Thalia.de

Ein stilvoller Mord in Elstree

Ein Fall für Evadne Mount. Eine Art Kriminalroman

(3)
Nach „Mord auf ffolkes Manor“ der zweite Kriminalfall mit der unschlagbaren Hobbydetektivin Evadne Mount.


Evadne Mount auf den Spuren eines genialen Mordes. Eine Schauspielerin, Evadnes beste Freundin, wird vergiftet, und zwar nicht nur vor laufender Kamera, sondern auch vor aller Augen am Set im Filmstudio. Nur sechs Menschen hatten die Gelegenheit, sie zu vergiften, aber keiner von ihnen besitzt ein erkennbares Motiv. Doch Evadne entdeckt, dass sie alle ein Motiv hatten, ein anderes, früheres, noch ungelöstes Verbrechen zu begehen.



Rezension
"Eine Krimi-Antiquität also, von Adair überzeugend nachgetischlert. Liest sich sehr gut." Sigrid Löffler, Deutschlandradio
Portrait
Gilbert Adair wurde 1944 in Edinburgh geboren, lebte von 1968 bis 1980 in Paris und seitdem in London. Er ist Schriftsteller, Drehbuchautor und Kolumnist und veröffentlichte u.a. die Romane "Blindband", "Der Tod des Autors", "Liebestod auf Long Island", "Der Schlüssel zum Turm" und "Träumer". "Mord auf ffolkes Manor" und "Ein stilvoller Mord in Elstree" sind die ersten zwei Kriminalroman mit der unschlagbaren Hobbyermittlerin Evadne Mount.

Jochen Schimmang, geboren 1948 in Northeim, lebt nach Stationen in Köln und Paris wieder in Leer, Ostfriesland, wo er aufgewachsen ist. Für seine literarischen Werke ist er mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet worden. Veröffentlichungen: Der schöne Vogel Phönix, 1978; Das Ende der Berührbarkeit,1981; Der Norden leuchtet, 1984; Das Vergnügen der Könige, 1989; Die Geistesgegenwart, 1990; Königswege, 1995; Ein kurzes Buch über die Liebe, 1997; Vertrautes Gelände, 1998.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 300
Erscheinungsdatum 03.02.2009
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-453-43370-0
Verlag Heyne
Maße (L/B/H) 186/121/27 mm
Gewicht 250
Originaltitel A Mysterious Affair of Style
Abbildungen mit Abbildungen 19 cm
Buch (Taschenbuch)
8,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 14545997
    Gefüllte Siebenschläfer
    von Christoph Wagner
    (3)
    Buch
    17,90
  • 44153551
    Weinende Wasser
    von Karin Brynard
    (2)
    Buch
    9,99
  • 42555001
    Das fehlende Glied in der Kette / Ein Fall für Hercule Poirot Bd.1
    von Agatha Christie
    (1)
    Buch
    10,00
  • 35053916
    Siebenschön / Emilia Capelli und Mai Zhou Bd.1
    von Judith Winter
    (28)
    Buch
    9,95
  • 42555445
    Das große Hercule-Poirot-Buch
    von Agatha Christie
    (1)
    Buch
    24,00
  • 18617030
    Das Kuckucksei / Kate Brannigan Bd. 5
    von Val McDermid
    (2)
    Buch
    8,99
  • 25903480
    Nibelungenmord / Kommissar Jan Seidel Bd.1
    von Judith Merchant
    (18)
    Buch
    9,99
  • 40430363
    Der elfte Gast
    von Arne Dahl
    Buch
    9,99
  • 39321064
    Alibi / Ein Fall für Hercule Poirot Bd.4
    von Agatha Christie
    (1)
    Buch
    10,00
  • 33810555
    Gier / Opcop-Team Bd.1
    von Arne Dahl
    (1)
    Buch
    9,99
  • 46324362
    Totenfang / David Hunter Bd.5
    von Simon Beckett
    (13)
    Buch
    22,95
  • 45526293
    Schneefall & Ein ganz normaler Tag
    von Simon Beckett
    (2)
    Buch
    8,00
  • 41789101
    Girl on the Train - Du kennst sie nicht, aber sie kennt dich.
    von Paula Hawkins
    (55)
    Buch
    12,99
  • 46298667
    Konklave
    von Robert Harris
    (7)
    Buch
    21,99
  • 45298991
    Tod zwischen den Zeilen
    von Donna Leon
    (1)
    Buch
    13,00
  • 45526853
    Katz und Maus
    von Simon Beckett
    Buch
    8,00
  • 46299349
    Böser Samstag / Frieda Klein Bd.6
    von Nicci French
    (3)
    Buch
    14,99
  • 45244485
    Girl on the Train
    von Paula Hawkins
    (1)
    Buch
    12,99
  • 39180825
    Rendell, R: Was die Schatten verbergen
    von Ruth Rendell
    (1)
    SPECIAL
    3,99 bisher 16,99
  • 37818135
    Bolton, S: Ihr Blut so rein - Lacey Flint 3
    von Sharon Bolton
    (7)
    SPECIAL
    3,99 bisher 14,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Pures Lesevergnügen“

Paul Deppen, Thalia-Buchhandlung Münster

Der zweite Fall von Evadne Mount ist wieder absolut köstlich. Man spürt beim Lesen, wie viel Freude es Gilbert Adair gemacht hat, noch einmal "eins draufzusetzen". Für alle, die Freude an witzigen, intelligenten, altmodischen Kriminalromanen haben. Sprachlich einfach unschlagbar. Der zweite Fall von Evadne Mount ist wieder absolut köstlich. Man spürt beim Lesen, wie viel Freude es Gilbert Adair gemacht hat, noch einmal "eins draufzusetzen". Für alle, die Freude an witzigen, intelligenten, altmodischen Kriminalromanen haben. Sprachlich einfach unschlagbar.

„Evadne Mount ermittelt wieder“

Kerstin Köppel-Farber, Thalia-Buchhandlung Ahrensfelde

Wie bereits im ersten Fall "Mord auf ffolkes Manor" hilft die Kriminalschriftstellerin Evadne Mount gemeinsam mit ihrem Freund Eustace Trubshawe bei der Aufklärung des gemeinen Mordes an ihrer besten Freundin, der Schauspielerin Cora Rutherford. Wer den ersten Fall kennt, muss den zweiten unbedingt lesen und wer ihn noch nicht kennt, Wie bereits im ersten Fall "Mord auf ffolkes Manor" hilft die Kriminalschriftstellerin Evadne Mount gemeinsam mit ihrem Freund Eustace Trubshawe bei der Aufklärung des gemeinen Mordes an ihrer besten Freundin, der Schauspielerin Cora Rutherford. Wer den ersten Fall kennt, muss den zweiten unbedingt lesen und wer ihn noch nicht kennt, aber klassische englische Krimis mag, sollte es ebenfalls tun.

Sonja Johanning, Thalia-Buchhandlung Bad Oeynhausen

Für alle Fans des klassischen englischen Kriminalromans. Voller Anspielungen auf Agatha Christie und Co. Für alle Fans des klassischen englischen Kriminalromans. Voller Anspielungen auf Agatha Christie und Co.

„Ein stilvoller Krimi “

M. Dupré, Thalia-Buchhandlung Limburg

Gilbert Adairs zweiter Streich: Evadne Mount, und Inspektor Trubshawe, die Hauptfiguren aus "Mord auf ffolkes Manor", ermitteln 10 Jahre nach ihren ersten Fall gemeinsam im englischen Elstree. Dort fällt in einem Filmstudio die Schauspielerin Cora Rutherford einem vergifteten Getränk zum Opfer. Wer ist der Täter? Der Regisseur, der Gilbert Adairs zweiter Streich: Evadne Mount, und Inspektor Trubshawe, die Hauptfiguren aus "Mord auf ffolkes Manor", ermitteln 10 Jahre nach ihren ersten Fall gemeinsam im englischen Elstree. Dort fällt in einem Filmstudio die Schauspielerin Cora Rutherford einem vergifteten Getränk zum Opfer. Wer ist der Täter? Der Regisseur, der in letzter Minute den Einfall hatte, das Drehbuch zu ändern und sie in der Szene trinken zu lassen? Die anderen Darsteller, die den Eindruck hatten, Cora stehle ihnen die Show? Der französische Filmkritiker Francaix (übrigens ein wunderbarer Charakter, der klar erkennbar Züge von Chabrol und v.a. Truffaut in sich trägt)? Oder doch das nette junge Scriptgitl, das so verdächtig unverdächtig scheint?
Viel Spaß mit diesem zweiten Fall aus Adairs Krimi-Reihe, in der er Agatha Christie so kompetent und lustvoll nachahmt, dass es eine wahre Freude ist. Adair lässt das Goldene Zeitalter des britischen Kriminalromans hier wiederauferstehen, als Krimi, der 90% Hommage und 10% Parodie ist, mit wunderbaren Anspielungen auf die Filme und die Person Alfred Hitchcocks. Ein literarisch wertvoller und dennoch köstlich unterhaltsamer Lesespaß.

„Ein stilvoller Mord in Elstree“

Rebecca Bäumer, Thalia-Buchhandlung Bergisch Gladbach

Eine Schauspielerin, Evadne Mounts beste Freundin Cora Rutherford, wird vergiftet, und zwar nicht nur vor laufender Kamera, sondern auch vor aller Augen am Set im Filmstudio. Nur sechs Menschen hatten die Gelegenheit, sie zu vergiften, aber keiner von ihnen besitzt ein erkennbares Motiv. Doch Evadne Mount entdeckt, dass sie alle ein Eine Schauspielerin, Evadne Mounts beste Freundin Cora Rutherford, wird vergiftet, und zwar nicht nur vor laufender Kamera, sondern auch vor aller Augen am Set im Filmstudio. Nur sechs Menschen hatten die Gelegenheit, sie zu vergiften, aber keiner von ihnen besitzt ein erkennbares Motiv. Doch Evadne Mount entdeckt, dass sie alle ein Motiv hatten, ein anderes, früheres, noch ungelöstes Verbrechen zu begehen, doch da wiederum hatte keiner die Gelegenheit.
Bei der Auflösung dieses verwickelten Falles, der bis zum Schluss äußerst rätselhaft bleibt, werden nicht nur alle Register des klassischen Kriminalromans gezogen, sondern eine zweite hohe Kunst kommt zur Sprache: die des Films. Dies ist eine Hommage an das goldene Zeitalter des englischen Kriminalromans und an seine berühmteste Autorin Agatha Christie. Eine tolles Hörbuch, mit 5 Stunden Laufzeit, gesprochen von Peter Franke. Er spielte von 1988-1994 am Hamburger Thalia Theater und arbeitet heute als freier Schauspieler und Sänger.
Für alle Fans von Miss Marple und Paul Temple.

Maja Günther, Thalia-Buchhandlung Berlin

Agatha Christie lässt grüßen... kriminalistisches Verwechslungsspiel auf very britischem Niveau. Herrlich old school!!! Agatha Christie lässt grüßen... kriminalistisches Verwechslungsspiel auf very britischem Niveau. Herrlich old school!!!

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 44066652
    Sherlock Holmes - Eine Studie in Scharlachrot / Sherlock Holmes Neuübersetzung Bd.1
    von Arthur Conan Doyle
    Buch
    10,00
  • 39321064
    Alibi / Ein Fall für Hercule Poirot Bd.4
    von Agatha Christie
    (1)
    Buch
    10,00
  • 15108647
    Blindband
    von Gilbert Adair
    (2)
    Buch
    18,90
  • 41769845
    Father Brown (Gesammelte Krimis) - Vollständige deutsche Ausgaben
    von Gilbert K. Chesterton
    eBook
    0,99
  • 39321069
    Mord im Pfarrhaus / Ein Fall für Miss Marple Bd.1
    von Agatha Christie
    (2)
    Buch
    10,00
  • 36503681
    Der Ruf des Kuckucks
    von Robert Galbraith (Pseudonym von J.K. Rowling)
    (26)
    Buch
    22,99
  • 32017591
    Das Spiel des Sängers
    von Andrea Schacht
    Buch
    9,99
  • 43646541
    Geheimnis in Weiß
    von J. Jefferson Farjeon
    (4)
    Buch
    14,95

Kundenbewertungen


Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
2
1
0
0
0

Eine gelungene Hommage an das Golden Age
von Stefan Heidsiek aus Darmstadt am 15.02.2009

„Mord auf ffolkes Manor“ zählte zu meinen Lieblingsbüchern des Jahres 2008, weshalb die Veröffentlichung der Taschenbuchausgabe vom zweiten Band „Ein stilvoller Mord in Elstree“ einen schnellen Kauf meinerseits nach sich zog. Nicht nur war ich gespannt wie Adair die Story um die Krimiautorin Evadne Mount und den pensionierten Inspector... „Mord auf ffolkes Manor“ zählte zu meinen Lieblingsbüchern des Jahres 2008, weshalb die Veröffentlichung der Taschenbuchausgabe vom zweiten Band „Ein stilvoller Mord in Elstree“ einen schnellen Kauf meinerseits nach sich zog. Nicht nur war ich gespannt wie Adair die Story um die Krimiautorin Evadne Mount und den pensionierten Inspector vom Scotland Yard, Eustace Trubshawe, weiterspinnt. Nein, einmal mehr wollte ich abtauchen in das goldene Zeitalter des Krimis und mich am Miträtseln und typisch englischer Atmosphäre zu erfreuen. „Ein stilvoller Mord in Elstree“ spielt gut zehn Jahre nach den Ereignissen auf ffolkes Manor. Der Sieg der Alliierten über Nazideutschland ist noch nicht lange vorbei und die Auswirkungen des Krieges weiterhin an jeder Stelle ersichtlich. Eustace Trubshawe, der mittlerweile das eintönige Leben eines Einzelgängers lebt, trifft per Zufall Evadne Mount wieder, welche ihn zum Besuch eines Theaterstücks überreden kann, in dem auch Cora Rutherford mitspielt. Die in die Jahre gekommene Schauspielerin hat eine Rolle im Film des exzentrischen Meisterregisseurs Alastair Farjeon (Parallelen zu Alfred Hitchcock sind mehr als deutlich) bekommen und lädt Evadne und Eustace zu den Proben ein. Und dort passiert es: Während eines Testdurchlaufs trinkt Cora aus einem Champagnerglas und fällt daraufhin tot um. Vergiftet. Nur sechs Menschen hatten die Gelegenheit sie zu töten, doch keiner von ihnen scheint ein erkennbares Motiv zu besitzen. Evadne und Eustace nehmen, beide auf ihre Weise und im Wettstreit miteinander, in dem Fall die Ermittlungen auf. Adair bringt auch im zweiten Band ein gelungenes Stück Kriminalliteratur zu Papier, in dem es von amüsanten Anspielungen auf die Autoren des „Golden Age“, besonders natürlich auf Agatha Christie, nur so wimmelt. Diesmal allerdings dauert es gut 130 Seiten bis der eigentliche Mord passiert. Eine Tatsache, die man trotz dadurch resultierender Längen im nachhinein gerne entschuldigt, greift Adair sie doch selbst auf und lässt sie am Schluss von Evadne Mount erklären. Und dieses augenzwinkernde Spiel zwischen Autor und Leser ist es, was dieses Buch so kurzweilig macht. Da stört es auch nur wenig, dass das Ende für Vielleser des Genres wenig überraschend gerät. Insgesamt ist „Ein stilvoller Mord in Elstree“ ein wiederum gelungenes Werk in der Tradition des klassisch britischen Kriminalromans, das zwar nicht vor Spannung knistert und die Qualität des Vorgängers erreicht, aber dennoch bestens und charmant-leicht unterhält. Keine Parodie (dafür nimmt Adair das Werk von Christie zu ernst), aber eine stilistisch perfekte Hommage an eine vergangene Zeit, welche ein längst vergessenes Genre in die Neuzeit katapultiert und fortsetzt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Nostalgie und Kriminalistik im alten England
von Patrick Nagl aus Wien am 31.07.2010
Bewertetes Format: Buch (gebunden)

Dies ist der zweite Band aus Gilbert Adairs nostalgischer Krimireihe, in der Evadne Mount, erinnernd an Agatha Christie, spannende Kriminalfälle im alten England löst. Das ist Krimiunterhaltung auf allerhöchstem Niveau und steht dem ersten Band "Mord auf Ffolkes Manor" um nichts nach!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Ein stilvoller Mord in Elstree

Ein stilvoller Mord in Elstree

von Gilbert Adair

(3)
Buch
8,95
+
=
Elsie's Lebenslust

Elsie's Lebenslust

von Patricia Highsmith

(1)
Buch
11,90
+
=

für

20,85

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändlerempfehlungen