Thalia.de

Dieser Moment, wenn man merkt, dass man auf einem geliehenen Stift herumkaut

Die besten Facebook-Einträge

(2)
Das kennt jeder: Dieser Moment, wenn man auf die Uhr schaut - und einen Moment später nicht mehr weiß, wie spät es ist. Wenn man sich totstellt, sobald es an der Haustür klingelt. Wenn man einen Anruf knapp verpasst, sofort zurückruft - und keiner rangeht. Die Facebook-Seite "Dieser Moment, wenn" sammelt witzige, peinliche und alltägliche Momente, und bringt damit Hunderttausende Fans zum Schmunzeln und Nicken. Hier sind die besten vereint - und dieser Moment trifft garantiert auf jeden zu: Wenn man merkt, dass 95% dieser Fakten auf einen selbst zutreffen!




Der Kult aus Facebook jetzt als Buch



Portrait
Oliver Schulz, geboren 1968 in Hannover, studierte Indologie, Tibetologie und Soziologie an der Universität Hamburg. Er arbeitet als freier Autor und Journalist mit den Schwerpunkten Reportage, Reise und Asien.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Herausgeber Stefan Pieske, Oliver Schulz, Alexander J. Bitschnau
Seitenzahl 240
Erscheinungsdatum 15.04.2013
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-453-60275-5
Verlag Heyne
Maße (L/B/H) 189/119/17 mm
Gewicht 237
Verkaufsrang 96.897
Buch (Taschenbuch)
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 37823797
    Dinge, die ein Dorfkind nicht sagt
    Buch
    8,99
  • 26017901
    IDoof, youDoof, wiiDoof
    von Oliver Kuhn
    (3)
    Buch
    8,99
  • 45368531
    Ich bin für Dich da
    von Andreas Salcher
    Buch
    24,00
  • 42775052
    Böse Gutmenschen
    von Bernd Höcker
    (1)
    Buch
    7,95
  • 33718509
    Der Verhörspezialist
    von Shirley Seul
    (1)
    Buch
    9,99
  • 41003557
    Dem Moment Raum geben
    von Thomas Hanstein
    Buch
    36,80
  • 40981188
    Was wir tun, wenn der Chef reinkommt
    von Katja Berlin
    Buch
    9,99
  • 5796525
    Bestie Mensch
    von Thomas Müller
    (4)
    Buch
    22,00
  • 45243604
    Tiere denken
    von Richard David Precht
    (2)
    Buch
    22,99
  • 46472156
    Wer wir waren
    von Roger Willemsen
    (1)
    Buch
    12,00
  • 45165225
    Rettet das Spiel!
    von Gerald Hüther
    Buch
    20,00
  • 39981203
    Die 4-Stunden-Woche
    von Timothy Ferriss
    (3)
    Buch
    9,99
  • 45259588
    Woran glauben
    von Rudolf Taschner
    Buch
    24,90
  • 37473513
    Der Mann und das Holz
    von Lars Mytting
    (2)
    Buch
    18,00
  • 42725983
    Serviert
    von Roland Trettl
    (1)
    Buch
    22,99
  • 39179303
    Digitale Demenz
    von Manfred Spitzer
    (2)
    Buch
    12,99
  • 33793841
    Wie wir begehren
    von Carolin Emcke
    Buch
    9,99
  • 40893256
    Reden, die unsere Welt veränderten
    Buch
    19,95
  • 45165725
    Redefreiheit
    von Timothy Garton Ash
    Buch
    28,00
  • 37473522
    Die Abstiegsgesellschaft
    von Oliver Nachtwey
    Buch
    18,00

Kundenbewertungen


Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
0
1
0
0
1

Dieser Moment, wenn...
von Stefanie Kallart aus Augsburg am 21.01.2014

In diesem Buch gibt es so viele „Momente, wenn“, in denen man sich selbst wieder findet, dass man an diesem Buch auf jeden Fall seine Freude hat. Denn wer kennt nicht die Situation, dass man gerade das Haus verlässt und nicht mehr weiß, ob man den Herd, den Fernseher... In diesem Buch gibt es so viele „Momente, wenn“, in denen man sich selbst wieder findet, dass man an diesem Buch auf jeden Fall seine Freude hat. Denn wer kennt nicht die Situation, dass man gerade das Haus verlässt und nicht mehr weiß, ob man den Herd, den Fernseher oder das Licht ausgeschaltet hat und nochmal zurück geht um es zu überprüfen? Die Sprüche sind dabei so kurz, dass selbst Lese-Muffel ihren Spaß damit haben und dieses Buch wohl nur ungern aus der Hand legen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Anspruch? Null...
von ChrisYo aus Lutherstadt Wittenberg am 27.09.2016

Dieser Moment, wenn ... Dieser Moment wenn ... man merkt, dass man auf einem geliehenen Stift herum kaut. oder Dieser Moment, wenn sie diese Rezension lesen und feststellen, dass der Sarkasmus diesmal nicht zu Hause geblieben ist... Wir kennen sie alle, diese Hypes, die viral gehen. Sich ungefragt überall ausbreiten und... Dieser Moment, wenn ... Dieser Moment wenn ... man merkt, dass man auf einem geliehenen Stift herum kaut. oder Dieser Moment, wenn sie diese Rezension lesen und feststellen, dass der Sarkasmus diesmal nicht zu Hause geblieben ist... Wir kennen sie alle, diese Hypes, die viral gehen. Sich ungefragt überall ausbreiten und immer und überall auftauchen, sobald man sich in den sozialen Netzwerken bewegt. Ob Eisbucketchallenge, Teenies, die sich mit Wasser gefüllte Kondome über den Kopf fallen lassen oder eben Flachwitzchallenge. Es gibt sie in allen Formen und Varianten. Der jüngeren Generation sind scheinbar keine Grenzen gesetzt und man kann sich in die Sache hineinsteigern... man glaubt es kaum. So gab es unter anderem auch den Hype, jeden Moment des Lebens auf der sozialen Plattform Facebook zu teilen. Und zwar mit den Worten: Dieser Moment wenn... Was den Leser am Anfang vielleicht noch schmunzeln ließ, ließ ihn wenig später den Kopf schütteln, selten war einmal ein Moment dabei, der wirklich zum nachdenken angeregt hat. Aber natürlich musste es auch hier Menschen geben, die das cool fanden, diese Sätze als gesammeltes Werk in einem Buch zu veröffentlichen. Getreu dem Motto "SMS von gestern Nacht" war ein Renner, also wird dieses Buch das auch, wurden hier alle "Dieser Moment wenn..."-Sätze kategorisch in Lebenssparten eingeteilt und in die Welt hinaus geworfen. Dieser Moment wenn die Schauspieler einer Serie wechseln und es dann einfach nicht mehr das Gleiche ist. (Zitat Buch) oder Dieser Moment wenn du in der Nase bohrst, den Popel analysierst und bemerkst, dass der ganze Lesungssaal dich anstarrt, weil du ja der Professor bist... So dürfen wir hier auf 235 Seiten zwischen 3 - 6 Sätze lesen - oh wie anspruchsvoll - , wovon meist einer fett und rot gedruckt ist, falls jemand vergessen haben sollte seine Lesebrille einzupacken. Weil dieser Moment, wenn man seine Lesebrille vergessen hat und nichts lesen kann ist wirklich mehr als blöd. Wer auch so lesen kann, der darf sich über Momente aus dem Arbeits- oder Schulalltag, Beziehungs- und Freundeskisten, peinliche Momente und Kindheitserinnerungen freuen. Schenkelklopfer bleiben zu 99 Prozent aus und man fragt sich einfach, warum für so etwas Papier und Druckerschwärze verschwendet worden ist. Es ist doch vollkommen egal, ob man als Kind das Kinn von den Eltern im Reißverschluss eingeklemmt bekommen hat oder ob man extra viel Teig in der Schüssel lässt, damit man nachher noch ein bisschen rohen Kuchenteig naschen kann. Es interessiert keine Sau, ob man sich für irgendwelche Posts seiner Freunde auf Facebook schämt oder, oder, oder ... Das was hier als beste Facebookeinträge angeblich gesammelt wurde ist einfach uninteressant. Es ist langweilig. Es macht keinen Spaß. Es ist einfach nur sinnlos da. Dieser Moment wenn du das Buch spätestens in der Mitte abbrichst, weil du beim lesen richtig sauer geworden bist... Ich habe dieses Buch zum Glück nicht gekauft, sondern als Leihgabe bekommen, da der Besitzer meine ehrliche Meinung wollte. Als er noch zu mir sagte "Aber reg dich nicht zu sehr auf", da dachte ich noch er übertreibt. Aber siehe da... er untertrieb. Ich kann und will mir einfach nicht vorstellen, dass jemand ein solches Buch wirklich gut finden kann. Das würde man ja nicht einmal seinem schlimmsten Feind schenken wollen. Eine Leseempfehlung kann ich für dieses Buch wirklich nicht geben, eher nur den Rat die Finger von dem Schinken zu lassen und das Geld weiß Gott in bessere Lektüre zu stecken. Warum sich für so etwas primitives überhaupt ein Verlag gefunden hat, hat mich eigentlich am meisten schockiert. Ein Kassenschlager ist das ganz sicher nicht gewesen. Einfach nur grottenschlecht. Lesefreude: 1/5 Anspruch: 1/5 Humor: 1/5 Schreibweise: 1/5 Gesamt: 1/5

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Leichte Lektüre
von einer Kundin/einem Kunden aus Frankenthal am 05.02.2014
Bewertetes Format: eBook (ePUB)

Ein unterhaltsames Sammelsurium an Sprüchen, deren Inhalt jedem bekannt vorkommt! Viele Aha-Momente zum Schmunzeln und Lachen. Das gemeinsame Lesen mit meiner 13jährigen Tochter brachte uns einen sehr lustigen Nachmittag!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Dieser Moment, wenn man merkt, dass man auf einem geliehenen Stift herumkaut

Dieser Moment, wenn man merkt, dass man auf einem geliehenen Stift herumkaut

(2)
Buch
8,99
+
=
Das nervt!

Das nervt!

von Galileo

Buch
8,99
+
=

für

17,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen