Thalia.de

Verbunden / Driven Bd.4

Roman. Deutsche Erstausgabe

Driven

(10)
Rylee und Colton sind verheiratet und bedeuten sich alles. Für ihr gemeinsames Baby wollen sie es schaffen, eine richtige Familie zu werden. Colton treibt noch immer um, wie alles begann und wer er einmal sein wird – und Rylee fragt sich, ob sie ihr anscheinend perfektes Leben festhalten kann. Doch sie sind nicht darauf vorbereitet, dass ihre Beziehung noch einmal auf die Probe gestellt wird.



Portrait
K. Bromberg lebt mit ihrem Mann und ihren drei Kindern im südlichen Teil Kaliforniens. Wenn sie mal eine Auszeit von ihrem chaotischen Alltag braucht, ist sie auf dem Laufband anzutreffen oder verschlingt gerade ein kluges, freches Buch auf ihrem eReader. DRIVEN. Verführt ist der Auftakt ihrer hochgelobten DRIVEN-Trilogie.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 576
Erscheinungsdatum 11.10.2016
Serie Driven 4
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-453-42025-0
Reihe Driven-Serie 04
Verlag Heyne
Maße (L/B/H) 188/121/38 mm
Gewicht 399
Originaltitel Aced
Verkaufsrang 883
Buch (Taschenbuch)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Buchhändler-Empfehlungen

„Driven“

K. Wölfel, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Der letzte Driven Band zieht sich meiner Meinung nach sehr in die länge und auch der Schreibstil ist nicht mehr so schön wie in den Vorgängerbüchern. Auch Rylee und Colton haben sich verändert. Sie sind immer noch sympathisch aber mir fehlt die Harmonie zwischen den beiden, die sonst immer so schön beschrieben wurde. Deshalb finde ich Der letzte Driven Band zieht sich meiner Meinung nach sehr in die länge und auch der Schreibstil ist nicht mehr so schön wie in den Vorgängerbüchern. Auch Rylee und Colton haben sich verändert. Sie sind immer noch sympathisch aber mir fehlt die Harmonie zwischen den beiden, die sonst immer so schön beschrieben wurde. Deshalb finde ich diesen Band leider nicht so gut gelungen und denke das der dritte Teil ein ausreichendes und passenderes Ende gehabt hat.

Olivia Wehling, Thalia-Buchhandlung Sulzbach

Es geht endlich weiter mit der atemberaubenden Liebesgeschichte zwischen Rylee und Colton. Einfach romantisch und erotisch! Es geht endlich weiter mit der atemberaubenden Liebesgeschichte zwischen Rylee und Colton. Einfach romantisch und erotisch!

Lisa Naumann, Thalia-Buchhandlung Brandenburg

Wie erwartet unglaublich menschlich! Ein gefühlvolles Drama mit viel Herz. Nur der Schluss ging mir etwas zu schnell und die Problemlösung wurde vernachlässigt. Wie erwartet unglaublich menschlich! Ein gefühlvolles Drama mit viel Herz. Nur der Schluss ging mir etwas zu schnell und die Problemlösung wurde vernachlässigt.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 44191780
    The Deal - Reine Verhandlungssache / Off-Campus Bd. 1
    von Elle Kennedy
    (39)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 44993749
    Begin Again
    von Mona Kasten
    (103)
    Buch (Paperback)
    12,00
  • 37821766
    Wait for you Bd. 1
    von J. Lynn
    (29)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 44336536
    The Point - Wilde Hingabe
    von Jay Crownover
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 44337113
    Close up - Heiße Versuchung
    von Erin McCarthy
    (6)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
10 Bewertungen
Übersicht
0
5
4
1
0

Spitze !
von einer Kundin/einem Kunden aus Brühl am 11.02.2017

Es war ja damit zu rechnen, dass auch dieser Teil grandios wird! Es hat an nichts gefehlt und trotzdem ein Stern weniger weil dieses Mal es zum Ende hin, mich persönlich noch schön runtergezogen hat. War schon echt deprimierend! Freut euch auf Band 5 : die Geschichte und der... Es war ja damit zu rechnen, dass auch dieser Teil grandios wird! Es hat an nichts gefehlt und trotzdem ein Stern weniger weil dieses Mal es zum Ende hin, mich persönlich noch schön runtergezogen hat. War schon echt deprimierend! Freut euch auf Band 5 : die Geschichte und der Charakter von Haddie und Becks ist genau so hinreißend wie Ihre Vorgänger!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Driven
von einer Kundin/einem Kunden aus Eutin am 22.11.2016

Der vierte Teil des Buches war nicht so gut, wie die vorherigen Bände.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Diese Reihe macht süchtig!
von büchersalat am 08.11.2016

Es ist ja schon etwas her, dass wir mit dem dritten Band einen Abschluss für die damalige Trilogie erhalten haben. Ich war gespannt auf den vierten Teil, ob die Autorin mich erfolgreich überzeugen kann und natürlich war die Freude über ein "Wiedersehen" mit Rylee und Colton groß. Rylee und... Es ist ja schon etwas her, dass wir mit dem dritten Band einen Abschluss für die damalige Trilogie erhalten haben. Ich war gespannt auf den vierten Teil, ob die Autorin mich erfolgreich überzeugen kann und natürlich war die Freude über ein "Wiedersehen" mit Rylee und Colton groß. Rylee und Colton sind glücklich verheiratet und es könnte nicht besser laufen. Sie werden völlig "überraschend" schwanger und kaum haben sie sich mit dem Gedanken angefreundet bahnt sich auch schon eine Katastrophe an, die alles kaputt machen könnte. Ich muss sagen, ich war sofort wieder drin. Die Autorin erwähnt immer mal wieder, was in den vorherigen Bänden thematisiert wurde, aber sie schweift nicht lange ab. Der vierte Band ist daher wirklich nur zu empfehlen, wenn man die anderen drei gelesen hat. Die Autorin erzählt wieder abwechselnd aus Rylees und Coltons Perspektive. Sie hat ein gutes Gefühl, wessen Sicht für manche Situationen geeignet ist. Ich muss sagen, dass ich die Grundidee und die Wendungen gut fand. Ich habe mich nicht gelangweilt, muss aber sagen, dass Rylee mir in diesem Band deutlich weniger gefallen hat. Sie ist sehr negativ eingestellt im vierten Band und das steigert sich immer mehr gegen Ende, das hat mich schon genervt. Ich lese gerne Romane mit Hintergrund, und manchmal ist das Leben hart, aber ehrlich, das hat mich voll mit runter gezogen. Da macht es wenig Spaß weiter zu lesen, man hatte immer Angst, da kommt noch was schlimmeres ;) Colton war eindeutig der stärkere Part und das mochte ich. Er ist "erwachsen" geworden und in der Lage seine Vergangenheit vergangen sein zu lassen. Das ist eine gute Entwicklung. Ich hätte gerne deutlich mehr von den Jungs gelesen und ich könnte mir auch hier noch einige nette Geschichten vorstellen für jeden Einzelnen. *Träum Alles in Allem ist der vierte Band ein guter Abschluss, und ich finde auch lesenswert. Ich werde diese Reihe eindeutig weiter verfolgen. Ich freue mich auf den nächsten Band mit anderen aber bekannten Protagonisten ;) Fazit Diese Reihe macht süchtig, auch wenn der vierte Band etwas schwächer ausgefallen ist.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Alles in allem bin ich persönlich nicht ganz überzeugt...
von Lotti's Bücherwelt am 28.11.2016

>>Wenn der Himmel am dunkelsten ist, weiß man, welche Sterne die hellsten sind.<< Rylee und Colton sind glücklich verheiratet und erwarten ihr erstes Baby, das sie endlich zu einer richtigen Familie machen wird. Alles ist perfekt. Fast schon zu perfekt, obwohl die äußeren Umstände weit weg von dem sind, was... >>Wenn der Himmel am dunkelsten ist, weiß man, welche Sterne die hellsten sind.<< Rylee und Colton sind glücklich verheiratet und erwarten ihr erstes Baby, das sie endlich zu einer richtigen Familie machen wird. Alles ist perfekt. Fast schon zu perfekt, obwohl die äußeren Umstände weit weg von dem sind, was man als 'normales Leben' definieren würde. Doch Colton beginnt immer mehr zu zweifeln, denn seine Vergangenheit holt ihn immer wieder ein, aber Rylee versucht alles, um ihm seine Ängste zu nehmen. Nie hätte sie gedacht, dass ihre Ehe noch einmal auf die Probe gestellt wird, und dann taucht ein pikantes Video auf und stellt die Welt der Beiden komplett auf den Kopf. ‘Driven- Verbunden‘ ist der 4. Band dieser Reihe von K.Bromberg. Ich muss sagen, es war ein unerwartetes Wiedersehen mit Rylee und Colton, denn ich hatte nicht mit einer Fortsetzung gerechnet. Es hat sich stellenweise gezogen. Eigentlich war es wie bei allen Bänden zuvor: die erste Hälfte des Buches war langweilig und zog sich gewaltig, die zweite Hälfte war interessant bis spannend. Allgemein ist diese Serie ein ständiges Auf und Ab. Der Anfang war außerdem sehr..., naja, explizit, was die Horizontalakrobatik betrifft. Obwohl es schon länger her ist, dass ich die vorherigen Teile gelesen habe, war ich sofort wieder drin. Die Grundhandlung wurde wieder gut in die die Geschichte integriert. Auch die Geschichte rund um die Jungs ist wieder herzallerliebst, wenn auch tragisch und traurig. Coltons Vater ist toll! Er hat echt Glück mit ihm gehabt. Dieser Band ist ein reines Gefühlschaos. Es gibt viel Drama, Intrigen, aber auch viele leidenschaftliche Momente. Rylee ist überraschend etwas anstrengend; der Babyblues war ein bisschen nervig und langwierig beschrieben, auch wenn Frauen in dieser Lage sicher ähnliches Verhalten zeigen. Ich möchte hier keinesfalls etwas herabsetzen oder so. Colton hingegen ist erwachsen geworden. Ein Stück weit ist das natürlich auch der Situation geschuldet. Alles in allem bin ich persönlich nicht ganz überzeugt. Manchmal muss man wissen, wann eine Geschichte erzählt ist. Trotzdem bin ich auf den 5. Band gespannt, indem es allerdings dann um Haddie und Beckett gehen wird.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden aus Berlin am 27.02.2017
Bewertet: anderes Format

Leider nicht ganz so spannend wie die drei Vorgänger. Man hätte es besser bei dem Ende des dritten Bandes belassen sollen, das wäre ein schönerer Abschluss gewesen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Band drei wäre ein schönerer Abschluss gewesen!
von All you need is a lovely book am 20.11.2016
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Mit ?Driven: Verbunden? geht die Geschichte von Rylee und Colton aus der Feder der Autorin K. Bromberg endlich weiter. Ich fand zwar, dass der Band 3 auch ein tolles Ende hatte, aber als Fan einer Reihe freut man sich meistens doch, wenn diese weitergeht. Rylee und Colton sind glücklich... Mit ?Driven: Verbunden? geht die Geschichte von Rylee und Colton aus der Feder der Autorin K. Bromberg endlich weiter. Ich fand zwar, dass der Band 3 auch ein tolles Ende hatte, aber als Fan einer Reihe freut man sich meistens doch, wenn diese weitergeht. Rylee und Colton sind glücklich verheiratet und erwarten ihr erstes gemeinsames Kind. Doch leider ist nicht alles Sonnenschein und die beiden sehen sich mit einigen Problemen konfrontiert, die ihr Familienglück ins wanken bringen. Originaltitel: Aced Klappentext Rylee und Colton sind verheiratet und bedeuten sich alles. Für ihr gemeinsames Baby wollen sie es schaffen, eine richtige Familie zu werden. Colton treibt noch immer um, wie alles begann und wer er einmal sein wird ? und Rylee fragt sich, ob sie ihr anscheinend perfektes Leben festhalten kann. Doch sie sind nicht darauf vorbereitet, dass ihre Beziehung noch einmal auf die Probe gestellt wird. Meinung Ich mochte die ersten drei Bände der Reihe wirklich sehr. Colton und Rylee haben ja einen ziemlich großen Fankreis und über diesen bin auch ich auf die Bücher aufmerksam geworden. Rylee als Sozialarbeiterin trifft auf den unglaublich heißen Rennfahrer Colton und verliebt sich in diesen. Nach drei Bänden haben die beiden dann ihr wohlverdientes Glück erreicht. Für mich war die Reihe mit den drei Bänden eigentlich schon schön abgeschlossen. Trotzdem habe ich mich auf Band vier gefreut, weil es meistens schön ist, wenn eine tolle Reihe weitergeht. Rylee und Colton sind glücklich verheiratet und erwarten ihr gemeinsames Kind. Eigentlich müsste alles perfekt sein, wenn sie nicht von einem Teil ihrer Vergangenheit eingeholt werden würden. Die beiden sehen sich mit Problemen konfrontiert, die gerade Rylee in ihrer ?Risikoschwangerschaft? nicht gut tun. Sie fühlt sich ziemlich hilflos und Colton ist einfach nur richtig wütend. Ich fand die Grundstory mit dem Video und allem drum und dran eigentlich sehr interessant und auch spannend. Leider muss ich aber sagen, dass es sich für mich alles ein wenig gezogen hat. Die Spannung hat mir gefehlt, es war teilweise wirklich etwas zäh und langweilig. Dazu muss ich noch sagen, dass mir Rylee zunehmend immer mehr auf die Nerven gegangen ist. Es ist schon klar, dass das alles schlimm und nicht sehr angenehm ist, aber trotzdem muss sie sich dann nicht wie ein kleines Kind aufführen und außerdem wusste sie doch, wen sie heiratet und wie die Presse hinter Colton her ist. Auch ihr Verhalten nach der Geburt ihres gemeinsamen Sohnes war verständlich, aber irgendwann ging sie mir wirklich nur noch auf die Nerven. Man kann es auch übertreiben. Ich hatte dann keinerlei Mitleid mit ihr und wollte eigentlich nur, dass das Buch endlich endet. Versteht mich nicht falsch, das Buch war schon gut und teilweise auch wirklich fesselnd, aber leider haben für mich die nervigen, langweiligen Passagen überwogen. Außerdem hätte ich gerne mehr darüber erfahren, wie das Leben mit dem Baby jetzt so ist. Dieser Teil ist sehr auf der strecke geblieben. Die Emotionen kamen stellenweise überhaupt nicht bei mir an. Das war wirklich schade. Ich hatte mich so auf das Wiedersehen mit Colon, Rylee und den Kids gefreut, dass ich am Ende nicht so glücklich daraus hervorgegangen bin wie gedacht. Fazit Das Buch hat mich nicht so fesseln können, wie ich es mir gewünscht habe. Es war in ordnung, aber nicht wirklich besonderes. Stellen weise war es mir auch zu zäh und langweilig. Die Charaktere haben mir dieses Mal auch nicht so gut gefallen wie in den anderen Bänden. Das Familienleben hätte ich mir detaillierter beschrieben gewünscht. Ich muss ehrlich sagen, dass die Autorin lieber nach Band drei hätte aufhören sollen, die Geschichte von Colton und Rylees weiterzuschreiben. Das Ende von Band drei ist nämlich auch viel viel schöner und emotionaler als dieses hier. Schade! Ich kann das Buch wirklichen Hardcore-Fans empfehlen, man kann es lesen muss es aber nicht unbedingt. Wirklich wichtig ist aber, dass man die drei vorherigen Bände gelesen hat, da man sonst einige Dinge vielleicht nicht versteht, auch wenn die Autorin kurze Rückblicke gibt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Große Enttäuschung
von Lenas Welt der Bücher aus Steinhagen am 15.01.2017
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Meine Meinung: Die ersten drei Teile der Reihe mochte ich unheimlich gerne, deswegen habe ich mich auch sehr gefreut, als ich erfahren habe, dass es mit Rylee und Colton weiter geht. Ich war aber auch etwas skeptisch, denn eigentlich fand ich den Abschluss im dritten Teil super und war nun... Meine Meinung: Die ersten drei Teile der Reihe mochte ich unheimlich gerne, deswegen habe ich mich auch sehr gefreut, als ich erfahren habe, dass es mit Rylee und Colton weiter geht. Ich war aber auch etwas skeptisch, denn eigentlich fand ich den Abschluss im dritten Teil super und war nun umso gespannter, wie es mit den beiden weiter geht. Rylee und Colton sind sehr glücklich zusammen und um ihrem Glück noch ein drauf zusetzen, bekommen sie nun auch ein Kind. Ich hatte gedacht, dass der Fokus vor allem auf dem King liegt, aber er lag, vor allem in der ersten Hälfte eher auf etwas anderem und das fand ich sehr schade. Rylee war für mich in diesem Buch unglaublich anstrengend. Ich mochte sie eigentlich immer sehr gerne, aber hier hat sie mich wirklich genervt. Sie hat sich häufig benommen wie ein kleines Kind und hat einfach übertrieben. Die ersten drei Bücher haben mich emotional total mitgenommen, ich habe so mit den beiden gelitten und mit gefiebert. Doch das blieb hier aus. Es gab zwar viele Gefühle, die Autorin konnte mich hier einfach nicht mitreißen, was vielleicht auch an der Spannung lag. Denn die gab es hier so gut wie gar nicht. Die anderen Teile fand ich nicht nur sehr emotional, sondern auch immer sehr spannend. Hier gab es wirklich langatmige Stellen und das Buch zog sich unglaublich. Die Geschichte drehte sich nur und kam nicht wirklich voran, was ich von der Autorin anders kenne. Fazit: “Driven – Verbunden” ist für mich eine große Enttäuschung und hätte wirklich nicht sein müssen. Der dritte Teil hat perfekt geendet und diese Ende wurde hier leider kaputt gemacht. Die Geschichte zog sich unglaublich und Rylee war mir alles andere als sympathisch. Da aber trotzdem das alte Gefühl aufkam bekommt es gibt es von mir 2 Sterne.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Weitere Bände von Driven

  • Band 1

    39188770
    Verführt / Driven Bd.1
    von K. Bromberg
    (26)
    9,99
  • Band 2

    39188867
    Begehrt / Driven Bd.2
    von K. Bromberg
    (11)
    9,99
  • Band 3

    39188743
    Geliebt / Driven Bd.3
    von K. Bromberg
    (20)
    9,99
  • Band 4

    45244352
    Verbunden / Driven Bd.4
    von K. Bromberg
    (10)
    9,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 5

    45395424
    Tiefe Leidenschaft / Driven Bd.5
    von K. Bromberg
    8,99
  • Band 6

    45244309
    Bittersüßer Schmerz / Driven Bd.6
    von K. Bromberg
    (2)
    9,99
  • Band 7

    45244312
    Starkes Verlangen / Driven Bd.7
    von K. Bromberg
    9,99