Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Die Verlorenen von New York (Die letzten Überlebenden 2)

(2)
Ob es jemals wieder so wird wie früher? Täglich stellt sich Alex diese Frage. Denn seit der Mond aus seiner Umlaufbahn verschoben wurde, geht es im New Yorker Alltag ums nackte Überleben. In den Fenstern der Hochhäuser brennt kein Licht mehr; kaputte Autos verstopfen die Kreuzungen; Plünderer ziehen durch die Straßen auf der Suche nach den letzten Lebensmitteln. New York ist eine Insel der Armen geworden - wer konnte, hat die Stadt längst verlassen. Verzweifelt kümmert sich Alex um seine Schwestern Briana und Julie. Doch eine Frage wagt er nicht zu stellen: Was, wenn ihre Eltern nicht nur vermisst sind, sondern Schlimmeres passiert ist?
Portrait
Susan Beth Pfeffer wollte schon in der ersten Klasse Schriftstellerin werden und ist sehr glücklich, dass es geklappt hat. "Die Welt, wie wir sie kannten" erscheint als erstes ihrer Bücher auf Deutsch. Susan Beth Pfeffer liebt Eislaufen, Kino und ungesundes Essen. Sie lebt mit ihren beiden Katzen Emily und Alexander in Middletown, New York.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 352, (Printausgabe)
Altersempfehlung 14 - 99
Erscheinungsdatum 21.03.2011
Serie Die letzten Überlebenden
Sprache Deutsch
EAN 9783646920901
Verlag Carlsen
Originaltitel The Dead and the Gone
eBook (ePUB)
7,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 32519513
    Das Leben, das uns bleibt (Die letzten Überlebenden 3)
    von Susan Beth Pfeffer
    eBook
    11,99
  • 28842924
    Die Verlorenen von New York (Die letzten Überlebenden 2)
    von Susan Beth Pfeffer
    (3)
    eBook
    7,99
  • 42873087
    Die Welt, wie wir sie kannten – Die Trilogie (Gesamtausgabe) (Die letzten Überlebenden )
    von Susan Beth Pfeffer
    (1)
    eBook
    19,99
  • 20423321
    Amokspiel
    von Sebastian Fitzek
    (6)
    eBook
    9,99
  • 38237995
    Die fünfte Welle
    von Rick Yancey
    (1)
    eBook
    8,99
  • 37443968
    Monument 14 (1)
    von Emmy Laybourne
    eBook
    7,99
  • 40942299
    Rain – Das tödliche Element
    von Virginia Bergin
    eBook
    9,99
  • 32737049
    Sturz in die Zeit
    von Julie Cross
    (5)
    eBook
    9,99
  • 23167309
    Die Welt, wie wir sie kannten (Die letzten Überlebenden 1)
    von Susan Beth Pfeffer
    (14)
    eBook
    9,99
  • 31407768
    BLACKOUT - Morgen ist es zu spät
    von Marc Elsberg
    (26)
    eBook
    9,99
  • 38776854
    Die Überlebenden
    von Alexandra Bracken
    eBook
    9,99
  • 44051269
    Life As We Knew It Collection
    von Susan Beth Pfeffer
    eBook
    40,53
  • 46364168
    Das Erbe der Wölfin
    von Dieter H. Neumann
    eBook
    4,99
  • 26997779
    Die Welt, wie wir sie kannten (Die letzten Überlebenden 1)
    von Susan Beth Pfeffer
    (3)
    eBook
    9,99
  • 29136937
    Numbers - Den Tod vor Augen
    von Rachel Ward
    (2)
    eBook
    8,99
  • 42470047
    Obsidian, Band 4: Origin. Schattenfunke
    von Jennifer L. Armentrout
    (2)
    eBook
    13,99
  • 27628636
    Ich wünschte, ich könnte dich hassen
    von Lucy Christopher
    (1)
    eBook
    8,99
  • 28946104
    Die Tribute von Panem. Tödliche Spiele
    von Suzanne Collins
    (29)
    eBook
    8,99
  • 27186103
    Blood on my Hands
    von Strasser Todd Strasser
    (2)
    eBook
    9,99
  • 32810929
    Sonea 3
    von Trudi Canavan
    (2)
    eBook
    8,99

Buchhändler-Empfehlungen

Kristina Urban, Thalia-Buchhandlung Berlin

Eine verstörend realistische Distopie. Super gut geschrieben. Als ob es jeden Moment passieren kann. Eine verstörend realistische Distopie. Super gut geschrieben. Als ob es jeden Moment passieren kann.

Bettina Krauß, Thalia-Buchhandlung Neuwied

Besser als Band 1!!! Noch dichter an der Realität - spielt es doch in einer Großstadt, in der viele weitere Schwierigkeiten lauern. Besser als Band 1!!! Noch dichter an der Realität - spielt es doch in einer Großstadt, in der viele weitere Schwierigkeiten lauern.

Jenny Holzmann, Thalia-Buchhandlung Norderstedt

Der Abschlussband der Reihe. Eine sehr authentische und atemraubende Reihe findet ihr großartiges Ende. Der Abschlussband der Reihe. Eine sehr authentische und atemraubende Reihe findet ihr großartiges Ende.

Andrea Falk, Thalia-Buchhandlung Kleve

Genialer Endzeit-Jugendroman. Die Erde gerät aus den Fugen weil der Mond aus der Umlaufbahn geworfen wurde. Diesmal aus der Sicht von Alex geschrieben. Sehr bedrückend realistisch. Genialer Endzeit-Jugendroman. Die Erde gerät aus den Fugen weil der Mond aus der Umlaufbahn geworfen wurde. Diesmal aus der Sicht von Alex geschrieben. Sehr bedrückend realistisch.

„Dramatischer Untergang einer Metropole“

Nancy Jarisch, Thalia-Buchhandlung Weiterstadt

Dieses Buch schildert die aus dem ersten Band »Die Welt wie wir sie kannten« geschilderten Ereignisse aus Sicht des in der Millionenmetropole New York lebenden Alex Mariano. Nachdem der Mond aus seiner Umlaufbahn geworfen wurde, sind die Eltern des 17-Jährigen spurlos verschwunden und er muss im untergehenden New York allein für die Dieses Buch schildert die aus dem ersten Band »Die Welt wie wir sie kannten« geschilderten Ereignisse aus Sicht des in der Millionenmetropole New York lebenden Alex Mariano. Nachdem der Mond aus seiner Umlaufbahn geworfen wurde, sind die Eltern des 17-Jährigen spurlos verschwunden und er muss im untergehenden New York allein für die beiden jüngeren Schwestern Bri und Julie sorgen. Der streng gläubig erzogene Sohn einer Einwandererfamilie sieht sich bald gezwungen seine moralischen Grundsätze über Bord zu werfen, um sich und seine Schwestern am Leben zu halten.

Zwar kennt der Leser die dramatische Entwicklung, die die Menschheit nach der Mondkatastrophe erwartet, doch werden sie in diesem Roman von einer völlig neuen Seite beleuchtet. Während Miranda die Katastrophe hauptsächlich in ihren Auswirkungen auf das familiäre Zusammenleben schildert, erzählt Alex vom Leben in den Straßen von New York, in denen Plünderungen, Leichenfledderei und Tauschhandel auf der Tagesordnung stehen.

Spannend und nervenaufreibend wie Teil 1. Ich bin sehr gespannt wie es im nächsten Buch, in dem beide Handlungsstränge zusammengeführt werden, weitergeht.

Laura Koch, Thalia-Buchhandlung Brühl

Keine Fortsetzung - parallel zum ersten Band erleben wir die Ereignisse diesmal aus der Sicht von Alex, der sich in NYC allein um seine jüngeren Schwestern kümmern muss. Keine Fortsetzung - parallel zum ersten Band erleben wir die Ereignisse diesmal aus der Sicht von Alex, der sich in NYC allein um seine jüngeren Schwestern kümmern muss.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 38237995
    Die fünfte Welle
    von Rick Yancey
    (1)
    eBook
    8,99
  • 31407768
    BLACKOUT - Morgen ist es zu spät
    von Marc Elsberg
    (26)
    eBook
    9,99
  • 28946104
    Die Tribute von Panem. Tödliche Spiele
    von Suzanne Collins
    (29)
    eBook
    8,99
  • 28946102
    Die Tribute von Panem. Flammender Zorn
    von Suzanne Collins
    (16)
    eBook
    8,99
  • 33947012
    Black*Out
    von Andreas Eschbach
    (1)
    eBook
    6,66
  • 28946108
    Die Tribute von Panem. Gefährliche Liebe
    von Suzanne Collins
    (14)
    eBook
    8,99
  • 44199507
    Die Tribute von Panem. Gesamtausgabe
    von Suzanne Collins
    (2)
    eBook
    19,99
  • 40942299
    Rain – Das tödliche Element
    von Virginia Bergin
    eBook
    9,99
  • 41089933
    Das unendliche Meer
    von Rick Yancey
    (3)
    eBook
    13,99
  • 36413095
    Vollendet
    von Neal Shusterman
    (1)
    eBook
    8,99
  • 37443968
    Monument 14 (1)
    von Emmy Laybourne
    eBook
    7,99
  • 32519511
    Das Leben, das uns bleibt (Die letzten Überlebenden 3)
    von Susan Beth Pfeffer
    (1)
    eBook
    11,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
0
1
0
0

Teil 2 des Überlebenshandbuches
von einer Kundin/einem Kunden am 29.07.2012

Im Gegensatz zum ersten Teil, der in einer ländlichen Gegend spielt, erleben wir nun das Endzeit-Szenario aus der Sicht eines 17jährigen Jugendlichen aus New York City. Alex und seine Schwestern gehen schweren Zeiten entgegen, was sie selbst nur schrittweise begreifen. Was für uns Erwachsene eigentlich einleuchtend ist, müssen die... Im Gegensatz zum ersten Teil, der in einer ländlichen Gegend spielt, erleben wir nun das Endzeit-Szenario aus der Sicht eines 17jährigen Jugendlichen aus New York City. Alex und seine Schwestern gehen schweren Zeiten entgegen, was sie selbst nur schrittweise begreifen. Was für uns Erwachsene eigentlich einleuchtend ist, müssen die drei natürlich erstmal lernen. Unter vielem anderen muss Alex nach und nach seine moralischen Grundprinzipien über Bord werfen um ihrer Überleben zu sichern. Dabei stellt er auch fest, wie sich seine Wert- aber auch Moralvorstellungen (!) grundsätzlich verändern. Gleichzeitig wird aufgezeigt wie unterschiedlich die Schwestern mit dieser Tragödie umgehen. Während die eine sich der Realität stellt und kämpft, geht die andere an ihrer Traumwelt zugrunde. Auch der zweite Teil dieser Moon-Trilogie enttäuscht nicht und ich freue mich schon auf den dritten Teil, in dem die Protagonisten aus Teil 1 und 2 zusammentreffen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Die Verlorenen von New York
von einer Kundin/einem Kunden am 22.04.2011

Alex Moralis ist 17 Jahre, lebt mit seiner Familie in New York, und seine Gedanken kreisen um die bevorstehende Collegewahl. Als ein Asteroid auf dem Mond einschlägt, hält sich sein Vater gerade in Puerto Rico auf, und die Mutter wird im Krankenhaus gebraucht. Er bleibt mit seinen beiden kleinen... Alex Moralis ist 17 Jahre, lebt mit seiner Familie in New York, und seine Gedanken kreisen um die bevorstehende Collegewahl. Als ein Asteroid auf dem Mond einschlägt, hält sich sein Vater gerade in Puerto Rico auf, und die Mutter wird im Krankenhaus gebraucht. Er bleibt mit seinen beiden kleinen Schwestern alleine im Appartement zurück, und muss sich ab nun um die Familie kümmern. Durch die auftretenden Naturkatastrophen kommt es zu stundenlangen Stromausfällen, die Lebensmittel werden immer knapper, und man sieht vor Asche die Sonne nicht mehr. Das Pendant zu „Die Welt, wie wir sie kannten“ aus der Sicht des New Yorkers Alex. Für alle Leser von Umweltromanen ab 14 Jahren.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von Luca Cerrone aus Moers am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Weil der Mond aus seiner Umlaufbahn gerissen wird, zerfällt die Welt und ein Kampf ums Überleben beginnt. Eine wirklich schöne, aber auch traurige Geschichte.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Band 2 und schon bald kein Geheimtipp mehr!
von Sandra Byrohl aus Bielefeld (Bahnhofstr. 1) am 18.05.2011
Bewertetes Format: eBook (PDF)

"Die Verlorenen von New York" spielt paralell zu "Die Welt, wie wir sie kannten", nur eben in New York. Dementsprechend haben die Protagonisten mit anderen Folgen der Mondverschiebung zu kämpfen, als in dem eher ländlichen Bereich aus dem vorherigen Band. Alex ist nach dem Verschwinden seiner Eltern für seine... "Die Verlorenen von New York" spielt paralell zu "Die Welt, wie wir sie kannten", nur eben in New York. Dementsprechend haben die Protagonisten mit anderen Folgen der Mondverschiebung zu kämpfen, als in dem eher ländlichen Bereich aus dem vorherigen Band. Alex ist nach dem Verschwinden seiner Eltern für seine beiden jüngeren Schwestern verantwortlich. Besonders die Beschaffung der immer knapper werdenen Lebensmittel bringt ihn immer weiter an seine moralische Grenze und irgendwann auch darüber hinaus... Den ersten Band zu kennen erhöht die Spannung, ist aber nicht zwingend erforderlich. Ich stand diesem Teil extrem skeptisch gegenüber, denn ich konnte mir nicht vorstellen, das die Autorin die Spannung halten kann, auch wenn die Rahmenbedingungen Lesern des ersten Bandes bekannt sind. Doch der zweite Teil steht dem Vorgänger in nichts nach - ich freue mich auf den noch folgenden dritten Band.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von Kezia Kriegler am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Eine spannende Dystopie mal ganz anders erzählt. Die Charaktere wachsen einem sehr ans Herz.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Die Verlorenen von New York (Die letzten Überlebenden 2)

Die Verlorenen von New York (Die letzten Überlebenden 2)

von Susan Beth Pfeffer

(2)
eBook
7,99
+
=
Das Leben, das uns bleibt (Die letzten Überlebenden 3)

Das Leben, das uns bleibt (Die letzten Überlebenden 3)

von Susan Beth Pfeffer

(1)
eBook
11,99
+
=

für

19,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändlerempfehlungen

Kundenbewertungen