Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Du hättest gehen sollen

Ein einsam gelegenes Ferienhaus. Tief unten das Tal mit seinen würfelkleinen Häusern, eine Serpentinenstraße führt hinauf. Das kalte Blauweiß der Gletscher, schroffer Granit, die Wälder im Dunst – es ist Dezember, Vorweihnachtszeit. Ein junges Ehepaar mit Kind hat sich für ein paar Tage dieses komfortable Haus gemietet, doch so richtig aus der Welt sind sie nicht: Das Kind erzählt wirre Geschichten aus dem Kindergarten, die Frau tippt Nachrichten auf dem Telefon, und der Mann – ein Drehbuchautor, von dem ein Produzent den zweiten Teil seiner erfolgreichsten Komödie erwartet – schreibt Ideen und Szenen in sein Notizbuch. Aber mehr und mehr notiert er auch anderes – eheliche Spannungen, Zwistigkeiten, vor allem die seltsamen Dinge, die rings um ihn geschehen. Denn mit dem Haus stimmt etwas nicht.
Daniel Kehlmanns phantastische Erzählung ist im doppelten Wortsinn unheimlich, die Spirale in den Abgrund entwickelt einen starken Sog – umso mehr, als dem Schrecken etwas zur Seite gestellt wird: die wechselnden Stimmungen in der Familie, das Nebeneinander von Liebe und Gereiztheit, die Sorge um das Kind. «Das Geheimnis ist, dass man sich ja doch liebt.» Ist es so? Allmählich verschwimmen die Konturen, und der Boden beginnt zu wanken.
Rezension
Eine Erzählung, die daran erinnert, wie groß gerade kleine Kunstwerke sind.
Portrait
Daniel Kehlmann, 1975 in München geboren, lebt in Berlin. Sein Werk wurde u. a. mit dem Literaturpreis der Konrad-Adenauer-Stiftung, dem WELT-Literaturpreis, dem Per-Olov-Enquist-Preis, dem Kleist-Preis und dem Thomas-Mann-Preis ausgezeichnet. Der Roman «Die Vermessung der Welt», in bisher 46 Sprachen übersetzt und von Detlev Buck verfilmt, wurde zu einem der erfolgreichsten deutschen Romane der Nachkriegszeit. Daniel Kehlmann ist Mitglied der Mainzer Akademie der Wissenschaften und der Literatur sowie der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung. Zuletzt veröffentlichte er den Roman «F» und seine Frankfurter Poetikvorlesungen, "Kommt, Geister".




Weitere Veröffentlichungen:



Beerholms Vorstellung. Roman. 1997


Unter der Sonne. Erzählungen. 1998


Mahlers Zeit. Roman. 1999


Der fernste Ort. Novelle. 2001


Ich und Kaminski. Roman. 2003


Die Vermessung der Welt. Roman. 2005


Wo ist Carlos Montúfar? Über Bücher. 2005


Requiem für einen Hund. Ein Gespräch mit Sebastian Kleinschmidt. 2008


Ruhm. Ein Roman in neun Geschichten. 2009


Lob. Über Literatur. 2010


Die Geister in Princeton. Theaterstück. 2011


Der Mentor. Theaterstück. 2012


… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 96, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 21.10.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783644000353
Verlag Rowohlt E-Book
Verkaufsrang 2.008
eBook
14,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 45254763
    Cox
    von Christoph Ransmayr
    eBook
    19,99
  • 33985455
    Meine russische Schwiegermutter und andere Katastrophen
    von Alexandra Fröhlich
    (13)
    eBook
    9,99
  • 45303576
    Anton hat kein Glück
    von Lars Vasa Johansson
    (6)
    eBook
    16,99
  • 42746234
    Scherbenseele
    von Erik Axl Sund
    (23)
    eBook
    9,99
  • 30197929
    Liberty
    von Jakob Ejersbo
    (3)
    eBook
    9,99
  • 45406483
    Nussschale
    von Ian McEwan
    eBook
    18,99
  • 40976016
    Kommt, Geister
    von Daniel Kehlmann
    eBook
    9,99
  • 45395340
    Die Unvollkommenheit der Liebe
    von Elizabeth Strout
    eBook
    13,99
  • 44140320
    Der Jonas-Komplex
    von Thomas Glavinic
    (2)
    eBook
    21,99
  • 20423433
    Die Vermessung der Welt
    von Daniel Kehlmann
    (82)
    eBook
    9,99
  • 45069800
    Hotel Mirage oder wo man Elefanten nicht beim Schlafen stört
    von Robert Glancy
    eBook
    14,99
  • 45500444
    Die Schattenschwester / Die sieben Schwestern Bd.3
    von Lucinda Riley
    (18)
    eBook
    15,99
  • 25327100
    Ich und Kaminski
    von Daniel Kehlmann
    (9)
    eBook
    7,99
  • 46437506
    Böser Samstag
    von Nicci French
    (8)
    eBook
    11,99
  • 45497526
    Nora Webster
    von Colm Tóibín
    eBook
    19,99
  • 32519487
    Die Frau meines Lebens
    von Nicolas Barreau
    (58)
    eBook
    8,99
  • 34578295
    Mahlers Zeit
    von Daniel Kehlmann
    eBook
    6,99
  • 45208278
    Rendezvous im Café de Flore
    von Caroline Bernard
    eBook
    9,99
  • 45497537
    Gedankenjäger
    von Iain Levison
    eBook
    14,99
  • 39804918
    Von Männern, die keine Frauen haben
    von Haruki Murakami
    (18)
    eBook
    8,99

Buchhändler-Empfehlungen

Kerstin Hahne, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Atmosphärische Novelle, die Gruselstimmung erzeugt. Ist der Protagonist verrückt oder nicht?!
Allerdings hätte ich für den Preis gerne noch zwei, drei solcher Miniaturen.
Atmosphärische Novelle, die Gruselstimmung erzeugt. Ist der Protagonist verrückt oder nicht?!
Allerdings hätte ich für den Preis gerne noch zwei, drei solcher Miniaturen.

„Grusel vom Feinsten“

Dorothea Weiss, Thalia-Buchhandlung Jena

Mutter, Vater, Kind ziehen sich in ein kleines Haus in den Bergen zurück. Doch so idyllisch wie die Umgebung scheint, so tückische Auswirkungen hat sie auf die Seele....
Gänsehaut pur! Selbst auf dem heimischen Sofa wird plötzlich jedes Geräusch zur Bedrohung! Grandios!!
Mutter, Vater, Kind ziehen sich in ein kleines Haus in den Bergen zurück. Doch so idyllisch wie die Umgebung scheint, so tückische Auswirkungen hat sie auf die Seele....
Gänsehaut pur! Selbst auf dem heimischen Sofa wird plötzlich jedes Geräusch zur Bedrohung! Grandios!!

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Du hättest gehen sollen

Du hättest gehen sollen

von Daniel Kehlmann

eBook
14,99
+
=
Totenfang

Totenfang

von Simon Beckett

(31)
eBook
19,99
+
=

für

34,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen