Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Die Verwandlung

Weitere Formate

Franz Kafka: Die Verwandlung
Gregors Verwandlung in ein ungeheures Ungeziefer ist ein Aufbegehren gegen die Unterdrückung und Ausbeutung durch seine Familie. Seine abstoßende Käfergestalt ist ein grotesker Protest gegen die Knechtschaft und Verachtung.
Entstanden 1912, Erstdruck in: Die weißen Blätter (Leipzig), 2. Jg., Heft 10 (Oktober), als Buch: Leipzig (Kurt Wolff) 1915.
Vollständige Neuausgabe mit einer Biographie des Autors.
Herausgegeben von Karl-Maria Guth.
Berlin 2015.
Textgrundlage ist die Ausgabe:
Franz Kafka: Gesammelte Werke. Herausgegeben von Max Brod, Band 1-9, Frankfurt a.M.: S. Fischer, 1950 ff.
Die Paginierung obiger Ausgabe wird in dieser Neuausgabe als Marginalie zeilengenau mitgeführt.
Umschlaggestaltung von Thomas Schultz-Overhage unter Verwendung des Bildes: Hans Hoffmann, Ein Hirschkäfer, 1592.
Gesetzt aus Minion Pro, 11 pt.
Über den Autor:
1883 in Prag als ältestes von sechs Kindern eines deutschjüdischen Kurzwarenhändlers geboren, studiert Franz Kafka Jura und arbeitet nach seiner Promotion für eine Versicherungsgesellschaft. Gleichzeitig erscheinen seine ersten Prosastücke in der Zeitschrift »Hyperion«. Der literarische Erfolg zu Lebzeiten bleibt aus. Er ist zeit seines Lebens von Selbstzweifeln geplagt, fühlt sich von einem übermächtigen Vater belastet und unterhält nacheinander wankelmütige Beziehungen zu Felice Bauer und Milena Jesenská, die er literarisch verarbeitet. Seine schwer angeschlagene Gesundheit zwingt ihn 1922 zur Aufgabe seines Brotberufes. 1924 stirbt Franz Kafka im Sanatorium Kierling bei Wien an Tuberkulose. Sein langjähriger Freund Max Brod gibt sein nur in Teilen zu Lebzeiten veröffentlichtes Werk aus dem Nachlass heraus. Kafka hatte dessen Vernichtung ausdrücklich verfügt.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 56, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 01.06.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783843055543
Verlag Hofenberg
eBook
0,49
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Buchhändler-Empfehlungen

Ein weiteres Werk von Kafka, das mit jedem erneuten Lesen eine neue Interpretation zulässt. Hier sagt das Werk mehr über den Leser aus als über das Gelesene. Ein weiteres Werk von Kafka, das mit jedem erneuten Lesen eine neue Interpretation zulässt. Hier sagt das Werk mehr über den Leser aus als über das Gelesene.

Lara Schubel, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Perfekte Darstellung, wenn man aufwacht und alles anders ist ... der Käfer lässt so viel Platz für Interpretation! Perfekte Darstellung, wenn man aufwacht und alles anders ist ... der Käfer lässt so viel Platz für Interpretation!

Yvonne Kampa, Thalia-Buchhandlung Bayreuth

Ein kleiner, aber feiner Klassiker, der definitiv im Gedächtnis haften bleibt. Sehr absonderlich, beklemmend und traurig, wie mit dem zum Käfer mutierten Gregor umgegangen wird. Ein kleiner, aber feiner Klassiker, der definitiv im Gedächtnis haften bleibt. Sehr absonderlich, beklemmend und traurig, wie mit dem zum Käfer mutierten Gregor umgegangen wird.

Friederike Foerster, Thalia-Buchhandlung Bonn

Erstmalig gelesen und nie vergessen. Erstmalig gelesen und nie vergessen.

Sabrina Hermes, Thalia-Buchhandlung Bad Oeynhausen

Ein Klassiker, den man gelesen haben sollte. Mit vielen Symbolen, spannend erzählt. Ein Klassiker, den man gelesen haben sollte. Mit vielen Symbolen, spannend erzählt.

Melanie Winkler, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Eine der großartigsten und vielschichtigsten Parabeln der Weltliteratur. Und zugleich ein Protestschrei, ein Aufbegehren gegen die Welt. Ein typischer Kafka, unbedingt lesenswert. Eine der großartigsten und vielschichtigsten Parabeln der Weltliteratur. Und zugleich ein Protestschrei, ein Aufbegehren gegen die Welt. Ein typischer Kafka, unbedingt lesenswert.

Sabine Rößler, Thalia-Buchhandlung Wildau

Sie wachen auf und sind ein Käfer. Beängstigend, oder ? Aber was Kafka mit diesem Werk an Emotionen in jedem auslöst, ist einfach großartig. Unbedingt lesen. Sie wachen auf und sind ein Käfer. Beängstigend, oder ? Aber was Kafka mit diesem Werk an Emotionen in jedem auslöst, ist einfach großartig. Unbedingt lesen.

Sonja Hertkens, Thalia-Buchhandlung Freiburg

Sind wir so abhängig von der Außenwahrnehmung? Sind wir so abhängig von der Außenwahrnehmung?

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Berlin

Mein erstes Werk von Kafka und höchstwahrscheinlich auch mein letztes. Vielleicht habe ich die Symbolik nicht verstanden, aber die Kafka-Faszination kann ich nicht nachvollziehen. Mein erstes Werk von Kafka und höchstwahrscheinlich auch mein letztes. Vielleicht habe ich die Symbolik nicht verstanden, aber die Kafka-Faszination kann ich nicht nachvollziehen.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 33074458
    Die Physiker
    von Friedrich Dürrenmatt
    eBook
    5,99
  • 19695202
    Das Schloß
    von Franz Kafka
    eBook
    4,49
  • 19695216
    Der Sandmann
    von E.T.A. Hoffmann
    eBook
    1,99
  • 30682658
    Der Steppenwolf
    von Hermann Hesse
    eBook
    7,99
  • 19694714
    Der Prozeß
    von Franz Kafka
    eBook
    3,99
  • 36432618
    Die unheimliche Bibliothek
    von Haruki Murakami
    eBook
    7,99
  • 32519481
    Vielen Dank für das Leben
    von Sibylle Mit einem Vorwort Berg
    (16)
    eBook
    9,99
  • 33074503
    Abbitte
    von Ian McEwan
    (33)
    eBook
    9,99
  • 20423093
    Mieses Karma
    von David Safier
    (199)
    eBook
    8,99
  • 33074499
    Der Richter und sein Henker
    von Friedrich Dürrenmatt
    (19)
    eBook
    5,99
  • 39386814
    Die Bienen
    von Laline Paull
    (22)
    eBook
    9,99
  • 33074505
    Der Vorleser
    von Bernhard Schlink
    (73)
    eBook
    7,99

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.