Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Du sollst nicht sterben

Ein neuer Fall für Roy Grace Thriller

(1)

Vergiss nie, dass ich dir ganz nah bin
Der sechste Fall für Detective Superintendent Roy Grace

Das Metropol Hotel in Brighton: Nach einem ausgelassenen Silvesterfest wird eine junge Frau brutal vergewaltigt, als sie auf ihr Zimmer geht. Eine Woche später wird eine andere Frau angegriffen. Der Täter stiehlt beiden Opfern die teuren Designer-Schuhe.
Das erinnert Roy Grace sehr an einen nie gelösten Fall aus dem Jahr 1997, als der, den sie damals den »Schuh-Dieb« nannten, fünf Frauen vergewaltigte und eine sechste tötete. Danach verschwand er spurlos. Ist der »Schuh-Dieb« wieder da?
In seinem sechsten Fall muss Detective Superintendent Roy Grace weit in die Vergangenheit gehen, um eine neuerliche Serie von Vergewaltigungen aufzuklären.

Portrait
Peter James, geb. 1948, ist Schriftsteller und Filmproduzent, liebt schnelle Autos und hat ein Faible für das Übersinnliche. Er hat lange Jahre in den USA gelebt und war dort als Drehbuchautor und Filmproduzent tätig. Mittlerweile leitet er seine eigene Filmproduktionsfirma in England. An der Premiere seines Films "Der Kaufmann von Venedig" mit Al Pacino und Jeremy Irons nahm der Prince of Wales teil.
Seine Thriller stehen regelmäßig auf Platz 1 der englischen Bestsellerlisten. Der Autor erhielt den von ITV3 ausgerufenen "People's Bestseller Dagger for Crime Novel of the Year 2011". Peter James ist zur Zeit der Vorsitzende der britischen Crime Writers Association, außerdem erhielt er 2009 die Ehrendoktorwürde der Universität Brighton verliehen. Der Autor lebt heute in Sussex und in London.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 400, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 01.12.2012
Sprache Deutsch
EAN 9783104026152
Verlag Fischer E-Books
Verkaufsrang 2.498
eBook (ePUB)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 33827781
    So gut wie tot
    von Peter James
    eBook
    8,99
  • 22147069
    Jung, blond, tot
    von Andreas Franz
    (10)
    eBook
    9,99
  • 33828032
    Nicht tot genug
    von Peter James
    (2)
    eBook
    9,99
  • 25804316
    Die Totengräberin
    von Sabine Thiesler
    (5)
    eBook
    8,99
  • 33827974
    Stirb schön
    von Peter James
    (2)
    eBook
    8,99
  • 33827837
    Stirb ewig
    von Peter James
    (8)
    eBook
    8,99
  • 32736973
    Rendezvous mit einem Mörder
    von J.D. Robb
    (2)
    eBook
    8,99
  • 31376432
    Schiff der tausend Träume
    von Leah Fleming
    (2)
    eBook
    9,99
  • 32934361
    Hunde von Riga
    von Henning Mankell
    eBook
    9,99
  • 20422333
    Todesbräute
    von Karen Rose
    (5)
    eBook
    9,99
  • 38301908
    Eine Handvoll Worte
    von Jojo Moyes
    (26)
    eBook
    12,99
  • 36508597
    Rigor Mortis
    von Peter James
    (1)
    eBook
    9,99
  • 41089999
    Die Betrogene
    von Charlotte Link
    (24)
    eBook
    8,99
  • 42449021
    Die Zeit läuft
    von Peter James
    eBook
    8,49
  • 42379108
    Agatha Raisin und die tote Urlauberin
    von M. C. Beaton
    (1)
    eBook
    6,99
  • 41804563
    Nur einen Horizont entfernt
    von Lori Nelson Spielman
    (7)
    eBook
    9,99
  • 36508367
    Rückkehr nach Somerton Court
    von Leila Rasheed
    (1)
    eBook
    9,99
  • 38892027
    28 Tage lang
    von David Safier
    (9)
    eBook
    9,99
  • 33815306
    Totenkünstler
    von Chris Carter
    (13)
    eBook
    8,99
  • 42239102
    Der Ort. Das Herz
    von Anna Cron
    eBook
    5,99

Buchhändler-Empfehlungen

Silvia Jung, Thalia-Buchhandlung Bad Zwischenahn

Peter James hat sich mal wieder selbst übertroffen. Auch dieser Fall wird sie als Leser, mal wieder fesseln. Peter James hat sich mal wieder selbst übertroffen. Auch dieser Fall wird sie als Leser, mal wieder fesseln.

Melanie Winkler, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Auch der sechste Fall um Roy Grace bietet klassische Krimiunterhaltung. Guter Spannungsbogen, wie immer sympathische Hauptfigur. Sehr empfehlenswert! Auch der sechste Fall um Roy Grace bietet klassische Krimiunterhaltung. Guter Spannungsbogen, wie immer sympathische Hauptfigur. Sehr empfehlenswert!

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 40975053
    Verschlüsselte Wahrheit - Inspector Rebus 5
    von Ian Rankin
    eBook
    7,99
  • 20422770
    Echo einer Winternacht
    von Val McDermid
    (3)
    eBook
    9,99
  • 40974951
    Die Kinder des Todes - Inspector Rebus 14
    von Ian Rankin
    eBook
    8,99
  • 40975050
    Die Seelen der Toten
    von Ian Rankin
    eBook
    8,99
  • 30958850
    Dunkle Gebete - Lacey Flint 1
    von Sharon Bolton
    (4)
    eBook
    7,99
  • 34578716
    Dead End - Lacey Flint 2
    von Sharon Bolton
    eBook
    7,99
  • 36300279
    Todesopfer
    von Sharon Bolton
    eBook
    7,99
  • 36300983
    Schlangenhaus
    von Sharon Bolton
    (2)
    eBook
    8,99
  • 33828146
    Vergeltung
    von Val McDermid
    eBook
    9,99
  • 40975052
    Verborgene Muster - Inspector Rebus 1
    von Ian Rankin
    eBook
    7,99
  • 40942251
    Eisige Schwestern
    von S. K. Tremayne
    (9)
    eBook
    4,99
  • 32107201
    Der Menschen dunkles Sehnen
    von Susan Hill
    eBook
    6,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

spannend bis zum Schluß
von einer Kundin/einem Kunden aus Barsbüttel am 16.11.2013

Ich habe dieses Buch fast in einem Rutsch durchgelesen. Wenn man da erstmal anfängt, kann man nicht mehr aufhören. Bis zum Schluß wußte ich nicht, wer der "Schuh-Mörder" ist, weil es einige verdächtige "Schuh-Fetischisten" gibt. Total spannend!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Schuhfetischist
von einer Kundin/einem Kunden am 17.05.2015
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Die Leseprobe hat nicht zuviel versprochen, denn das Buch hat mich absolut gefesselt. Roy Grace ist auf der Suche nach dem oder vielleicht doch den Schuhfetischisten. Die Erzählung springt zwischen verschiedenen Zeiten hin und her. So erfährt der Leser etwas über die Jagd nach dem damaligen Schuhfetischisten und auch... Die Leseprobe hat nicht zuviel versprochen, denn das Buch hat mich absolut gefesselt. Roy Grace ist auf der Suche nach dem oder vielleicht doch den Schuhfetischisten. Die Erzählung springt zwischen verschiedenen Zeiten hin und her. So erfährt der Leser etwas über die Jagd nach dem damaligen Schuhfetischisten und auch Roys damaliges Leben mit Sandy. Roy bringt die Fälle von damals und heute mit einander in Verbindung und bis zum Schluß,den ich nicht verraten möchte, bleibt alles sehr kompliziert. Auch Roys private Situation als werdender Papa, wobei dem Leser das Leben mit Sandy und ihrer Lebenseinstellung per Rückblende ins Gedächtnis gerufen wird, ist kompliziert. Eigentlich habe ich mir als Leser gewünscht, daß die "Sandy-Geschichte" zum Abschluß kommt, da sie mir einen zu großen Raum in den Romanen einnimmt. Dies ist der einzige negative Punkt, den ich im Roman sehe. Ansonsten eine uneingeschränkte Leseempfehlung von mir für Roy-Grace-Liebhaber und auch welche die spannende, sehr unter die Haut gehende, Thriller mögen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Du sollst nicht sterben
von Bücherwurm78 aus Fahrenzhausen am 08.07.2014
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Story: Nach einer Sylvesterfeier wird eine junge Frau im Hotel vergewaltigt und der Täter stiehlt danach ihre teueren Designerschuhe. Kurze Zeit später wird wieder eine Frau Opfer einer Vergewaltigung in ihrem eigenen Haus. Auch diesmal nimmt der Täter ihre teuren Designerschuhe mit. Mit der Aufklärung dieser Fälle wird Detective... Story: Nach einer Sylvesterfeier wird eine junge Frau im Hotel vergewaltigt und der Täter stiehlt danach ihre teueren Designerschuhe. Kurze Zeit später wird wieder eine Frau Opfer einer Vergewaltigung in ihrem eigenen Haus. Auch diesmal nimmt der Täter ihre teuren Designerschuhe mit. Mit der Aufklärung dieser Fälle wird Detective Roy Grace beauftragt. Ihn erinnert diese Vorgehensweise stark an bisher ungeklärte Vergewaltigungsfälle aus dem Jahr 1997, den Opfern wurden damals ebenfalls ihre teuren Markenschuhe gestohlen. Ist es wieder der gleiche Täter? Fazit: Ein von Anfang bis Ende spannendes Buch. Mir hat es sehr gut gefallen. Ich hatte es in kürzester Zeit durchgelesen. Peter James Schreibstil gefällt mir sehr gut, es gibt keine "faden" Stellen im Buch, es bleibt immer spannend. Man weiß eigentlich fast bis zum Schluss nicht wer der Täter ist, und wird selbst dann nochmals überrascht. Dies ist das 6. Buch um Detective Roy Grace von Peter James, bislang habe ich noch keines vorher gelesen. Werde dies aber auf jeden Fall nachholen. Ich freue mich auch schon auf den nächsten Fall. Was mir nämlich sehr gut gefällt ist, dass es auch bei Roy Grace im Privatleben einen ungeklärten Fall gibt. Seine Frau Sandy ist vor Jahren spurlos verschwunden. Mal sehen wie und ob sich dies in dem nächsten Buch / in den nächsten Büchern aufklärt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Du sollst nicht sterben
von raschke64 aus Dresden am 08.07.2014
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Detective Roy Grace ermittelt wieder. 2 Frauen werden vergewaltigt und ihre Designerschuhe gestohlen. Bei den Ermittlungen kommt ihm der Verdacht, dass die Fälle vom gleichen Täter sein könnten, der Jahre zuvor 5 Frauen ebenfalls vergewaltigt und eine 6. getötet hat. Das Buch bietet absolut feinste Unterhaltung. Mehrere Täter,... Detective Roy Grace ermittelt wieder. 2 Frauen werden vergewaltigt und ihre Designerschuhe gestohlen. Bei den Ermittlungen kommt ihm der Verdacht, dass die Fälle vom gleichen Täter sein könnten, der Jahre zuvor 5 Frauen ebenfalls vergewaltigt und eine 6. getötet hat. Das Buch bietet absolut feinste Unterhaltung. Mehrere Täter, vom Kriminellen über einen normalen Ehemann bis zu einem Autisten, kommen für die Taten in Frage. Die Taten werden dabei nicht einmal sehr detailreich beschrieben. Aber das reicht völlig aus, um über eigene Fantasien genug Vorstellungen darüber zu haben. Die Spannung erwächst auch aus dem gelungenen Wechsel zwischen den alten und neuen Verbrechen, aber auch aus der Entwicklung von Roy Grace im dienstlichen wie privaten Bereich. Flüssig zu lesen, spannend in den Ermittlungen, aber gleichzeitig auch interessant in den Beschreibungen von Brighton und Umgebung, vom privaten Umfeld und den Kollegen. Peter James hat ein wirklich gutes Buch geschaffen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Roy Grace is back
von guybrush am 25.05.2013
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

...und hat es mit einem brutalen Vergewaltiger zu tun, der außerdem die Designer-Highheels der Opfer stiehlt. Gibt es einen Zusammenhang mit dem seit 12 Jahren ungeklärten Fall des Schuh-Diebs und einer seit damals spurlos verschwundenen jungen Frau? Routiniert geschrieben, da merkt man den Profi. Kurze Kapitel, gut abgegrenzte Zeitebenen, nur... ...und hat es mit einem brutalen Vergewaltiger zu tun, der außerdem die Designer-Highheels der Opfer stiehlt. Gibt es einen Zusammenhang mit dem seit 12 Jahren ungeklärten Fall des Schuh-Diebs und einer seit damals spurlos verschwundenen jungen Frau? Routiniert geschrieben, da merkt man den Profi. Kurze Kapitel, gut abgegrenzte Zeitebenen, nur bei den vielen Protagonisten verliert man schnell den Überblick. Obwohl es bereits das sechste Buch einer Serie ist, findet man schnell Zugang zur Geschichte, ohne die Vorgänger gelesen zu haben. Trotzdem … Der Spannungsbogen stimmt nicht. Er beginnt auf hohem Level, flacht dann schnell ab um sich gegen Ende noch mal etwas zu steigen. Das kann Peter James doch besser, wie er schon bewiesen hat. Auch der Täter ist aus drei Verdächtigen zu schnell zu identifizieren. Hier wünscht man sich mehr Finten und falsche Fährten und nicht ganz so fadenscheinige Motive. Die Ermittlungsarbeit wirkt oberflächlich, was auch nicht gerade spannungsfördernd ist. Nur der autistische Jak konnte mich voll und ganz überzeugen. Dass Roy Grace nun endlich sein privates Glück gefunden hat ist ja schön für ihn, aber leider für den Leser nicht wirklich interessant. Geheimnisvoller sind hingegen immer noch die Passagen, die sich um seine spurlos verschwundene Ex-Frau drehen. Außerdem kann ich das Frauenbild nicht ganz nachvollziehen. Einerseits sind die Frauen stark, emanzipiert und erfolgreich, andererseits fixiert auf teure Designerschuhe, ohne die sie sich nicht sexy fühlen. Stört das nur mich? Ich finde es jedenfalls nicht stimmig und glaube, da ist eher der männliche Wunsch Vater des Gedankens oder die amerikanischen Crime-Serien haben zu stark auf den Autor abgefärbt. Last but not least haben weder der Titel noch das Cover etwas mit dem Inhalt des Buches zu tun. Fazit: Ein mittelmäßig spannender Krimi – gut zu lesen aber nicht wirklich spannend oder interessant. Das können Sie doch besser Herr James!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Du sollst nicht sterben

Du sollst nicht sterben

von Peter James

(1)
eBook
9,99
+
=
Und morgen bist du tot

Und morgen bist du tot

von Peter James

(1)
eBook
8,99
+
=

für

18,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen