Thalia.de

Die vierte Schwester / Jackson Brodie Bd. 1

Roman

(3)
In einer heißen Sommernacht verschwindet die kleine, von ihrer ganzen Familie heiß geliebte Olivia spurlos. Die Mutter zerbricht an diesem Verlust, für die älteren Schwestern Sylvia, Amelia und Julia ist es das Drama ihres Lebens. Dreißig Jahre später taucht plötzlich Olivias Lieblingsspielzeug wieder auf. Die drei Schwestern betrauen den Privatdetektiv Jackson mit dem Fall. Er soll endlich die Fragen klären, die seit jener schrecklichen Nacht ihr ganzes Dasein überschatten: Was ist damals tatsächlich passiert? Was ist aus Olivia geworden?
Noch nie hat Kate Atkinson mit so viel Leidenschaft über das geschrieben, was sie am meisten bewegt: die Familie.
Portrait
Kate Atkinson, geb. 1951 in York, studierte in Dundee und kehrte nach ihrem Universitätsabschluss in ihre Heimatstadt zurück. Bereits ihre ersten Kurzgeschichten werden mit Preisen ausgezeichnet.
1996 erhält sie für ihren ersten Roman (Behind the Scenes at the Museum, deutsch: Familienalbum) den angesehenen Whitbread Award.
Anette Grube studierte Amerikanistik und Politik. Seit 1988 arbeitet sie als literarische Übersetzerin. Sie hat u. a. Werke von Doris Lessing, T. C. Boyle, Kate Atkinson, Vikram Seth und Arundhati Roy ins Deutsche übertragen. Sie lebt in Berlin.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 442
Erscheinungsdatum 01.06.2006
Serie Jackson Brodie 1
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-426-63163-8
Verlag Droemer Knaur Verlag
Maße (L/B/H) 183/125/26 mm
Gewicht 286
Originaltitel Case Histories
Auflage 4. Auflage
Verkaufsrang 42.250
Buch (Taschenbuch)
8,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 14570952
    Liebeslänglich
    von Susanne Mischke
    (3)
    Buch
    9,99
  • 17578656
    Lebenslügen / Jackson Brodie Bd. 3
    von Kate Atkinson
    (1)
    Buch
    9,99
  • 42317987
    Eiskaltes Vergessen
    von Linda Castillo
    (2)
    Buch
    9,99
  • 15151701
    Der Portwein-Erbe / Weinkriminale Bd. 5
    von Paul Grote
    (3)
    Buch
    9,95
  • 30504284
    Loreley singt nicht mehr / Kommissar Jan Seidel Bd.2
    von Judith Merchant
    (8)
    Buch
    9,99
  • 32134818
    Das vergessene Kind
    von Kate Atkinson
    (2)
    Buch
    10,99
  • 39321071
    16 Uhr 50 ab Paddington
    von Agatha Christie
    (1)
    Buch
    10,00
  • 40981164
    Homeland: Carries Jagd
    von Andrew Kaplan
    Buch
    9,99
  • 46324362
    Totenfang / David Hunter Bd.5
    von Simon Beckett
    (15)
    Buch
    22,95
  • 45526293
    Schneefall & Ein ganz normaler Tag
    von Simon Beckett
    (2)
    Buch
    8,00
  • 46298667
    Konklave
    von Robert Harris
    (7)
    Buch
    21,99
  • 41789101
    Girl on the Train - Du kennst sie nicht, aber sie kennt dich.
    von Paula Hawkins
    (55)
    Buch
    12,99
  • 45298991
    Tod zwischen den Zeilen
    von Donna Leon
    (1)
    Buch
    13,00
  • 45526853
    Katz und Maus
    von Simon Beckett
    Buch
    8,00
  • 46299349
    Böser Samstag / Frieda Klein Bd.6
    von Nicci French
    (4)
    Buch
    14,99
  • 45244485
    Girl on the Train
    von Paula Hawkins
    (1)
    Buch
    12,99
  • 44153246
    Die Leopardin
    von Ken Follett
    Buch
    10,99
  • 14267292
    Die Chemie des Todes
    von Simon Beckett
    (169)
    Buch
    9,99
  • 39180825
    Rendell, R: Was die Schatten verbergen
    von Ruth Rendell
    (1)
    SPECIAL
    3,99 bisher 16,99
  • 39262541
    James, P: Mörderische Obsession
    von Peter James
    (1)
    SPECIAL
    3,99 bisher 14,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
0
0
2
0
1

Hätte mir mehr erwartet
von einer Kundin/einem Kunden aus Calw am 12.09.2006

Die Idee des Buches fand ich wirklich gut und auch der Text auf der Buchrückseite war wirklich vielversprechend. Jedoch war das Buch an sich recht langweilig geschrieben und es hat sich keine Spannung aufgebaut. Ich war ein wenig enttäuscht!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 0
Mittelmässiger Krimi, gefüllt mit zu vielen Schicksalen
von Fugu am 07.11.2010

Das Buch ist ziemlich raffiniert geschrieben. Jede Romanfigur hat die passende Sprache, den passenden Jargon. Manchmal gehoben, manchmal vulgär. Das bringt etwas Leben in die Geschichte. Die einzelnen Schicksale sind interessant, geheimnisvoll - aber auch sehr durchschaubar. Man ist zwischendurch gefesselt und dann wieder ziemlich gelangweilt. Das Buch ist als Ganzes... Das Buch ist ziemlich raffiniert geschrieben. Jede Romanfigur hat die passende Sprache, den passenden Jargon. Manchmal gehoben, manchmal vulgär. Das bringt etwas Leben in die Geschichte. Die einzelnen Schicksale sind interessant, geheimnisvoll - aber auch sehr durchschaubar. Man ist zwischendurch gefesselt und dann wieder ziemlich gelangweilt. Das Buch ist als Ganzes nicht wirklich gelungen, es fehlt an dauerhafter Spannung und fällt durch die vielen Geschichten - auch wenn sie miteinander verbunden sind - irgendwie auseinander. Das Buch ist ok, aber nicht mehr.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
{ Abgebrochen } Die vierte Schwester // Kate Atkinson
von Nelly aus Hüttlingen am 19.11.2016

Wenn man sich den Klappentext zu Die vierte Schwester durchliest, dann erwartet man eine spannende Geschichte mit vielen unerwarteten Wendungen. Man erwartet einen ausgeklügelten Kriminalfall, das Verschwinden und Suchen eines kleinen Mädchens und vielleicht auch, dass man den Protagonisten schon einmal näher kennenlernt. Doch was man mit Die vierte... Wenn man sich den Klappentext zu Die vierte Schwester durchliest, dann erwartet man eine spannende Geschichte mit vielen unerwarteten Wendungen. Man erwartet einen ausgeklügelten Kriminalfall, das Verschwinden und Suchen eines kleinen Mädchens und vielleicht auch, dass man den Protagonisten schon einmal näher kennenlernt. Doch was man mit Die vierte Schwester bekommt ist ein Buch mit viel zu vielen Handlungssträngen, zuvielen Charakteren und keiner Spannung. Zu Beginn des Buches begleitet man eine Familie, die gar nicht so glücklich ist, wie es vielleicht den Anschein macht. Vater, Mutter und vier Töchter. Der Vater verbringt seine Zeit am liebsten zurückgezogen in seinem Büro und die Mutter kann mit ihren Töchtern so gar nichts anfangen. Die Ausnahme dabei bildet allerdings die Kleinste, Olivia. Das Mädchen wird nicht nur von ihrer Mutter vergöttert, auch innerhalb ihrer Geschwister nimmt sie einen ganz besonderen Platz ein. Während die drei ältesten Schwestern sich gegenseitig eher wenig schätzen, verbindet auch sie die grenzenlose Liebe zu Olivia. Und eines Tages ist das kleine Mädchen verschwunden. 30 Jahre später stirbt der Vater. Als die Schwestern das alte Haus aus ihrer Kindheit ausräumen, finden sie dort das Stofftier, ohne das Olivia keinen Schritt getan hat. Die Suche nach dem Mädchen beginnt 30 Jahre nach deren Verschwinden von Neuem… An sich könnte man dem Buch einiges abgewinnen. Es handelt sich nicht um den klassischen Kriminalfall, zumal Atkinson sich auch nicht eines normalen Ermittlers bedient. Jackson Brodie ist nicht bei der Polizei, sondern Privatdetektiv. Das finde ich im Regelfall eigentlich immer spannend. Aber hier ist so ziemlich alles in die Hose gegangen, was nur in die Hose gehen konnte. Es werden bereits in den ersten 70 Seiten mehrere Handlungsstränge aufgemacht, die alle mit mindestens 3 verschiedenen Charakteren daher kommen. Damit ist man schon gezwungen, das Buch schnell wegzulesen. Denn wenn man diese Geschichte einmal drei Tage liegen lässt, findet man danach den Einstieg nicht mehr. Das kann schon zum Problem werden, muss es aber nicht notwendigerweise. Viel mehr geärgert hat mich aber, dass die Handlungsstränge alle durch die Bank weg langweilig waren und keinerlei Spannung aufgekommen ist. Immer, wenn man dachte, jetzt könnte es doch mal ein wenig fesselnd werden, wird ein Cut gemacht, um die Perspektive zu wechseln. Und dann vergeht wieder eine Ewigkeit, bis man zu einem Handlungsstrang wieder zurück kommt. Mir ist diese Vorgehensweise sehr auf die Nerven gegangen und nach ungefähr einem Viertel habe ich das Buch zugeschlagen. Die vierte Schwester mag vielleicht kein schlechtes Buch sein, doch dazu muss man sich zunächst einmal durch den grottigen Einstieg durchquälen.Dafür war mir meine ohnehin schon stark begrenzte Lesezeit einfach zu schade. Die Geschichte kommt einfach nicht richtig in Fahrt und versäumt es total, seinen Leser abzuholen. Es werden zuviele Handlungsstränge aufgemacht, was zur Folge hat, dass man Ewigkeiten braucht, wieder zu einem bereits angesprochenen zurückzukommen. Wie soll man da die Charaktere kennenlernen?

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Die vierte Schwester / Jackson Brodie Bd. 1

Die vierte Schwester / Jackson Brodie Bd. 1

von Kate Atkinson

(3)
Buch
8,95
+
=
Liebesdienste / Jackson Brodie Bd. 2

Liebesdienste / Jackson Brodie Bd. 2

von Kate Atkinson

Buch
8,95
+
=

für

17,90

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Jackson Brodie

  • Band 1

    11392375
    Die vierte Schwester / Jackson Brodie Bd. 1
    von Kate Atkinson
    (3)
    Buch
    8,95
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    15109946
    Liebesdienste / Jackson Brodie Bd. 2
    von Kate Atkinson
    Buch
    8,95
  • Band 3

    17578656
    Lebenslügen / Jackson Brodie Bd. 3
    von Kate Atkinson
    (1)
    Buch
    9,99

Kundenbewertungen