Thalia.de

Die Verbrechen von Frankfurt. Totenreich

Historischer Roman. Originalausgabe

(3)
Die Heilkraft des Todes.
Unheilvolle Dinge ereignen sich im Frankfurt des frühen Jahres 1533: Dreimal findet Pater Nau nach der Beichte blutiges Frauenhaar im Beichtstuhl. Dann wird am Mainufer die Leiche einer schwangeren Frau gefunden – ausgeweidet,vom Ungeborenen fehlt jede Spur. Und weitere Schwangere werden vermisst. Pater Nau gerät unter Verdacht. Nur die Richterswitwe Gustelies und ihre Tochter Hella glauben an seine Unschuld und beschließen, selbst zu ermitteln. Doch Hella begibt sich damit in höchste Gefahr, denn auch sie erwartet ein Kind ...
Portrait
Ines Thorn wurde 1964 in Leipzig geboren. Nach einer Lehre als Buchhändlerin studierte sie Germanistik, Slawistik und Kulturphilosophie. Sie lebt und arbeitet in Frankfurt am Main. Bei Wunderlich erschienen zuletzt ihre Romane «Das Mädchen mit den Teufelsaugen», «Teufelsmond» und «Wolgatöchter».
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 378
Erscheinungsdatum 01.03.2011
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-499-25371-3
Verlag Rowohlt Taschenbuch
Maße (L/B/H) 191/125/34 mm
Gewicht 376
Auflage 1
Verkaufsrang 50.913
Buch (Taschenbuch)
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 40926837
    Satanskind
    von Ines Thorn
    (1)
    Buch
    9,99
  • 44127622
    Der Fänger / Julia Durant Bd.16
    von Andreas Franz
    (3)
    Buch
    9,99
  • 16418832
    Die Verbrechen von Frankfurt. Höllenknecht
    von Ines Thorn
    (2)
    Buch
    8,95
  • 42613325
    Apfelwein trifft Weißbier
    von Andrea Habeney
    Buch
    11,90
  • 29048258
    Das Mädchen mit den Teufelsaugen
    von Ines Thorn
    Buch
    8,99
  • 16335312
    Kalter Main
    von Rosa Ribas
    (2)
    Buch
    9,99
  • 40925785
    Böhmisches Blut
    von Philip Kerr
    Buch
    10,99
  • 26019495
    Die Gewürzhändlerin
    von Petra Schier
    (7)
    Buch
    9,99
  • 20940812
    Der Hexenturm
    von Deana Zinssmeister
    (1)
    Buch
    9,99
  • 33789958
    Verschwörung im Zeughaus / Adelina Burka Bd. 5
    von Petra Schier
    (17)
    Buch
    9,99
  • 21242107
    Das Geheimnis der Krähentochter
    von Oliver Becker
    (3)
    Buch
    12,90
  • 44199789
    Die dunklen Krieger / Sachsen-Uhtred Saga Bd. 9
    von Bernard Cornwell
    (3)
    Buch
    10,99
  • 39180846
    Die Fährmannstochter
    von Andrea Schacht
    (4)
    Buch
    9,99
  • 11398160
    Die Wunderheilerin
    von Ines Thorn
    (3)
    Buch
    9,99
  • 21266214
    Die Detektivin
    von Nikola Hahn
    (1)
    Buch
    9,95
  • 35146515
    Die Brüder des Adlers
    von Simon Scarrow
    (1)
    Buch
    8,99
  • 35147179
    Der Weihnachtsverrat / Weihnachtsromane Bd. 10
    von Anne Perry
    (2)
    Buch
    12,00
  • 39230913
    Wie der Weihnachtsbaum in die Welt kam
    von Astrid Fritz
    Buch
    6,99
  • 14608186
    Verrat im Zunfthaus / Adelina Burka Bd. 3
    von Petra Schier
    (8)
    Buch
    8,99
  • 32013797
    Tot ist nur, wer vergessen ist / Caitlyn Tierney Bd. 1
    von C. J. Lyons
    (1)
    Buch
    9,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
2
1
0
0
0

Hella ermittelt wieder
von mabuerele am 02.01.2014

Es ist Januar 1533. Pater Nau nimmt die Beichte ab. Alles verläuft normal, doch dann erscheint ein Beichtender, der die Bibel zitiert. Als Pater Nau den Beichtstuhl betritt, findet er den Skalp einer Frau. Er versteckt ihn bei den Weihnachtssachen. Nachdem er in den nächsten Tagen das gleiche nochmals... Es ist Januar 1533. Pater Nau nimmt die Beichte ab. Alles verläuft normal, doch dann erscheint ein Beichtender, der die Bibel zitiert. Als Pater Nau den Beichtstuhl betritt, findet er den Skalp einer Frau. Er versteckt ihn bei den Weihnachtssachen. Nachdem er in den nächsten Tagen das gleiche nochmals gefunden hat, ist er nur noch ein Nervenbündel. Zur gleichen Zeit wird in Frankfurt eine junge Frau gefunden. Sie wurde regelrecht ausgeschlachtet. Der Leichenbeschauer stellt fest, dass sie schwanger war. Die Autorin hat einen spannenden historischen Kriminalroman geschrieben. Es ist der dritte Teil aus der Reihe „Das Verbrechen von Frankfurt“. Die Stadt kann zu der Zeit aber keinen Kriminalfall gebrauchen. Im April soll sich entscheiden, ob die Stadt mehrheitlich katholisch bleibt oder lutherisch wird. Also bekommt der Richter die Weisung, die Tote beerdigen zu lassen und den Fall abzuschließen. Allerdings wird Pater Nau gesehen, als er die Skalpe verschwinden lassen will. Er wird inhaftiert. Jetzt ermitteln sein Haushälterin und Hella, seine Nichte und Frau des Richters. Hella jedoch ist schwanger. Der Schreibstil des Buches ist abwechslungsreich. Die Autorin versteht es, die Emotionen ihrer Protagonisten der Situation entsprechend mit passenden Worten und Metaphern auszudrücken. Obwohl es um ein ernstes Thema geht, gibt es viele Stellen, die mich zum Schmunzeln gebracht haben. Dazu gehören Gespräche zwischen Hella und ihrer Tante, aber auch die Streitereien von Pater Nau und Bruder Göck. Die Autorin hat ausgezeichnet dargestellt, wie Ermittlungen und Gerichtsbarkeit zu der Zeit funktionierten. Leben und Arbeiten in der Stadt werden ebenfalls ausführlich beschrieben. Das Buch lässt sich zügig lesen. Der Spannungsbogen wird über die gesamte Zeit gehalten. Es gibt keinen Leerlauf. Das Buch hat mir sehr gut gefallen. Geschickt wurde die Krimihandlung mit historischen Fakten kombiniert. Die Ermittlungen konnten von mir als Leser jederzeit verfolgt und nachvollzogen werden.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Leseempfehlung!
von Thomas Jessen aus Frankfurt am Main am 10.09.2013

Mir war der Name der Autorin schon geläufig, aber bisher hatte ich noch nicht das Vergnügen einen ihrer Romane zu lesen. Totenreich ist der erste Roman den ich von ihr lese und kann schon jetzt sagen, es war ganz sicher nicht der letzte. Plastisch beschreibt sie Protagonisten und das Umfeld... Mir war der Name der Autorin schon geläufig, aber bisher hatte ich noch nicht das Vergnügen einen ihrer Romane zu lesen. Totenreich ist der erste Roman den ich von ihr lese und kann schon jetzt sagen, es war ganz sicher nicht der letzte. Plastisch beschreibt sie Protagonisten und das Umfeld des alten Frankfurt am Main. Ich hatte jederzeit das Gefühl durch die Gassen der Stadt zu schlendern und dem Richter bei seinen Ermittlungen zu begleiten. Die Schreibweise der Autorin ebenso wie der Aufbau der Spannung wirken sehr gelungen und ich fühlte mich zu jeder Zeit sehr gut unterhalten. Für mich wird es sicher nicht das letzte Buch von Ines Thorn gewesen sein. Für Fans des Genres und vor allem auch für alle Frankfurter ein „must read“. Für das Buch von mir 5 von 5 Sternen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Die Verbrechen von Frankfurt. Totenreich
von einer Kundin/einem Kunden am 06.09.2011

Die Autorin Ines Thor führt uns mit "Totenreich" nach Frankfurt ins Jahr 1533, dass sie bildstark vor dem inneren Auge zu Leben erwecken lässt.. Ich bin Ich bin begeistert!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Die Verbrechen von Frankfurt. Totenreich

Die Verbrechen von Frankfurt. Totenreich

von Ines Thorn

(3)
Buch
8,99
+
=
Die Verbrechen von Frankfurt. Frevlerhand

Die Verbrechen von Frankfurt. Frevlerhand

von Ines Thorn

(2)
Buch
9,99
+
=

für

18,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen