Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Edingaard 3 - Das Vermächtnis der Priesterin

Fantasy Liebesroman

(4)
Das große Finale der fantastischen Edingaard-Trilogie!

Ein furchtbarer Krieg wirft seinen Schatten voraus - ein Krieg, den Cassy um jeden Preis verhindern möchte. Doch sie kann nichts bewirken, solange sie ihre neuerwachte Gabe nicht beherrscht. Zusammen mit Brin begibt sie sich daher auf die Suche nach einem uralten, verschollenen Lehrmeister, der die Welt im Kampf gegen Cudras schon einmal im Stich gelassen hat.

Wird sie den Feind mit seiner Hilfe besiegen können? Und will sie das überhaupt? Oder wird Edingaard durch ihre Einmischung in einen noch dunkleren Abgrund gestürzt?

Die gesamte Trilogie im Überblick:

Band 1: "Der Pfad der Träume"

Band 2: "Der Klang der Magie"

Band 3: "Das Vermächtnis der Priesterin"

Leserstimmen über "Edingaard"

"Einfach genial, magisch, unberechenbar!" - Gironimo Sunshine

"Grandiose Reihe!" - Laura

"unglaublich fesselnd, mitreissend, spannend, gefühlvoll und ausserordentlich magisch…" - Pinky84

… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz i
Seitenzahl 582, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 14.03.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783739681672
Verlag BookRix GmbH & Co. KG
Verkaufsrang 2.024
eBook
3,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 34221774
    Babel Gesamtausgabe
    von Cay Winter
    (2)
    eBook
    4,99
  • 43812586
    Die Lilien-Reihe: Alle Bände in einer E-Box!
    von Sandra Regnier
    (11)
    eBook
    6,99
  • 43860796
    Royal Passion / Die Royals Saga Bd.1
    von Geneva Lee
    (85)
    eBook
    9,99
  • 44317322
    Meister Frantz und die Perlen der Zahlmeisterin
    von Edith Parzefall
    (9)
    eBook
    5,99
  • 21907455
    Elfenkuss
    von Aprilynne Pike
    (45)
    eBook
    7,99
  • 47971189
    Elben, Orks, Zwerge - Helden! Das Fantasy Weihnachtspaket: 1787 Seiten Spannung
    von Alfred Bekker
    eBook
    13,99
  • 46474718
    Im Bann des Elfenkönigs / Herrin von Licht und Schatten
    von C.L. Wilson
    eBook
    8,49
  • 44114204
    Todesmärchen / Maarten S. Sneijder Bd.3
    von Andreas Gruber
    (64)
    eBook
    8,99
  • 45289297
    Monster sehen und sterben
    von Larry Correia
    (1)
    eBook
    11,99
  • 34931216
    The Martian
    von Andy Weir
    eBook
    6,99
  • 24492281
    Ausgelöscht / Smoky Barrett Bd.4
    von Cody Mcfadyen
    (83)
    eBook
    8,49
  • 43584654
    Die Sturmschwester / Die sieben Schwestern Bd.2
    von Lucinda Riley
    (34)
    eBook
    15,99
  • 47954380
    Nächstes Jahr am selben Tag
    von Colleen Hoover
    (34)
    eBook
    11,99
  • 48059777
    GötterFunke - Liebe mich nicht
    von Marah Woolf
    (102)
    eBook
    14,99
  • 44401695
    Mein bester letzter Sommer
    von Anne Freytag
    eBook
    5,99
  • 48779931
    Morgen lieb ich dich für immer
    von Jennifer L. Armentrout
    eBook
    9,99
  • 43441738
    Junger Pharao: Drei Romane um Echnaton und Tutenchamun
    von Alfred Bekker
    eBook
    5,99
  • 52010337
    Das Geheimnis der Talente (Die Talente-Reihe 1)
    von Mira Valentin
    (14)
    eBook
    4,99
  • 47003887
    Belle et la magie: Alle Bände in einer E-Box!
    von Valentina Fast
    eBook
    6,99
  • 43812593
    Wanderer: Alle Bände in einer E-Box!
    von Amelie Murmann
    (1)
    eBook
    6,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
4
0
0
0
0

Eine tolle Phantasie Trilogie
von einer Kundin/einem Kunden aus Bad Erlach am 14.02.2017

Ich war begeistert wie die Spannung immer wieder hoch gehalten wurde. Inhaltlich möchte ich nichts dazu sagen das würde ich gerne anderen überlasse. Eine sehr schöne Geschichte sie ist auf alle fälle weiter zu empfehle.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Mit dem finalen Band hat sich die Autorin nochmal selbst übertroffen
von Susi Aly (Magische Momente-Alys Bücherblog) am 18.01.2017

Endlich ist es da, das Finale der Edingaard Trilogie. Ich hab dem ganzen mit einem weinenden und einem lachenden Auge entgegen gesehen. Ich liebe diese Trilogie sehr, so das ich doch etwas traurig bin, das es jetzt vorbei ist. Zunächst habe ich jedoch lange gezögert, bevor ich überhaupt angefangen habe. Warum? Die... Endlich ist es da, das Finale der Edingaard Trilogie. Ich hab dem ganzen mit einem weinenden und einem lachenden Auge entgegen gesehen. Ich liebe diese Trilogie sehr, so das ich doch etwas traurig bin, das es jetzt vorbei ist. Zunächst habe ich jedoch lange gezögert, bevor ich überhaupt angefangen habe. Warum? Die Seitenanzahl hat mich ehrlich gesagt etwas abgeschreckt. Denn bei 600 Seiten ist es naheliegend, das es durchaus langatmig oder langweilig werden könnte. Meine Sorge war jedoch völlig unbegründet. Jede einzelne Zeile ist sehr wichtig für die Geschichte. Sie hat mich hinabgezogen und mich förmlich durch das Buch fliegen lassen. Besonders gut hat mir am Anfang gefallen, das man einen Rückblick auf den letzten Band erhält, dadurch war man sofort wieder drin. Ebenso toll fand ich das Personenverzeichnis, was auch nochmal alles sehr gut aufgefrischt hat. Mit ihrer wunderbaren Schreibweise und vor allem ihren tollen Beschreibungen hat mich die Autorin wieder in die Welt von Edingaard entführt. Eine Welt die unheimlich magisch und einzigartig ist. Eine Welt in der man sich verlieren kann und einfach genießt. Die Magie die dem ganzen innewohnt ist förmlich spürbar und ich war vollkommen verzaubert. Auch hier haben mich besonders die verschiedenen Wesen wieder in den Bann gezogen. Aber besonders gefesselt war ich von Cassy. Cassy ist eine unheimliche tolle Person die mich schon von Beginn an verzaubert hat. Im Laufe der Bände hat sie sich gewaltig weiterentwickelt, man konnte es quasi mitverfolgen und ich hab mit ihr geliebt, geweint und gelacht. Ihr Entwicklung hat mich vollkommen gefesselt und ich habe es so genossen, was aus ihr geworden ist. Auch hier hat sie wieder einiges zu meistern. Sie macht Erfahrungen die sie reifen lassen. Sie gewinnt an Stärke, Macht und Mut und muss dabei auch Dinge erkennen, die ihr den Boden unter den Füßen wegziehen. Sie wird geprüft und muss entscheiden, welchen Weg sie letztendlich einschlägt. Wird es ihr gelingen Edingaard zu retten oder wird sie beim Kampf gegen Cudras scheitern? Ihre Bestimmung ist ein wichtiger Teil dieser Geschichte, doch wird sie ihr auch letztendlich folgen? Diese Geschichte ist sehr komplex aufgebaut und man muss genau lesen, um vieles verstehen, fühlen und verinnerlichen zu können. Vieles ist nicht einfach, hat mich fertig gemacht und in den Abgrund gestoßen. Ich hab so gelitten, geweint und hab mich dem ganzen hingegeben. Aber dann gab es auch wieder Momente, die mich schmunzeln ließen, was dem ganzen etwas Auflockerung verschafft hatte. Was ich doch sehr wichtig finde. Der Autorin ist eine wunderbare Mischung aus tiefen Emotionen, ordentlich Dramatik und viel Action gelungen. Es ist ein Wechselbad der Gefühle was uns hier erwartet. Manchmal dachte ich wirklich, mein Herz zerbricht gleich in tausend Stücke. Was vor allem daran liegt, das die Charaktere unheimlich lebendig wirken, dadurch fühlt man sich ihnen besonders nah. Man versteht sie und durchlebt einfach was sie durchleben. Es ist nicht einfach, das ist es wohl nie. Aber es ist ihr auch toll gelungen, Cudras für mich greifbar zu machen. Auch seine Entwicklung ist sehr herausragend und hat mich immer wieder in Zwiespälte gestürzt. Gerade seine abgrundtiefe Art bekommt man sehr gut zu spüren, aber auch seine Menschlichkeit ist dabei nicht verlorengegangen. Eine Person, die es doch verstanden hat, mich zu beeindrucken. Die Handlung ist dabei sehr gut aufgebaut und man kann die einzelnen Schritte sehr gut verfolgen und nachvollziehen. Man muss jedoch auch immer wieder entscheiden, wer Vertrauen verdient und wer nicht. Man muss über seinen Schatten springen, um großes in Kraft zu setzen und auch ein Stückweg um mehr über sich selbst zu erfahren. Die Wendungen die dabei eingewoben wurden, sind sehr überraschend und haben mich manchmal sprachlos, aber auch fassungslos gemacht. Schlussendlich ist hier ein gandioser finaler Band entstanden, der die anderen Teile in den Schatten stellt. Die Autorin hat sich einfach großartig weiterentwickelt, was man auch an ihrer Schreibweise sehr gut erkennen kann. Ich bin begeistert und bin schon sehr gespannt darauf, was sie sich als nächstes vornimmt. Hierbei erfahren wier verschiedene Perspektiven, z.b. die von Cassy und Brin. Aber auch von anderen erfährt man die Sichtweise , je nachdem wer gerade im Zentrum des Geschehen liegt. Die Charaktere sind sehr gut gezeichnet, ausdrucksstark, lebendig und nehmen völlig für sich ein. Ihre Handlungen und Gedankengänge sind gut nachvollziehbar gestaltet. Die einzelnen Kapitel sind lang gehalten, was den Lesefluss aber nicht negativ beeinflusst. Der Schreibstil ist fließend und stark einnehmend, aber auch mitreißend und bildgewaltig gehalten. Das Cover und der Titel passen gut zum Inhalt des Buches.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Das Vermächtnis der Bestseller-Autorin
von einer Kundin/einem Kunden aus St. Georgen am 16.12.2016

Selten ist eine Fortsetzung einer Fantasy-Trilogie derart herbeigesehnt worden wie der dritte Band von „Edingaard“ aus der Feder von Elvira Zeißler. Immerhin hatte die Autorin mit den beiden vorigen Teilen bereits ordentlich vorgelegt und die Messlatte für Fantasy-Romane in puncto Kreativität und Handlungsverlauf um Einiges nach oben verschoben. Nicht... Selten ist eine Fortsetzung einer Fantasy-Trilogie derart herbeigesehnt worden wie der dritte Band von „Edingaard“ aus der Feder von Elvira Zeißler. Immerhin hatte die Autorin mit den beiden vorigen Teilen bereits ordentlich vorgelegt und die Messlatte für Fantasy-Romane in puncto Kreativität und Handlungsverlauf um Einiges nach oben verschoben. Nicht umsonst hatten der „Pfad der Träume“ und der „Klang der Magie“ ausgezeichnete Platzierungen in den Bestsellerlisten. Wird das „Vermächtnis der Priesterin“, wie Band 3 im Untertitel heißt, an diese Tradition anknüpfen können? Zum Inhalt: Es dauert nicht mehr lange, bis die finale Konfrontation in Edingaard erfolgen wird. Doch kann diese womöglich verhindert werden? Cassy möchte dies jedenfalls versuchen. Zu diesem Zweck muss sie aber besser mit ihrer Gabe umgehen können und reist deshalb zu einem alten Magier, der sich im Verborgenen aufhält und nicht gestört werden will. Auch Cudras ist schwer beschäftigt, schließlich drängt ihn der Dämonenfürst Irmahir zum Handeln und er greift daher zu ungewöhnlichen Mitteln. Elaina indes verfolgt die möglichen Ereignisse in der Zukunft und Brin ist bemüht, sich in seiner alten Heimat wieder ins Gedächtnis zu rufen. Wie wird das alles enden? Und wer wird noch eingreifen? Die Inhaltsangabe ist an dieser Stelle bewusst ein wenig kurz gehalten, um nicht zu viel vorwegzunehmen, denn wie bereits in den beiden vorigen Teilen bietet die Handlung auch in Band 3 nicht eben wenige überraschende Fügungen. Natürlich sind aber Luca, Kira und Ibertus sowie einige andere bekannte Gesichter wieder mit von der Partie. Der kleine Bergkobold hat dabei eine wahrhaft „erhebende“ Szene gewidmet bekommen. Was ich damit meine? Lest selbst! In Band 3 überschlagen sich die Ereignisse, die Spannung nimmt immer mehr zu. Und wenn man denkt, man wüsste, wie es ausgeht, schlägt die Geschichte doch wieder einen Haken, mit dem man nicht gerechnet hätte. Das epische Erzählen liegt Elvira Zeißler offensichtlich sehr, was sich vor allem daran zeigt, dass sich etliche Figuren in ihrem Werk nicht eindeutig gut oder böse geben, sondern ihre charakteristische Tiefe besitzen, lebensecht und charismatisch erscheinen und somit in der Erinnerung der Leser haften bleiben. Außerdem verfügt die Autorin über eine sehr anmutige Art sich auszudrücken, vielfältig, gefühlsbetont und reich an filigraner Ausschmückung. Unnötig zu erwähnen, dass Elvira Zeißler die Orthographie aus dem FF beherrscht und somit – mal wieder – ein Buch abliefert, das keinen Anlass für Beschwerden bietet. Das Interessante ist weiterhin, dass „Edingaard 3“ trotz seiner beträchtlichen Seitenzahl kein Gramm zu viel überschüssiges Fett an sich hat. Das soll bedeuten, dass es keine unnötigen Szenen oder langatmige Stellen gibt. Der gesamte Text zeichnet sich durch eine stimmige Konzeption aus, bei der sich ein Rädchen spielerisch und leichtfüßig in das andere fügt, alles seinen Sinn hat. Auch das wundervolle, gänzlich unaufdringliche Covermotiv hat etwas Bestimmtes zu bedeuten. Das erfährt man aber erst ganz am Schluss. Angesicht des reichlichen Lobs mag man jetzt vielleicht fragen, ob es an „Edingaard“ denn wirklich überhaupt nichts auszusetzen gibt. Die vielleicht überraschende Antwort lautet „Ja“. Und zwar merkt man das, sobald man alle drei Teile gelesen hat: Man fällt dann nämlich buchstäblich in ein Loch und ist einfach traurig, dass man nichts weiter aus Edingaard zu lesen hat. Das liegt daran, dass man von dieser Romanreihe so gut unterhalten wird, dass es einem nachgeht, man an die Figuren und ihre Schicksale denkt, über deren weiteren Lebensweg nachgrübelt, sich nur schwer von der Lektüre lösen kann. Elvira Zeißler erzählt ihre Geschichte derart plastisch und eindrücklich, dass man mittendrinsteckt und gar nicht wieder „rausmöchte“. Da fällt das Abschiednehmen am Ende wirklich alles Andere als leicht. Das ist also das „Vermächtnis der Bestseller-Autorin“, eine Welt, die man nicht vergessen kann. Somit ist diese eigentlich unerfreuliche Traurigkeit am Schluss letztlich jedoch ein eindeutiger Beweis für das hohe literarische Niveau, auf welchem hier gearbeitet worden ist. Das will was heißen. Bravo! Band 3, „das Vermächtnis der Priesterin“, bildet nicht nur einen würdigen Abschluss der Romantrilogie, sondern schafft ein Leseerlebnis mit Erinnerungswert. Selten bekommt man ein Buch in die Hände, das so mitreißend, formvollendet und ästhetisch gestaltet ist. Erfrischend kreativ und in fantastischer Sprache geschrieben, setzt „Edingaard 3“ neue – und sehr hohe! – Maßstäbe in seinem Genre. Man wünscht sich am Ende eigentlich nur eines: Dass es vielleicht doch irgendwie weitergeht mit der Geschichte und ihren vielen Protagonisten. Zweifelsohne ist „Edingaard“ ein literarisches Meisterwerk, das seine Spuren hinterlassen wird, bzw. bereits hat. Danke, Elvira Zeißler!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ereignisreicher, emotionsreicher Trilogieabschluss
von Anja am 04.12.2016

Finale der Edingard-Trilogie- Inhaltliche Spoiler in Bezug auf die Vorgänger vorhanden. Der große Kampf steht kurz bevor. Wird Cassy es rechtzeitig schaffe, ihre Kräfte richtig einzusetzen oder ist die Magie Edingaards für immer verloren? Die Ereignisse setzen nahtlos an die Geschehnisse des zweiten Bandes an. Ein kleines „was bisher geschah“ hilft,... Finale der Edingard-Trilogie- Inhaltliche Spoiler in Bezug auf die Vorgänger vorhanden. Der große Kampf steht kurz bevor. Wird Cassy es rechtzeitig schaffe, ihre Kräfte richtig einzusetzen oder ist die Magie Edingaards für immer verloren? Die Ereignisse setzen nahtlos an die Geschehnisse des zweiten Bandes an. Ein kleines „was bisher geschah“ hilft, sich an die wichtigsten Handlungsstränge zu erinnern. Leider fiel es mir bei einigen Nebenfiguren aber trotzdem schwer, mich wieder in ihre Geschichte hineinzudenken. Insgesamt hat mir das Finale der Reihe gut gefallen. Das Buch ist sehr abwechslungsreich: Spannung, Dramatik, vielfältige Gefühle. Es gibt überraschende Wendungen, aufregende Kämpfe und auch einige Verluste. Auch den finalen Kampf fand ich sehr gelungen, denn es wird den Figuren nicht zu leicht gemacht und die letzte Schlacht wird nicht nur durch pures Glück oder Zufall, wie es ja so gern vorkommt, entschieden. Allerdings hätte die Geschichte für mich gern etwas kompakter sein dürfen. Es gibt sehr viele verschiedene Handlungsstränge, die abwechselnd weitererzählt werden, mich aber nicht alle gleichermaßen fesseln konnten. Alle begonnene Handlungsstränge werden aufgegriffen und weitergeführt und laufen letztlich auch zusammen. Trotzdem hätte ich mir streckenweise ein etwas höheres Tempo gewünscht, was nicht zuletzt auch an Cassy lag: Erneut spielen ihre Gefühle eine zentrale Rolle in der Geschichte. Sie zweifelt an Brin und hadert mit seiner Vergangenheit mit Cassia. Dabei wiederholt sie leider den ein oder anderen Gedanken. Sie tritt auf der Stelle, was die gemeinsame Reise überschattet und einige von Cassys Passagen zäh werden lässt. Im späteren Verlauf, besonders als Cassy sich auf ihre Kräfte besinnt, gibt es aber auch sehr viele packende Passagen über die junge Frau, die im Verlauf der Reihe eine unglaubliche Entwicklung durchgemacht hat. Bildhafte, anschauliche Beschreibungen – sonders der zahlreichen ungewöhnlichen Wesen – lassen auch das Finale wieder für den Leser greifbar werden. Dabei halten sich die blutigen Beschreibungen trotz der vielen Kämpfe in Grenzen. Am vielfältigen Emotionen mangelt es Band nicht. Auch abseits der beiden Protagonisten gibt es viele Gefühle, wobei manches in der Vielzahl der Ereignisse leider ein wenig kurz kommt. Das Ende habe ich als sehr angenehm empfunden. Die Handlungsstränge laufen zusammen, alle Figuren bekommen irgendwie ein „Ende“, wobei es dem Leser überlassen bleibt, die sich die Zukunft Edingaards weiter auszumalen. Fazit: Ereignisreicher, emotionsreicher Trilogieabschluss. Zunächst drosselten Cassys wiederkehrenden Gedanken für mich etwas das Tempo, doch dann fängt sich die junge Frau wieder. Spannend und dramatisch kommt das große Finale daher und schließt alle offenen Handlungsstränge ab. Nur wenige Fragen bleiben am Ende offen... Obwohl mich nicht alle Passagen gleichermaßen packen konnten und ich manche Figuren weniger spannend fand, habe ich das Buch doch an eineinhalb Tagen verschlungen. Ich vergebe daher 4,5 Sterne – mit Tendenz nach oben, daher runde ich hier auf.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Edingaard 3 - Das Vermächtnis der Priesterin

Edingaard 3 - Das Vermächtnis der Priesterin

von Elvira Zeissler

(4)
eBook
3,99
+
=
Alle Bände in einer E-Box! (Die Phönix-Saga )

Alle Bände in einer E-Box! (Die Phönix-Saga )

von Julia Zieschang

(3)
eBook
9,99
+
=

für

13,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen