Thalia.de

Don Juan auf dem Hot Seat

Überlegungen zur Psychotherapie mit amourös-narzisstisch strukturierten Menschen

Nach wie vor nährt der Casanova-Mythos, vom Großmeister der Libertinage selbst durch seine berühmt-berüchtigten Memoiren konstruiert, die Mär von einem Sammelsurium an Liebschaften als Form der Lebenskunst.
Die Autorin hat sich auf die Spur von Liebeseifrigen der heutigen Zeit begeben und typische Affären analysiert: Eine heiße Phase des Begehrens und der geschickten Manipulation mündet am Gipfel der erfolgreichen Eroberung in kalten Triumph und eine rasche Abkehr vom vermeintlich geliebten Objekt. Bis sich der Kreislauf mit dem nächsten „Opfer“ zu wiederholen beginnt...
Dabei ist die Sexualität von echter Nähe und Intimität meilenweit entfernt und dient als bloßer Schauplatz für die Befriedigung von Bedürfnissen nach Machtausübung und Kontrolle.
Dieses Buch ist goldrichtig für Liebesängstliche, Bindungsscheue und notorische FremdgängerInnen sowie Menschen, die mit diesen die Liebe versuchen wollen. Aber auch Interessierte an den Paradoxien von Bindung und Beziehung generell werden es mit Gewinn lesen.
Der Text will nicht verurteilen, sondern verständlich machen, welche verhängnisvolle innere Dynamik obsessive LiebesabenteurerInnen begleitet. Begeben Sie sich mit der Autorin hinter die Kulissen erotischer Verführung und gewinnen Sie Einblick in die Hintergründe von amourösem Narzissmus.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 148
Erscheinungsdatum Mai 2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-95853-051-5
Verlag Dustri
Maße (L/B/H) 217/150/16 mm
Gewicht 325
Buch (gebundene Ausgabe)
20,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.