Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Die Vergessenen Schriften 4

Die Legenden der Albae

(2)
SPIEGEL-Bestsellerautor Markus Heitz führt alle Fans der Albae in neue Abenteuer und enthüllt die Geschichten, die in den Romanen noch nicht erzählt wurden - Geheimnisse werden gelüftet, Schicksale geklärt und von legendären, vergessenen Taten der dunklen Geschöpfe berichtet. Die vierte Vergessene Schrift kündet von den Zhadár und wie sie entstanden.
Rezension
»Abwechslung ist für Kenner von Heitz' Fantasy-Universum garantiert.«, Saarbrücker Zeitung, 21.12.2013
Portrait
Markus Heitz, geboren 1971, lebt als freier Autor im Saarland. Seine Romane um »Die Zwerge«, alle bei Piper erschienen, wurden in zahlreiche Sprachen übersetzt. Als einziger deutscher Autor gewann er bereits zehnmal den Deutschen Phantastik Preis. Mit »Die Legenden der Albae« führte Markus Heitz alle Fans in die Welt der Dunkelelfen. Zuletzt erschienen sein lang erwarteter neuer Zwerge-Roman »Der Triumph der Zwerge« und »Drachengift«.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 35, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 12.03.2013
Serie Legenden der Albae
Sprache Deutsch
EAN 9783492962445
Verlag Piper ebooks
Verkaufsrang 49.535
eBook (ePUB)
0,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 22485650
    Die Zwerge
    von Markus Heitz
    (9)
    eBook
    9,99
  • 32891639
    Unverkäuflich!
    von Stefan Krücken
    eBook
    9,99
  • 32517797
    Die Legenden der Albae 03. Dunkle Pfade
    von Markus Heitz
    eBook
    12,99
  • 22877044
    Collector
    von Markus Heitz
    (3)
    eBook
    9,49
  • 26601219
    Die Magie des Herrschers
    von Markus Heitz
    eBook
    9,99
  • 43301392
    Akte Hypo Alpe Adria
    von Renate Graber
    eBook
    14,99
  • 34098987
    DSA 103: Das Zepter des Horas
    von Christian Kopp
    eBook
    7,99
  • 25960647
    Die Mächte des Feuers
    von Markus Heitz
    eBook
    8,99
  • 34690960
    Im Himmel gibt es keine Pizza
    von Maya Khoury
    eBook
    1,49
  • 36039588
    Pechsträhne
    von Matthias P. Gibert
    eBook
    9,99
  • 46356275
    Deutschland gehört auf die Couch
    von Hans-Olaf Henkel
    eBook
    14,99
  • 33982087
    Tehanu
    von Ursula K. Le Guin
    eBook
    4,99
  • 42749205
    Until the End – Rock und Trisha
    von Abbi Glines
    (1)
    eBook
    7,99
  • 33814731
    Custodes
    von Uwe Schwartzer
    eBook
    7,80
  • 30053888
    Perry Rhodan 2615: Todesjagd auf Rhodan (Heftroman)
    von Markus Heitz
    eBook
    1,99
  • 33074356
    Noir
    von Jenny-Mai Nuyen
    eBook
    9,99
  • 32518261
    Blutflüstern
    von Kim Harrison
    eBook
    4,99
  • 33982077
    Das ferne Ufer
    von Ursula K. Le Guin
    eBook
    4,99
  • 23610862
    Das Lied von Eis und Feuer 01
    von George R. R. Martin
    (19)
    eBook
    12,99
  • 31259209
    Lilly unter den Linden
    von Anne C. Voorhoeve
    eBook
    5,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Kurze Geschichten von den Albae“

Kai Reinhard, Thalia-Buchhandlung Zweibrücken

Markus Heitz veröffentlicht vorerst nur als E-Book einige Kurzgeschichten der Albae.
Dies ist die vierte Kurzgeschichte und sie erzählt wie es den Drillingen Sisaroth, Tirîgon und Firûsha erging, als sie versuchten im Geborgenen Land heimisch zu werden. Spannend erzählt der Autor die Widrigkeiten, mit denen sie zu kämpfen hatten und
Markus Heitz veröffentlicht vorerst nur als E-Book einige Kurzgeschichten der Albae.
Dies ist die vierte Kurzgeschichte und sie erzählt wie es den Drillingen Sisaroth, Tirîgon und Firûsha erging, als sie versuchten im Geborgenen Land heimisch zu werden. Spannend erzählt der Autor die Widrigkeiten, mit denen sie zu kämpfen hatten und der ein oder andere alte Bekannte taucht wieder auf.
Ein kurzweiliges Lesevergnügen, das die Lust auf mehr weckt.

Kundenbewertungen


Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
1
0
0
0

Packende Jagd durch das Geborgene Land - Toller 4. Teil
von Philip aus Hürth am 16.04.2013

Markus Heitz entführt uns in seinem vierten Teil der vergessenen Schriften in den 5434. Teil der Unendlichkeit (6310. Sonnenzyklus), womit wir uns zeitlich gesehen nach Dunkle Pfade und vor Das Schicksal der Zwerge befinden. Dieser Teil der vergessenen Schriften beschäftigt sich mit den bereits bekannten Drillingen Sisaroth, Tirîgon und... Markus Heitz entführt uns in seinem vierten Teil der vergessenen Schriften in den 5434. Teil der Unendlichkeit (6310. Sonnenzyklus), womit wir uns zeitlich gesehen nach Dunkle Pfade und vor Das Schicksal der Zwerge befinden. Dieser Teil der vergessenen Schriften beschäftigt sich mit den bereits bekannten Drillingen Sisaroth, Tirîgon und Firûsha, welche unermütlich versuchen, im Geborgenen Land Fuß zu fassen und ein neues Dsôn errichten wollen. Um dieses Ziel zu erreichen, machen sie Jagd auf die noch verbliebenen Elben und probieren gleichzeitig, sich das Volk der Unterirdischen (Zwerge) mithilfe von Tränken gefügig zu machen um ihre Machtposition zu festigen und auszubauen. Sowohl das Wiedersehen mit den Albae-Drillingen als auch mit dem aus dem vierten Zwerge-Roman bekannten Schwarzen Schwadron hat mir ausgesprochen gut gefallen. Der Leser erfährt nun, wie sich die Lage im Geborgenen Land, nachdem die Drillinge ihr Volk aus Phondrason nach Tark Draan gebracht haben, entwickelt und welche Handlungen zu welchem Ereignis führen. Dabei ist es besonders interessant, dass Sisaroth zusammen mit der Cîanai Serîdai versucht, sich die Zwerge Untertan zu machen, indem er Tränke braut und dabei auf die Schilderungen des im dritten Teil der vergessenen Schriften aufgeführten Arviû zurückgreift, welcher die Verhandlungen mit dem Stamm der Dritten widergibt und seine damaligen Versuche an den Zwergen schildert. Darüber hinaus wird eine packende Jagd auf Elben geschildert, ein Zusammentreffen mit Menschen wird erwähnt und und die Brutalität und Arroganz der Albae kommt vollends zur Geltung. Diese Kurzgeschichte klärt nicht nur einige offene Fragen sondern bringt auch alte Bekannte wie das Schwarze Schwadron, Arviû, die Drillinge Firûsha, Sisaroth und Tirîgon, Tungdil Goldhand's Sohn Balodil und Aiphatòn (zurück) ins Spiel, was Fans der Zwerge-Reihe sicherlich freudig aufnehmen dürften. Insgesamt kann diese Geschichte mit seinen Schilderungen, der Spannung, den tollen Charakteren und den bekannten Schauplätzen durchweg überzeugen, womit man als Leser geradezu über die leider nur sehr wenigen Seiten fliegt. Mich hätte es allerdings gefreut, wenn man die Geschichte noch etwas ausgeschmückt und noch mehr Details eingearbeitet hätte. Ich bin mir allerdings ziemlich sicher, dass in einem späteren Teil der Vergessenen Schriften noch einmal hier angeknüpft wird und das so schon tolle Gesamtkonzept noch weiter ausgebaut und verbessert wird. Ihr solltet diesen Band auf jeden Fall lesen! Fazit: Auch der vierte Teil der Legenden der Albae: Die vergessenen Schriften kann durchweg überzeugen. Die Spannung ist fesselnd, die Charaktere brutal und gnadenlos. Eine sehr düstere und absolut empfehlenswerte Kurzgeschichte, die das große Ganze um Markus Heitz Zwerge- und Albae-Reihen hervorragend ergänzt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Die Vergessenen Schriften 4

Die Vergessenen Schriften 4

von Markus Heitz

(2)
eBook
0,99
+
=
Die Legenden der Albae 02. Vernichtender Hass

Die Legenden der Albae 02. Vernichtender Hass

von Markus Heitz

eBook
12,99
+
=

für

13,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen