Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Eifel-Blues

Der 1. Siggi-Baumeister-Krimi

(2)
Der 1. Band der Eifel-Serie
Drei Tote neben einem scharf bewachten Bundeswehrdepot: Verkehrsunfall? Spionageaffäre? Eifersuchtstragödie? Der Journalist Baumeister wird krankenhausreif geschlagen, sobald er seine Recherche begonnen hat. Aber das macht seine verbissene Wut nur noch größer.
Portrait
Jacques Berndorf - Pseudonym des Journalisten Michael Preute - wurde 1936 in Duisburg geboren und lebt heute in der Eifel. Er war viele Jahre als Journalist tätig, arbeitete unter anderem für den "stern" und den "Spiegel", bis er sich ganz dem Krimischreiben widmete.
Seine Siggi-Baumeister-Geschichten haben Kultstatus, im Grafit Verlag sind erschienen: Eifel-Blues, Eifel-Gold, Eifel-Filz, Eifel-Schnee, Eifel-Feuer, Eifel-Rallye, Eifel-Jagd, Eifel-Sturm, Eifel-Müll, Eifel-Wasser, Eifel-Liebe, Eifel-Träume und Eifel-Kreuz.
Außerdem lieferbar: Die Raffkes und Der Kurier (beides Politthriller).
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 253, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 26.09.2011
Sprache Deutsch
EAN 9783894258221
Verlag Grafit Verlag
Verkaufsrang 2.309
eBook (ePUB)
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 34108543
    Requiem für einen Henker
    von Jacques Berndorf
    (1)
    eBook
    7,99
  • 26182985
    Eifel-Sturm
    von Jacques Berndorf
    eBook
    8,99
  • 26182989
    Eifel-Feuer
    von Jacques Berndorf
    (1)
    eBook
    8,99
  • 24492652
    Eifel-Jagd
    von Jacques Berndorf
    eBook
    8,99
  • 24492940
    Eifel-Liebe
    von Jacques Berndorf
    (1)
    eBook
    8,99
  • 26183012
    Eifel-Wasser / Eifel Krimis Bd. 15
    von Jacques Berndorf
    (1)
    eBook
    8,99
  • 26183007
    Eifel-Müll
    von Jacques Berndorf
    eBook
    8,99
  • 26183002
    Eifel-Rallye
    von Jacques Berndorf
    (1)
    eBook
    8,99
  • 26182998
    Eifel-Gold
    von Jacques Berndorf
    (3)
    eBook
    8,99
  • 43121470
    Eifel-Krieg
    von Jacques Berndorf
    eBook
    7,99
  • 20423441
    Ostfriesenblut
    von Klaus-Peter Wolf
    (4)
    eBook
    9,99
  • 31018593
    Dorftratsch
    von Oskar Feifar
    eBook
    9,99
  • 26182996
    Eifel-Filz
    von Jacques Berndorf
    (1)
    eBook
    8,99
  • 22877057
    Die Stunde der Hexen
    von Carrie Vaughn
    eBook
    9,99
  • 33921047
    Den lass ich gleich an
    von Ellen Berg
    (4)
    eBook
    7,99
  • 38777117
    Mörderischer Mistral
    von Cay Rademacher
    (4)
    eBook
    7,99
  • 26183001
    Eifel-Schnee
    von Jacques Berndorf
    eBook
    8,99
  • 45069817
    Himmelhorn
    von Volker Klüpfel
    (7)
    eBook
    14,99
  • 25735365
    Das Schwert der Wahrheit 1
    von Terry Goodkind
    (3)
    eBook
    8,99
  • 42749177
    Drei Tage im Mai
    von Wolfgang Burger
    eBook
    11,99

Buchhändler-Empfehlungen

Maja Günther, Thalia-Buchhandlung Berlin

Damit begann meine Liebe zu Siggi... Mord in der Eifel - grausam aber liebevoll porträtiert Berndorf diesen ganz eigenen Flecken dt. Erde. Damit begann meine Liebe zu Siggi... Mord in der Eifel - grausam aber liebevoll porträtiert Berndorf diesen ganz eigenen Flecken dt. Erde.

Martin Knebel, Thalia-Buchhandlung Karlsruhe

Sehr spannender Eifel-Krimi !! Sehr spannender Eifel-Krimi !!

Anka Ziegler, Thalia-Buchhandlung Chemnitz-Center

Der erste Band der legendären Eifelkrimis! Wer Eifelkrimis lesen möchte sollte auf jeden Fall mit Berndorf beginnen. Da erinnere ich mich beim Lesen an vieles aus diesen Jahren! Der erste Band der legendären Eifelkrimis! Wer Eifelkrimis lesen möchte sollte auf jeden Fall mit Berndorf beginnen. Da erinnere ich mich beim Lesen an vieles aus diesen Jahren!

„gelungener Serienauftakt“

Britta Weiler

3 Leichen in der Nähe eines abgeriegelten Bundeswehrdepots und ein seltsamer LKW aus dem Osten lassen schnell auf eine geheime Operation schliessen. Zudem gehört der Schlägertyp, der immer wieder die Ermittlungen blockiert, zum Geheimdienst. Trotzdem lässt sich der Journalist Sigi Baumeister nicht von der Story abbringen und forscht 3 Leichen in der Nähe eines abgeriegelten Bundeswehrdepots und ein seltsamer LKW aus dem Osten lassen schnell auf eine geheime Operation schliessen. Zudem gehört der Schlägertyp, der immer wieder die Ermittlungen blockiert, zum Geheimdienst. Trotzdem lässt sich der Journalist Sigi Baumeister nicht von der Story abbringen und forscht mit Hilfe seiner Freundin weiter.

Der gut konstruierte Fall, immer wieder durchbrechender Humor und interessante Ermittler bilden einen absolut gelungenen Auftakt dieser zurecht so erfolgreichen Eifel-Krimis.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 33371092
    EinKEHR zum tödlichen Frieden
    von Martina Kempff
    eBook
    8,99
  • 26182996
    Eifel-Filz
    von Jacques Berndorf
    (1)
    eBook
    8,99
  • 31204357
    Ostfriesenangst
    von Klaus-Peter Wolf
    (4)
    eBook
    9,99
  • 22147069
    Jung, blond, tot
    von Andreas Franz
    (10)
    eBook
    9,99
  • 3113265
    Königsschiessen / K1 Kleve Bd. 1
    von Hiltrud Leenders
    (1)
    Buch
    8,99
  • 38798244
    Live!
    von Petros Markaris
    eBook
    10,99
  • 26182998
    Eifel-Gold
    von Jacques Berndorf
    (3)
    eBook
    8,99
  • 33674596
    Und die Toten lässt man ruhen
    von Jürgen Kehrer
    (1)
    eBook
    6,99
  • 31399290
    Bretonische Verhältnisse
    von Jean-Luc Bannalec
    (15)
    eBook
    8,99
  • 40942264
    Kühn hat zu tun
    von Jan Weiler
    (3)
    eBook
    9,99
  • 44114205
    Die Ernte des Bösen
    von Robert Galbraith (Pseudonym von J.K. Rowling)
    (3)
    eBook
    18,99
  • 4424366
    Die Eifel ist kälter als der Tod
    von Edgar Noske
    (1)
    Buch
    9,90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
1
0
0
0

Eifel Blues
von einer Kundin/einem Kunden aus Oberlungwitz am 02.02.2014

erwartungsgemäß ein sehr gut geschriebener Krimi Roman, wie man es von Benndorf gewohnt ist. Spannend geschrieben, viele Baustellen auf denen ermittelt wird. Die spielenden Personen sind Spitze.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Spannender, schnörkelloser Lokal-Krimi aus der Eifel
von einer Kundin/einem Kunden aus Schaffhausen am 13.09.2016

In der Nähe eines gut bewachten Depots der Bundeswehr in der sehr ländlichen und sehr friedlichen Eifel werden drei Leichen gefunden. Der militärische Geheimdienst schaltet sich ein und die Kriminalpolizei wird kaltgestellt. Die Neugier von Journalist Siggi Baumeister (Ich-Erzähler und Held der Serie) ist geweckt. Er tarnt sich als... In der Nähe eines gut bewachten Depots der Bundeswehr in der sehr ländlichen und sehr friedlichen Eifel werden drei Leichen gefunden. Der militärische Geheimdienst schaltet sich ein und die Kriminalpolizei wird kaltgestellt. Die Neugier von Journalist Siggi Baumeister (Ich-Erzähler und Held der Serie) ist geweckt. Er tarnt sich als Feriengast und nimmt die Nachforschungen auf, wird aber prompt von einem andern „Feriengast“ krankenhausreif geschlagen. Nun kann ihn nichts mehr halten. Die Geschichte ist schlüssig und spannend. Berndorfs Stil ist flüssig und ohne Schnörkel und liest sich gut. Der trockene Humor und die liebevolle Schilderung von Land und Leuten in der Eifel geben seinen Eifel-Krimis ihren besonderen Charakter.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Beschauliche Eifel
von Alexia am 01.06.2009
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Siggi Baumeisters Urlaub nimmt ein jähes Ende, als ihn sein Chefredakteur mit einem spektakulären Fall betraut. Ein Soldat und zwei Zivilistinnen wurden mit einer Schrotflinte in der Nähe eines Bundeswehrdepots getötet. Das Verteidigungsministerium hält die Sache unter Verschluss und teilt den Angehörigen des Soldaten mit, dass es sich um... Siggi Baumeisters Urlaub nimmt ein jähes Ende, als ihn sein Chefredakteur mit einem spektakulären Fall betraut. Ein Soldat und zwei Zivilistinnen wurden mit einer Schrotflinte in der Nähe eines Bundeswehrdepots getötet. Das Verteidigungsministerium hält die Sache unter Verschluss und teilt den Angehörigen des Soldaten mit, dass es sich um einen Autounfall handelte. Siggi wird auf die Sache angesetzt. Bei seinen Recherchen stößt er auf eine Mauer des Schweigens und der Gewalt… „Eifel-Blues“ ist ein unterhaltsames Buch mit sympathischen Protagonisten. Der Autor schreibt die Geschichte mit leicht spöttisch erhobenem Zeigefinger in Richtung Strukturen der Bundeswehr. Amüsant und kurzweilig.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
3 0
Vorsicht! Suchtgefahr!
von Edith Kölzer aus Bielefeld am 16.08.2009
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

In diesem ersten von insgesamt 17 Eifel-Krimis lernen wir Berndorfs Hauptperson und Ich-Erzähler, den Journalisten Siggi Baumeister kennen und – die meisten jedenfalls – lieben. Baumeister ist furchtlos, mutig, und in jedem Band gerät er mindestens einmal in Lebensgefahr oder wird krankenhausreif geschlagen, um ihn an seiner Weiterarbeit zu... In diesem ersten von insgesamt 17 Eifel-Krimis lernen wir Berndorfs Hauptperson und Ich-Erzähler, den Journalisten Siggi Baumeister kennen und – die meisten jedenfalls – lieben. Baumeister ist furchtlos, mutig, und in jedem Band gerät er mindestens einmal in Lebensgefahr oder wird krankenhausreif geschlagen, um ihn an seiner Weiterarbeit zu hindern. Ich empfehle, die Bücher in der richtigen Reihenfolge zu lesen. Die Fälle, die es zu lösen gibt, sind zwar immer in sich abgeschlossen, doch die Rahmengeschichte um Baumeister, seinen Freundeskreis, vor allem seinen Freund Rodenstock, einen pensionierten Kriminalrat, mit Emma, und seine wechselnden Frauenbekanntschaften setzt sich fort. Bis auf 4 Titel sind alle Bücher im Grafit Verlag erschienen. In allen Bänden greift Berndorf Themen auf, welche die Menschen (nicht nur) in der Eifel während der jeweiligen Erscheinungszeit beschäftigen. In diesem Band, 1989 erschienen, geht es um den Mord an einem Bundeswehrsoldaten und zwei Frauen in der Nähe eines Bundeswehrdepots. Und Berndorf lässt seinem Unmut über die Präsenz der Bundeswehr in dieser idyllischen Landschaft freien Lauf. Baumeister recherchiert und schafft es mit der Unterstützung seiner Freunde schließlich, einen sehr verworrenen Fall zu klären. Spannende Lektüre! Als Band 2 folgt „Requiem für einen Henker“, erschienen im KBV Verlag.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Schöne Abwechslung
von Kristina am 26.05.2005
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Da die meisten Krimis und Thriller eine ziemlich schwere Kost sind, war es sehr schön, zur Abwechslung mal einen locker geschriebenen, kurzweiligen Roman zu lesen, bei dem nicht die Tat an sich, sondern eher die Menschen im Umfeld im Mittelpunkt stehen. Nah am Leben und amüsant erzählt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Agentenspiele in der Eifel
von Stefan Heidsiek aus Darmstadt am 25.04.2010
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Siggi Baumeister hat sich endlich einen längst überfälligen Urlaub gegönnt, um die neue Steinmauer im Garten zu bepflanzen und darin die heimische Tierwelt zu beobachten. Und was sollte in diesem schönen, ruhigen Eifel-Dorf auch schon dazwischen kommen? Eine ganze Menge, wie Baumeister sehr schnell feststellen wird. Bereits nach kurzer... Siggi Baumeister hat sich endlich einen längst überfälligen Urlaub gegönnt, um die neue Steinmauer im Garten zu bepflanzen und darin die heimische Tierwelt zu beobachten. Und was sollte in diesem schönen, ruhigen Eifel-Dorf auch schon dazwischen kommen? Eine ganze Menge, wie Baumeister sehr schnell feststellen wird. Bereits nach kurzer Zeit erfährt er einen wenig erwünschten Besuch durch Elsa, eine Journalisten-Kollegin aus Hamburg, die aus ihrer beruflichen Beziehung gerne eine private machen möchte. Und als ob das schon nicht genug wäre, möchte ihn auch noch sein Chef auf eine besonders heiße Story ansetzen. Auf einem Waldweg in der Nähe eines scharf bewachten Bundeswehrdepots sind einige Tage zuvor ein Mann und eine Frau erschossen in einem Jeep aufgefunden worden. Eine andere weibliche Leiche lag einigee hundert Meter weiter entfernt. Da es in der Eifel dank intensivster Tratscherei ein eher schlecht gehütetes Geheimnis geworden ist, hat man es offiziell als Eifersuchtsdrama deklariert. Doch sein Chef - und besonders Baumeister selbst - glauben nicht daran. Obwohl der MAD selbst der Kripo jegliche Ermittlungen untersagt hat, beginnt der Journalist herumzuschnüffeln und trifft bei seinen Nachforschungen auf Studienrat Dr. Messner. Der liebe Doktor schlägt ihm sogleich die Fresse samt gewissen anderen Körperteilen ein, was Baumeisters Neugierde jedoch nur umso mehr weckt. Gemeinsam mit Elsa zieht er nun durch die Eifel, um die wahren Hintergründe des Falls ans Licht der Öffentlichkeit zu bringen... Was verbirgt sich genau hinter den Morden? Spionage? Interne Machtkämpfe? Ist am Ende gar nichts weiter dran? Nur einige der Fragen, die man sich im Verbund mit Siggi Baumeister stellt, dem man dank der Erzählung in der Ich-Form bei seiner Arbeit über die Schulter zu schauen scheint. Und er ist einem sofort sympathisch, dieser brummige Einzelgänger (ich fühlte mich stellenweise an Andrea Camilleris Montalbano erinniert), der für seine Freunde alles tut und, für einen Journalisten ungewöhnlich, einen Ehrenkodex pflegt und mit sauberen Mitteln recherchiert. Ganz anders sieht es dagegen mit der Bundeswehr aus, die hier nicht so gut wegkommt, was vielleicht aber auch der politisch gespannten Stimmung der späten Achtziger, in denen das Buch erschienen ist, geschuldet sein könnte. Erstaunlich wenig erfährt man auch in Punkto Lokalkolorit, was für mich eines der Mankos des Buches ist, denn nach dem sehr guten Beginn, hätte das Buch auch an einer anderen Stelle in Deutschland spielen können. Der Bewohner der Eifel wird sich wohl am ehesten in den Figuren wieder erkennen, die allesamt hervorragend beschrieben werden und, im Verbund mit dem knackigen Humor, für ordentlichen Lesespaß sorgen. Insgesamt ist "Eifel-Blues" ein tolles Debüt, der zwar spannungstechnisch nicht vom Hocker reißt, aber bestens unterhält und mit einem sehr überraschenden Schluss aufwartet. Ein Lesetipp für den Kurzurlaub, mit dem man nicht viel falsch machen kann. Ich freue mich auf weitere Abenteuer mit Baumeister, Katze Krümel und Co.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
In der Eifel ist es gefährlich!?
von Mellie aus dem Sauerland am 10.05.2006
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Die Bundeswehr versucht in der Eifel einiges zu vertuschen, aber da haben sie die Rechnung ohne Baumeister gemacht! Absolut empfehlenswert!!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 1

Wird oft zusammen gekauft

Eifel-Blues

Eifel-Blues

von Jacques Berndorf

(2)
eBook
8,99
+
=
Kakerlaken

Kakerlaken

von Jo Nesbo

(3)
eBook
9,99
+
=

für

18,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändlerempfehlungen

Kundenbewertungen