Thalia.de

Die Witwen

Ein Abenteuerroman. Nominiert für die Longlist zum Deutschen Buchpreis 2016

(1)

Witwe ist keine der vier Frauen, von denen hier erzählt wird. Dazu wären sie vielleicht auch noch zu jung. Aber zu Witwen fehlen ihnen vor allem die Männer. Nur die eine, Penny, war verheiratet. Ist verheiratet? Der Mann ist verschwunden, und so lebt sie mit Sohn und Schwiegereltern abgelegen am Moselstrand zwischen Weinbergen. Nicht allein, ihre drei Freundinnen (Beatrice, Dodo und Laura) sind ihr von Berlin in die Provinz gefolgt. Die vier haben sich gut eingerichtet, jede für sich, im Leben, im Warten. Aber worauf? Also beschließen sie eines Tages, große Fahrt zu machen, aufzubrechen. Sie mieten sich einen Wagen und suchen per Anzeige jemanden, der sie fährt. Wohin? An die Quelle, an den Ursprung, zurück. Dass sie unterwegs dahin eine Panne haben, wird zu unserem Glück. Und zum Glück ihres Chauffeurs, der auch etwas vermisst, nur nicht das, was er zurückgelassen hat: Zierfische mit den Namen von Philosophen. Die vier beginnen zu erzählen, ihm, den anderen, sich selbst, und sie erzählen wie im Rausch: herzzerreißend, vergnüglich und vergnügt, doch ungeschminkt ehrlich und schonungslos.

Portrait
geboren 1955 in Niederlahnstein, Rheinland-Pfalz, studierte Germanistik, Philosophie und Klassische Philologie in Marburg, Tübingen und New York, lebt als Schriftstellerin und Übersetzerin in München. Seit 2004 leitet sie das ›Studio Literatur und Theater‹ der Universität Tübingen. Zahlreiche Auszeichnungen, zuletzt Tukan-Preis 2013.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 236
Erscheinungsdatum 26.08.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-99027-088-2
Verlag Jung und Jung
Maße (L/B/H) 192/123/25 mm
Gewicht 309
Auflage 1
Verkaufsrang 52.325
Buch (gebundene Ausgabe)
22,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Buchhändler-Empfehlungen

„Wir haben Heimweh nach etwas, das wir nicht kennen“

Christine Pajak, Thalia-Buchhandlung Lutherstadt Wittenberg

Eines darf verraten werden:
Die hier geplante Reise verläuft ganz anders als erwartet.

Dagmar Leupold schreibt über Lebensentwürfe und deren Scheitern, von Sehnsucht und Ankommen, von Heimat und Freundschaft.
Sie ist eine wahre Sprachkünstlerin und spielt meisterhaft mit Worten, deren Bedeutung und Klang. Viele Sätze habe ich mehrmals
Eines darf verraten werden:
Die hier geplante Reise verläuft ganz anders als erwartet.

Dagmar Leupold schreibt über Lebensentwürfe und deren Scheitern, von Sehnsucht und Ankommen, von Heimat und Freundschaft.
Sie ist eine wahre Sprachkünstlerin und spielt meisterhaft mit Worten, deren Bedeutung und Klang. Viele Sätze habe ich mehrmals gelesen und bin begeistert von ihrer poetischen Sprache. Jeder Figur gibt sie eine ganz eigene Stimme.

Erwartet hatte ich einen amüsanten Roadtrip von vier älteren Frauen. Bekommen habe ich einen feinsinnigen, anmutigen Roman, in dem sich Melancholie und Humor abwechseln.
Für Literaturliebhaber eine absolute Empfehlung.

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
1
0
0
0

Wird oft zusammen gekauft

Die Witwen

Die Witwen

von Dagmar Leupold

(1)
Buch (gebundene Ausgabe)
22,00
+
=
Die Welt im Rücken

Die Welt im Rücken

von Thomas Melle

(4)
Buch (gebundene Ausgabe)
19,95
+
=

für

41,95

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen