Thalia.de

Djinn - Dämonen der Wüste

(1)
Eine Gruppe französischer Soldaten soll in der nordafrikanischen Wüste nach einem verschollenen Flugzeug suchen. Als sie nach einem kräftezehrenden Marsch in der sengenden Hitze endlich das Wrack finden, werden sie wie aus dem Nichts von algerischen Rebellen angegriffen. Nach einem blutigen Feuergefecht verirrt sich die Truppe in einem aufziehenden Sandsturm. Nur mit Müh und Not können sie sich in eine nur von Frauen, Kindern und alten Männern bewohnte, labyrinthartige Zitadelle flüchten. Doch die anfängliche Sicherheit trügt. Was sie nicht ahnen: Sie werden von einem erbarmungslosen, unsichtbaren Feind verfolgt, den weder Mauern aufhalten noch Gewehrkugeln etwas anhaben können. Als sich die Reihen der Soldaten lichten, beginnt die längste Nacht ihres Lebens.
RezensionBild
Die Bildqualität ist gerade mal Durchschnitt. Das Bild (2,35:1, anamorph) weist eine gute, aber keinesfalls herausragende Schärfe auf. Wiederholt wirkt das Bild ein wenig zu weich und zu detailarm. Nicht ganz unschuldig daran ist auch das Bildrauschen, das ständig präsent ist, aber besonders in den Nachtszenen deutlich ins Auge fällt. Auch der Schwarzwert ist hier nicht mehr so satt wie anderswo. Der Kontrast selbst ist bewusst steil gewählt worden, was zu leichten Überstrahlungen führt. Die Farben wurden bearbeitet und bewusst kraftlos und blass gehalten, um einen ausgewaschenen Look zu erzeugen. Die Kompression könnte besser sein, neigt sie doch wiederholt zu leichtem Blockrauschen.
RezensionTon
Beide Tonspuren, Deutsch und Französisch, liegen in DD 5.1 vor. Da der Film aber recht dialoglastig ist, spielt sich das Geschehen überwiegend an der Front ab, denn die hinteren Boxen kommen zu wenig zum Einsatz. Einzig das kleine Scharmützel in der Wüste zu Beginn und zum Finale, wenn das Chaos ausbricht, dann werden auch die Rears etwas mehr gefordert. Hier entsteht ein brauchbarer Raumklang. Sonst bleiben die hinteren Lautsprecher, trotz Musik oder diverser Umgebungsgeräusche und Soundeffekte, zu leise. So fehlt es doch ein bisschen an Dynamik und differenzierten Tönen. Es gibt optionale deutsche Untertitel.
RezensionBonus
Die Extras bestehen aus einem Making of (ca. 4 min, OmU), das sich als eher promo-lastig und auch angesichts der kurzen Laufzeit als wenig gehaltvoll entpuppt, einer Mini-Featurette über die Special Effects (ca. 1 min) und einem deutschen Trailer.
Zitat
DJINNS (Originaltitel; Frankreich, Marokko, 2009) ist eine Mischung aus Kriegs- und Horrorfilm mit einem Hauch Mystery und/oder Fantasy, der aber auch einem kleinen politischem Statement nicht abgeneigt ist.
Das Regieduo Hugues und Sandra Martin, die beide auch für das Drehbuch verantwortlich sind, setzt in seinem Werk weniger auf Action, Krawall und saftige Blutfontänen, als auf Atmosphäre und eine zurückhaltende Inszenierung. Das Erzähltempo ist zumeist nicht sehr hoch und bleibt verhalten. Erst zum Ende hin zieht der Film die Schraube an.
Die Handlung ist nicht ganz unspannend, aber es fehlt an Intensität und Identifikation. So sind dem Zuschauer aber das Geschehen und die Charaktere im Laufe der Zeit ziemlich egal. Die Figuren sind eine klassische Charakter-Ansammlung (der eine unerfahren und naiv, der andere abgebrüht, einer erfahren, usw. usf.), was die Empathie nicht gerade einfach macht.
Ist der Inhalt ein wenig unentschlossen, so ist zumindest das restliche Handwerk frei von Beschwerden, denn Bildgestaltung, Schnitt und visuelle Effekte können überzeugen. Gerade die Kameraarbeit erfreut mit schönen Aufnahmen der Wüstenlandschaft. CGI wird verhalten eingesetzt und ist oftmals auf den ersten Blick auch nicht als solche zu erkennen.
Der Film ist an sich überwiegend unblutig, aber es gibt ein paar kurze und drastische Gewaltspitzen, die jedoch nie selbstzweckhaft sind oder aufgesetzt wirken.
DJINNS ist ein weitgehend ruhig und unaufgeregt erzählter Genremix, der durchaus interessant ist, aber aufgrund seiner Mixtur nicht jeden ansprechen wird.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Medium DVD
Anzahl 1
FSK Freigegeben ab 16 Jahren
Erscheinungsdatum 04.02.2011
Regisseur Hugues Martin
Sprache Französisch, Deutsch (Untertitel: Deutsch)
EAN 0886978163097
Genre Horror/Action
Studio Universum Film
Originaltitel Djinns
Spieldauer 100 Minuten
Bildformat 16:9 anamorph
Tonformat Deutsch: Dolby Digital 5.1, Französisch: Dolby Digital 5.1
Film (DVD)
8,99
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig in 2 - 3 Tagen
Buch dabei - versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

PAYBACK Punkte

12% Rabatt sichern

Ihr Gutschein-Code: 12XMAS

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 25843661
    Die Legende der Wächter
    (11)
    Film
    5,99
  • 25294870
    Grace - uncut
    Film
    5,99
  • 4649827
    Der weiße Hai - Special Edition
    (4)
    Film
    8,99
  • 18375632
    Das Haus der Dämonen
    Film
    9,99
  • 15806752
    Ballet Shoes
    (10)
    Film
    5,99
  • 27177693
    Bread Crumbs - Das Hänsel & Gretel Massaker - uncut
    Film
    8,99
  • 16336234
    The International
    (2)
    Film
    9,99
  • 18904737
    Karate Kid 2 - Entscheidung in Okinawa
    Film
    9,99
  • 15248046
    Deathly Weapon
    Film
    8,99
  • 9067189
    McLintock - Die John Wayne Collection
    Film
    8,99
  • 31069446
    London Boulevard
    Film
    11,99
  • 25788169
    Djinn - Dämonen der Wüste
    Film
    21,99
  • 6950136
    Der Wilde Haufen von Navarone
    Film
    8,99
  • 27628814
    Nordic Watching Box
    Film
    9,99
  • 23000526
    Trackman - Der Untergrund Killer
    Film
    5,99
  • 18203850
    Doghouse - Man(n) steht auf dem Speiseplan
    Film
    8,99
  • 20118251
    Twilight Classics - 15: American Amok - Bad Day on the Block
    Film
    5,99
  • 28615719
    Der Tag an dem die Erde still stand 2
    Film
    4,99
  • 25614102
    Krrish - Der Sternenheld
    Film
    9,99
  • 26004692
    Jonah Hex - Rache ist hässlich
    (3)
    Film
    8,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
1
0
0
0

Einfach dämonisch
von einer Kundin/einem Kunden aus Hamburg am 26.03.2011

Djinn ist wirklich ein dämonischer Film mit Horror-Szenario. Einfach unheimlich, was plötzlich in den Köpfen der Männer so vorgeht. Testosterongeladen und einfach zum Schaudern.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0

Wird oft zusammen gekauft

Djinn - Dämonen der Wüste

Djinn - Dämonen der Wüste

mit Saïd Taghmaoui , Cyril Raffaelli , Thierry Frémont , Grégoire Leprince-Ringuet , Stéphane Debac

(1)
Film
8,99
+
=
The East

The East

Film
11,99
+
=

für

20,35

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen