Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Die Tochter der Hexe

«Hexentochter, du wirst sterben!»
Als junges Mädchen erfährt Marthe-Marie, dass sie die Tochter einer Frau ist, die als Hexe galt. Sie macht sich auf in die Stadt, in der ihre Mutter grausam sterben musste. Doch als in Freiburg aufs Neue die Scheiterhaufen lodern, bleibt Marthe-Marie nur die Flucht. Sie schließt sich einer Truppe von Gauklern an, die kreuz und quer durch den Südwesten des Deutschen Reiches ziehen. Bald merkt sie, dass ihr zwei Männer auf den Fersen sind. Der eine sucht ihre Liebe, der andere ihren Tod.
«Die Tochter der Hexe» ist ein großer Schicksalsroman, eine Liebesgeschichte und ein Porträt der Ausgestoßenen jener Zeit.
«Ein sehr lebendiges Portrait der Ausgestoßenen, der Hexen, Bettler, Gaukler, Huren, Henker…
Astrid Fritz’ Bücher sind nicht nur anregendes Lesefutter für behagliche Abende im Sessel, sondern auch anschauliche Geschichtsstunde.» (Schwarzwälder Bote)
«Die Tochter der Hexe bietet wie der Vorgänger nicht nur eine spannende Geschichte, sondern auch detaillierte Einblicke in den Alltag und die Denkweise hier im Land vor 400 Jahren.» (Stuttgarter Zeitung)
Portrait
Astrid Fritz studierte Germanistik und Romanistik in München, Avignon und Freiburg. Als Fachredakteurin arbeitete sie anschließend in Darmstadt und Freiburg und verbrachte mit ihrer Familie drei Jahre in Santiago de Chile. Unter dem Pseudonym Karin Rössle beweist sie mit dem Roman „Deschperate Housewives“ Herz und Humor. Heute lebt Astrid Fritz in der Nähe von Stuttgart.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 448, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 05.10.2009
Sprache Deutsch
EAN 9783644404915
Verlag Rowohlt E-Book
Verkaufsrang 8.394
eBook (ePUB)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 29379431
    Der Pestengel von Freiburg
    von Astrid Fritz
    eBook
    9,99
  • 20423027
    Die Gauklerin
    von Astrid Fritz
    eBook
    8,49
  • 20422247
    Die Vagabundin
    von Astrid Fritz
    (1)
    eBook
    8,99
  • 20937600
    Die Bettelprophetin
    von Astrid Fritz
    eBook
    9,99
  • 20422320
    Das Mädchen und die Herzogin
    von Astrid Fritz
    eBook
    8,49
  • 20937575
    Die Tatarin
    von Iny Lorentz
    eBook
    9,99
  • 39975220
    Hostienfrevel
    von Astrid Fritz
    eBook
    9,99
  • 18350124
    Das andere Kind
    von Charlotte Link
    (8)
    eBook
    8,99
  • 33037450
    Die Himmelsbraut
    von Astrid Fritz
    eBook
    9,99
  • 38251500
    Gefährliche Botschaft
    von Kate Sedley
    eBook
    4,99
  • 32902633
    Die Bogenschützin
    von Martha Sophie Marcus
    eBook
    8,99
  • 32221658
    Das Herz des Bösen
    von Joy Fielding
    (7)
    eBook
    8,99
  • 29190851
    Firmenhure
    von Robin G. Nightingale
    (1)
    eBook
    9,99
  • 25992162
    Heilige Scheiße
    von Anne Weiss
    (1)
    eBook
    7,49
  • 32736991
    Der Medicus von Konstantinopel
    von Conny Walden
    eBook
    8,99
  • 20937621
    Die Goldhändlerin
    von Iny Lorentz
    (2)
    eBook
    9,99
  • 24479100
    Die Naschmarkt-Morde
    von Gerhard Loibelsberger
    eBook
    9,99
  • 36040687
    Das Aschenkreuz
    von Astrid Fritz
    eBook
    9,99
  • 21604593
    Die Tuchhändlerin von Köln
    von Karina Kulbach-Fricke
    eBook
    7,99
  • 26952153
    Die Liebe des Wanderchirurgen
    von Wolf Serno
    eBook
    9,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Fortsetzungen...“

Melanie Winkler, Thalia-Buchhandlung Hamburg

...gelten gemeinhin als schwächer denn der Vorgänger. Weit gefehlt in diesem Fall. Im Gegenteil fand ich den zweiten Teil der "Hexe" noch deutlich gelungener. Atmosphärisch womöglich noch dichter bietet die anschaulich dargestellte Protagonistin eine gute Identifikations-Figur, mit der man einfach mitfiebert. Ein toller historischer ...gelten gemeinhin als schwächer denn der Vorgänger. Weit gefehlt in diesem Fall. Im Gegenteil fand ich den zweiten Teil der "Hexe" noch deutlich gelungener. Atmosphärisch womöglich noch dichter bietet die anschaulich dargestellte Protagonistin eine gute Identifikations-Figur, mit der man einfach mitfiebert. Ein toller historischer Roman mit Hintergrund, der großen Spaß macht.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 34572591
    Das Pesttuch
    von Geraldine Brooks
    eBook
    8,99
  • 29197300
    Hexengold
    von Heidi Rehn
    (1)
    eBook
    9,99
  • 36040803
    Verschwörung im Zeughaus
    von Petra Schier
    eBook
    9,99
  • 40189934
    Die Kurärztin von Sylt
    von Gisa Pauly
    eBook
    7,99
  • 27821098
    Der König und die Totenleserin
    von Ariana Franklin
    (1)
    eBook
    9,99

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Die Tochter der Hexe

Die Tochter der Hexe

von Astrid Fritz

eBook
9,99
+
=
Die Hexe von Freiburg

Die Hexe von Freiburg

von Astrid Fritz

eBook
9,99
+
=

für

19,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen