf fatale Weise fehl, und die unfreiwilligen Rekruten werden zum Spielball verschiedener Geheimdienste. Dann entdecken Sylvia und Rolf Pläne für ein Attentat, durch das die Vereinigung der beiden deutschen Staaten verhindert werden soll. Obwohl ihnen ein professioneller Stasi-Killer hart auf den Fersen ist, rennen sie nicht um ihr Leben, sondern riskieren alles, um die Attentäter zu stoppen.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz i
Seitenzahl 534, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 07.10.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783730985274
Verlag BookRix GmbH & Co. KG
Verkaufsrang 4.663
eBook (ePUB)
3,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 35424248
    Die Wahrheit über den Fall Harry Quebert
    von Joël Dicker
    (17)
    eBook
    9,99
  • 42746077
    Erbe und Schicksal
    von Jeffrey Archer
    (3)
    eBook
    8,99
  • 44118422
    Der Fänger
    von Andreas Franz
    (1)
    eBook
    9,99
  • 40958822
    Das Labyrinth
    von Sigge Eklund
    (2)
    eBook
    8,99
  • 37227562
    Notizen einer Verlorenen
    von Heike Vullriede
    (3)
    eBook
    4,99
  • 25441903
    Am Ende des Schweigens
    von Charlotte Link
    (4)
    eBook
    8,99
  • 40779152
    Tante Poldi und die sizilianischen Löwen
    von Mario Giordano
    (6)
    eBook
    8,49
  • 40209137
    Wanted (2): Lass dich fesseln
    von J. Kenner
    (3)
    eBook
    8,99
  • 42722794
    Die Tote Nr. 12 / Lindsay Boxer Bd.12
    von James Patterson
    (1)
    eBook
    7,99
  • 6966064
    Tödliche Absicht
    von Lee Child
    eBook
    8,99
  • 23610862
    Das Lied von Eis und Feuer 01
    von George R. R. Martin
    (19)
    eBook
    12,99
  • 43282398
    Die Mathematik des Daseins
    von Rudolf Taschner
    eBook
    16,99
  • 36642548
    Herzgrab
    von Andreas Gruber
    (2)
    eBook
    8,99
  • 43233142
    Pandemic - Die Seuche
    von Scott Sigler
    (1)
    eBook
    4,99
  • 46873736
    Das Lazarus-Syndrom (Exklusiv vorab lesen)
    von Guido M. Breuer
    (1)
    eBook
    5,99
  • 44114204
    Todesmärchen
    von Andreas Gruber
    (14)
    eBook
    8,99
  • 35048625
    Die Ludwig-Verschwörung
    von Oliver Pötzsch
    eBook
    8,99
  • 39265144
    Ein Mann namens Ove
    von Fredrik Backman
    (20)
    eBook
    9,99
  • 45310396
    Im Wald
    von Nele Neuhaus
    (9)
    eBook
    16,99
  • 28876758
    Dieses goldene Land
    von Barbara Wood
    (1)
    eBook
    9,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
17 Bewertungen
Übersicht
17
0
0
0
0

Spannung pur
von einer Kundin/einem Kunden aus Dießen am 15.04.2014

25 Jahre nach dem Fall der Mauer entwirft der Autor Peter Bernhardt einen überaus spannenden fiktiven Roman mit einer Operndiva aus Stuttgart und den diversen Geheimdiensten um geschichtsträchtige Geheimakte der Stasi. Einmal angefangen, legt man den Roman nicht mehr aus den Händen. Wird der 1989 noch existierende... 25 Jahre nach dem Fall der Mauer entwirft der Autor Peter Bernhardt einen überaus spannenden fiktiven Roman mit einer Operndiva aus Stuttgart und den diversen Geheimdiensten um geschichtsträchtige Geheimakte der Stasi. Einmal angefangen, legt man den Roman nicht mehr aus den Händen. Wird der 1989 noch existierende ostdeutsche Stasi die Oberhand behalten, kann ein drohendes Attentat der RAF verhindert werden, welche Rolle spielt der englische Geheimdienst? Erst am Ende wissen wir mehr.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
4 0
Spannende Blicke hinter Kulissen
von einer Kundin/einem Kunden aus Stuttgart am 04.03.2014

Gut recherchierte Einblicke hinter die Kulissen des Opernbetriebs sowie hinein in die Tiefen der damaligen Stasi Kommandozentrale machen aus einer zunächst unwahrscheinlichen Handlung einen echten Thriller, der umso mehr an Tempo und Spannung gewinnt, je zahlreicher die Handlungsfäden werden. Der bestens informierte Opernfan Peter Bernhardt inzeniert in der Übergangszeit... Gut recherchierte Einblicke hinter die Kulissen des Opernbetriebs sowie hinein in die Tiefen der damaligen Stasi Kommandozentrale machen aus einer zunächst unwahrscheinlichen Handlung einen echten Thriller, der umso mehr an Tempo und Spannung gewinnt, je zahlreicher die Handlungsfäden werden. Der bestens informierte Opernfan Peter Bernhardt inzeniert in der Übergangszeit nach der Öffnung der Berliner Mauer eine gelungene Mischung aus Kunst (Oper) und Polit-Krimi. Die jetzt erschienene deutsche Übersetzung liest sich genauso packend wie das Amerikanische Original.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
4 0
Ein spannender Thriller
von einer Kundin/einem Kunden aus Stuttgart am 28.02.2014

Die Stasi-Akte beeindruckt in vieler Hinsicht: Der Autor Peter Bernhardt kennt sich in der deutschen Geschichte und mit Oper aus, und er weiß wie man einen soliden Thriller schreibt. Es sind die frühen Neunziger, und der Kommunismus bröckelt. Die Berliner Mauer ist gefallen. Ostdeutschland hat als Staat versagt und die... Die Stasi-Akte beeindruckt in vieler Hinsicht: Der Autor Peter Bernhardt kennt sich in der deutschen Geschichte und mit Oper aus, und er weiß wie man einen soliden Thriller schreibt. Es sind die frühen Neunziger, und der Kommunismus bröckelt. Die Berliner Mauer ist gefallen. Ostdeutschland hat als Staat versagt und die Zukunft des Landes ist ungewiss. Wird es überhaupt unabhängig bleiben oder von Westdeutschland absorbiert werden? Manche fürchten das Erstarken Deutschlands, andere betrachten die Wiedervereinigung als ausschlaggebend für die künftige Gesundheit und Stabilität Europas. Die Stasi, Ostdeutschlands Geheimpolizei, funktioniert nicht mehr, hasst und fürchtet die Aussicht auf eine Wiedervereinigung. Der Anwalt Rolf Keller wird von Amerika nach Berlin geschickt, um eine geheime Stasi-Akte in Empfang zu nehmen, die für den Westen von entscheidender Bedeutung sein könnte. Gleichzeitig wird der Opernsängerin Sylvia Mazzoni ihre Vergangenheit zum Verhängnis, verwickelt sie in ein gefährliches Ränkespiel der Geheimdienste, ob sie will oder nicht. Sie singt eine Schlüsselrolle in Bizets Carmen. Was kommt auf sie zu? Eine glorreiche Zukunft, Gefängnis oder Tod? Keller und Mazzoni müssen zusammenarbeiten, aber können sie einander vertrauen? Und wo liegt die wirkliche Gefahr? Die Stasi-Akte liest sich flüssig, während Bernhardt die Spannung aus verschiedenen Figurenperspektiven aufbaut und die Geschichte zu einem aufregenden und zufriedenstellenden Ende bringt. Der Roman ist das Werk eines Profis und verdient eine große Leserschaft.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
4 0
Nach der Wende ist vor der Einheit
von einer Kundin/einem Kunden am 10.10.2015

Die Zeit zwischen Mauerfall und deutsch-deutscher Wiedervereinigung zeichnet in Ostdeutschland ein Machtvakuum aus, durch das verschiedenste Akteure zu profitieren suchen. Erste Informationen sickern durch: Die Stasi könnte mit der RAF gemeinsame Sache gemacht haben. Droht vielleicht sogar ein Attentat? Opernsängerin Sylvia Mazzoni hat überhaupt nichts mit Politik zu tun und... Die Zeit zwischen Mauerfall und deutsch-deutscher Wiedervereinigung zeichnet in Ostdeutschland ein Machtvakuum aus, durch das verschiedenste Akteure zu profitieren suchen. Erste Informationen sickern durch: Die Stasi könnte mit der RAF gemeinsame Sache gemacht haben. Droht vielleicht sogar ein Attentat? Opernsängerin Sylvia Mazzoni hat überhaupt nichts mit Politik zu tun und wird trotzdem in eine rasante Spionageaffäre verwickelt, in der nicht nur ihr Leben auf dem Spiel steht. Ein hochspannender Thriller!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
3 0
Nicht nur für Opernfans
von einer Kundin/einem Kunden am 15.09.2015

Eigentlich kann ich mit Oper nicht viel anfangen, aber dieser Roman hat mich so sehr begeistert, dass ich mir demnächst vielleicht doch mal wieder eine anschaue/anhöre. Sehr anschaulich, aber immer dramatisch und spannend ist dieser Thriller aus der Wendezeit. Kann ich nur empfehlen. Ich würde gerne mehr von Rolf... Eigentlich kann ich mit Oper nicht viel anfangen, aber dieser Roman hat mich so sehr begeistert, dass ich mir demnächst vielleicht doch mal wieder eine anschaue/anhöre. Sehr anschaulich, aber immer dramatisch und spannend ist dieser Thriller aus der Wendezeit. Kann ich nur empfehlen. Ich würde gerne mehr von Rolf und Silvia lesen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
3 0
Atemlose Spannung
von einer Kundin/einem Kunden am 27.02.2014

Die letzten Tage der DDR, das letzte Aufbäumen der Akteure des Kalten Krieges - und mitten hinein geraten zwei Personen, die damit eigentlich gar nichts zu tun haben. Die Opernsängerin Sylvia muss mit der Hilfe ihres ehemaligen Geliebten Rolf, eines Anwalts, geheime Stasi-Akten über ein geplantes RAF-Attentat in die... Die letzten Tage der DDR, das letzte Aufbäumen der Akteure des Kalten Krieges - und mitten hinein geraten zwei Personen, die damit eigentlich gar nichts zu tun haben. Die Opernsängerin Sylvia muss mit der Hilfe ihres ehemaligen Geliebten Rolf, eines Anwalts, geheime Stasi-Akten über ein geplantes RAF-Attentat in die Hände des westdeutschen Geheimdiensts spielen. Doch schon bald läuft der Plan aus dem Ruder, und die Stasi ist den beiden auf den Fersen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
3 0
Sehr originell
von einer Kundin/einem Kunden am 27.02.2014

Spionage, menschliches Drama und Oper werden kunstvoll verwoben. Die Stasi-Akte ist ein packender Roman, der einen auch an den menschlichen Schicksalen teilnehmen lässt. Ein Thriller, der die jüngste Geschichte als Spielfeld der Mächtigen nachzeichnet. Der Roman nimmt den Faden zu RAF-Zeiten auf und spinnt ihn in die Zeit direkt nach dem Mauerfall weiter.... Spionage, menschliches Drama und Oper werden kunstvoll verwoben. Die Stasi-Akte ist ein packender Roman, der einen auch an den menschlichen Schicksalen teilnehmen lässt. Ein Thriller, der die jüngste Geschichte als Spielfeld der Mächtigen nachzeichnet. Der Roman nimmt den Faden zu RAF-Zeiten auf und spinnt ihn in die Zeit direkt nach dem Mauerfall weiter. Bei aller Spannung scheint auch immer wieder ein Funke Humor durch. Sehr empfehlenswert.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
3 0
Die Stasi-Akte Die Stasi-Akte
von einer Kundin/einem Kunden am 15.05.2014

Eine ergreifende Geschichte, die man auch wenn man icht dabei war sehr gut nachvollziehen kann. Die DDR geht zu ende doch die Anschläge noch lange nicht und wie durch Zufall geraten zwei unschuldige mit hinein ...

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 0
Atemberaubend
von einer Kundin/einem Kunden aus Burgdorf am 28.02.2014

Ich erinnere mich noch lebhaft an den Fall der Berliner Mauer und an die darauffolgenden Enthullungen uber die Machenschaften des DDR Staatssicherheitsdienstes. Der Autor Peter Bernhardt hat offensichtlich eingehende Kenntnisse uber Stasi, da er die Intrigen, Tauschungen und morderischen Plane wahrend diesem turbulenten Abschnitt in der deutschen Geschichte brilliant... Ich erinnere mich noch lebhaft an den Fall der Berliner Mauer und an die darauffolgenden Enthullungen uber die Machenschaften des DDR Staatssicherheitsdienstes. Der Autor Peter Bernhardt hat offensichtlich eingehende Kenntnisse uber Stasi, da er die Intrigen, Tauschungen und morderischen Plane wahrend diesem turbulenten Abschnitt in der deutschen Geschichte brilliant beschreibt. Sobald sie mit der Lekture beginnen werden sie gefesselt sein und werden das Buch nicht mehr niederlegen. Sie werden sich fragen: "Ist dies ein Roman oder der Tatsachenbericht eines Insiders?" Nicht nur Menschenleben, sondern auch die deutsche Wiedervereinigung stehen auf dem Spiel! In ihrer nachtlichen Lekture werden sie die Helden dieser spannenden Geschichte kennenlernen und in ihre Herzen schliessen: Die aufstrebende Operndiva Sylvia und der in den USA lebende Anwalt Rolf (mein Namensvetter!) kommen sich nach anfanglichen Spannungen immer naher, wahrend sie auf ihrer atemberaubenden Suche nach den Stasi Akten durch Deutschland jagen. Dank diesen sympathischen Protagonisten lernen wir auch viel uber die Kunstgattung Oper und die Geschehnisse in einer Kanzlei. Die beeindruckende Erzahlung endet mit einer weiteren Uberraschung, der Enthullung uber die Hintergrunde der Untersuchungen des Anwalts in Deutschland.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 0
Ungewöhnlich und Spannend
von einer Kundin/einem Kunden am 12.10.2015

Dieser Thriller wirft ein faszinierendes und sehr spannendes Bild auf die Ereignisse rund um den Mauerfall. Peter Bernhardt wirklich eine tolle Geschichte gelungen. Mit den Figuren kann man mitfiebern, mitleiden, mithoffen, auch wenn sie eine dunkle Vergangenheit mitschleppen. Sehr zu empfehlen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Tolle Kombination
von einer Kundin/einem Kunden am 17.07.2014

Oper und Spionage, wie geht das zusammen? Es ist es ist eine super Mischung. Mit Oper hab ich eigentlich nicht viel am Hut, aber nun will ich mir doch wenigstens mal Carmen anschauen/anhören. :-) Aber keine Sorge, die Spannung kommt in diesem Roman nicht zu kurz.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
exzellente Schreibweise
von einer Kundin/einem Kunden aus Nickelsdorf am 12.06.2014

Spannend vom ersten Wort an, Wortwahl ausgezeichnet, ich konnte das Buch nicht aus der Hand legen, herzlichen Glückwunsch , ich freue mich auf das nächste Buch

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Stasi und RAF
von einer Kundin/einem Kunden am 19.05.2014

Die Handlung spielt zwar Ende der 80er Jahre, ist aber heute noch aktuell. Spionage und Winkelzüge. Die einen wollen ihre Pfründe mit aller Macht behalten, die anderen sind skrupellose Befehlsempfänger, doch Idealisten sucht man auf dem großen Parkett vergeblich. Gut, dass ausgerechnet Sylvia und Rolf, zwei, die mit internationalen... Die Handlung spielt zwar Ende der 80er Jahre, ist aber heute noch aktuell. Spionage und Winkelzüge. Die einen wollen ihre Pfründe mit aller Macht behalten, die anderen sind skrupellose Befehlsempfänger, doch Idealisten sucht man auf dem großen Parkett vergeblich. Gut, dass ausgerechnet Sylvia und Rolf, zwei, die mit internationalen Verwicklungen eigentlich nichts zu tun haben, ins Spiel kommen. Super spannend, kann ich nur empfehlen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Guter Thriller
von einer Kundin/einem Kunden am 26.10.2015

Beste Unterhaltung mit einer spannenden historischen Handlung vor auf dem ungewöhnlichen Schauplatz der Stuttgarter und Berliner Oper, doch auch im DDR-Hinterland. Zwei ungewöhnliche und unfreiwillige Spione in Aktion.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ein MUSS für Opernfans
von einer Kundin/einem Kunden am 23.10.2015

Ich liebe Oper und lese gern Thriller, aber ein Thriller im Opernmilieu war mir noch nicht untergekommen. Fantastisch! Unglaublich spannend, wie hier die jüngste deutsche Geschichte aufgerollt wird. Die Figuren sind sympathisch, und sogar für den gedungenen Mörder kann man am Ende noch Mitleid empfinden.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Toller Thriller!
von einer Kundin/einem Kunden am 19.10.2015

Echt interessant und spannend. Auch wenn man weiß, wie der Lauf der Geschichte vor 25 Jahren war, hält einen dieser Thriller in Atem. Sehr zu empfehlen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Furioser Thriller
von einer Kundin/einem Kunden am 15.10.2015

Peter Bernhardt arbeitet in diesem Buch die jüngste deutsche Geschichte auf, die geprägt war von Spionage, Attentaten und staatlich sanktioniertem Terrorismus. Das ist sicher nicht neu, aber er verpackt es in eine ungewöhnliche Rahmenhandlung. Ausgerechnet eine Opernsängerin soll als Kurier für brisante Stasi-Akten dienen. Schnell zeigt sich, dass der... Peter Bernhardt arbeitet in diesem Buch die jüngste deutsche Geschichte auf, die geprägt war von Spionage, Attentaten und staatlich sanktioniertem Terrorismus. Das ist sicher nicht neu, aber er verpackt es in eine ungewöhnliche Rahmenhandlung. Ausgerechnet eine Opernsängerin soll als Kurier für brisante Stasi-Akten dienen. Schnell zeigt sich, dass der BND nicht der einzige Interessent ist. Sylvia Mazzoni verwickelt sich in das Gespinst internationaler Geheimdienste und muss schon bald um ihr Leben rennen. Das Buch ist so spannend, man kann es kaum aus der Hand legen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Die Stasi-Akte

Die Stasi-Akte

von Peter Bernhardt

(17)
eBook
3,99
+
=
Die Betrogene

Die Betrogene

von Charlotte Link

(24)
eBook
8,99
+
=

für

12,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen