Thalia.de

Du stirbst zuerst

Thriller

(1)
Mit »Ich bin kein Serienkiller« gelang dem jungen US-Autor Dan Wells ein Überraschungserfolg, der die Grenzen zwischen Thriller und Fantasy sprengte – jetzt erscheint sein Meisterwerk »Du stirbst zuerst« endlich im Taschenbuch: Michael erwacht in einem Krankenhaus. Was ist in den letzten zwei Wochen geschehen? Er erinnert sich nicht. Er weiß nur, dass mit ihm etwas ganz und gar nicht stimmt. Er sieht Monster. Er hört fremde Stimmen in seinem Kopf. Die Ärzte behaupten, er habe Wahnvorstellungen. Doch Michael weiß es besser. Die Monster sind keine Vision. Sie sind real. Und sie verfolgen einen dunklen Plan. Aber wenn er den Kampf aufnimmt – wer wird zuerst sterben?
Rezension
"Rasant und andersartig: Ein muss für alle Thrillerfans mit Hang zu Science Fiction.", Vorsicht! 20151120
Portrait

Dan Wells studierte Englisch an der Brigham Young University in Provo, Utah, und war Redakteur beim Science-Fiction-Magazin »The Leading Edge«. Mit »Ich bin kein Serienkiller« erschuf er das kontroverseste und ungewöhnlichste Thrillerdebüt der letzten Jahre. Nach seinen futuristischen Thrillern um die »Partials« war »Du bist noch nicht tot« der lang erwartete neue John-Cleaver-Roman. Mit der »Mirador«-Saga führt Dan Wells in eine neue Welt.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 448
Erscheinungsdatum 09.10.2012
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-492-26900-1
Verlag Piper
Maße (L/B/H) 193/118/32 mm
Gewicht 336
Originaltitel The Hollow City
Verkaufsrang 74.724
Buch (Taschenbuch)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 21265938
    Ich bin kein Serienkiller
    von Dan Wells
    (24)
    Buch
    9,99
  • 39179655
    Zwillingsmond
    von Christiane Spies
    Buch
    14,99
  • 30486975
    Drei Zimmer, Leiche, Bad
    von Charlaine Harris
    (1)
    Buch
    11,99
  • 45165389
    Du bist noch nicht tot
    von Dan Wells
    Buch
    9,99
  • 33810594
    Serienkiller. Die komplette Trilogie
    von Dan Wells
    (1)
    Buch
    20,00
  • 26326993
    Mr. Monster
    von Dan Wells
    (11)
    Buch
    9,99
  • 17438688
    Ich bin kein Serienkiller
    von Dan Wells
    (60)
    Buch
    12,95
  • 33801516
    Scott, M: 13 Heiligtümer
    von Michael Scott
    (3)
    SPECIAL
    3,99 bisher 18,99
  • 40122231
    Ewige
    von Barbara Wegener
    Buch
    12,99
  • 37822005
    Spjut, S: Troll
    von Stefan Spjut
    Buch
    2,50 bisher 22,99
  • 45030539
    Der Galgen von Tyburn
    von Ben Aaronovitch
    Buch
    10,95
  • 44147380
    Die maskierte Stadt
    von Genevieve Cogman
    (1)
    Buch
    15,00
  • 44191701
    Spinnenfeuer
    von Jennifer Estep
    Buch
    12,99
  • 40779354
    Die unsichtbare Bibliothek
    von Genevieve Cogman
    (3)
    Buch
    14,99
  • 45192385
    Transport
    von Phillip P. Peterson
    (2)
    Buch
    9,99
  • 37256199
    Der böse Ort
    von Ben Aaronovitch
    (12)
    Buch
    9,95
  • 45228857
    Die flammende Welt
    von Genevieve Cogman
    Buch
    16,00
  • 28846192
    Die Flüsse von London
    von Ben Aaronovitch
    (40)
    Buch
    9,95
  • 40402050
    Fingerhut-Sommer 05
    von Ben Aaronovitch
    (6)
    Buch
    9,95
  • 30212191
    Schwarzer Mond über Soho
    von Ben Aaronovitch
    (12)
    Buch
    9,95

Buchhändler-Empfehlungen

Thomas Canje, Thalia-Buchhandlung Langenfeld

Interessante Mischung aus Horror, Fantasy und Thriller. Packend von der ersten Seite an. Mit viel schwarzen Humor geschrieben. Ein aufregendes Lesever Interessante Mischung aus Horror, Fantasy und Thriller. Packend von der ersten Seite an. Mit viel schwarzen Humor geschrieben. Ein aufregendes Lesever

G. D., Thalia-Buchhandlung Hagen

Ein toller Thriller der deutlich mach, dass die Grenzen zwischen Realität und Fantasie fließend sind.
Sehr sehr spannend !
Ein toller Thriller der deutlich mach, dass die Grenzen zwischen Realität und Fantasie fließend sind.
Sehr sehr spannend !

Heike Blume, Thalia-Buchhandlung Dresden

Auch ein recht spannender Thriller von Dan Wells, aber kommt leider nicht an seine großartige Serienkiller-Reihe heran... Auch ein recht spannender Thriller von Dan Wells, aber kommt leider nicht an seine großartige Serienkiller-Reihe heran...

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 45165389
    Du bist noch nicht tot
    von Dan Wells
    Buch
    9,99
  • 40981185
    Skalpelltanz
    von Jenny Milewski
    (11)
    Buch
    12,99
  • 45244317
    Was tot ist
    von Belinda Bauer
    Buch
    9,99
  • 6075181
    Des Todes dunkler Bruder
    von Jeff Lindsay
    (16)
    Buch
    10,99
  • 33804805
    Der Schock
    von Marc Raabe
    (26)
    Buch
    9,99
  • 16334196
    Blut und Knochen
    von Stuart MacBride
    (13)
    Buch
    8,95
  • 17864602
    Trigger
    von Wulf Dorn
    (30)
    Buch
    9,95
  • 38935600
    Schattenschrei
    von Erik Axl Sund
    (13)
    Buch
    12,99
  • 32017652
    Ich soll nicht töten
    von Barry Lyga
    (12)
    Buch
    9,99
  • 38935616
    Narbenkind
    von Erik Axl Sund
    (13)
    Buch
    12,99
  • 21265938
    Ich bin kein Serienkiller
    von Dan Wells
    (24)
    Buch
    9,99
  • 30501202
    Der Monstrumologe 01
    von Rick Yancey
    (4)
    Buch
    8,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
1
0
0
0

Was ist Wahn, was ist Realität?
von Kerstin Stutzke aus Berlin am 08.02.2014

Der 20-jährige Michael Shipman kommt in einem Krankenhaus zu sich. Er weiß nicht, wie er dort hin gekommen ist, noch weiß er, was in den letzten zwei Wochen passiert ist, doch er weiß eines: Er muss dort weg, bevor sie ihn finden. Sie, das sind gesichtslose Wesen, die ihn... Der 20-jährige Michael Shipman kommt in einem Krankenhaus zu sich. Er weiß nicht, wie er dort hin gekommen ist, noch weiß er, was in den letzten zwei Wochen passiert ist, doch er weiß eines: Er muss dort weg, bevor sie ihn finden. Sie, das sind gesichtslose Wesen, die ihn jagen, denn anscheinend kann nur er sie sehen. Ihm zur Seite steht seine Freundin Lucy, doch über ihren Verbleib kann ihm im Krankenhaus niemand etwas sagen. Im Krankenhaus wird Michael gesagt, er wäre aus einem Fenster gesprungen oder gestürzt, doch Michael kann sich wage an einen Fall in ein tiefes Loch erinnern. Was haben die Ärzte vor? Aus Michaels Krankenakte geht hervor, dass er wegen Depressionen und einer generalisierten Angststörung behandelt wurde, ja er verbrachte sogar zwei Wochen in der Powell-Klinik für Psychiatrie. Schnell stellt sich heraus, dass er seine Clonazepampräparate, die ihm von seinem Hausarzt Dr. Ambrose Vanek verschrieben wurden, nicht genommen hat. Auch seine Angst vor elektrischen und elektronischen Geräten irritiert die Ärzte. Schnell wird Michael jedoch klar, dass er so leicht nicht aus der Klinik entkommen wird, denn auch das FBI hat Interesse an ihm, vorerst als Zeugen, der befragt werden soll, denn ein Killer, genannt "Der Wellnesskiller" geht um, tötet anscheinend wahllos Menschen und zerstört ihre Gesichter und da Michael anscheinend Menschen ohne Gesicht sehen kann, scheint die Verbindung klar. Als Michael in der Klink einen der gesichtslosen Männer sieht, ist ihm klar, dass es höchste Zeit ist, zu verschwinden, doch eine Flucht gelingt ihm nicht. Er verletzt einen Arzt und einen Pflege und wird auf Grund dieser Gewalttätigkeit und weil er nach wie vor "Wahnvorstellungen" hat, erneut in die Powell-Klinik für Psychiatrie verlegt. In der Klinik angekommen, leistet Michael erst einmal Widerstand gegen die Behandlung, erfolglos, wie er feststellen muss. Er beschließt, vorerst "mitzuspielen", doch bei der ersten Gelegenheit wird er fliehen und sich auf die Suche nach der Gruppe "Kinder der Erde" mache, denn fast alle Opfer des "Wellnesskillers" waren Mitglieder dieser Gruppe, doch nicht nur das: Vor seiner Geburt wurde Michaels Mutter von dieser Gruppe entführt, er wurde dort geboren und seine Mutter anschließend getötet. Erst nach einem Zugriff durch die Behörden wurde er zu seinem Vater gebracht, zu dem er allerdings kein besonders enges oder gar gutes Verhältnis hat. Als ihn die gesichtslosen Männer auch noch in Klinik folgen, weiß Michael, dass die Zeit zur Flucht gekommen ist ... Was ist Wahn, was ist Realität? Der Plot wurde abwechslungsreich und spannend erarbeitet, wobei ich hier immer wieder gerätselt habe, was denn den Tatsachen entsprechen könnte und was wirklich nur Michaels Einbildung entsprungen ist. Die Figuren wurden facettenreich und vielfältig erarbeitet, wobei hier natürlich Protagonist Michael unheimlich Eindruck auf mich hinterlassen hat, denn auch er muss erkennen, dass er anders ist, als ein "normaler" Mensch, doch wie viel von dem, was er sieht oder zu sehen glaubt, ist tatsächlich real? Den Schreibstil empfand ich als sehr angenehm zu lesen, sodass das Buch in einem Rutsch gelesen habe.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Kommt nicht an die anderen Reihe des Autors heran.
von einer Kundin/einem Kunden am 18.10.2011
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Nach den sehr guten drei Bücher mit John Cleaver ist nun der neue Band vom Autor erschienen, der nichts mit der Trilogie zu tun hat und er kommt auch nicht an die Reihe heran. Die Handlung ist zwar spannend, aber auch recht verwirrend an einigen Stelle. Die Auflösung hat... Nach den sehr guten drei Bücher mit John Cleaver ist nun der neue Band vom Autor erschienen, der nichts mit der Trilogie zu tun hat und er kommt auch nicht an die Reihe heran. Die Handlung ist zwar spannend, aber auch recht verwirrend an einigen Stelle. Die Auflösung hat mir auch nicht gefallen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 1
Endlich eine Fortsetzung
von einer Kundin/einem Kunden aus Frankfurt am Main am 15.09.2011
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Jedes Wort über den Inhalt würde dem Leser ein wenig Spannung rauben, daher nur eine Warnung: Wer Dan Wells nicht kennt darf nicht mit diesem Buch beginnen. Zumindest der vorherige Band (Ich will Dich nicht töten) sollte gelesen sein. Ich selbst konnte es kaum erwarten den 4. Teil... Jedes Wort über den Inhalt würde dem Leser ein wenig Spannung rauben, daher nur eine Warnung: Wer Dan Wells nicht kennt darf nicht mit diesem Buch beginnen. Zumindest der vorherige Band (Ich will Dich nicht töten) sollte gelesen sein. Ich selbst konnte es kaum erwarten den 4. Teil der Reihe von Dan Wells endlich lesen zu können. Ich Hatte mir das Buch schon aus Amerika besorgen lassen, da ich schon nach dem 1. Band ("Ich bin kein Serienkiller") hin und weg war. Der 2. Teil (Mr. Monster) war danach etwas entäuschend, aber der 3. Teil ("Ich will Dich nicht töten") war einfach nur großartig und hat die Vorfreude auf den nun erschienen 4. Band unglaublich erhöht. Das Buch selbst entäuschte mich beim Lesen in keiner Weise, knüpft genau da an wo mich der 3. Band emotional hat stehen lassen und liest sich mit viel Freude und ebensoviel Spannung. Leider aber viel zu schnell, obwohl das Buch nicht dünn ist. Die deutsche Übersetzung finde ich im übrigen sehr gelungen (wie gesagt, ich kenne die englische und die deutsche Version). Auf jeden Fall empfehlenswert!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 2

Wird oft zusammen gekauft

Du stirbst zuerst

Du stirbst zuerst

von Dan Wells

(1)
Buch
9,99
+
=
Nur über deine Leiche

Nur über deine Leiche

von Dan Wells

(1)
Buch
12,99
+
=

für

22,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändlerempfehlungen

Kundenbewertungen