Thalia.de

E-Date

E-Mail-Roman. Hörbuch, Lesung

(3)
Sieben Jahre nach ihrer Liebes-Affäre begegnen sich Anna und Roger wieder. Roger ist inzwischen Opfer der raffinierten Beutezüge seiner Ex geworden, Anna hat in derselben Zeit Männer gesammelt. Jetzt will sie nach all den Turbulenzen in einer festen Beziehung Ruhe finden, und er ist schon wieder 'irgendwie' verheiratet. Dennoch spüren beide, wie sich der alte vertraute Ton wieder in ihre E-Mails einschleicht.
Probleme?
Roger: 'Wie machen wir weiter? Machen wir weiter? Womit machen wir weiter?'
Anna: 'Ich sehe drei Möglichkeiten …
Nach ihrem erfolgreichen Debütroman 'Vermailt' erzählt Anja Nititzki von einer scheinbar abgeschlossenen Liebe, die mit Macht versucht, wieder auszubrechen.
Portrait
Anja Nititzki, geboren 1973, aufgewachsen in der DDR, lebt und arbeitet in Halle (Saale). Nach ihrem Studium in Halle (Saale) ging sie nach Hamburg und arbeitete für Fachzeitschriften und Agenturen. Seit ihrer Rückkehr in ihre Heimat im Jahr 2000 produziert die freie Journalistin Fernsehreportagen, steht als Reporterin vor der Kamera und als Moderatorin auf der Bühne.
Anja Nititzki, geboren 1973, aufgewachsen in der DDR, lebt und arbeitet in Halle (Saale). Nach ihrem Studium in Halle (Saale) ging sie nach Hamburg und arbeitete für Fachzeitschriften und Agenturen. Seit ihrer Rückkehr in ihre Heimat im Jahr 2000 produziert die freie Journalistin Fernsehreportagen, steht als Reporterin vor der Kamera und als Moderatorin auf der Bühne.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Medium CD
Sprecher Anja Nititzki, Johannes Gabriel, Frank Nowak, Anja Walczak
Erscheinungsdatum 08.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783954625673
Verlag Mitteldeutscher Verlag
Auflage 1
Spieldauer 257 Minuten
Hörbuch (CD)
16,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

PAYBACK Punkte

12% Rabatt sichern

Ihr Gutschein-Code: 12XMAS

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 32724493
    Das Lied von Eis und Feuer 01. Die Herren von Winterfell
    von George R. R. Martin
    (2)
    Hörbuch
    17,99 bisher 23,99
  • 43867247
    Der gestohlene Klimt
    von Elisabeth Sandmann
    Hörbuch
    16,99
  • 42679779
    Die teuerste Hure der Stadt / Du sollst sündigen
    von Cora Reed
    Hörbuch
    7,99 bisher 8,99
  • 33793784
    Ausgefressen (Hörbestseller)
    von Moritz Matthies
    (5)
    Hörbuch
    6,99 bisher 9,99
  • 33960562
    Der 48-Stunden-Mann
    von Susan Mallery
    Hörbuch
    7,99 bisher 14,99
  • 42523863
    Die Menschheit hat den Verstand verloren
    von Astrid Lindgren
    (1)
    Hörbuch
    17,99
  • 32038832
    Ein Moment fürs Leben (Hörbestseller)
    von Cecelia Ahern
    (4)
    Hörbuch
    11,99
  • 37827163
    Die Sache mit meiner Schwester
    von Anne Hertz
    Hörbuch
    16,99
  • 42400774
    Herzriss
    von Britta Sabbag
    (2)
    Hörbuch
    14,99
  • 42436318
    Kuschelflosse 01. Das unheimlich geheime Zauber-Riff
    von Nina Müller
    (6)
    Hörbuch
    7,99
  • 40845093
    Vermisse dich jetzt schon
    von Kajsa Ingemarsson
    Hörbuch
    21,99
  • 28946343
    Irgendwann werden wir uns alles erzählen
    von Daniela Krien
    (5)
    Hörbuch
    19,99
  • 40947697
    Das Jahr, in dem ich dich traf (DAISY Edition)
    von Cecelia Ahern
    Hörbuch
    22,99
  • 42523868
    Liebten wir
    von Nina Blazon
    (3)
    Hörbuch
    11,99 bisher 15,99
  • 13836780
    Ich bin dann mal weg.
    von Hape Kerkeling
    (22)
    Hörbuch
    11,99 bisher 16,99
  • 32155530
    Zauber der Highlands
    von Kimberly Killion
    (1)
    Hörbuch
    15,32
  • 28773980
    Die drei ??? (147) Grusel auf Campbell Castle
    von Marco Sonnleitner
    (9)
    Hörbuch
    7,08 bisher 8,99
  • 42364737
    Über Topflappen freut sich ja jeder
    von Renate Bergmann
    Hörbuch
    8,99 bisher 11,99
  • 42877771
    Sophia, der Tod und ich
    von Thees Uhlmann
    Hörbuch
    15,99 bisher 19,99
  • 40947544
    Für Eile fehlt mir die Zeit (Hörbestseller)
    von Horst Evers
    (3)
    Hörbuch
    10,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
2
1
0
0
0

endlich wieder News von Anna und Roger - sehr empfehlenswert
von Kuhni77 am 03.10.2015

INHALT Sieben Jahre nach ihrer Liebes-Affäre begegnen sich Anna und Roger wieder. Roger ist inzwischen Opfer der raffinierten Beutezüge seiner Ex geworden, Anna hat in derselben Zeit Männer gesammelt. Jetzt will sie nach all den Turbulenzen in einer festen Beziehung Ruhe finden, und er ist schon wieder „irgendwie“ verheiratet. Dennoch... INHALT Sieben Jahre nach ihrer Liebes-Affäre begegnen sich Anna und Roger wieder. Roger ist inzwischen Opfer der raffinierten Beutezüge seiner Ex geworden, Anna hat in derselben Zeit Männer gesammelt. Jetzt will sie nach all den Turbulenzen in einer festen Beziehung Ruhe finden, und er ist schon wieder „irgendwie“ verheiratet. Dennoch spüren beide, wie sich der alte vertraute Ton wieder in ihre E-Mails einschleicht. Roger: „Wie machen wir weiter? Machen wir weiter? Womit machen wir weiter?“ Anna: „Ich sehe drei Möglichkeiten …“ Nach ihrem erfolgreichen Debütroman „Vermailt“ erzählt Anja Nititzki von einer scheinbar abgeschlossenen Liebe, die mit Macht versucht, wieder auszubrechen. MEINUNG Ich war sehr gespannt, wie es nach „Vermailt“ weitergehen wird. War doch der Schluss von vermailt, nicht der Schluss den ich mir gewünscht hatte. Anna und Roger haben mich direkt wieder faziniert, wobei ich sagen muss, dass Roger einiges an Sympathie diesmal verloren hat. Macht er doch fast wieder die gleichen Fehler wie im ersten Hörbuch. Am Anfang merkt man noch das Anna die Emails gar nicht so an sich heran lassen will und das sie noch sehr enttäuscht von Roger ist. Aber mit der Zeit, kommt die alte Vertrautheit und das „Verliebtsein“ wieder zurück. Die Emails zwischen Anna und ihrer Freundin Carla, die sich meistens um die Beziehungsprobleme von Anna und ihrem jetzigen Lebenspartner Sebastian drehen, waren hier eine neue, gelungene Abwechslung. In diesen Emails ging es hauptsächlich um die Paartherapie von Anna und Sebastian. Diese Emails warne sehr witzig geschrieben und man konnte sehr oft schmunzeln. Mir haben die Stimmen wieder sehr gut gefallen, die erfrischend und herzlich waren. Anna wurde von der netten Autorin selbst gesprochen, Roger wieder von der tollen Stimme die Johannes Gabriel gehört und auch Anja Walczak die Carla spricht, hat mich direkt angesprochen. Eine tolle, angenehme Stimme, die einfach zur Person passen muss ist für mich bei einem Hörbuch sehr wichtig. Alles in allem kann ich nur sagen, dass „E-Date“ wieder ein tolles Hörbuch war und für mich das „Hörbuch „Vermailt“ einfach abgerundet hat. Aber man kann „E-Date“ auf jeden Fall hören, auch wenn man den ersten Teil nicht kennt. Ein großes Danke an die Autorin und ich freue mich auf weitere Hörbucher (vielleicht ein Email Roman zwischen Anna und Carla ;-)) von ihr.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Schlagfertiger Mailaustausch zweier Ex-Partner mit viel Humor (Hörbuchversion)
von orfe1975 am 25.09.2015

Cover: --------------- Das Cover mit den glatt rasierten Beinen und der Spinne, die daran hochkrabbelt hat mich im ersten Moment etwas abgeschreckt. Es wirkt ein bisschen Porno-Mäßig. Damit hätte ich aber dem Roman vollkommen unrecht getan und ich hätte wirklich was verpasst. Also bitte nicht irritieren lassen! Inhalt: --------------- E-D@te ist der Fortsetzungsroman von... Cover: --------------- Das Cover mit den glatt rasierten Beinen und der Spinne, die daran hochkrabbelt hat mich im ersten Moment etwas abgeschreckt. Es wirkt ein bisschen Porno-Mäßig. Damit hätte ich aber dem Roman vollkommen unrecht getan und ich hätte wirklich was verpasst. Also bitte nicht irritieren lassen! Inhalt: --------------- E-D@te ist der Fortsetzungsroman von Verm@ilt, in denen Roger und Anna eine Affäre hatten. Nun, sieben Jahre später treffen sich beide per Zufall wieder. Nach dem Treffen entsteht ein reger E-Mail-Verkehr der beiden, in denen sie sich über die raffinierten Methoden von Rogers Ex, Annas "Männersammlung" sowie das Leben und die Liebe austauschen. Mein Eindruck: -------------------- Ich habe die Hörbuchfassung des Romans gehört, auf die sich somit meine Bewertung bezieht. Die beiden Sprecher, die Autorin Anja Nititzki und Johannes Gabriel haben sehr angenehme Stimmen und eine tolle Intonation. Man fühlt sich direkt wohl beim hören. Der Roman ist in insgesamt 7 Kapitel eingeteilt, die die verschiedenen Phasen in der neuen Form von E-Mail-Beziehung zwischen Anna und Roger wiederspiegeln. In diesen Kapiteln mailen zum einen Anna und Roger, zum anderen Anna (unter ihrem vollen Namen Annuschka) mit ihrer Freundin Carla. Die Mailfrequenz besonders zwischen Anna und Roger ist so hoch, dass sie fast einem Chat oder einem SMS-Austausch ähnelt. Es macht sehr viel Spaß, beiden zu folgen. Beide nehmen kein Blatt vor den Mund, stellen direkt ihre Fragen, legen damit manchmal den Finger genau in die Wunde des anderen, spötteln, machen Anspielungen und sind dennoch manchmal auch sehr mitfühlend. Amüsant ist es auch, den Statements von Annas Freundin in Australien zuzuhören, die ebenfalls ihren speziellen Humor hat und ihre Kinder manchmal als "kleine Tyrannen" bezeichnet und man ihr doch dabei anmerkt, wie sehr sie sie liebt. Dem Zuhörer erschließt sich zwischen den Zeilen deutlich, dass Roger und Anna noch viel für einander empfinden, aber keiner sich so richtig traut, dies zuzugeben. Es bleibt spannden bis zum Schluss, ob es ein Happy End gibt oder nicht. Bis dahin gibt es für den Hörer über 4 Stunden herrlich kurzweiligen und witzigen Schlagabtausch in E-Mailform, der schneller vorbei ist, als einem lieb ist. Wer Band 1 wie ich noch nicht kennt, wird neugierig auf ihn gemacht, da es hin und wieder Anspielungen auf die Vergangenheit gibt. Es ist jedoch kein Muss, um Verm@ilt verstehen zu können. Fazit: --------------- Lustiger und lustvoller Schlagabtauch zweier Ex-Partner, hervorragende Unterhaltung!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Anja Nititzki – E-Date
von einer Kundin/einem Kunden aus Moers am 29.09.2015

Anja Nititzki – E-Date Sieben Jahre ist es nun her, seit Anna und Roger eine Affäre hatten und er mit ihr Schluss gemacht hat. Seit dem ist viel in beider Leben passiert. Anna hatte ein paar Reinfälle in der Dating-Welt während Roger von seiner Ehefrau Sonja systematisch finanziell abgezockt wurde... Anja Nititzki – E-Date Sieben Jahre ist es nun her, seit Anna und Roger eine Affäre hatten und er mit ihr Schluss gemacht hat. Seit dem ist viel in beider Leben passiert. Anna hatte ein paar Reinfälle in der Dating-Welt während Roger von seiner Ehefrau Sonja systematisch finanziell abgezockt wurde bei seiner Scheidung. Plötzlich treffen sich Anna und Roger auf der Leipziger Buchmesse zufällig wieder, und Roger startet einen Versuch um mit ihr in Kontakt zu kommen. Anna ist immer noch sauer auf ihn, aber schon bald entwickelt sich zwischen beiden eine vorsichtige Email-Freundschaft. Der Roman ist flüssig, locker, humorvoll und fesselnd geschrieben und hat mich von Anfang an gefangen genommen. Ich konnte mich gut in die Geschichte einlesen und hatte das Gefühl direkt im Geschehen zu stehen, auch wenn ich den ersten Teil nicht kannte. Jedoch war der zweite Teil unabhängig zu lesen und hat überhaupt keine Vorkenntnisse benötigt, da zwischendurch immer mal wieder das eine oder andere Detail aus dem letzten Buch zur Sprache kommt. Ich konnte mich sehr gut in die Gefühlswelt der Hauptperson Anna rein versetzen, die mir sofort sympathisch erschien. Da es sich hier um einen Fortsetzungsroman handelt, fand ich nun keine wirkliche Beschreibung der Charaktere, was ich ein bisschen schade fand. Anna ist immer noch empört darüber, was Roger vor sieben Jahren mit ihr gemacht hat, wie er sie abserviert hat, und doch antwortet sie auf seine Mails. Um ein bisschen Genugtuung zu verspüren, freut sie sich darüber, dass seine Ehe kaputt gegangen ist und Roger leiden musste. Doch schon bald stellt sie fest, dass Sonja ihm wirklich sehr übel mitgespielt hat. Roger dagegen erscheint mir nicht ganz so rund, er ist einerseits sympathisch, aber irgendwie auch ein Draufgänger. Er will alles über Anna erfahren. Carla scheint eine gute Freundin zu sein, die Anna mit Rat und Tat zur Seite steht, auch wenn sie weit weg wohnt. Sie war mir sympathisch. Dieses Buch bereitete mir Freude beim Lesen, war kreativ und amüsant. Die Perspektivwechsel machten das Buch spannend und schon nach kurzer Zeit konnte ich mich in die Geschichte fallen lassen, auch wenn es im Email-Stil geschrieben ist. Für mich war die Story, insbesondere die Charaktere nicht ganz rund, was aber nicht sehr störend gewesen ist. Die Autorin verbindet am Ende des Buches alle Handlungsstränge und lässt keine weiteren Fragen offen. Ein Roman, der die Langeweile vertreibt und ein paar schöne Lesestunden garantiert. Das Cover ist ansprechend und aufwendig gestaltet. Die Hörbuchstimmen sind angenehm, nicht monoton und machen Spaß beim zuhören. Von mir gibt es eine Leseempfehlung und 4 Sterne.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Anna und Roger - Teil 2
von einer Kundin/einem Kunden aus Wiesbaden am 09.10.2015
Bewertetes Format: Einband: Kunststoff-Einband

Anna und Roger haben sich im Jahr 2012 bei einem beruflichen Zusammentreffen kennen gelernt und einen E-Mail-Austausch begonnen, aus dem dann "mehr" wurde. Am Ende aber haben sie sich dann doch wieder aus den Augen verloren. Dies war die Geschichte des Vorgänger-Hörbuchs "Vermailt", welches man aber nicht zwingend gehört... Anna und Roger haben sich im Jahr 2012 bei einem beruflichen Zusammentreffen kennen gelernt und einen E-Mail-Austausch begonnen, aus dem dann "mehr" wurde. Am Ende aber haben sie sich dann doch wieder aus den Augen verloren. Dies war die Geschichte des Vorgänger-Hörbuchs "Vermailt", welches man aber nicht zwingend gehört haben muss, um in "E-Date" reinzukommen. Im Jahr 2019, 7 Jahre später, treffen sich Anna und Roger erneut wieder - wie sich später herausstellt, nicht ganz zufällig - und wieder werden erst vorsichtige, später ausführlichere und tiefgründigere Mails verschickt. Beide tauschen sich über ihr Leben in den letzten 7 Jahren aus, und diesmal bekommt der Zuhörer zusätzliche Informationen über Annas Leben in Form von E-Mails, die Anna an ihre Freundin Karla, die in Australien lebt, schreibt, und die Roger somit vorenthalten bleiben. Auch Roger erzählt Anna nicht alles über sein neues Leben. Trotzdem ist da wieder diese Vertrautheit, die sich schon durch die E-Mails im Hörbuch "Vermailt" gezogen hat. Mir hat auch dieses Hörbuch wieder sehr gut gefallen. Es ist sehr unterhaltsam und verfügt über einen speziellen Witz, der mich persönlich absolut anspricht. Alle Sprecherstimmen (Autorin Anja Nititzki als Anna, Johannes Gabriel als Roger und Anja Walczak als Klara) sind äußerst angenehm und machen das Hören zum ganz besonderen Genuss. Von mir gibt es für "E-Date" eine absolute Kaufempfehlung!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

E-Date

E-Date

von Anja Nititzki

(3)
Hörbuch
16,99
+
=
Mission Mistelzweig

Mission Mistelzweig

von Kathryn Taylor

Hörbuch
11,99
+
=

für

28,11

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen