Thalia.de

Ein Terrorist im Gepäck

Erlangen Krimi

(3)
Einen international gesuchten Terroristen tot auf einer Seehundbank in Ostfriesland zu finden, ist ungefähr so wahrscheinlich wie ein Sechser im Lotto, aber nicht so lukrativ. Die beiden Erlanger Freunde, die den Toten entdecken, wollen jedoch aus ihrem Fund Kapital schlagen. Sie sehen sich schon in allen Fernsehtalkshows und ihr Bild in sämtlichen Illustrierten. Aber dann haben sie eine Idee, den kostbaren Körper zu Geld zu machen – eine vielversprechende, aber sehr gefährliche Idee! Die burleske Geschichte beginnt mit ihrer Heimreise nach Erlangen, und nicht einmal ihre eigenen Frauen ahnen, wen sie da im Gepäck haben ...
Portrait
Dr. Johannes Wilkes, Jahrgang 1961, führt eine sozialpsychiatrische Praxis in Erlangen und ist Vater von drei Kindern. Er ist Autor von Fachartikeln in psychotherapeutischen Zeitschriften, außerdem sind von ihm Erzählungen und Romane erschienen.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 182
Erscheinungsdatum 21.10.2013
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-95475-074-0
Verlag Prolibris
Maße (L/B/H) 181/119/20 mm
Gewicht 199
Auflage 1. Auflage
Buch (Taschenbuch)
8,90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 40771342
    Todwald
    von Günter Huth
    Buch (Taschenbuch)
    12,95
  • 47532980
    Klaben, Tod und Pfeffernüsse
    von Angelika Griese
    Buch (Taschenbuch)
    11,00
  • 16428009
    Poppenspäl
    von Wimmer Wilkenloh
    Buch (Taschenbuch)
    11,90
  • 40973264
    Die Toten vom Kinzigtal
    von Matthias Fischer
    Buch (Taschenbuch)
    9,90
  • 44911520
    Strandkorb 513
    von Johannes Wilkes
    Buch (Taschenbuch)
    9,95
  • 2113935
    Der Steinerne Markgraf
    von Ines Schäfer
    Buch (Taschenbuch)
    9,90
  • 44342078
    Das Paket
    von Sebastian Fitzek
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 45312950
    Im Wald / Oliver von Bodenstein Bd.8
    von Nele Neuhaus
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,00
  • 45030181
    Weißwurstconnection / Franz Eberhofer Bd.8
    von Rita Falk
    Buch (Taschenbuch)
    15,90
  • 45244169
    Die Entscheidung
    von Charlotte Link
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,99
  • 45228571
    Das Joshua-Profil
    von Sebastian Fitzek
    Buch (Taschenbuch)
    10,90
  • 45230377
    Trümmerkind
    von Mechtild Borrmann
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 46106050
    Der Seelenbrecher
    von Sebastian Fitzek
    Buch (Taschenbuch)
    6,66
  • 45230325
    Himmelhorn / Kommissar Kluftinger Bd.9
    von Volker Klüpfel
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 11392256
    Die Therapie
    von Sebastian Fitzek
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 45244789
    Die Wahrheit
    von Melanie Raabe
    Buch (Paperback)
    16,00
  • 42462681
    Passagier 23
    von Sebastian Fitzek
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 47661682
    AchtNacht
    von Sebastian Fitzek
    Buch (Paperback)
    12,99
  • 37822248
    Waines, A: Todesdunkel
    von A. J. Waines
    SPECIAL (Paperback)
    3,99 bisher 14,99
  • 45260389
    Ostfriesentod / Ann Kathrin Klaasen Bd.11
    von Klaus-Peter Wolf
    Buch (Taschenbuch)
    10,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
2
0
1
0
0

Humorvoller Krimi
von mabuerele am 31.08.2014

„…Wenn man sich die Qualität unserer Fernsehsendungen ansah, die waren doch perfekt auf Demenzkranke zugeschnitten…“ Rüdiger und Horst sind mit ihren Ehefrauen an der Nordsee. Und heute will Heidi auch noch zu den Seehunden. Dazu haben die Herren gar keine Lust. Sie fahren zwar mit auf die Insel, bleiben aber... „…Wenn man sich die Qualität unserer Fernsehsendungen ansah, die waren doch perfekt auf Demenzkranke zugeschnitten…“ Rüdiger und Horst sind mit ihren Ehefrauen an der Nordsee. Und heute will Heidi auch noch zu den Seehunden. Dazu haben die Herren gar keine Lust. Sie fahren zwar mit auf die Insel, bleiben aber am Strand. Dort finden sie einen Toten. Und das ist ausgerechnet Osama bin Laden! Die Polizei rufen? Geht gar nicht! DER Mann lässt sich sicher zu Geld machen. Als Vorruheständler haben sie es ja nicht mehr üppig. Der Krimi lässt sich flott lesen und strotzt voller skurriler Ideen. Schon die Protagonisten haben ein besonderes Flair. Horst, der Erzähler, hat phantasievolle Einfälle und will die ohne Wenn und Aber umsetzen. Rüdiger ist der Denker, der alle Fragen erst gründlich auf die Waage legt. Überraschungen sind nicht sein Ding. Dann gibt es noch Tante Trude. Die alte Dame ist zwar dement, hält aber häufig die Handlung am Kochen. Die Geschichte wird spannend und sehr humorvoll erzählt. Die beiden Herren schwanken zwischen ihren finanziellen Möglichkeiten und den Wünschen. Deshalb kommt für sie auch nur ein Alleingang in Frage. Ab und an gestatten sie mir als Leser Einblicke in ihr ehemaliges Berufsleben und die Gründe für das vorzeitige Ende. Der Schriftstil passt perfekt zum Inhalt. Ein treffender Wortwitz, wie zum Beispiel das obige Zitat zeigt, ist das vorherrschende Element. Dazu kommt eine detailgenaue Beschreibung der Vorgehensweise, so dass ich als Leser immer auf dem neuesten Stand war und die Probleme vorausahnen konnte. Das Cover ist eher unscheinbar. Nach dem Lesen des Buches allerdings hat man nicht nur eine Ergänzung des Bildes im Kopf. Das Buch hat mich sehr gut unterhalten. Der außergewöhnliche Einfall wurde gekonnt umgesetzt. Ganz nebenbei und eher unterschwellig wurden aktuelle Probleme der Gegenwart geschickt in der Handlung verpackt. Dadurch blieb bei der einen oder anderen humorvollen Bemerkung auch mal das Lachen im Hals stecken.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ein Terrorist im Gepäck
von Manu2106 aus Hamburg am 29.08.2014

Angezogen vom Buchtitel, dem Cover und der Beschreibung, bleibt einem eigentlich nichts anderes, man muss das Buch einfach lesen. Horst und Rüdiger sind mit ihren Frauen im Ostfriesenurlaub. Auf einer Seehundbank findet sie die Leiche eines Topterroristens liegen. Polizei? Wer braucht denn die? Nein, Horst riecht schon förmlich das Geld,... Angezogen vom Buchtitel, dem Cover und der Beschreibung, bleibt einem eigentlich nichts anderes, man muss das Buch einfach lesen. Horst und Rüdiger sind mit ihren Frauen im Ostfriesenurlaub. Auf einer Seehundbank findet sie die Leiche eines Topterroristens liegen. Polizei? Wer braucht denn die? Nein, Horst riecht schon förmlich das Geld, welches die berühmte Leiche einbringen könnte... Doch zuerst müssen sie den Leichnamen noch bergen, und dann steht der Transport nach Erlangen auf dem Programm, bevor sie ihre Kontakte knüpfen können um dem Reichtum näher zu kommen... Wer einen gewöhnlichen Krimi erwartet wird enttäuscht, denn gewöhnlich ist in dieser Geschichte nichts. Es ist eine sehr außergewöhnliche Geschichte, mit leichten Krimifeeling. Interessant und Spannend zugleich, denn wer nimmt als Urlaubssouvenier schon einen Leichnam mit, um ihn dann gewinnbringend zu verkaufen? Es ist das reinste Versteckspiel, denn noch nicht einmal die beiden Frauen dürfen von dem Vorhaben der Männer erfahren... Ich finde die Geschichte gelungen, ich wurde sehr gut Unterhalten, habe viel gelacht und den Kopf geschüttelt, vorallem über Horst. Ich war ja die ganze Zeit sehr gespannt auf das Ende, was passiert, ob wirklich alles nach Horst seiner Nase läuft... Ich hätte mir da ein wenig mehr gewünscht, was weiß ich auch nicht genau, das vielleicht noch etwas passiert, schief geht, etwas mit ein wenig mehr Spannung... So, war mir das Ende einfach zu glatt, aber es passt ganz gut zum ganzen Verlauf der Geschichte. Die Charaktere können unterschiedlicher nicht sein... Horst ist der Draufgänger, seiner Fantasie sind keine Grenzen gesetzt, er zieht alles Gnadenlos durch was er sich in Kopf gesetzt hat, Rüdiger, sein bester Freund und Nachbar, ist das komplette Gegenteil, er ist ein reinstes Nervenbündel, der sich Horst und seinen skurilen Ideen einfach fügt. Die beiden Frauen sind ehr im Hintergrund gehalten, aber beide haben auch so ihre Macken. Ich fand das Vierer Gespann recht sympathisch. Die Beschreibungen der Umgebungen sind auch gelungen, man konnte sich alles sehr gut vorstellen, und das Kopfkino laufen lassen. Der Schreib- und Erzähltil hat mir sehr gut gefallen, der Autor lässt Horst seine recht skurile Geschichte, die sich flüssig lesen lässt mit viel Witz und Charme erzählen. Die 182 Seiten sind in 11 Kapitel unterteilt, die unterschiedlich lang sind. Einfach selber lesen, und sich von Horst und seiner Geschichte fesseln lassen, ich hatt ein paar sehr schöne, vorallem sehr lustige Lesestunden :)

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Eine irrsinnige Story mit interessantem Ende!
von Tina Bauer aus Essingen am 13.09.2014

Der tote Osama Bin-Laden liegt gestrandet auf einer Robbeninsel. Die beiden ehemaligen Elektrotechniker haben eine Idee und brauchen ziemlich dringend Geld. Sie bieten den Toten einem Cousin von Bin-Laden an und überführen diesen im Dachgepäckträger in die Tiefkühltruhe von Tante Trude…. Eine irrsinnige Story mit interessantem Ende!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Ein Terrorist im Gepäck

Ein Terrorist im Gepäck

von Johannes Wilkes

(3)
Buch (Taschenbuch)
8,90
+
=
Sterbebegleitung

Sterbebegleitung

von Annette Kulbe

Buch (Taschenbuch)
24,95
+
=

für

33,85

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen