Thalia.de

Ein Sommer, der bleibt

Peter Kurzeck erzählt das Dorf seiner Kindheit

(1)
Hören und Sprechen nicht als Derivat des Geschriebenen zu begreifen, sondern ihm als eigenständiger Form Gehör zu verschaffen - das war von Anfang an das besondere Anliegen von supposé.
Mit "Ein Sommer, der bleibt" gehen wir auf diesem Weg einen bedeutenden Schritt weiter: In langen Gespräch-Sessions haben supposé-Betreiber Klaus Sander und der Schriftsteller Peter Kurzeck das bislang weitgehend mit Wissenschaftlern und Philosophen entwickelte Produktionsverfahren der freien Erzählung für die Literatur angewandt. Herausgekommen ist ein Roman, der ausschließlich in akustischer Form existiert.
Vergleichbar der improvisierten Vortragskunst der legendären schwarzen Bluessänger, die er in den 60er Jahren in hessischen Army-Clubs gehört hat, gerät Peter Kurzeck aus dem Gespräch heraus ins Erzählen und findet so zu einer neuen Form des Romans: ein Text, der erst während der Rede, während der Aufnahme entsteht, ohne Buchvorlage oder Manuskript ­ eine Beschwörung. So entspinnt sich aus einer Kindheit im Dorf Staufenberg ein exemplarisches Leben, in dem schließlich die Kunst der Erinnerung in eins fällt mit der Kunst der Literatur.
Das Dorf Staufenberg im Landkreis Gießen liegt auf einer Felskuppe. Hoch oben die alte Burg. Wenn der böhmische Flüchtlingsjunge Peter vom Turm ins Tal blickt, kommt ihm das wogende Korn vor wie das Meer, das er nicht kennt, sich aber immer wieder vorstellen muss, und die Flugameisen, die nur hier und nur an wenigen, Jahr für Jahr wiederkehrenden Tagen Hochzeit feiern, erzählen ihm vom Sommer, der kommt. Er sieht die Menschen im Dorf, von denen er nun selbst einer ist, und er sieht all die Wege, die vom Dorf wegführen: in die Weite des Tals vor dem Autobahnbau, zur Lahn und den Lahnwiesen, wo er mit den anderen Kindern spielt und einmal fast sein Taschenmesser verliert, zur Mühle, wo er mit seiner Mutter um ein Säckchen Mehl bittet, zum Rex-Filmtheater Lollar und zur Buderus-Hütt, dem großen Eisenwerk, nach Gießen zum Papierwarenhändler und zum Teufelslustgärtchen, und nicht zuletzt nach Frankfurt, wohin er später mit seinem Freund Eckart in den großen glitzernden Amischlitten der GIs trampt. Ein Kaleidoskop an Geschichten fügt sich zu einem detailreichen Bild von Nachkriegsdeutschland und früher Bundesrepublik.
Portrait
Peter Kurzeck ist 1943 in Böhmen geboren und als Flüchtlingskind in Staufenberg im Kreis Gießen aufgewachsen, lebte seit 1970 viele Jahre in Frankfurt am Main und in Uzès, Südfrankreich. Verschiedene Literaturpreise und Stipendien: Alfred-Döblin-Preis 1991, Großer Literaturpreis der Bayerischen Akademie der Schönen Künste 1999, Hans-Erich-Nossack-Preis 2000, Stadtschreiber von Bergen 2000/2001. 2008 erhielt Peter Kurzeck den Georg-Christoph-Lichtenberg-Preis. Der Autor verstarb 2013.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Medium CD
Sprecher Peter Kurzeck
Anzahl 4
Erscheinungsdatum 10.2007
Sprache Deutsch
EAN 9783932513855
Verlag Supposé
Auflage 1. Auflage
Spieldauer 290 Minuten
Verkaufsrang 4.441
Hörbuch (CD)
34,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

PAYBACK Punkte

10% Rabatt sichern

Ihr Gutschein-Code: WINTER10

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 37326661
    Bob, der Streuner & Bob und wie er die Welt sieht
    von James Bowen
    (9)
    Hörbuch (CD)
    8,99
  • 42565423
    Die sieben Säulen der Weisheit
    von T. E. Lawrence
    Hörbuch (CD)
    14,99
  • 15567370
    Istanbul
    von Orhan Pamuk
    Hörbuch (CD)
    21,99
  • 39213918
    Passagier 23
    von Sebastian Fitzek
    (214)
    Hörbuch (CD)
    10,56 bisher 15,99
  • 14248610
    Briefwechsel
    von Friedrich Dürrenmatt
    (1)
    Hörbuch (CD)
    8,99
  • 45244026
    Die Wahrheit
    von Melanie Raabe
    (168)
    Hörbuch (MP3-CD)
    12,99 bisher 14,99
  • 17754948
    Da fährt mein Zug
    von Peter Kurzeck
    (2)
    Hörbuch (CD)
    18,99
  • 40936374
    Vierzig Jahre. Ein Lebensbericht
    von Günter de Bruyn
    Hörbuch (MP3-CD)
    9,99
  • 42436041
    Deutschland. Erinnerungen einer Nation
    von Neil MacGregor
    Hörbuch (CD)
    26,99 bisher 36,99
  • 18786391
    Privatsache
    von Gabriele Krone-Schmalz
    Hörbuch (CD)
    4,99
  • 46312357
    Sturmwarnung
    von Stefan Krücken
    Hörbuch (CD)
    17,99
  • 37924429
    Historische Reisen. Berichte und Tagebücher berühmter Entdecker
    Hörbuch (CD)
    17,99
  • 40974490
    Unter Tränen gelacht
    von Bettina Tietjen
    (8)
    Hörbuch (CD)
    15,99 bisher 19,99
  • 25804041
    Mein wildes Herz
    von Klaus Sander
    (1)
    Hörbuch (CD)
    19,99
  • 38300657
    Man muss das Kind im Dorf lassen
    von Monika Gruber
    Hörbuch (CD)
    12,99
  • 3912255
    Wolfgang Amadeus Mozart. Das Wunderkind aus Salzburg. CD
    von Wolfgang Amadeus Mozart
    (1)
    Hörbuch (CD)
    9,25 bisher 11,99
  • 43361659
    Vom Inder, der mit dem Fahrrad bis nach Schweden fuhr, um dort seine große Liebe wiederzufinden
    von Per J. Andersson
    (22)
    Hörbuch (MP3-CD)
    18,99
  • 46128458
    Martin Luther
    von Corinna Hesse
    Hörbuch (CD)
    16,00
  • 43991393
    Haiders Schatten
    von Stefan Petzner
    Hörbuch (CD)
    22,99
  • 41094738
    Was mein Hirtenhund mich lehrte
    von Philip Keller
    Hörbuch (CD)
    9,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Kurzeck,Ein Sommer,der bleibt
von Odilie Pressberger aus Regensburg (Donau EKZ) am 07.08.2009

Dieses Hörbuch existiert nur als CD,nicht als Buch!Peter Kurzeck erzählt auf seine unnachahmliche Art von den Jahreszeiten seiner Kindheit in einem hessischen Dorf.Er nimmt uns mit zu sonnendurchglühten Badetagen an der Lahn,zu Schlittenpartieen im Schnee,wir lernen mit ihm "beinahe" zu Hypnotisieren.Entdecken die Freuden des ersten Lesens und des immer... Dieses Hörbuch existiert nur als CD,nicht als Buch!Peter Kurzeck erzählt auf seine unnachahmliche Art von den Jahreszeiten seiner Kindheit in einem hessischen Dorf.Er nimmt uns mit zu sonnendurchglühten Badetagen an der Lahn,zu Schlittenpartieen im Schnee,wir lernen mit ihm "beinahe" zu Hypnotisieren.Entdecken die Freuden des ersten Lesens und des immer wieder Lesens z.B von Karl May.Und erinnern uns an unsere eigenen Kindersehnsüchte und -wünsche.Mußten wir nicht selber auch,möglichst sofort,möglichst heute abend noch,nach "Afrika"?Ein wundervolles,betörendes,sehr glücklich machendes Hörbuch!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Ein Sommer, der bleibt

Ein Sommer, der bleibt

von Peter Kurzeck

(1)
Hörbuch (CD)
34,99
+
=
Die Betrogene

Die Betrogene

von Charlotte Link

(69)
Hörbuch (CD)
15,99
bisher 18,99
+
=

für

49,45

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen