Thalia.de

Digitale Depression

Wie neue Medien unser Glücksempfinden verändern

Ein wunderschöner Strand im Abendlicht, die Sonne verschwindet am Horizont. Ein ganz besonderer Moment, den man genießen sollte, im Hier und Jetzt.
Doch immer mehr Menschen zerstören solche unmittelbaren Glücksmomente, indem sie ihr Smartphone zücken, um das perfekte Foto zu schießen - während der magische Augenblick vorbeizieht. Anschließend wird das Foto in den sozialen Medien gepostet. Das Ziel: möglichst viele Likes und damit Selbstbestätigung zu bekommen. Wer hingegen zu Hause auf dem Sofa sitzt und die vielen tollen Urlaubsfotos, ausgefallenen Essen und sportlichen Erfolge seiner Kontakte verfolgt, fragt sich, wieso das eigene Leben so viel langweiliger ist als das der anderen.
Beim Versuch, das Glück zu intensivieren (zu tracken, zu posten, zu teilen), verlernen wir, es direkt zu erleben.
Eine Reise in das Seelenleben der Generation Smartphone.
Portrait
Sarah Diefenbach ist Professorin an der LMU München, studiert hat sie Psychologie mit Nebenfach Informatik. Sie forscht auf dem Gebiet Mensch-Technik-Interaktion und untersucht hier insbesondere positive Emotionen und die Schwierigkeit, das zu wählen, was uns glücklich macht (Hedonic Dilemma).

Daniel Ullrich ist Post-Doc am Lehrstuhl für Medieninformatik der LMU München. Er promovierte zum Thema intuitive Interaktion mit technischen Produkten. Seine Forschungsschwerpunkte sind Nutzererleben und positive Erlebnisse mit Technik, insbesondere mit intelligenten Systemen und Robotern.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 240
Erscheinungsdatum 09.05.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86882-664-7
Verlag Mvg Verlag
Maße (L/B/H) 216/142/25 mm
Gewicht 408
Verkaufsrang 87.104
Buch (gebundene Ausgabe)
16,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 37438038
    Normal
    von Allen Frances
    (1)
    Buch
    12,00
  • 41924159
    Digitale Diktatur
    von Thomas Ammann
    Buch
    9,99
  • 45243604
    Tiere denken
    von Richard David Precht
    (2)
    Buch
    22,99
  • 45165225
    Rettet das Spiel!
    von Gerald Hüther
    Buch
    20,00
  • 45368531
    Ich bin für Dich da
    von Andreas Salcher
    Buch
    24,00
  • 39981203
    Die 4-Stunden-Woche
    von Timothy Ferriss
    (3)
    Buch
    9,99
  • 46472156
    Wer wir waren
    von Roger Willemsen
    Buch
    12,00
  • 45259588
    Woran glauben
    von Rudolf Taschner
    Buch
    24,90
  • 37473513
    Der Mann und das Holz
    von Lars Mytting
    (2)
    Buch
    18,00
  • 39179303
    Digitale Demenz
    von Manfred Spitzer
    (2)
    Buch
    12,99
  • 33793841
    Wie wir begehren
    von Carolin Emcke
    Buch
    9,99
  • 42725983
    Serviert
    von Roland Trettl
    (1)
    Buch
    22,99
  • 45165725
    Redefreiheit
    von Timothy Garton Ash
    Buch
    28,00
  • 37256181
    Die Kunst des klaren Denkens
    von Rolf Dobelli
    (2)
    Buch
    8,90
  • 45233645
    Best of Schule
    von Nikolaus (Niki) Glattauer
    (1)
    Buch
    22,00
  • 40893256
    Reden, die unsere Welt veränderten
    Buch
    19,95
  • 45030199
    Eure Dummheit kotzt mich an
    von Rayk Anders
    Buch
    14,90
  • 45244770
    Der Schlüssel zur Gesundheit
    von Ulrich Strunz
    Buch
    12,99
  • 45321682
    Wir schaffen die Kindheit ab!
    von Günther Loewit
    Buch
    22,90
  • 45244411
    Weiterleben
    von Christiane zu Salm
    Buch
    19,99

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Digitale Depression

Digitale Depression

von Sarah Diefenbach , Daniel Ullrich

Buch
16,99
+
=
Männer

Männer

von Björn Süfke

Buch
19,99
+
=

für

36,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen