Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Ein ganz besonderer Weihnachtswunsch

Weihnachtsroman

(3)
Seine Mum hat Joe beigebracht, dass er nur zum Polarstern hinaufsehen und ihm seinen Weihnachtswunsch entgegenschicken muss, dann wird er wahr. Doch jetzt ist sie tot, und Joe vermisst sie. Aber manchmal spürt er sie an seiner Seite, sie hört ihm zu, wenn er mit ihr spricht, da ist er sich ganz sicher - obwohl ihm niemand glaubt. Und dieses Weihnachtsfest möchte er nichts mehr, als dass sie noch einmal eine richtige Familie sind. Ob ihm der Polarstern auch diesen Wunsch erfüllen kann?



"Wunderbar warm voller liebenswerter, lebendiger Charaktere"



Fiona Walker



"Herzerwärmend, witzig und magisch … ich habe sogar ein paar Tränen vergossen!"



Sun
Portrait
Julia Williams wuchs mit sieben Geschwistern im Norden Londons auf und studierte in Liverpool. Nach einigen Berufsjahren im Verlagswesen widmet sie sich inzwischen ganz dem Schreiben. Während des Studiums lernte sie ihren Mann David kennen. Mit ihm und den vier gemeinsamen Kindern lebt sie mittlerweile in Surrey.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kopiergeschützt i
Seitenzahl 416, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 10.10.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783956499241
Verlag MIRA Taschenbuch
eBook
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 34608578
    Ich, Heinrich VIII.
    von Margaret George
    eBook
    7,99
  • 38671413
    Three Sisters (A Blackberry Island novel, Book 2)
    von Susan Mallery
    eBook
    10,79
  • 36551603
    Ein Geschenk zum Verlieben
    von Karen Swan
    (10)
    eBook
    8,99
  • 45345185
    Ist die Liebe nicht schön?
    von Carmel Harrington
    (3)
    eBook
    9,99
  • 30461971
    Ach du fröhliche
    von Ralf Günther
    eBook
    7,99
  • 45254837
    Winterzauberküsse
    von Sue Moorcroft
    (19)
    eBook
    9,99
  • 37101990
    Ein Engel im Winter
    von Guillaume Musso
    eBook
    8,99
  • 44188911
    Glück ist, wenn man trotzdem liebt
    von Petra Hülsmann
    (83)
    eBook
    8,49
  • 40942074
    Ein Bild von dir
    von Jojo Moyes
    (43)
    eBook
    12,99
  • 45298150
    Mit dem Schlitten auf Wolke sieben
    von Jenny Hale
    eBook
    8,49
  • 45395025
    Wintersternschnuppen
    von Kim Culbertson
    eBook
    8,99
  • 45395196
    Kiss me in New York
    von Catherine Rider
    (18)
    eBook
    9,99
  • 45345189
    Friesenherzen und Winterzauber
    von Tanja Janz
    (20)
    eBook
    9,99
  • 44409753
    Der vergessene Garten
    von Julia Williams
    (4)
    eBook
    9,99
  • 45395393
    Das Weihnachtsdorf
    von Petra Durst Benning
    (9)
    eBook
    9,99
  • 42873159
    Tatsächlich Weihnachten
    von Julia Williams
    eBook
    9,99
  • 32663237
    Eine Oma zum Fest
    von Mia Richter
    eBook
    7,49
  • 46265257
    Die Frauenburg
    von Marita Spang
    (3)
    eBook
    6,99
  • 34353173
    Das Drama des begabten Kindes und die Suche nach dem wahren Selbst
    von Alice Miller
    eBook
    8,99
  • 46272782
    Santa schmeißt hin
    von Jana Voosen
    (1)
    eBook
    5,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
1
1
1
0
0

Leider nur mittelprächtig
von Isaopera am 25.11.2016

In der Produktbeschreibung wurde dieses Buch als lustiger und herzzerreißender Roman betitelt, daher ging ich mit entsprechenden Erwartungen an das Buch heran. Leider wurde ich enttäuscht und hatte nicht so recht Freude an diesem Buch. Schade! Die Hauptperson ist Livvy, die durch einen Unfall aus dem Leben gerissen wird und... In der Produktbeschreibung wurde dieses Buch als lustiger und herzzerreißender Roman betitelt, daher ging ich mit entsprechenden Erwartungen an das Buch heran. Leider wurde ich enttäuscht und hatte nicht so recht Freude an diesem Buch. Schade! Die Hauptperson ist Livvy, die durch einen Unfall aus dem Leben gerissen wird und ihren Mann und ihren Sohn zurücklässt. Da sie sich von den beiden noch nicht recht lösen kann, landet sie in einer Art Zwischenzustand und wird von einem Kater in Charles Dickens-Marnier durch aktuelle und vorherige (Weihnachts-)Tage begleitet. Man muss sagen, dass dieses Element zwar nett überlegt war, aber einfach nichts für die Handlung tut. Der Kater nervt oft sogar ziemlich... Leider ist auch Hauptperson Livvy nicht besonders sympathisch. Im Roman geht es im Endeffekt um ihre gescheiterte Ehe und die Aufarbeitung ihrer Fehler, vor allem ihres Alkoholismus. Mich persönlich konnte die Schilderung so aber nicht berühren - sie hätte einfach mehr Tiefgang verdient. Den Schreibstil fand ich an vielen Enden eckig. Die Kapitelüberschriften sollte man als Leser am besten direkt ignorieren, denn sie verwirren wirklich nur. Leider konnte mich dieses Buch nicht packen und hat mich an vielen Stellen eher genervt als begeistert. Schade um die eigentlich nette Idee.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Übernatürliche Weihnachten
von einer Kundin/einem Kunden aus Bad Salzuflen am 20.10.2016
Bewertetes Format: Taschenbuch

Inhalt: Nachdem Livvy herausfindet, dass ihr Mann Adam sie betrügt, wird sie von einem Auto angefahren und stirbt. Ein Jahr später sitzt sie noch immer in der Zwischenwelt fest und bekommt als Geist mit, wie Adam und seine Affäre Emily sich nur noch näher gekommen sind. Sogar Sohn Joe... Inhalt: Nachdem Livvy herausfindet, dass ihr Mann Adam sie betrügt, wird sie von einem Auto angefahren und stirbt. Ein Jahr später sitzt sie noch immer in der Zwischenwelt fest und bekommt als Geist mit, wie Adam und seine Affäre Emily sich nur noch näher gekommen sind. Sogar Sohn Joe scheint sie zu mögen. Außer sich vor Zorn hört Livvy nicht auf ihren Geisterführer, der ihr rät, alles zu tun um weiterzuziehen, sondern nimmt sich stattdessen vor, das neue Glück ihres Mannes zu zerstören. Und beginnt in ihrem ehemaligen Heim zu spuken. Meinung: Diese Weihnachtsgeschichte war mal etwas ganz anderes. Es geht viel um übernatürliches und um Geister und das Leben nach dem Tod. Aber das Buch ist auch warm, liebevoll und wunderschön. Denn es geht auch um Liebe, Verzeihen und Familie. Mir zumindest hat diese etwas andere Weihnachtsgeschichte unheimlich gut gefallen. Im Mittelpunkt steht Livvy. Der Leser bekommt ihren Tod mit und erhält ebenfalls einige Einblicke in ihr vergangenes Leben und verschiedene Zukunftsversionen. Ausserdem nimmt sie einen mit in die Welt der Geister. Livvy ist eine gute Mutter, hatte aber in der Vergangenheit oft Probleme mit ihrem Mann und mit dem Alkohol. Sie hat mir als Charakter recht gut gefallen, denn sie versucht um ihren Mann zu kämpfen. Ja, das tut sie meist nicht gerade nett, aber gerade dieser Umstand ist sehr unterhaltsam. Neben Livvy wird die Geschichte noch aus der Sicht von Adam und Emily erzählt, die mir beide ebenfalls gut gefallen haben. Adam möchte immer alles richtig machen und niemanden verletzten. Gegen seine Gefühle für Emily war er aber von Anfang an machtlos. Emily ist sehr sympathisch und lieb. Sie hatte nie vor sich in einen verheirateten Mann zu verlieben und ist mit dem Spuk, der sich ja vor allem gegen sie richtig, oft überfordert. Die anderen Figuren, vor allem Sohn Joe und die potentiellen Schwiegereltern mochte ich ebenfalls unheimlich gerne. Die Geschichte ist gleichzeitig weihnachtlich und übernatürlich, was sie zu etwas sehr besonderem macht. Der Schreibstil rundet den positiven Gesamteindruck ab. Ich zumindest habe mich von „Ein ganz besonderer Weihnachtswunsch“ unheimlich gut unterhalten gefühlt und würde es jedem empfehlen, der mal etwas Ungewöhnlicheres zu Weihnachten lesen möchte. Fazit: Gelungenes und ungewöhnliches Weihnachtsbuch über Weihnachten mit einem Geist. Sehr zu empfehlen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
schöne Weihnachtsgeschichte
von einer Kundin/einem Kunden aus Limbach-Oberfrohna am 11.12.2016
Bewertetes Format: Taschenbuch

Livvy ist durch einen Autounfall gestorben und bekommt auf himmlische Weise die Möglichkeit ihre Familie zu beobachten. Der Einzige der ihre Anwesenheit spürt ist ihr Sohn Joe. Aber als Livvy sich einige Fähigkeiten angeeignet hat als Geist auch Dinge in Bewegung zu setzen kommen auch die Anderen in den... Livvy ist durch einen Autounfall gestorben und bekommt auf himmlische Weise die Möglichkeit ihre Familie zu beobachten. Der Einzige der ihre Anwesenheit spürt ist ihr Sohn Joe. Aber als Livvy sich einige Fähigkeiten angeeignet hat als Geist auch Dinge in Bewegung zu setzen kommen auch die Anderen in den Genuß ihrer Anwesenheit. Livvy will ihre Mann Adam und Emily auseinanderbringen. Als sie die Chance bekommt vor Heiligaben in Menschengestalt wieder zu erscheinen nimmt alles einen fast dramatischen Verlauf. Eine schöne fantasievolle weihnachtliche Geschichte, die mich an verscheidenen Stellen an den Film "Ghost - Nachricht von Sam" erinnert hat. Aber das letzte drittel regt den Leser zum Nachdenken an, wie es wäre, wenn man die Chance bekommt sich von einem geliebten Menschen zu verabschieden bzw. alles wieder gut zu machen, was zu Lebzeiten nicht möglich war. Mir hat diese Geschichte gut gefallen und deshalb gibt es 4 Sterne.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Ein ganz besonderer Weihnachtswunsch

Ein ganz besonderer Weihnachtswunsch

von Julia Williams

(3)
eBook
9,99
+
=
Für immer und einen Weihnachtsmorgen

Für immer und einen Weihnachtsmorgen

von Sarah Morgan

(15)
eBook
9,99
+
=

für

19,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen