Thalia.de

Die Stunde der Erben

Roman

(4)
Ihre große Sturmzeit-Trilogie – jetzt im Blanvalet-Taschenbuch!


Deutschland in den 1970er Jahren. Die junge Alexandra Marty hat viel von ihrer Großmutter Felicia geerbt – vor allem deren Realitätssinn und die Fähigkeit zu pragmatischem Handeln. Als sie jedoch gegen ihren Willen das Erbe Felicias antreten muss, setzt sie alles auf eine Karte – und verliert …


Charlotte Link ist Deutschlands erfolgreichste Autorin.



Rezension
"Die Schriftstellerin Charlotte Link versteht es prachtvoll, Lebenslinien zu einem Spannungsnetz zu verknüpfen." GONG
Portrait
Charlotte Link, geboren in Frankfurt/Main, ist die erfolgreichste deutsche Autorin der Gegenwart. Ihre Kriminalromane sind internationale Bestseller, auch Im Tal des Fuchses und zuletzt Die Betrogene eroberten wieder auf Anhieb die SPIEGEL-Bestsellerliste. Allein in Deutschland wurden bislang über 26 Millionen Bücher von Charlotte Link verkauft; ihre Romane sind in zahlreiche Sprachen übersetzt.
Charlotte Link lebt mit ihrer Familie in der Nähe von Frankfurt/Main.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Klappenbroschur
Seitenzahl 540
Erscheinungsdatum 08.02.2010
Serie Sturmzeit-Trilogie 3
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-442-37418-2
Verlag Blanvalet
Maße (L/B/H) 188/119/45 mm
Gewicht 447
Verkaufsrang 2.373
Buch (Klappenbroschur)
8,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 17441031
    Sturmzeit
    von Charlotte Link
    (5)
    Buch
    8,95
  • 18688766
    Die Rosenzüchterin
    von Charlotte Link
    (7)
    Buch
    9,99
  • 46482850
    Udo Fröhliche
    von Benjamin von Stuckrad-Barre
    Buch
    14,90
  • 39180939
    Töchter der See
    von Nora Roberts
    (2)
    Buch
    9,99
  • 45462653
    Die Schattenschwester / Die sieben Schwestern Bd.3
    von Lucinda Riley
    (5)
    Buch
    19,99
  • 13838562
    Das Café am Rande der Welt
    von John Strelecky
    (17)
    Buch
    7,95
  • 42613879
    Plattenkisten-Exkursionen In Die
    von Jörn Morisse
    Buch
    24,00
  • 29048263
    Tschick
    von Wolfgang Herrndorf
    (47)
    Buch
    9,99
  • 45331908
    Raumpatrouille
    von Matthias Brandt
    (13)
    Buch
    18,00
  • 44321960
    Alles kein Zufall
    von Elke Heidenreich
    (4)
    Buch
    19,90
  • 45303585
    Wir brauchen viel mehr Schafe
    von Renate Bergmann
    (1)
    Buch
    10,00
  • 45165207
    Friesenherzen und Winterzauber
    von Tanja Janz
    (7)
    Buch
    9,99
  • 45255334
    Sean Brummel: Einen Scheiß muss ich
    von Tommy Jaud
    Buch
    10,99
  • 45255242
    Bella Germania
    von Daniel Speck
    (17)
    Buch
    14,99
  • 45526292
    Kennense noch Blümchenkaffee?
    von Renate Bergmann
    Buch
    8,00
  • 44239713
    Tschick
    von Wolfgang Herrndorf
    (1)
    Buch
    9,99
  • 37430334
    Keidtel, M: Karaoke für Herta
    von Matthias Keidtel
    SPECIAL
    3,99 bisher 14,99
  • 3086447
    Der Vorleser
    von Bernhard Schlink
    (53)
    Buch
    10,00
  • 44114439
    Unterleuten
    von Juli Zeh
    (16)
    Buch
    24,99
  • 45217514
    Dein perfektes Jahr
    von Charlotte Lucas
    (48)
    Buch
    16,00

Buchhändler-Empfehlungen

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Münster

Gutes Buch :) Gutes Buch :)

Anja Schmidt, Thalia-Buchhandlung Zwickau

Sturmzeittrilogie Band 3
Der Höhepunkt der weiter spannend erzählten Familiengeschichte die bis zum Ende der 90er Jahre geht.
Sturmzeittrilogie Band 3
Der Höhepunkt der weiter spannend erzählten Familiengeschichte die bis zum Ende der 90er Jahre geht.

Melanie Winkler, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Der fulminante Abschluss der "Sturmzeit"-Trilogie. Jetzt in Nachkriegsdeutschland. Wie die anderen beiden Bände ist auch "Die Stunde der Erben" sehr lesenswert. Der fulminante Abschluss der "Sturmzeit"-Trilogie. Jetzt in Nachkriegsdeutschland. Wie die anderen beiden Bände ist auch "Die Stunde der Erben" sehr lesenswert.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 15532042
    Straße ins Glück
    von Maeve Binchy
    Buch
    9,99
  • 37332955
    Die Insel der roten Mangroven
    von Sarah Lark
    (7)
    Buch
    9,99
  • 39179258
    Todeskind / Baltimore Bd. 3
    von Karen Rose
    (1)
    Buch
    9,99
  • 39180939
    Töchter der See
    von Nora Roberts
    (2)
    Buch
    9,99
  • 33790799
    Der Lavendelgarten
    von Lucinda Riley
    (26)
    Buch
    9,99
  • 18688725
    Das Haus der Schwestern
    von Charlotte Link
    (9)
    Buch
    9,99
  • 18688766
    Die Rosenzüchterin
    von Charlotte Link
    (7)
    Buch
    9,99
  • 14591859
    Das geheime Spiel
    von Kate Morton
    (25)
    Buch
    9,99
  • 17441031
    Sturmzeit
    von Charlotte Link
    (5)
    Buch
    8,95

Kundenbewertungen


Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
2
2
0
0
0

sehr gut
von einer Kundin/einem Kunden am 25.01.2011

Charlotte Link schafft es immer wieder, die Handlungen interessant aufzubereiten. Einmal begonnen, möchte man immer weiterlesen. Inzwischen werden die Jahre auch aktueller, was ich persönlich gut finde.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ein Muss für Charlotte Link Fans
von Birgit Busch aus Augustdorf am 14.11.2010

Ein Muss für jeden der Charlotte Links Bücher gelesen hat.Obwohl der Schreibstihl heute ein anderer ist.Habe alle Bücher von Ihr gelesen und traurig das die Pausen immer länger werden bis ein neues Buch erscheint.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
3. Band der Sturmzeiten-Trilogie
von Kerstin Stutzke aus Berlin am 22.08.2016

Felicia hat es über die Jahrzehnte geschafft, ihrer Familie zu wirtschaftlichem Erfolg zu verhelfen. Die Familie ist gut situiert, doch Geld ist nicht alles. Untereinander ist das Verhältnis der einzelnen Familienmitglieder eher distanziert zueinander, wirkliche Gefühle scheinen sie einander nicht entgegenzubringen. Felicia ist noch immer in ihrer Spielzeugfabrik tätig,... Felicia hat es über die Jahrzehnte geschafft, ihrer Familie zu wirtschaftlichem Erfolg zu verhelfen. Die Familie ist gut situiert, doch Geld ist nicht alles. Untereinander ist das Verhältnis der einzelnen Familienmitglieder eher distanziert zueinander, wirkliche Gefühle scheinen sie einander nicht entgegenzubringen. Felicia ist noch immer in ihrer Spielzeugfabrik tätig, doch sie weiß, dass ihre Zeit gezählt ist, denn so ungern sie es wahr haben will, sie ist nicht mehr die jüngste und sie muss langsam aber sicher das Feld den Jüngeren überlassen. Ihre eigenen Töchter kommen als Nachfolge nicht in Frage, beide sind völlig ungeeignet für eine solche Aufgabe. Doch ihr Enkel Chris scheint das nötige Potential zu haben. In der Tat scheinen lediglich zwei ihrer Enkel überhaupt das Potential zu besitzen, ihr nachfolgen zu können, doch sie gibt dem älteren den Vorzug und setzt all ihre Hoffnungen in ihn. Chris selbst ist durchaus bewusst, welche Erwartungen auf ihm Lasten, doch er ist jung und eher nicht am materiellen Erfolg interessiert. Vielmehr will er etwas in der Gesellschaft verändern - wie ähnlich er doch seinem Großvater in dieser Beziehung ist. Jedoch kommt er auf Grund seiner politischen Einstellung mit der Polizei in Konflikt und ist somit als Erbe für eine Spielzeugfabrik nicht mehr geeignet. Nun ist es an Alexandra, in die großen Fußstapfen ihrer Großmutter zu treten. Erstaunlicherweise macht sich die junge Frau, die eigentlich nicht wirklich begeistert von ihrer Aufgabe ist, sehr gut. Es scheint in der Tat so, dass Felicia ihr Erbe in gute Hände gegeben hat, alles läuft wirklich hervorragend - doch dann begeht sie einen folgenschweren Fehler und verliert alles ... Der 3. Band der Sturmzeiten-Trilogie! Der Plot wurde abwechslungsreich erarbeitet. Im Abschlussband kann der Leser Felicias Familie durch die wilden 1970er bis in die 1990er begleiten und erlebt innerhalb der familiären Strukturen u. a. die Wiedervereinigung Deutschlands. Die Figuren wurden facettenreich erarbeitet. Faszinierend empfand ich die Figur der Alex erarbeitet, denn diese ähnelt in geradezu gespenstischer Art und Weise ihrer Großmutter - sowohl im Privaten, wie auch im Geschäftlichen. Den Schreibstil empfand ich als sehr angenehm zu lesen (zumal jetzt auch ein Zeitraum angebrochen ist, den ich zum Teil persönlich erlebt habe) und ich kann abschließend sagen, dass mir auch dieser Abschlussband sehr schöne Lesestunden bereitet hat.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
nicht so gut wie die Vorgänger
von Manja aus Unterweid am 12.11.2013

Wie gewohnt eine kleine Zusammenfassung von mir: Frankfurt in der Nachkriegszeit. Die junge Alexandra Marty hat viel von ihrer Großmutter Felicia geerbt – vor allem deren unbändigen Freiheitsdrang und Überlebenswillen. Als sie jedoch gegen ihren Willen das Erbe Felicias antreten muss, setzt sie alles auf eine Karte und verliert… Im 3.... Wie gewohnt eine kleine Zusammenfassung von mir: Frankfurt in der Nachkriegszeit. Die junge Alexandra Marty hat viel von ihrer Großmutter Felicia geerbt – vor allem deren unbändigen Freiheitsdrang und Überlebenswillen. Als sie jedoch gegen ihren Willen das Erbe Felicias antreten muss, setzt sie alles auf eine Karte und verliert… Im 3. Teil der Sturmzeit-Trilogie geht es um Felicias Erben, sprich die Enkelkinder. Das Buch ist als Abrundung der ersten beiden Teile sehr gut, allerdings meines Erachtens nicht so brillant wie die ersten beiden Teile. Es geht auch hier um das aktuelle Zeitgeschehen, um die Teilung der beiden deutschen Staaten, um Flucht aus der DDR, um Demos, um Aids und Krebs - einfach Themen, diese Zeitepoche bewegten. Alexandra, Felicias Enkelin meistert Ihr Leben und Ihr Erbe mit allen Höhen und Tiefen die einst ihre Großmutter bewegten - jedoch mit einem Happy End. Trotz ihres großen Verlustes durch Brand in ihrer Firma und dem Großauftrag in China gibt sie nicht auf und nimmt Kontakt auf zu Ihrem früheren Geschäftspartner und Freund Dan, welchen sie um finanzielle Unterstützung und die Teilhaberschaft bittet, damit das Unternehmen wieder einen Neuanfang wagen kann. Die Liebe zwischen den Zweien hatte über die ganze Zeit Bestand auch wenn Dan zwischenzeitlich eine andere Partnerin hatte. Viel SPASS beim Lesen!!!!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
leider falsches buch sorry :-(
von einer Kundin/einem Kunden aus Berlin am 02.01.2012
Bewertetes Format: Format: eBook (ePUB)

Die vorhergehende Rezesion ist für das Buch " Wilde Lupinen". Hierbei handelt es sich um den 3. Teil. Der zweite Weltkrieg ist zu Ende. Felicia muß versuchen ihre Familie zusammen zubringen und auch zu halten. Ihre früheren Fehler machen sich leider immer mehr bemerkbar. Ihre Kinder haben auch Kinder und sie... Die vorhergehende Rezesion ist für das Buch " Wilde Lupinen". Hierbei handelt es sich um den 3. Teil. Der zweite Weltkrieg ist zu Ende. Felicia muß versuchen ihre Familie zusammen zubringen und auch zu halten. Ihre früheren Fehler machen sich leider immer mehr bemerkbar. Ihre Kinder haben auch Kinder und sie will, dass alles so wird wie früher. Aber leider ist dies nicht möglich. aber lesen sie selbst.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
spannend
von einer Kundin/einem Kunden am 11.12.2013
Bewertetes Format: Format: eBook (ePUB)

Ich habe bereits Teil 1 und Teil 2 gelesen. Bin bei Teil 3 -Die Stunde der Erben- auf Seite 760 und es bleibt sicherlich spannend. Eben typisch Charlotte Link. Ich hoffe, es kommt bald wieder eine Neuerscheinung.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Die Stunde der Erben

Die Stunde der Erben

von Charlotte Link

(4)
Buch
8,95
+
=
Wilde Lupinen

Wilde Lupinen

von Charlotte Link

(3)
Buch
8,95
+
=

für

17,90

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Sturmzeit-Trilogie

  • Band 1

    38238103
    Sturmzeit
    von Charlotte Link
    (1)
    eBook
    7,99
  • Band 2

    17441021
    Wilde Lupinen
    von Charlotte Link
    (3)
    Buch
    8,95
  • Band 3

    17441041
    Die Stunde der Erben
    von Charlotte Link
    (4)
    Buch
    8,95
    Sie befinden sich hier

Buchhändlerempfehlungen

Kundenbewertungen