Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Die verlorene Zeit

Roman

(1)
Die junge Amerikanerin Dinah kann es nicht glauben: Ihre Urgroßmutter soll in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts als Mörderin hingerichtet worden sein! Gegen den Willen ihrer Eltern macht sie sich auf nach Cornwall, um das Rätsel um die Vorfahrin zu lösen, und deckt einen unglaublichen Skandal auf.
Portrait
Michelle Ross, Jahrgang 1963, arbeitete zwanzig Jahre als Angestellte, bevor sie ihren Wunsch, das Schreiben professionell zu betreiben, verwirklichte. Die Hintergründe ihrer Romane recherchiert sie auf regelmäßigen Reisen nach Großbritannien und ist dort auch als Reiseleiterin tätig. Sie lebt mit ihrer Familie im Großraum Stuttgart.
DIE VERLORENE ZEIT ist ihr erster Roman im Knaur-Verlag.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 592, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 17.10.2013
Sprache Deutsch
EAN 9783426420935
Verlag Knaur eBook
Verkaufsrang 32.755
eBook (ePUB)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 39254781
    Möwenschrei
    von Nina Ohlandt
    (7)
    eBook
    7,99
  • 41203565
    Im Tal der Kolibris
    von Danielle Stevens
    eBook
    9,99
  • 31695111
    Schwarzer Schmetterling
    von Bernard Minier
    (5)
    eBook
    9,99
  • 32736973
    Rendezvous mit einem Mörder
    von J.D. Robb
    (2)
    eBook
    8,99
  • 40407042
    Das Meer in deinem Namen
    von Patricia Koelle
    (7)
    eBook
    6,99
  • 31695125
    Gemordet wird immer
    von Tessa Korber
    (3)
    eBook
    8,99
  • 34508363
    Der Metzger kommt ins Paradies
    von Thomas Raab
    (2)
    eBook
    9,99
  • 43992177
    Helenas Geheimnis
    von Lucinda Riley
    (11)
    eBook
    8,99
  • 42742010
    Die Töchter der Tuchvilla
    von Anne Jacobs
    (2)
    eBook
    8,99
  • 44187648
    Demonica
    von Larissa Ione
    eBook
    8,99
  • 43584654
    Die Sturmschwester
    von Lucinda Riley
    (12)
    eBook
    15,99
  • 39143352
    Kinder der Freiheit
    von Ken Follett
    (20)
    eBook
    9,99
  • 42498177
    Nirgends wirst du sicher sein
    von Nancy Bush
    eBook
    9,99
  • 37430082
    Kiellinie
    von Angelika Svensson
    (1)
    eBook
    8,99
  • 42378911
    Der mit dem Scheich tanzt
    von Stefan Bauer
    (1)
    eBook
    12,99
  • 35427685
    Cold - Alex Cross 17 -
    von James Patterson
    eBook
    8,99
  • 44191114
    Das Versprechen der australischen Schwestern
    von Ulrike Renk
    (6)
    eBook
    8,99
  • 44401795
    Portugiesisches Erbe
    von Luis Sellano
    (1)
    eBook
    11,99
  • 42399795
    Die Liebe meines Vaters
    von Sabine Eichhorst
    eBook
    9,99
  • 41626931
    Die letzte Mission
    von Kyle Mills
    eBook
    5,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
0
1
0
0

Am Anfang etwas holprig, dann mag man es aber nicht mehr aus der Hand legen
von Andrea Karminrot aus Berlin am 22.01.2014

Ein Familiengeheimnis. 600 Seiten wechseln in den Zeiten zwischen 2012 und 1902. Die ungebärdige Dinah soll mit ihren Eltern nach Washington umziehen. Während ihre Eltern bemüht sind das Haus zu verkaufen, findet Dinah alte Zeitungsausschnitte über die Hinrichtung ihrer Urgroßmutter in England. Was nicht sein kann, da diese Urgroßmutter noch lange... Ein Familiengeheimnis. 600 Seiten wechseln in den Zeiten zwischen 2012 und 1902. Die ungebärdige Dinah soll mit ihren Eltern nach Washington umziehen. Während ihre Eltern bemüht sind das Haus zu verkaufen, findet Dinah alte Zeitungsausschnitte über die Hinrichtung ihrer Urgroßmutter in England. Was nicht sein kann, da diese Urgroßmutter noch lange nach der Hinrichtung in Amerika gelebt hat.Um heraus zu bekommen was da hinter steckt, brennt Dinah nach England durch. Ihr Vater, angehender Senator, kann sich einen Skandal nicht leisten. Er sperrt ihr die Kreditkarte und droht Dinah. Dinah hat inzwischen eine Spur gefunden, die ihr die Vergangenheit näher bringt und die Verwirrungen aufklären wird. Mir hat das Buch am Anfang nicht so gut gefallen, mir fiel es schwer in die Geschichte einzusteigen. Mir kam der Einstieg sehr holprig vor. Es lag nicht an der liebevollen Art wie Michelle Ross die Figuren ihres Buches beschrieb. Die Story ist toll, erinnert in manchem an das Doppelte Lottchen. Die Vergangenheit ist auch super umgesetzt, man hat das Gefühl auch einiges über das alte Cornwall zu erfahren. Ab der Mitte des Buches, konnte ich es dann endgültig nicht mehr aus der Hand legen und habe das ganze Wochenende hindurch gelesen. Das Ende allerdings, fand ich dann doch wieder zu platt, kitschig. Etwas zu schnell war wieder Friede , Freude, Eierkuchen... Der Einband ist mal sehr ungewöhnlich, fasst sich sehr weich an, beinahe seidig und die Seiten sind sehr dünn, weshalb man dem Buch die vielen Seiten nicht ansieht. Das Cover selber ist wunderschön in Türkis mit Blüten und Vögeln.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Klasse
von Conny am 11.08.2014
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Diese Geschichte hat mich von Anfang an mitgerissen und ich konnte das Buch kaum aus der Hand nehmen. Es beginnt mit dem Fund von alten Zeitungsausschnitten und dann beginnt die Suche nach der Geschichte der Vorfahrin. Mit Hilfe von Tagebüchern wird dann die Geschichte der Ahnin gelüftet. Das Ende... Diese Geschichte hat mich von Anfang an mitgerissen und ich konnte das Buch kaum aus der Hand nehmen. Es beginnt mit dem Fund von alten Zeitungsausschnitten und dann beginnt die Suche nach der Geschichte der Vorfahrin. Mit Hilfe von Tagebüchern wird dann die Geschichte der Ahnin gelüftet. Das Ende der Geschichte kommt mit einer für mich unerwarteten Wendung daher. Wirklich sehr lesenswert.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ein Spannendes und berührendes Familiendrama
von einer Kundin/einem Kunden am 06.02.2014
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Der Ausgangspunkt dieser Geschichte beginnt mit dem Fund alter Zeitungsausschnitte , die um ihre Urgroßmutter Ellen handeln die in England 1904 gehängt wurde . Dies findet Dinah auf dem Dachboden des Elternlichen Hauses in San Francisco. Irgendetwas an dieser Sache kommt , ihr mysteriös vor . Lebte doch ihre... Der Ausgangspunkt dieser Geschichte beginnt mit dem Fund alter Zeitungsausschnitte , die um ihre Urgroßmutter Ellen handeln die in England 1904 gehängt wurde . Dies findet Dinah auf dem Dachboden des Elternlichen Hauses in San Francisco. Irgendetwas an dieser Sache kommt , ihr mysteriös vor . Lebte doch ihre Urgroßeltern bis zum Tode hier in diesm Haus . Dinah , die sich Gesellschaftlichen Zwänge auflehnt und gerne ihre eigenen Wege geht , lehnt auf Ablehnung bei ihren Eltern als sie diese um Hilfe bittet. Diese haben Angst um ihr Ansehen und den Ruf , schließlich soll ihr Vater Senator werden. Also macht sie sich trotz verbotes heimlich bei Nacht und Nebel auf , und fliegt nach England um dort nach den Spuren ihrer Urgroßmutter Ellen zu suchen und zwar auf Tredethain Manor im Cornwall..... Hier findet Dinah unterstützung beim Reverend Hiratio und der Alten Dame Amalia , die unterm Dach auf Tredethain Manor lebt. Sie überlässt Ihr die Alten Tagebücher von Ellen , die sie bittet diese zu lesen. Als Dinah , sich in diese Bücher vertieft , beginnt eine Abenteuerliche Geschichte , die teilweise verwirrend und hoch Spannend sind. Tiefe Abgründe tun sich auf , und alte gut gehütete Familengeheimnise , kommen langsam ans Tageslicht, die sie niemals erwartet hätte . Auch ob Ellen wirklich diese Frau war die man 1904 im Gefängnis von Bodmin gehängt hat, oder wer war die Frau die mit ihrem Mann Caswyn in San Franciso gelebt hat....... Dies erfährt der Leser wenn er sich mit Dinah auf die Spurensuche begibt. Mehr als Spannend und Dramtisch...... Schön wie die Autorin Michelle Ross , die Geschichte und die Schiksale des jeweilgen Zeitgeschehen mit einander verknüpft. Auch die Landschaft Cornwalls und ihre Gärten sind schön beschrieben. Ihre Protagonisten wirken lebendig , auch ihren Charakter kommen greifbar herrüber. Man kann mit ihnen verschmelzen. Auch lässt sie die Armut und das Elend der Arbeiter nicht unerwähnt, man sieht diese verhärmten Menschen förmlich vor sich. Sie versteht es von Seite zu Seite mehr Spannung auf zubauen, manchmal ist die Spannung unerträglich und dann schafft sie es einem zu verwirren , man fiebert dem Ausgang der Geschichte entgegen. " Einn sehr dramatische Famiiengeschichte , voller Ereignisse, die einem nicht unberührt lassen "

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Die verlorene Zeit

Die verlorene Zeit

von Michelle Ross

(1)
eBook
9,99
+
=
Kirschsommer

Kirschsommer

von Anneke Mohn

(1)
eBook
9,99
+
=

für

19,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen