Thalia.de

Die Wahrheit

Roman

(5)
Ein weiterer Bestseller aus der Feder des Starautors David Baldacci
Rufus Harms büßt seit 25 Jahren im Militärgefängnis von Fort Jackson für ein schreckliches Verbrechen, dem Mord an einem kleinen Mädchen. Doch da erhält er einen Brief der US Army, aus dem zweifelsfrei hervorgeht, daß in Wahrheit andere für das Vergehen verantwortlich sind.
Rufus setzt alles daran, Gerechtigkeit zu finden. Aber die wahren Täter sitzen in der einzigen Institution, die ihm dazu verhelfen könnte. Und die Drahtzieher wissen bereits, daß Rufus die Wahrheit kennt.
David Baldacci hat mit "Die Wahrheit" einen packenden Roman über Schuld und Gerechtigkeit geschrieben.
Rezension
"Ein unglaublicher Knüller" Die Welt "Augenringe am Morgen sind Ihnen sicher." Amica
Portrait
David Baldacci lives with his family in Virginia. He and his wife have founded the "Wish You Well Foundation", a nonprofit organization dedicated to supporting literacy efforts across America.
Uwe Anton wurde 1956 in Remscheid geboren und arbeitet seit 1980 als freiberuflicher Schriftsteller, Herausgeber und Übersetzer (unter anderem für "Star Trek"). Seit 1995 gehört er dem PERRY RHODAN-Team an.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 575
Erscheinungsdatum 30.10.2001
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-404-14626-0
Verlag Lübbe
Maße (L/B/H) 187/126/34 mm
Gewicht 485
Originaltitel The Simple Truth
Auflage 3. Auflage
Verkaufsrang 10.640
Buch (Taschenbuch)
9,90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Kundenbewertungen


Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
4
0
1
0
0

Die Wahrheit
von Kati Wascher aus Bad Zwischenahn am 19.09.2011

Seit 25 Jahren sitzt Rufus Harms im Militärgefängnis, weil er ein kleines Mädchen ermordet hat. An die Tat selbst konnte er sich nicht erinnern. Bis jetzt! Als ein Richter vom Obersten Gerichtshof sich dieses Falls annimmt, kommt er kurz darauf bei einem Autounfall ums Leben. Zufall? Wohl kaum! Denn... Seit 25 Jahren sitzt Rufus Harms im Militärgefängnis, weil er ein kleines Mädchen ermordet hat. An die Tat selbst konnte er sich nicht erinnern. Bis jetzt! Als ein Richter vom Obersten Gerichtshof sich dieses Falls annimmt, kommt er kurz darauf bei einem Autounfall ums Leben. Zufall? Wohl kaum! Denn bis heute gibt es Leute, die verhindern wollen, dass die Wahrheit über die tatsächlichen Vorgänge von damals ans Licht kommt... Mega spannend von Anfang bis Ende erhält man als Leser sehr detailreich Einblick ins amerikanische Rechtssystem, ohne davon gelangweilt zu werden. Unbedingt lesen!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Spannender Justizthriller
von Lette aus Hamm am 31.10.2008

Das Buch ist spannend bis zur letzten Seite. Ich habe es bereits 2 x gelesen und nicht bereut. Von Vorteil ist es allerdings, wenn man sich für das (amerikanische) Rechtssystem - oder Recht allgemein - interessiert. Kein Vergleich z.B. zu den - wie ich finde - gleichförmigen Justizthrillern von... Das Buch ist spannend bis zur letzten Seite. Ich habe es bereits 2 x gelesen und nicht bereut. Von Vorteil ist es allerdings, wenn man sich für das (amerikanische) Rechtssystem - oder Recht allgemein - interessiert. Kein Vergleich z.B. zu den - wie ich finde - gleichförmigen Justizthrillern von John Grisham.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Nur einer kennt die Wahrheit
von CaWa - die Leseratte aus Hilden am 29.03.2008

Anspruchsvoller Justizthriller mit detaillierten Einblicken in das amerikanische Rechtssystem. Nicht zum Lesen einfach mal für Zwischendurch geeignet. Für die Lektüre dieses Buchs braucht man Zeit und Muße. Von Anfang an muss sich der Leser mit unzähligen Protagonisten und etlichen Handlungssträngen, die teilweise erst zum Finale miteinander verwoben werden, auseinandersetzen. Nach... Anspruchsvoller Justizthriller mit detaillierten Einblicken in das amerikanische Rechtssystem. Nicht zum Lesen einfach mal für Zwischendurch geeignet. Für die Lektüre dieses Buchs braucht man Zeit und Muße. Von Anfang an muss sich der Leser mit unzähligen Protagonisten und etlichen Handlungssträngen, die teilweise erst zum Finale miteinander verwoben werden, auseinandersetzen. Nach 25 Jahren Haft im Militärgefängnis von Ford Jackson stellt Rufus Harms einen Antrag auf Begnadigung. Obwohl er die Tat damals vollbracht hat, behauptet der nun an der Ermordung eines kleinen Mädchens unschuldig zu sein und dies nun auch beweisen zu können, Michael Fiske, Oberster Richter des Obersten Gerichtshof der Vereinigten Staaten, stößt auf diese Petition. Nun handelt er ntgegen allen Vorschriften. Michael beschließt, zunächst den Gefangenen im Gefängnis zu besuchen, um sich von dessen Glaubwürdigkeit zu überzeugen. Währnd eines Besuchs bei Rufus im Gefängnis teilt Michael dem Gefangenen seine Vermutung mit, dass ihr Gespräch abgehört wird und sie damit beide ihrem Tod entgegensehen. Michael Fiske wird kurz nach seiner Abfahrt aus dem Gefängnis ermordet. Auch auf Rufus wird ein Mordanschlag verübt, den dieser allerdings überlebt...

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
10 Sterne!
von einer Kundin/einem Kunden am 23.08.2007

Einfach nur genial! Ein Buch, das man nicht mehr aus weglegen kann! Es ist seine ganzen 600 Seiten lang spannend! Es ist auch logisch, und es geht bis zum Schluss alles immer schön auf. Ich empfehle dieses Buch sehr!!! Es bereitet zwar schlaflose Nächte aber es lohnt sich.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Spannende Unterhaltung
von Alexia am 24.10.2012
Bewertet: Medium: Hörbuch (CD)

Seit mehr als 25 Jahren sitzt Rufus Harms wegen Mordes an einem kleinen Mädchen im Militärgefängnis von Fort Jackson ein. Als er einen Brief von der US Army erhält, aus dem zweifelsfrei hervorgeht, dass er für die ihm zur Last gelegene Tat nicht verantwortlich gemacht werden kann, versucht... Seit mehr als 25 Jahren sitzt Rufus Harms wegen Mordes an einem kleinen Mädchen im Militärgefängnis von Fort Jackson ein. Als er einen Brief von der US Army erhält, aus dem zweifelsfrei hervorgeht, dass er für die ihm zur Last gelegene Tat nicht verantwortlich gemacht werden kann, versucht er über inoffizielle Wege, ein Berufungsverfahren in die Wege zu leiten. Inoffiziell deswegen, weil ein Teil der an seiner Misere Verantwortlichen im Gefängnis arbeitet und alles versucht wird, die Angelegenheit unter Verschluss zu halten. Und alles heißt auch alles. Denn jeder, der mit dieser Sache auch nur in Berührung kommt, gerät in Lebensgefahr und bezahlt im schlimmsten Fall mit seinem Leben… Auch „Die Wahrheit“ ist als leichte, angenehme Unterhaltung zu empfehlen. Eine spannende Geschichte, hervorragend von Gunter Schoss vorgelesen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Die Wahrheit

Die Wahrheit

von David Baldacci

(5)
Buch (Taschenbuch)
9,90
+
=
Das Labyrinth. Total Control

Das Labyrinth. Total Control

von David Baldacci

(4)
Buch (Taschenbuch)
9,99
+
=

für

19,89

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen