Thalia.de

Ein Arzt in Stalingrad

Feldpostbriefe und Gefangenenpost des Regimentsarztes Horst Rocholl 1942-1953

Am 14. Januar 1943 schrieb der Arzt Dr. Horst Rocholl (1908-2003) an seine Frau: »Der Soldat im Graben kann verwundet, schwer verwundet oder krank nach Hause kommen. Ich durfte nicht nach vorn, weil ich Arzt bin und unsere Soldaten wieder kampffähig machen muss. So warte ich den Tag ab, vor dem mir graut, nicht wegen des wahrscheinlichen Todes, nein, wegen dessen, was ich dabei sehen und fühlen muss.«
Die Schlacht um Stalingrad war das zentrale Ereignis in Horst Rocholls Leben, das seine weitere Weltanschauung bestimmte. In der Kriegsgefangenschaft öffnete sich das NSDAP-Mitglied neuen Ideen, geprägt von der Einsicht in die deutsche Schuld. Trotz Mitarbeit im Nationalkomitee Freies Deutschland (NKFD) wurde er 1948 zu 25 Jahren Lagerhaft verurteilt, die er in Workuta und als Arzt in einem Stalingrader Lager verbüßte. Hier lernte er Ottmar Kohler kennen, das Vorbild für Konsaliks Roman »Der Arzt von Stalingrad«, einem Roman, mit dem sich Rocholl später äußerst kritisch auseinandersetzen wird. 1953 wurde er vorzeitig entlassen und ging in die DDR, wo er als Arzt praktizierte und Gründungsmitglied der »Arbeitsgemeinschaft ehemaliger Offiziere« war.
In seinen zahlreichen Briefen an die Familie, die hier erstmals veröffentlicht werden, wird die Entwicklung Rocholls vom regimetreuen Offizier unter Hitler zum kritischen Antifaschisten nachvollziehbar.
Im Wallstein Verlag erschienen: Briefe einer Rotkreuzschwester von der Ostfront, hg. von Jens Ebert und Sibylle Penkert (2006); Feldpostbriefe aus Stalingrad, November 1942 bis Januar 1943, hg. von Jens Ebert (2003)
Portrait
Jens Ebert, geb. 1959, studierte Germanistik und Geschichte
in Berlin und Moskau. Lehrtätigkeit an Universitäten in Berlin, Rom und Nairobi. Er lebt als Publizist in Berlin.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Herausgeber Jens Ebert
Seitenzahl 380
Erscheinungsdatum April 2009
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8353-0302-7
Verlag Wallstein Verlag
Maße (L/B/H) 204/130/29 mm
Gewicht 476
Abbildungen 10 schwarz-weisse Abbildungen
Buch (gebundene Ausgabe)
32,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 14867877
    Saat in den Sturm
    von Herbert Brunnegger
    (2)
    Buch
    29,90
  • 2954867
    Stalingrad
    von Theodor Plievier
    Buch
    12,99
  • 15269712
    Mit dem Eliteverband des Heeres "Großdeutschland" tief in den Weiten Russlands
    von Hans Heinz Rehfeldt
    Buch
    14,95
  • 1922752
    Stalingrad
    von Karl-Ludwig Schober
    Buch
    16,80
  • 15722576
    Von den Stukas zu den Anden
    von Hans Ulrich Rudel
    Buch
    9,90
  • 29495981
    Vom Hitlerjungen aus Meiningen, im Krieg durch Europa und als Kriegsgefangener in Südfrankreich 1940-1949
    von Ernst Köhler
    Buch
    19,95
  • 32619423
    Die vergessene Generation
    von Sabine Bode
    (6)
    Buch
    9,95
  • 15228830
    Spasibo Iwan - Danke Soldat
    von Werner Abel
    Buch
    10,90
  • 4190349
    Feldpostbriefe aus Stalingrad
    von Jens Ebert
    Buch
    19,90
  • 45923212
    Fremde Eltern
    Buch
    24,80
  • 35068464
    Ich Mann - Du Frau
    von Bettina Arndt
    Buch
    16,90
  • 40350055
    Die Moorsoldaten
    von Wolfgang Langhoff
    Buch
    16,00
  • 26662642
    Briefe bewegen die Welt 02
    von Hellmuth Karasek
    (1)
    Buch
    19,90
  • 37877551
    Ordnung und Inferno
    von Stefan Hördler
    Buch
    46,00
  • 33745830
    Immer alles geduldig getragen
    von Hella Wertheim
    Buch
    12,40
  • 15321790
    Stalingrad
    von Heinz Magenheimer
    Buch
    25,95
  • 32174317
    Stalingrad
    (1)
    Buch
    10,99
  • 35359540
    Partner und Rivalen
    von Willy Brandt
    Buch
    39,90
  • 45335883
    Post aus Chile
    von Margot Honecker
    (1)
    Buch
    16,99
  • 41967254
    Überlebe ich, so schreibe ich weiter
    von Eva Prase
    Buch
    15,90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Ein Arzt in Stalingrad

Ein Arzt in Stalingrad

von Horst Rocholl

Buch
32,00
+
=
Damit wir uns verstehen! Mein Großvater und ich

Damit wir uns verstehen! Mein Großvater und ich

von Markus Muliar

(3)
Buch
22,00
+
=

für

54,00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen