Thalia.de

Die vierte Zeugin

Historischer Roman. Originalausgabe

(3)
Portrait
Lena Falkenhagen wurde 1973 in Celle geboren. Im echten Leben studierte sie Germanistik und Anglistik an der Universität Hannover und arbeitet seitdem als freischaffende Autorin, Lektorin und Übersetzerin. Über die Rollenspielwelt "Aventurien" betrat sie bereits mit elf Jahren die Welt der Geschichten und verliebte sich tief ins Erzählen. Von ihren drei historischen Romanen wurde "Die Lichtermagd" mit dem DeLiA-Preis 2010 ausgezeichnet. Für Markus Heitz' "Justifiers"-Romanserie (Sience Fiction) wechselte sie mit "Undercover" in eine ferne, zukünftige Welt. Und demnächst kehrt sie im Heyne-Verlag wieder zur Fantasy zurück. Auch wenn die Reise in der Phantastik begann, wechselt Lena heute fließend zwischen vielen Welten hin und her und fühlt sich in jeder gleichermaßen zuhause. So auch in der Wahlheimat Berlin.
… weiterlesen
Vorbestellen
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Herausgeber Heike Koschyk, Alf Leue
Seitenzahl 407
Erscheinungsdatum 20.08.2012
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7466-2879-0
Verlag Aufbau
Maße (L/B/H) 191/115/33 mm
Gewicht 374
Auflage 1
Verkaufsrang 68.041
Buch (Taschenbuch)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Erscheint demnächst (Nachdruck)
Versandkostenfrei
Vorbestellen
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 42462669
    Manduchai - Die letzte Kriegerkönigin
    von Tanja Kinkel
    (2)
    Buch
    9,99
  • 28852733
    Sehnsucht nach Owitambe
    von Patricia Mennen
    (1)
    Buch
    8,99
  • 44127604
    Bucht der Schmuggler
    von Ulf Schiewe
    (11)
    Buch
    9,99
  • 42462303
    Die Rebellinnen
    von Iny Lorentz
    Buch
    9,99
  • 33718640
    Verführung
    von Tanja Kinkel
    (6)
    Buch
    9,99
  • 44092793
    Schottisch für Anfänger
    von Suzanne Enoch
    (1)
    Buch
    9,99
  • 43980111
    Das Gold des Meeres / Fleury Bd.3
    von Daniel Wolf
    (3)
    Buch
    9,99
  • 42435546
    Das Pestdorf
    von Deana Zinssmeister
    (3)
    Buch
    9,99
  • 37478511
    Der Heidenfürst / Sachsen-Uhtred Saga Bd. 7
    von Bernard Cornwell
    (3)
    Buch
    10,99
  • 21111310
    Die sizilianische Heilerin
    von Kari Köster-Lösche
    (6)
    Buch
    9,95
  • 25903389
    Im Schatten der Königin
    von Tanja Kinkel
    (1)
    Buch
    9,99
  • 42381312
    Das ferne Land
    von Charlotte Thomas
    (1)
    Buch
    10,99
  • 32017654
    Mein zärtlicher Ritter
    von Margaret Mallory
    (1)
    Buch
    7,99
  • 32134817
    Das Geheimnis der Äbtissin
    von Johanna Marie Jakob
    (3)
    Buch
    10,99
  • 40891144
    Der Schwur des Normannen
    von Ulf Schiewe
    (8)
    Buch
    9,99
  • 45255203
    Cox
    von Christoph Ransmayr
    (6)
    Buch
    22,00
  • 41002740
    Outlander 1 - Feuer und Stein
    von Diana Gabaldon
    (8)
    Buch
    14,99
  • 44514335
    Outlander 3 - Ferne Ufer
    von Diana Gabaldon
    (2)
    Buch
    14,99
  • 42462679
    Outlander 2 - Die geliehene Zeit
    von Diana Gabaldon
    (4)
    Buch
    14,99
  • 44455741
    Im Schatten unserer Wünsche
    von Jeffrey Archer
    (3)
    Buch
    9,99

Buchhändler-Empfehlungen

„ein spannender Fall nach einer wahren Begebenheit...“

Manuela Quarz, Thalia-Buchhandlung Köln

Dem Autorenkreis QUO VADIS ist etwas Besonderes gelungen: zum einen dieser spannende historische Krimi, in dem die Handlung in jedem Kapitel von einem der 12 Autoren geschrieben wird und jede Figur demzufolge eine eigene Sichtweise zeigt .Zum anderen ist hier aber auch ein wesentlicher Rettungsbeitrag geglückt ! Die historischen Dem Autorenkreis QUO VADIS ist etwas Besonderes gelungen: zum einen dieser spannende historische Krimi, in dem die Handlung in jedem Kapitel von einem der 12 Autoren geschrieben wird und jede Figur demzufolge eine eigene Sichtweise zeigt .Zum anderen ist hier aber auch ein wesentlicher Rettungsbeitrag geglückt ! Die historischen Unterlagen zu diesem Fall um die junge und schöne Witwe Agnes Imhoff waren beim Einsturz des Kölner Stadtarchivs erheblich zu Schaden gekommen und konnten mithilfe der Autorenlesungen restauriert werden.Ein gute Sache für alle !

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 32134830
    Das Spiel der Nachtigall
    von Tanja Kinkel
    (4)
    Buch
    12,99
  • 18688786
    Nehmt Herrin diesen Kranz
    von Andrea Schacht
    (4)
    Buch
    9,95
  • 39180846
    Die Fährmannstochter
    von Andrea Schacht
    (4)
    Buch
    9,99
  • 36415048
    Gold und Stein 3
    von Heidi Rehn
    eBook
    1,99
  • 42462303
    Die Rebellinnen
    von Iny Lorentz
    Buch
    9,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
2
1
0
0
0

Ein Meisterwerk von zwölf Autoren
von Zabou1964 aus Krefeld am 17.02.2013

Dieser historische Kriminalroman ist ein Gemeinschaftswerk von zwölf Autoren des Autorenkreises „Quo Vadis“. Er basiert auf einem wahren Prozess, der in Köln im 16. Jahrhundert verhandelt wurde. Das Besondere an dieser Geschichte ist, dass sie von den verschiedenen Autoren jeweils aus einer anderen Perspektive erzählt wird. So bekommt der... Dieser historische Kriminalroman ist ein Gemeinschaftswerk von zwölf Autoren des Autorenkreises „Quo Vadis“. Er basiert auf einem wahren Prozess, der in Köln im 16. Jahrhundert verhandelt wurde. Das Besondere an dieser Geschichte ist, dass sie von den verschiedenen Autoren jeweils aus einer anderen Perspektive erzählt wird. So bekommt der Leser einen Eindruck aus zwölf verschiedenen Blickwinkeln. Angeklagt ist die Tuchhändlerwitwe Agnes Imhoff. Ihr unter seltsamen Umständen verstorbener Ehemann Andreas hat den englischen Geschäftsmann Richard Charman betrogen. Im Prozess soll geklärt werden, ob die Witwe für den von ihrem Mann verursachten Schaden haftbar gemacht werden kann. Eigentlich sind Frauen zu dieser Zeit nicht geschäftsfähig gewesen. Es hat sich allerdings als Unsitte eingebürgert, dass Männer ihren Ehefrauen ihr Eigentum überschrieben, damit sie bei Betrügereien nicht zur Rechenschaft gezogen werden konnten. An Agnes Imhoff soll nun ein Exempel statuiert werden. Besonders interessant fand ich an diesem Werk die unterschiedlichen Sichtweisen der verschiedenen Charaktere auf das Geschehen. Dass hier jeder der zwölf Autoren eine andere Figur beschreibt, machte den Roman für mich zu einem echten Leseerlebnis. Obwohl der Ausgang der Gerichtsverhandlung recht schnell klar wird, verlor die Geschichte nicht an Spannung. Denn es blieb weiterhin ungewiss, inwieweit Agnes Imhoff Schuld an dem Betrug trägt. Anlass für dieses Werk war der Einsturz des Kölner Stadtarchivs im Jahr 2009. Die Mitglieder des Autorenkreises „Quo Vadis“ haben sich durch Lesungen und diesen Roman für die Wiederherstellung der Prozessakten des Falles Agnes Imhoff eingesetzt. In einem Nachwort erklären die Herausgeber Heike Koschyk und Alf Leue die Hintergründe. Fazit: Dieser Roman ist wahrlich ein spannendes Meisterwerk mit einem realen Hintergrund.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ein Stück wahre Geschichte
von einer Kundin/einem Kunden aus dem Saarland am 03.11.2012

Rezension: Obwohl “Die vierte Zeugin”, herausgegeben von Heike Koschyk und Alf Leue, bereits der vierte historische Roman ist, der von mehreren Autoren zusammen geschrieben wurde, ist es doch der erste dieser Machart für mich gewesen, den ich jemals gelesen habe. Richtig extrem im Schreibstil abgehoben hat sich aber nur der Prolog,... Rezension: Obwohl “Die vierte Zeugin”, herausgegeben von Heike Koschyk und Alf Leue, bereits der vierte historische Roman ist, der von mehreren Autoren zusammen geschrieben wurde, ist es doch der erste dieser Machart für mich gewesen, den ich jemals gelesen habe. Richtig extrem im Schreibstil abgehoben hat sich aber nur der Prolog, der von Tanja Kinkel verfasst wurde. Die 20 Kapitel, die folgen, sind wie aus einem Guss – als hätte sie eine einzige Person verfasst und der Epilog spielt zwar in unserer Zeit, unterscheidet sich im Stil aber nicht wirklich von Rest. In den ersten 16 Kapiteln befinden wir in der Zeit der Revolution, genauer gesagt im Jahr 1534, und beleuchtet wird vor allem der Zeitraum vom 12. bis zum 23. November, während verstärkt auf die Verhandlungstage, an denen die Protagonistin Agnes Imhoff vor Gericht steht, eingegangen wird. Kapitel 17-20 spielen 21 Jahre später und hier steht Agnes’ Tochter Sophie, die zu diesem Zeitpunkt bereits selbst Witwe ist, im Mittelpunkt. Zu dieser Zeit taucht auch ein Mann wieder auf, der dem Prozess ihrer Mutter damals beiwohnte und der diesen wieder aufrollen möchte, um endlich Gerechtigkeit walten zu lassen. Es stellt sich nämlich heraus, dass das Urteil damals aus sehr gewichtigen Gründen von vornherein feststand – aber das erfährt der Leser alles im letzten Drittel des Buches. Ich fand das Buch zugegebenermaßen vor allem in den ersten Kapitel, die hauptsächlich vor Gericht spielen, ziemlich langatmig. Aber am Ende hat es sich gelohnt dran zu bleiben, denn die Geschichte nimmt langsam immer mehr an Fahrt auf und es stellen sich erst nach und nach die Zusammenhänge der vorgefallenen Geschichte heraus – wie bei einem richtigen Gerichtsfall auch. Gut gefallen hat mir vor allem, dass in den Epilog der Tag des Einsturzes des Kölner Stadtarchivs eingebaut wurde und sich im Anhang auch noch weitere Infos darüber befinden. Außerdem basiert “Die vierte Zeugin” auf einem historischen Dokument, das beim Einsturz des Archivs sehr beschädigt wurde und erst mit den Einnahmen von Benefizlesungen restauriert werden konnte. Damit ist der Roman vor allem für Leser, die sich für ‘wirklich passierte Geschichte’ interessieren, garantiert eine Empfehlung. Fazit: Ein Stück wahre Geschichte in einem gemeinschaftlich verfassten Roman verpackt – das Wissen, dass es wirklich so passiert ist, macht die Story viel interessanter.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Die vierte Zeugin

Die vierte Zeugin

von Tanja Kinkel , Ulf Schiewe , Marlene Klaus , Katrin Burseg , Oliver Pötzsch

(3)
Buch
9,99
+
=
Das Spiel der Nachtigall

Das Spiel der Nachtigall

von Tanja Kinkel

(4)
Buch
12,99
+
=

für

22,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen