Thalia.de

Die Weisheit des Shaolin

Wie aus Schwächen Stärken werden

(1)
Die Mönche des jahrtausendealten Shaolin-Klosters sind berühmt für ihre Kampfkunst – nicht zuletzt dank Filmlegenden wie Bruce Lee. Doch die wahre Weisheit des Shaolin liegt nicht in spektakulärer Action, sondern darin, den Blick zu schärfen für die eigenen Schwächen und diese in Stärken zu verwandeln. Asienkenner und Managementexperte Werner Schwanfelder führt uns in die Prinzipien und Weisheiten der Shaolin-Philosophie ein, in denen auch die Wurzeln des Zen-Buddhismus liegen. Seine inspirierende Geschichte zeigt, wie wir diese auf unsere westliche Arbeitswelt übertragen und wertvolle Anregungen und Hilfen daraus ziehen können.
Portrait
Werner Schwanfelder, geboren 1951, war nach seinem Studium der Betriebswirtschaft und Kommunikationswissenschaften bei der Siemens AG viele Jahre als Vice President für eine internationale Einkaufsorganisation verantwortlich. Neben seiner beruflichen Managementtätigkeit schrieb er Bücher über Führung und Motivation. Seit 2007 ist er freiberuflich als Autor und Vortragender zu den Themen Geldanlage, Management und China tätig und setzt sich für eine bessere Führungskultur ein. Er ist verheiratet und lebt in Mittelfranken.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 117
Erscheinungsdatum September 2009
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-593-38988-2
Verlag Campus Verlag
Maße (L/B/H) 192/135/18 mm
Gewicht 195
Auflage 1
Verkaufsrang 104.698
Buch (gebundene Ausgabe)
12,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 15623257
    Shaolin
    von Huang Aguilar
    (1)
    Buch
    23,00
  • 17857799
    Hung Gar Kung Fu
    von Paola Cangelosi
    Buch
    19,90
  • 14578105
    Shaolin Qi Gong
    von Shi Xinggui
    (3)
    Buch
    16,95
  • 18720333
    Die Perfektionierer
    von Klaus Werle
    Buch
    19,90
  • 18695826
    Die Personalfalle
    von Jörg Knoblauch
    Buch
    29,90
  • 18748183
    Die Lyrik des Chan-Buddhismus
    von Hans G. Wagner
    Buch
    48,00
  • 17398519
    33 Sofortmaßnahmen gegen die Krise
    von Hermann Simon
    Buch
    24,90
  • 28089192
    Shaolin Kempo
    von Roland Czerni
    Buch
    22,90
  • 33776335
    Die Ordnung der Welt
    von Ulrich Menzel
    Buch
    49,95
  • 18689049
    Die 7 Geheimnisse der Schildkröte
    von Aljoscha A. Long
    (3)
    Buch
    9,99
  • 39671502
    Deutschlands Chemische Industrie 1888 - 1913
    von Bernhard Lepsius
    Buch
    19,90
  • 30944581
    Das Sutra der Hundert Gleichnisse
    von Hans G. Wagner
    Buch
    18,00
  • 37867382
    Die Shaolin-Formel (inkl. DVD)
    von Robert Egger
    (6)
    Buch
    19,99
  • 30678249
    Die Shaolin Mönche
    von Felix Kurz
    Buch
    29,95
  • 45306183
    Guinness World Records 2017
    von Guinness World Records 2017
    Buch
    22,99
  • 42610872
    New York Christmas - Rezepte & Geschichten
    von Lisa Nieschlag
    (7)
    Buch
    24,95
  • 46078231
    Kinderleichte Becherküche - Für die Backprofis von Morgen
    von Birgit Wenz
    Buch
    19,99
  • 45409695
    Das inoffizielle Harry-Potter-Kochbuch
    von Dinah Bucholz
    (2)
    Buch
    19,99
  • 44440925
    Am Arsch vorbei geht auch ein Weg
    von Alexandra Reinwarth
    (3)
    Buch
    16,99
  • 46079250
    Weihnachtskochbuch
    von Jamie Oliver
    (1)
    Buch
    29,95

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
0
0
0
1

Buddhistisch-moralischer Vorschlaghammer
von einer Kundin/einem Kunden am 14.01.2010

Das vorliegende Buch von Werner Schwanfelder beschreibt die fiktive Geschichte eines bislang erfolgreichen Managers, dem nun das Karriereaus droht, da er, trotz aller Anstrengungen, die Erwartungen seiner Vorgesetzten nicht erfüllt. Auf Anraten eines Freundes fährt er für 12 Tage in ein Shaolin-Kloster in China und begibt sich dort auf... Das vorliegende Buch von Werner Schwanfelder beschreibt die fiktive Geschichte eines bislang erfolgreichen Managers, dem nun das Karriereaus droht, da er, trotz aller Anstrengungen, die Erwartungen seiner Vorgesetzten nicht erfüllt. Auf Anraten eines Freundes fährt er für 12 Tage in ein Shaolin-Kloster in China und begibt sich dort auf die Suche nach sich selbst. Nun ja - die Idee war ja vielleicht ganz nett. Ziel des Buches scheint es zu sein, in Form dieser Geschichte dem in Sachen Buddhismus bislang vollständig unbeleckten Leser einen ersten Einblick in die Grundsätze des Buddhismus zu gewähren. Der literarische Stil, wenn man es so nennen soll, ist miserabel, die Moral kommt mit dem Holzhammer. Vielleicht stellt die literarische Form den mißlungenen Versuch dar, den konzisen, sparsamen Stil östlicher philosophischer Texte nachzuahmen - man weiß es nicht. Konzis und sparsam ist er wohl, doch fehlt jegliche Eleganz, die jenen Texten zu eigen ist. Etwas reflektiertere Persönlichkeiten, die sich nun erhofften, etwas mehr über (Shaolin-) Buddhismus zu erfahren, erfahren dergleichen nichts Neues, kommen dafür aber aus dem Stöhnen und Peinlich-Berührt-Sein gar nicht mehr hinaus. Wer allerdings tatsächlich so plump gestrickt ist wie der Ich-Erzähler, ja, dem könnte dieses Buch wohl tatsächlich zu einigen Erkenntnissen verhelfen. Und ja, es gibt Menschen, die offenbar der Vermittlung solch basaler Einsichten, wie sie hier vermittelt werden, noch bedürfen. Insofern darf man das Buch nicht vollständig verdammen. Allen anderen, die dieses Buch trotzdem in die Finger bekommen und die vorher noch keinerlei Kenntnisse des Buddhismus hatten, sei gesagt, daß dieser durchaus noch etwas feinsinniger sein kann, als dieses Buch den Anschein erweckt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0

Wird oft zusammen gekauft

Die Weisheit des Shaolin

Die Weisheit des Shaolin

von Werner Schwanfelder

(1)
Buch
12,95
+
=
Die Tore des Chan-Buddhismus

Die Tore des Chan-Buddhismus

von Hui Jing

Buch
9,95
+
=

für

22,90

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen