Thalia.de

Effi Briest

Roman

Weitere Formate

Nach einer behüteten Kindheit heiratet die 17jährige Effi, dem Willen ihrer Eltern entsprechend, den fast 20 Jahre älteren Baron von Innstetten, ein Jugendfreund ihrer Mutter, dem sie nach Kessin, einem kleinen Ort an der Ostsee folgt. In dem etwas unheimlich anmutenden Haus des Barons vereinsamt die junge, phantasievolle und lebhafte Effi, der es schwerfällt, in ihrer neuen Heimat Anschluß zu finden. Auch die Geburt ihrer Tochter kann sie nicht über ihre innere Vereinsamung hinwegtäuschen. Viel von ihrem Mann alleingelassen, geht Effi, der die Lüge eigentlich zuwider ist, fast gegen ihren Willen eine Liebesbeziehung zu dem neuen Bezirkskommandanten Crampas ein, der sie zuvor lange vergeblich umworben hatte. Diese eher leidenschaftslose Beziehung ist zu Effis Erleichterung beendet, als ihr Mann nach Berlin versetzt wird. Die Zeit in Berlin gestaltet sich harmonisch - bis Innstetten durch Zufall Briefe findet, die Crampas während der Kessiner Zeit an Effi geschrieben hatte.
Portrait
Theodor Fontane, geboren am 30. Dezember 1819 in Neuruppin (Brandenburg), kam 1833 nach Berlin. 1847 legte er sein Staatsexamen als Apotheker ab, arbeitete anschließend zwei Jahre in diesem Beruf, gab ihn dann aber auf, um als freier Schriftsteller tätig sein zu können. 1852 ging er als Korrespondent für die „Preußische Zeitung“ nach London. Nach seiner Rückkehr arbeitete er als Redakteur für die „Neue Preußische Zeitung“. Als Kriegsberichterstatter nahm er an drei Kriegen teil, danach war Fontane Theaterkritiker für die „Vossische Zeitung“. Er begann seine schriftstellerische Tätigkeit mit Gedichten und Balladen, dann folgten die fünf Bände umfassenden „Wanderungen durch die Mark Brandenburg“. Theodor Fontane war fast 60 Jahre alt, als er anfing, Romane und Erzählungen zu schreiben. Seine Romane spielen in der Mark Brandenburg und in Berlin. Theodor Fontane starb am 20. September 1898 in Berlin.
Heinrich Mann: „Als erster hier (in Deutschland) hat er wahrgemacht, daß ein Roman das gültige, bleibende Dokument einer Gesellschaft, eines Zeitalters sein kann; daß er soziale Erkenntnis gestalten und vermitteln, Leben und Gegenwart bewahren kann noch in einer sehr veränderten Zukunft.“
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 368
Erscheinungsdatum 01.10.1997
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-548-23417-5
Verlag Ullstein Verlag
Maße (L/B/H) 192/121/30 mm
Gewicht 270
Auflage 10 Auflage
Verkaufsrang 26.896
Buch (Taschenbuch)
5,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 2903816
    Effi Briest
    von Theodor Fontane
    (2)
    Buch
    4,60
  • 15527609
    Effi Briest
    von Theodor Fontane
    Buch
    7,95
  • 2966760
    Effi Briest
    von Theodor Fontane
    Buch
    9,90
  • 15570266
    Effi Briest
    von Theodor Fontane
    Buch
    4,90
  • 41570451
    Effi Briest
    von Theodor Fontane
    Buch
    29,80
  • 6250011
    Effi Briest
    von Theodor Fontane
    (4)
    Buch
    3,95
  • 6136008
    Effi Briest
    von Theodor Fontane
    Buch
    7,00
  • 25997013
    Effi Briest
    von Theodor Fontane
    (1)
    Buch
    5,00
  • 45051454
    Effi Briest
    von Theodor Fontane
    Buch
    6,90
  • 4203746
    Effi Briest
    von Theodor Fontane
    (3)
    Buch
    7,50
  • 4199682
    Die Frau von dreißig Jahren
    von Honore de Balzac
    (1)
    Buch
    7,00
  • 1696702
    Das erzählerische Werk 15. Effi Briest
    von Theodor Fontane
    Buch
    44,00
  • 29048263
    Tschick
    von Wolfgang Herrndorf
    (47)
    Buch
    9,99
  • 45331908
    Raumpatrouille
    von Matthias Brandt
    (13)
    Buch
    18,00
  • 44321960
    Alles kein Zufall
    von Elke Heidenreich
    (4)
    Buch
    19,90
  • 45255334
    Sean Brummel: Einen Scheiß muss ich
    von Tommy Jaud
    Buch
    10,99
  • 45165207
    Friesenherzen und Winterzauber
    von Tanja Janz
    (8)
    Buch
    9,99
  • 45303585
    Wir brauchen viel mehr Schafe
    von Renate Bergmann
    (1)
    Buch
    10,00
  • 45255242
    Bella Germania
    von Daniel Speck
    (17)
    Buch
    14,99
  • 45526292
    Kennense noch Blümchenkaffee?
    von Renate Bergmann
    Buch
    8,00

Buchhändler-Empfehlungen

Yvonne Kampa, Thalia-Buchhandlung Bayreuth

Nüchterner Blick auf den gesellschaftlichen Erwartungshorizont, nach dem es zu leben gilt und aus dem die Akteure nicht heraustreten. Nachdenklich stimmender Klassiker von Fontane. Nüchterner Blick auf den gesellschaftlichen Erwartungshorizont, nach dem es zu leben gilt und aus dem die Akteure nicht heraustreten. Nachdenklich stimmender Klassiker von Fontane.

MarieCarolin Behring, Thalia-Buchhandlung Freiburg

Ein Klassiker, der durch sein psychologisches Feingefühl nichts an Aktualität verloren hat.
Die Geschichte einer Ehe. Die Situation einer Ehebrecherin zu früherer Zeit. Sehr gut!
Ein Klassiker, der durch sein psychologisches Feingefühl nichts an Aktualität verloren hat.
Die Geschichte einer Ehe. Die Situation einer Ehebrecherin zu früherer Zeit. Sehr gut!

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Münster

Gutes Buch :) Gutes Buch :)

Natalie Krone, Thalia-Buchhandlung Cloppenburg

Ein Meisterwerk sondergleichen - Effis Geschichte berührt und fasziniert. Gehört auf jeden Fall in jedes Bücherregal. Ein Meisterwerk sondergleichen - Effis Geschichte berührt und fasziniert. Gehört auf jeden Fall in jedes Bücherregal.

Ein Roman des Realismus, der niemals unmodern wird. Muss man gelesen haben! Ein Roman des Realismus, der niemals unmodern wird. Muss man gelesen haben!

Martin Knebel, Thalia-Buchhandlung Karlsruhe

Ein Klassiker !! Ein Klassiker !!

„Frisch und zeitgemäß“

Bernhard Wojdyla, Thalia-Buchhandlung Rheine

Dieser Klassiker der Weltliteratur lässt die Geisteswelt der Belle Epoque in ihrer ganzen Fülle lebendig werden. Anhand der Erzählung über die dramatische Beziehung der jungen Effi mit ihrem väterlichen Gatten und Förderer Innstetten erhalten wir Einsichten in Moral, Naturwissenschaft und wahre Freundschaft im ausgehenden 19. Jh. Dieser Klassiker der Weltliteratur lässt die Geisteswelt der Belle Epoque in ihrer ganzen Fülle lebendig werden. Anhand der Erzählung über die dramatische Beziehung der jungen Effi mit ihrem väterlichen Gatten und Förderer Innstetten erhalten wir Einsichten in Moral, Naturwissenschaft und wahre Freundschaft im ausgehenden 19. Jh.

Lars Wellhöner, Thalia-Buchhandlung Münster

Ein weiterer Klassiker, der in keinem gut sortierten Wohnzimmerregal fehlen sollte. Musst es damals in der Schule lesen und war nicht ganz besonders interessiert. Ein weiterer Klassiker, der in keinem gut sortierten Wohnzimmerregal fehlen sollte. Musst es damals in der Schule lesen und war nicht ganz besonders interessiert.

Olivia Wehling, Thalia-Buchhandlung Sulzbach

Der Klassiker um das junge Mädchen Effi Briest, ist zeitlos und immer sehr lesenswert. Romantisch, erschreckend und bewegend. Der Klassiker um das junge Mädchen Effi Briest, ist zeitlos und immer sehr lesenswert. Romantisch, erschreckend und bewegend.

Nina Aselmann, Thalia-Buchhandlung Hagen

Von Mann und Tochter zu jenen Zeiten verlassen werden ist sicherlich nicht einfach. Aber zeigt auch, was Frauen damals für Möglichkeiten hatten: keine. Von Mann und Tochter zu jenen Zeiten verlassen werden ist sicherlich nicht einfach. Aber zeigt auch, was Frauen damals für Möglichkeiten hatten: keine.

Ein bewegender, niveauvoller Frauenroman voll Höhen und Tiefen. Ein Muss für alle Fans der Deutschen Literatur. Ein bewegender, niveauvoller Frauenroman voll Höhen und Tiefen. Ein Muss für alle Fans der Deutschen Literatur.

Anna Erhardt, Thalia-Buchhandlung Münster

Nach dem zweiten Lesen fand ich es dann gar nicht mehr so schlimm und es gehört zur absoluten Weltliteratur. Nach dem zweiten Lesen fand ich es dann gar nicht mehr so schlimm und es gehört zur absoluten Weltliteratur.

Jacqueline Ganser, Thalia-Buchhandlung Augsburg

Ein Klassiker der deutschen Literatur, der aufzeigt, wie man sich durch gesellschaftliche Zwänge zugrunde richten lassen kann. Ein Klassiker der deutschen Literatur, der aufzeigt, wie man sich durch gesellschaftliche Zwänge zugrunde richten lassen kann.

Melissa Maldonado-Eichelberger, Thalia-Buchhandlung Zwickau

Unbeschwert. Sorgenfrei. Effi.
Zu jung verheiratet & das Drama nimmt seinen Lauf.
Typische Schullektüre bei der ich die ganze Zeit drauf gewartet habe das endlich was passier
Unbeschwert. Sorgenfrei. Effi.
Zu jung verheiratet & das Drama nimmt seinen Lauf.
Typische Schullektüre bei der ich die ganze Zeit drauf gewartet habe das endlich was passier

„Viel mehr als nur Schullektüre...“

Daniela Lanick, Thalia-Buchhandlung Chemnitz, Sachsenallee

Ich habe Effi Briest das erste Mal während meiner Abiturzeit gelesen und fand es damals befremdlich, dass alle anderen über diese "vorsinnflutliche Lektüre" gestöhnt habe, denn ich finde dieses Buch toll. Effi muss auf Drängen ihrer Eltern, den um mehrere Jahrzehnte älteren Baron von Innstetten heiraten und mit ihm in die Provinz ziehen. Ich habe Effi Briest das erste Mal während meiner Abiturzeit gelesen und fand es damals befremdlich, dass alle anderen über diese "vorsinnflutliche Lektüre" gestöhnt habe, denn ich finde dieses Buch toll. Effi muss auf Drängen ihrer Eltern, den um mehrere Jahrzehnte älteren Baron von Innstetten heiraten und mit ihm in die Provinz ziehen. Bald hat sie die Kaffekränzchen und Gesellschaften satt und lässt sich auf eine Affaire mit Major Crampas ein. Es kommt wie es kommen muss - ihr Mann findet ihre Untreue heraus, tötet Crampas im Duell und verstößt seine Frau.
Ich habe immer schon für Effi Partei ergriffen - beim ersten Lesen und auch heut noch. Man kann ihr zwar einen moralischen Fehler vorwerfen, aber warum wird nur sie von der Gesellschaft vor Gericht gestellt und nicht etwa auch ihre Eltern, die sie zur Ehe gezwungen haben oder auch Baron von Innstetten, dessen Leben sie sich anpassen musste? Aber das ist wohl ..."ein zu weites Feld."

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 2978363
    Auferstehung
    von Leo N. Tolstoi
    (2)
    Buch
    13,00
  • 2916871
    Die Kameliendame
    von Alexandre Dumas
    (2)
    Buch
    3,00
  • 2800023
    Madame Bovary
    von Gustave Flaubert
    Buch
    10,00
  • 2842789
    Emilia Galotti
    von Gotthold Ephraim Lessing
    (12)
    Buch
    2,00
  • 31935873
    Stolz und Vorurteil (Vollständige deutsche Ausgabe)
    von Jane Austen
    eBook
    0,99
  • 27705145
    Die Nonne
    von Denis Diderot
    Buch
    14,90
  • 18607413
    Anne Elliot oder die Kraft der Überredung
    von Jane Austen
    (1)
    Buch
    8,90
  • 2963271
    Emma
    von Jane Austen
    (3)
    Buch
    10,00
  • 4199682
    Die Frau von dreißig Jahren
    von Honore de Balzac
    (1)
    Buch
    7,00
  • 37934699
    Die Kameliendame (Vollständige deutsche Ausgabe)
    von Alexandre Dumas
    eBook
    0,99
  • 3004265
    Buddenbrooks
    von Thomas Mann
    (17)
    Buch
    9,95
  • 2830648
    Jane Eyre
    von Charlotte Brontë
    (6)
    Buch
    9,90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Effi Briest

Effi Briest

von Theodor Fontane

Buch
5,95
+
=
Abiturskript - Physik Bayern

Abiturskript - Physik Bayern

von Ferdinand Hermann-Rottmair

Schulbuch
6,95
+
=

für

12,90

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändlerempfehlungen

Kundenbewertungen