Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Dunkle Gewässer

Krimi

Sue Ellen findet, dass ihre tote Freundin May Lynn etwas Besseres verdient hat. Wenn schon kein Filmstar aus ihr wird, wie sie sich immer erträumte, soll wenigstens ihre Asche in Hollywood verstreut werden. Beim Durchsuchen von May Lynns Habseligkeiten stößt sie mit ihren Freunden Terry und Jinx auf einen Hinweis, der sie zur Beute eines Banküberfalls führt. Zusammen mit Sue Ellens labiler Mutter flüchten die drei Freunde Hals über Kopf mit dem Floß in Richtung Süden. Habgierige Verwandte und der wenig gesetzestreue Constable hängen sich sofort an ihre Fersen. In Panik geraten die Flüchtenden jedoch erst, als sie merken, dass der sagenumwobene Killer Skunk ebenfalls hinter ihnen her ist. Dem wahnsinnigen Fährtenleser ist angeblich noch nie jemand entkommen.
Portrait
Joe R. Lansdale, geboren 1951 in Gladewater in Texas, hat mehr als ein Dutzend Romane geschrieben, für die er zahlreiche Auszeichnungen erhielt, u.?a. den American Mystery Award, den Edgar Award und sieben Bram Stoker Awards. Seine Werke sind in zahlreiche Sprachen übersetzt. Er lebt mit seiner Familie in ­Nacogdoches, Texas.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kopiergeschützt i
Seitenzahl 320, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 21.02.2013
Sprache Deutsch
EAN 9783608103588
Verlag Tropen
eBook (ePUB)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 31113028
    Gauklersommer
    von Joe R. Lansdale
    eBook
    6,99
  • 33899456
    Rätselkrimis
    von Steffen Mohr
    eBook
    7,99
  • 39641324
    Das Dickicht
    von Joe R. Lansdale
    eBook
    9,99
  • 38222415
    Die Erbin
    von John Grisham
    (10)
    eBook
    8,99
  • 40779135
    Verfolgt
    von David Baldacci
    eBook
    15,99
  • 31113044
    Kahlschlag
    von Joe R. Lansdale
    eBook
    6,99
  • 30934474
    Schlechtes Chili
    von Joe R. Lansdale
    eBook
    7,99
  • 31148073
    Ein feiner dunkler Riss
    von Joe R. Lansdale
    eBook
    6,99
  • 32221647
    The Walking Dead
    von Robert Kirkman
    (2)
    eBook
    7,99
  • 38868319
    Breaking News
    von Frank Schätzing
    (22)
    eBook
    10,99
  • 42894927
    Kein Land für alte Männer
    von Cormac McCarthy
    eBook
    8,99
  • 41556406
    Knockemstiff
    von Donald Ray Pollock
    eBook
    8,99
  • 36916396
    Noah
    von Sebastian Fitzek
    (22)
    eBook
    8,49
  • 44114204
    Todesmärchen
    von Andreas Gruber
    (14)
    eBook
    8,99
  • 22776459
    Mit Blick aufs Meer
    von Elizabeth Strout
    (5)
    eBook
    8,99
  • 44344065
    Das Paket
    von Sebastian Fitzek
    (1)
    eBook
    14,99
  • 45310396
    Im Wald
    von Nele Neuhaus
    (9)
    eBook
    16,99
  • 45824545
    Weißwurstconnection / Franz Eberhofer Bd.8
    von Rita Falk
    eBook
    13,99
  • 46361715
    Totenfang
    von Simon Beckett
    (4)
    eBook
    19,99
  • 45395381
    Die Entscheidung
    von Charlotte Link
    (7)
    eBook
    19,99

Buchhändler-Empfehlungen

Florian Rudewig, Thalia-Buchhandlung Kassel

Klasse Südstaaten-Thriller als Jugendgeschichte und "Roadmovie. Mit vielen tollen Einfällen und Figuren. Blutig und augenzwinkernd. Klasse Südstaaten-Thriller als Jugendgeschichte und "Roadmovie. Mit vielen tollen Einfällen und Figuren. Blutig und augenzwinkernd.

B. Gebhardt, Thalia-Buchhandlung Aurich

Eine Abenteuergeschichte, die es in sich hat. Von der ersten Seite an hat man das Gefühl, mitten in der Story zu sein. Und auf der letzten ist es schade, dass sie nun vorbei ist. Eine Abenteuergeschichte, die es in sich hat. Von der ersten Seite an hat man das Gefühl, mitten in der Story zu sein. Und auf der letzten ist es schade, dass sie nun vorbei ist.

Sabrina Küpper, Thalia-Buchhandlung Neu-Ulm

Das raue Leben in amerikanischen Südstaaten der 20er Jahre. Nichts für schwache Gemüter, aber sehr, sehr gut! Das raue Leben in amerikanischen Südstaaten der 20er Jahre. Nichts für schwache Gemüter, aber sehr, sehr gut!

„Dunkle Gewässer“

I. Schneider, Thalia-Buchhandlung Mannheim

Sue Ellen ist dabei, als ihr Vater Don und ihr Onkel Gene beim Fischen die Leiche ihrer besten Freundin May Lynn herausziehen, die mit einer alten Nähmaschine beschwert wurde. Als May Lynns Leiche gleich auf einem Armenfriedhof bestattet wird und der zuständige Polizeibeamte des Dorfes nichts wegen des Mordes unternimmt, beschliessen Sue Ellen ist dabei, als ihr Vater Don und ihr Onkel Gene beim Fischen die Leiche ihrer besten Freundin May Lynn herausziehen, die mit einer alten Nähmaschine beschwert wurde. Als May Lynns Leiche gleich auf einem Armenfriedhof bestattet wird und der zuständige Polizeibeamte des Dorfes nichts wegen des Mordes unternimmt, beschliessen Sue Ellen und ihre Freunde Jinx und Terry, dass sie May Lynns Leiche ausgraben, verbrennen und dann mit der Asche nach Hollywood abhauen, um die Asche dort zu verstreuen, da es May Lynns größter Traum war einmal nach Hollywood zu gehen. Den Freunden kommt vorher noch ein von May Lynn handgeschriebener Zettel unter, der sich als Lageplan für das gestohlenen Geld, das May Lynns Bruder von einem Banküberfall geraubt hatte, entpuppt. Sie graben das Geld aus, das sie für die Flucht nach Hollywood benutzen wollen. Doch es kommt anders als geplant, denn Sue Ellens Vater und Onkel kommen ihnen auf die Schliche und inetressieren sich sehr für das Geld. So müssen sie nun Hals über Kopf zusammen mit Sue Ellens Mutter fliehen. Sie klauen ein Floß und flüchten über den Fluß Sabine River in Richtung Gladewater, wo sie den Bus nach Hollywood nehmen wollen. Doch Don und Gene sind alles andere als faul und spüren die vier Flüchtigen auf. Gleichzeitig hat May Lynns Vater einen schrecklichen Mann auf die Flüchtigen angesetzt: Skunk, der in der gegend als Mörder undPsychopath bekannt ist. Es kommt zum Äußersten...

Ein spannender und zeitweise auch ziemlich blutrünstiger Abenteuerroman, voller Ironie und Überzogenheit.
Der Roman las sich sehr abwechslungsreich, gleichzeitig beängstigend, aber auch wieder witzig und lebendig.

S. Schmidt, Thalia-Buchhandlung Weiterstadt

Dieser spannende und ungewöhnliche Krimi kommt mit abenteuerlustigen Protagonisten und morbider Stimmung daher und erinnert mich im besten Sinne an den Film "Stand by me". Lesen! Dieser spannende und ungewöhnliche Krimi kommt mit abenteuerlustigen Protagonisten und morbider Stimmung daher und erinnert mich im besten Sinne an den Film "Stand by me". Lesen!

„Über die reinigende Kraft des Sabine Rivers...“

Moritz Revermann, Thalia-Buchhandlung Neuss


"Oft macht es mehr Spaß, Pläne zu schmieden, als sie dann in die Tat umzusetzen. Erwartungen, hatte ich einmal einen alten Mann sagen hören, sind wie fette Vögel: Besser man dreht ihnen den Hals um, bevor sie wegfliegen. "

Sue Ellen ist noch nicht ganz 17, doch wie so oft, wenn man schwache Eltern hat, keine wirklichen Vorbilder

"Oft macht es mehr Spaß, Pläne zu schmieden, als sie dann in die Tat umzusetzen. Erwartungen, hatte ich einmal einen alten Mann sagen hören, sind wie fette Vögel: Besser man dreht ihnen den Hals um, bevor sie wegfliegen. "

Sue Ellen ist noch nicht ganz 17, doch wie so oft, wenn man schwache Eltern hat, keine wirklichen Vorbilder oder moralische Instanzen, können Heranwachsende die Kraft und Weisheit weitaus älterer, dafür aber in ihren Gewohnheiten festgefahrener Menschen im Strömungstakt eines unwirtlichen Flusses entwickeln. Die Mutter labil und dem Alkoholnebel preisgegeben, der Vater ein gewalttätiges Arschloch, lebt Sue Ellen schon lange ihr eigenes Leben.

Sue Ellen und ihre Freunde, der schwule Terry und die schwarze Jinx, geraten eher ungewollt in ein Abenteuer, das ihr Leben verändern wird. So oder so. Wasser findet seinen Weg. Immer. Und so wird der Sabine River (der nicht das erste Mal bei Lansdale eine wichtige Rolle spielt) zur treibenden und rettenden Kraft in einer wundervollen Mischung aus Abenteuer- und Schauerroman. Lansdale eben. Manchmal gleitet man einfach so dahin, dann haut es einen wieder an die rauen Klippen der Realität.

Lansdale zeichnet seine Figuren und vor allem seine weibliche Heldin mit einer burschikosen Warmherzigkeit, die seinesgleichen sucht (und genau hier liegt der Unterschied zwischen William Gay und Joe R. Lansdale; bei Gay gibt es keine Warmherzigkeit und keinen Wortwitz. Er beschreibt erbarmungslos, während bei Lansdale immer ein Stück blauer Himmel zwischen dahinjagenden Wolken zu sehen ist (Grüße vom Sabine River an die Stadt zwischen Neckar und Rhein)). Unangestrengt erzählt er eine Geschichte, die von einer großen Stimme des Südens, Mark Twain, beeinflusst ist . Ginge es nach mir, so könnte ich unendlich lange genau solchen Geschichten zuhören. So voller Weisheit, Wärme und dem Wissen: Menschen können ungeahnte Kräfte und Moral entwickeln, für die sie keinen Gott brauchen. Nur ihren Verstand.

"Mich ärgerte, dass Mama der Meinung war, sie hätte die Prügel verdient, schließlich hätten Männer das Sagen. So steht es in der Bibel, hat sie mir erklärt. Kein Wunder, dass ich keine Lust mehr hatte, drin zu lesen."

Einen Dank an dieser Stelle dem kongenialen Übersetzer Hannes Riffel. Nur jemand, der den Autoren und sein Werk so gut kennt, kann so unangestrengte Arbeit abliefern. Riffel ist Übersetzer, Verleger und Buchhändler. Und dem Golkonda Verlag ist es mit zu verdanken, dass die Fahne des texanischen Osten weiter in deutsche Brachlandschaften gesteckt wird.

„Immer flussabwärts auf dem Sabine River“

Sabrina Bredlow, Thalia-Buchhandlung Jena

Was hier so unbekümmert als »Krimi« betitelt wird, ist keiner. Natürlich gibt es den altbewährten Kampf von Gut und Böse und die obligatorische Leiche, aber diese Leiche ist nur der letzte Anstoß für die abenteuerliche Flucht von Terry, Jinx und Sue Ellen aus ihren miesen Verhältnissen. Die drei Freunde haben es im hinterwäldlerischen Was hier so unbekümmert als »Krimi« betitelt wird, ist keiner. Natürlich gibt es den altbewährten Kampf von Gut und Böse und die obligatorische Leiche, aber diese Leiche ist nur der letzte Anstoß für die abenteuerliche Flucht von Terry, Jinx und Sue Ellen aus ihren miesen Verhältnissen. Die drei Freunde haben es im hinterwäldlerischen Texas zur Zeit der Großen Depression nicht einfach: Terry ist schwul, Jinx schwarz und Sue Ellen so dickköpfig, sich den Annäherungsversuchen ihres Vaters zu widersetzen. Als dann ihre Freundin May Lynn tot aus dem Fluss gezogen wird und die drei Freunde die verschollene Beute eines Banküberfalls finden, fliehen sie über Nacht aus ihrem erbärmlichen Leben. An ihre Fersen heften sich üble Gestalten. Eine wilde Jagd auf die Drei und vor allem auf das Geld beginnt…

Witzig und schonungslos kommt diese Abenteuergeschichte daher und überzeugt vor allem durch ihre jugendlichen Helden, die kein Blatt vor den Mund nehmen und das Leben beim Schopf packen.

„Dunkle Gewässer“

Petra Dressing, Thalia-Buchhandlung Kaiserslautern

Ein toller Roman und eine abstruse Abenteuergeschichte, angesiedelt in den Südstaaten der Dreißiger Jahre. Tragisch, komisch und aberwitzig wird die Geschichte der unfreiwilligen Heldin Sue Ellen erzählt, die sich trotz aller Widrigkeiten nicht unterkriegen lässt und sich mit ihren Freunden und ihrer lethargischen Mutter auf die Reise Ein toller Roman und eine abstruse Abenteuergeschichte, angesiedelt in den Südstaaten der Dreißiger Jahre. Tragisch, komisch und aberwitzig wird die Geschichte der unfreiwilligen Heldin Sue Ellen erzählt, die sich trotz aller Widrigkeiten nicht unterkriegen lässt und sich mit ihren Freunden und ihrer lethargischen Mutter auf die Reise macht, gefolgt vom trinkenden Stiefvater, dem mordlüsternen Sheriff und einem monsterähnlichen Kopfgeldjäger. Das alles schildert Lansdale aus der Sicht der Protagonistin, mal schnoddrig, mal noch kindlich - aber trotz ihrer nicht vorhandenen Bildung und ihrer doch etwas problematischen sozialen Herkunft, sprüht diese vor Weisheit, Mut und Herzenswärme, was den Roman wirklich lesenswert macht.

„Huckleberry Splatterpunk“

Claudius Kaboth, Thalia-Buchhandlung Mannheim

Seit seinen Anfängen als 'Splatterpunk'-Autor, läßt Lansdale es gerne in südlich-ländlicher Umgebung krachen. Vielleicht geht in den Übersetzungen viel vom Slang-Charme der Bücher verloren, aber irgendwie kann ich die Begeisterung für seine Werke (gelesen: Drive In, Der Gott der Klinge, Schlechtes Chilli) bis jetzt nicht ganz nachvollziehen. Seit seinen Anfängen als 'Splatterpunk'-Autor, läßt Lansdale es gerne in südlich-ländlicher Umgebung krachen. Vielleicht geht in den Übersetzungen viel vom Slang-Charme der Bücher verloren, aber irgendwie kann ich die Begeisterung für seine Werke (gelesen: Drive In, Der Gott der Klinge, Schlechtes Chilli) bis jetzt nicht ganz nachvollziehen. Close, but no cigar. Bei `Dunkle Gewässer' würde ich stattdessen 'Nächtliche Vorkommnisse' von William Gay empfehlen, von dem sich anscheinend auch Lansdale beeindrucken ließ.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 39641324
    Das Dickicht
    von Joe R. Lansdale
    eBook
    9,99
  • 29438018
    Das finstere Tal
    von Thomas Willmann
    (8)
    eBook
    8,99
  • 30511996
    Winters Knochen
    von Daniel Woodrell
    eBook
    7,99
  • 31245561
    Das eiserne Haus
    von John Hart
    (4)
    eBook
    8,99
  • 39364663
    Regengötter
    von James Lee Burke
    (1)
    eBook
    13,99
  • 31113044
    Kahlschlag
    von Joe R. Lansdale
    eBook
    6,99
  • 30635760
    Deadwood
    von Pete Dexter
    (1)
    eBook
    9,99
  • 31148073
    Ein feiner dunkler Riss
    von Joe R. Lansdale
    eBook
    6,99
  • 25327252
    Tage der Toten
    von Don Winslow
    (5)
    eBook
    10,99
  • 18455778
    Stadt der Diebe
    von David Benioff
    (1)
    eBook
    8,99
  • 29692563
    Hemmersmoor
    von Stefan Kiesbye
    (2)
    eBook
    13,99
  • 33947015
    Sam & Emily
    von Holly Goldberg Sloan
    eBook
    8,99

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Dunkle Gewässer

Dunkle Gewässer

von Joe R. Lansdale

eBook
9,99
+
=
Drive-In

Drive-In

von Joe R. Lansdale

eBook
11,99
+
=

für

21,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändlerempfehlungen

Kundenbewertungen