Thalia.de

Ein Traum von einem Schiff (DAISY Edition)

Eine Art Roman. Ungekürzte Autorenlesung. Hörbuch (nicht nur) für Sehgeschädigte. DAISY-Hörbuch kann entweder mit einem speziellen Abspielgerät oder über den Computer genutzt werden. Mit Titel in Braille-Schrift

(2)

»Das ist eine DAISY-Ausgabe, ein Hörbuch in einem speziellen MP3-Format. Verpackt ist es in einer Amaray/DVD-Box mit Punktschriftaufkleber für Blinde und Sehbehinderte Hörer. Das Hörbuch gibt es darüber hinaus inhaltsgleich auch in einer Audio-CD-Ausgabe.«

Drei Wochen unterwegs mit der »schwimmenden Schwarzwaldklinik« – Traum oder Albtraum?

Schauspieler Christoph Maria Herbst, bekannt aus der erfolgreichen TV-Serie "Stromberg", war im Januar 2010 zum ersten (und letzten?) Mal auf dem TV-Traumschiff engagiert und hat seine Erlebnisse rund um diese Winterreise auf dem Dampfer der Nation aufgezeichnet.
Bei der Ankunft in Panama ist sein Koffer immer noch in Madrid, auf höchster See jagt er Pantoffeldiebe, an der chilenischen Küste wird er als Stromberg erkannt und beschimpft, und auf Bora Bora ist er viel zu hautnah dabei, als ein Zyklon die ganze Inselgruppe neu sortiert.
Unvergessene Begegnungen mit Montezuma und liebenswerten öffentlich-rechtlichen Fossilen, aufgezeichnet mit höchst unterhaltsamem ironischen Blick auf Kollegen und Eingeborene, Sitten und Gebräuche. Ein traumhaftes Hörerlebnis rund um eines der letzten Abenteuer unserer Zeit!

Portrait
Christoph Maria Herbst, geboren 1966 in Wuppertal, verkörpert u. a. die Titelfigur in der Serie und im Kinofilm ›Stromberg‹ und erhielt dafür den Deutschen Fernsehpreis, den Grimme-Preis, den Bayerischen Fernsehpreis und sechsmal den Deutschen Comedypreis. Neben diversen Engagements am Theater und als Synchronsprecher (›Willkommen bei den Sch'tis‹, ›Ritter Rost‹) spielte er in TV-Filmen (›Kreutzer kommt‹) sowie in Kinoproduktionen (›Der Wixxer‹, ›Hui Buh‹, ›Hände weg von Mississippi‹, ›300 Worte Deutsch‹). Als Hörbuchsprecher hat Christoph Maria Herbst u.a. die Bestseller von Tommy Jaud, Ralf Husmann und Timur Vermes' ›Er ist wieder da‹ eingelesen sowie Klassiker wie Stefan Zweigs ›Schachnovelle‹ und das BGB.
Christoph Maria Herbst, geboren 1966 in Wuppertal, verkörpert u. a. die Titelfigur in der Serie und im Kinofilm ›Stromberg‹ und erhielt dafür den Deutschen Fernsehpreis, den Grimme-Preis, den Bayerischen Fernsehpreis und sechsmal den Deutschen Comedypreis. Neben diversen Engagements am Theater und als Synchronsprecher (›Willkommen bei den Sch'tis‹, ›Ritter Rost‹) spielte er in TV-Filmen (›Kreutzer kommt‹) sowie in Kinoproduktionen (›Der Wixxer‹, ›Hui Buh‹, ›Hände weg von Mississippi‹, ›300 Worte Deutsch‹). Als Hörbuchsprecher hat Christoph Maria Herbst u.a. die Bestseller von Tommy Jaud, Ralf Husmann und Timur Vermes' ›Er ist wieder da‹ eingelesen sowie Klassiker wie Stefan Zweigs ›Schachnovelle‹ und das BGB.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Medium CD
Sprecher Christoph Maria Herbst
Anzahl 1
Erscheinungsdatum 18.01.2011
Sprache Deutsch
EAN 9783839850732
Verlag Argon
Auflage 1
Spieldauer 242 Minuten
Verkaufsrang 4.811
Hörbuch (CD)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

PAYBACK Punkte

15% Rabatt sichern

Ihr Gutschein-Code: NIKOLAUS15

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 44068428
    Letzte Runde
    von Moritz Matthies
    (1)
    Hörbuch
    13,99
  • 37619502
    Ein Traum von einem Schiff (Hörbestseller)
    von Christoph Maria Herbst
    Hörbuch
    7,99 bisher 9,99
  • 35322933
    Die Kiste der Beziehung (Hörbestseller)
    von Ralf Husmann
    (1)
    Hörbuch
    8,99 bisher 11,99
  • 25465046
    Ein Traum von einem Schiff
    von Christoph Maria Herbst
    (12)
    Hörbuch
    12,99
  • 37619504
    Voll Speed (Hörbestseller)
    von Moritz Matthies
    Hörbuch
    7,99 bisher 9,99
  • 33793784
    Ausgefressen (Hörbestseller)
    von Moritz Matthies
    (5)
    Hörbuch
    6,99 bisher 9,99
  • 33793604
    Mieses Karma
    von David Safier
    (2)
    Hörbuch
    6,99 bisher 9,99
  • 16351734
    Millionär
    von Tommy Jaud
    (10)
    Hörbuch
    9,99 bisher 11,99
  • 39192728
    Mahlzeit! Ein Leben im Büro
    von Lit. Cologne
    Hörbuch
    17,99
  • 42350111
    L'étranger. CD
    von Albert Camus
    Hörbuch
    25,99
  • 45320640
    Wir Kassettenkinder. Eine Liebeserklärung an die Achtziger
    von Stefan Bonner
    Hörbuch
    10,39 bisher 12,99
  • 39213920
    Er ist wieder da
    von Timur Vermes
    (4)
    Hörbuch
    6,99 bisher 9,99
  • 44068455
    Dickes Fell
    von Moritz Matthies
    (1)
    Hörbuch
    8,49 bisher 9,99
  • 32106874
    Er ist wieder da
    von Timur Vermes
    (23)
    Hörbuch
    13,99 bisher 17,99
  • 40364160
    Dumm gelaufen (Hörbestseller)
    von Moritz Matthies
    (3)
    Hörbuch
    7,79 bisher 9,99
  • 44252643
    Weltgeschichte to go
    von Alexander von Schönburg
    Hörbuch
    16,14 bisher 18,99
  • 39203440
    Der Wunschpunsch - Die Lesung
    von Michael Ende
    (1)
    Hörbuch
    17,99
  • 42436026
    Miles & Niles 01. Hirnzellen im Hinterhalt
    von Jory John
    (2)
    Hörbuch
    11,99 bisher 13,99
  • 37821924
    Arbeit macht Arbeit, darum heißt sie ja so...
    von Ralf Husmann
    Hörbuch
    9,99 bisher 13,99
  • 45255379
    Hier bin ich
    von Jonathan Safran Foer
    Hörbuch
    22,99 bisher 27,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Die Alpträume von Herbst“

Doris Krischer, Thalia-Buchhandlung Ahrensfelde

Man kann ihn ja lesen, aber man muss ihn hören und das nicht nur einmal!
Beim 1. mal hören:
Komische Episoden, aneinandergereiht, von ironischem Wortwitz getragen, ein Herbst, wie man ihn kennt und erwartet.
Beim 2. mal hören:
auf den Inhalt bereits vorbereitet genießt man die umfangreiche Stimmengewalt und Dialektvielfalt des Autors
Man kann ihn ja lesen, aber man muss ihn hören und das nicht nur einmal!
Beim 1. mal hören:
Komische Episoden, aneinandergereiht, von ironischem Wortwitz getragen, ein Herbst, wie man ihn kennt und erwartet.
Beim 2. mal hören:
auf den Inhalt bereits vorbereitet genießt man die umfangreiche Stimmengewalt und Dialektvielfalt des Autors und bekommt eine leise Ahnung, dass sich hinter diesem Lästermaul ein Sensibelchen verbirgt.
Beim 3. mal hören:
die Witze sind bekannt und belächelt, man achtet auf den Herbst, der sich hinter Stromberg versteckt, den, mit panischer Angst vor Peinlichkeiten.
Gießt man nun noch etwas Wein dran, möchte man ihn in die Arme nehmen und sagen, mach ruhig weiter so, ich mag dich.

„Ein Traum von einem Schiff“

Silke Tetsch, Thalia-Buchhandlung Hilden

Ich als großer Traumschiff-Fan war gespannt, ob mich dieses Buch zum Lachen oder eher zum Weinen bringen würde. Ich muss sagen, dass ich wirklich viel gelacht habe. Herbst Humor ist einfach klasse und allzu bierernst sollte man dieses Buch auch nicht nehmen. Außen drauf steht ja schließlich auch nicht Reisebereicht sondern eine Art Ich als großer Traumschiff-Fan war gespannt, ob mich dieses Buch zum Lachen oder eher zum Weinen bringen würde. Ich muss sagen, dass ich wirklich viel gelacht habe. Herbst Humor ist einfach klasse und allzu bierernst sollte man dieses Buch auch nicht nehmen. Außen drauf steht ja schließlich auch nicht Reisebereicht sondern eine Art Roman. Und so sollte man es auch halten.

Elke Schröder, Thalia-Buchhandlung Dinslaken

Bitterböse Abrechnung mit den Dreharbeiten auf dem Traumschiff. Eindeutig Herbsthumor (oder Stromberg?). Bitterböse Abrechnung mit den Dreharbeiten auf dem Traumschiff. Eindeutig Herbsthumor (oder Stromberg?).

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Muenster

Höchst unterhaltsam in seiner ganz eigenen Art. Für Fans von Stromberg, Kreuzfahrten und auch für Kreuzfahrthasser. Höchst unterhaltsam in seiner ganz eigenen Art. Für Fans von Stromberg, Kreuzfahrten und auch für Kreuzfahrthasser.

„Innenansichten eines Mumienschleppers“

Kai Ortel, Thalia-Buchhandlung Berlin

Ein Traum von einem Schiff – das sind viele Kreuzfahrtschiffe, aber bestimmt nicht das ZDF-Traumschiff „Deutschland“. Jedenfalls nicht für einen jungen, dynamischen und erfolgreichen Comedy-Schauspieler wie Christoph Maria Herbst. Dessen Fazit von seinem Arbeitsaufenthalt an Bord fällt nämlich durchaus zwiespältig aus, um es einmal Ein Traum von einem Schiff – das sind viele Kreuzfahrtschiffe, aber bestimmt nicht das ZDF-Traumschiff „Deutschland“. Jedenfalls nicht für einen jungen, dynamischen und erfolgreichen Comedy-Schauspieler wie Christoph Maria Herbst. Dessen Fazit von seinem Arbeitsaufenthalt an Bord fällt nämlich durchaus zwiespältig aus, um es einmal vorsichtig zu formulieren. Die MS „Deutschland“? Ein „schippernder Knast“ und ein „Mumienschlepper“. Die Schauspieler-Kollegen? Faul und ständig betrunken. Die Passagiere? Aufdringlich und verfressen. Vieles schildert Herbst dabei liebevoll-ironisch, mitunter wird er aber auch lakonisch bis gehässig, weshalb es nach der Veröffentlichung des Buches ja auch Stress mit dem ZDF, der Reederei und einigen Kollegen gab. Unterhaltsam ist „Ein Traum von einem Schiff“ aber in jedem Fall. Nur als Kreuzfahrt-Ratgeber sollte man diese „Art Roman“ nicht fehl-interpretieren. Aber für seinen eigenen Urlaub auf See kann man sich ja anstatt für die „Deutschland“ sowieso immer noch getrost für die „Aida“ entscheiden.

„"Ein Traum von einem Schiff"“

M. Dupré, Thalia-Buchhandlung Limburg


Christoph Maria Herbst wagt mit "Ein Traum von einem Schiff" den Sprung vom Schauspieler und genialen Hörbuchsprecher zum Schriftsteller. Worum es geht: Ende 2010 wirkte er in einer Folge der ZDF-Serie "Das Traumschiff" mit. Niemals hätte er sich für ein derart flaches Format hergegeben, sagt Herbst, wenn mit den Dreharbeiten nicht

Christoph Maria Herbst wagt mit "Ein Traum von einem Schiff" den Sprung vom Schauspieler und genialen Hörbuchsprecher zum Schriftsteller. Worum es geht: Ende 2010 wirkte er in einer Folge der ZDF-Serie "Das Traumschiff" mit. Niemals hätte er sich für ein derart flaches Format hergegeben, sagt Herbst, wenn mit den Dreharbeiten nicht ein mehrwöchiger Urlaub auf Bora Bora verbunden gewesen wäre. Also nimmt er an, nur um sich in den seltsamsten Dreharbeiten seines Lebens wiederzufinden. Greise Darsteller, die längst ins Altersheim gehören, betrunkene Crew-Mitglieder, ein cholerischer Regisseur - warum dann nicht aus der Alptraumerfahrung einen Comedy-Roman machen?

Herbsts Schilderungen von Slapstick, Krisen und Katastrophen sind grotesk überdreht, zugegeben, aber ziemlich witzig sind sie auch. Wer Romane von Tommy Jaud mag, darf zugreifen.

Diese Hörbuch-Fassung wird von Christoph Maria Herbst selbst gelesen, was das Hörbuch gegenüber dem Buch nochmal deutlich aufwertet.

„Traumschiff mal anders!“

Saidjah Hauck, Thalia-Buchhandlung Köln, Rhein-Center

Christoph Maria Herbst liest sebst seine Geschichte über das Traumschiff, die Rolle, die Kollegen und den Rest.
Er nimmt alle und alles aufs Korn, vor allem sich selbst und das mit viel Humor. Und er ist ein sehr guter Leser, der jede Geschichte lebendig werden lässt.
Christoph Maria Herbst liest sebst seine Geschichte über das Traumschiff, die Rolle, die Kollegen und den Rest.
Er nimmt alle und alles aufs Korn, vor allem sich selbst und das mit viel Humor. Und er ist ein sehr guter Leser, der jede Geschichte lebendig werden lässt.

„Kurzweiliger Trip an Bord des Traumschiffes...“

Frank Heine, Thalia-Buchhandlung Wolfsburg

Wer hört sie nicht gerne, diese schelmische Stimme mit dem teilweise derben Humor, der einen aber immer wieder schmunzeln läßt.
Manche Passagen mögen ein wenig langatmig scheinen, aber immer wieder kommen Sie zu einem Punkt an dem man einfach wieder zuhören muß. Skuril mit manch boshaftem Kommentar, so kennen und lieben wir unseren
Wer hört sie nicht gerne, diese schelmische Stimme mit dem teilweise derben Humor, der einen aber immer wieder schmunzeln läßt.
Manche Passagen mögen ein wenig langatmig scheinen, aber immer wieder kommen Sie zu einem Punkt an dem man einfach wieder zuhören muß. Skuril mit manch boshaftem Kommentar, so kennen und lieben wir unseren Mensch gewordenen "Stromberg".

„Nicht nur für Stromberg Fans“

Sabine Rößler, Thalia-Buchhandlung Wildau

Was tun, wenn man plötzlich das Angebot bekommt in einer Folge des Traumschiffs mitzuspielen ?
Christoph Maria Herbst sagt erst zu, als klar ist es geht nach Bora Bora. Und dann beschreibt er seine Zeit auf dem Schiff. Ist es jetzt ein Traum -oder eher ein Alptraum ?
Für den Leser ist es auf alle Fälle ein Genuß. Unbedingt lesen.
Was tun, wenn man plötzlich das Angebot bekommt in einer Folge des Traumschiffs mitzuspielen ?
Christoph Maria Herbst sagt erst zu, als klar ist es geht nach Bora Bora. Und dann beschreibt er seine Zeit auf dem Schiff. Ist es jetzt ein Traum -oder eher ein Alptraum ?
Für den Leser ist es auf alle Fälle ein Genuß. Unbedingt lesen.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Berlin

Herbst gibt hier den Stromberg, arrogant, überheblich, dümmlich, neunmalklug. Aber auch manchmal sehr lustig. Herbst gibt hier den Stromberg, arrogant, überheblich, dümmlich, neunmalklug. Aber auch manchmal sehr lustig.

Maja Günther, Thalia-Buchhandlung Berlin

Mittelprächtiger Humor; da hätte ich mir von Herrn Herbst mehr versprochen. Mittelprächtiger Humor; da hätte ich mir von Herrn Herbst mehr versprochen.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 35344159
    Schläft das Personal auch an Bord?
    von Andreas Lukoschik
    Buch
    8,99
  • 37821924
    Arbeit macht Arbeit, darum heißt sie ja so...
    von Ralf Husmann
    Hörbuch
    9,99 bisher 13,99
  • 32106874
    Er ist wieder da
    von Timur Vermes
    (23)
    Hörbuch
    13,99 bisher 17,99
  • 2943684
    Picknick mit Bären
    von Bill Bryson
    (3)
    Buch
    8,99
  • 26020289
    Rusch, H: Neptunopfer
    von Hans-Jürgen Rusch
    (3)
    Buch
    11,90
  • 42541544
    Schrecklich amüsant - aber in Zukunft ohne mich
    von David Foster Wallace
    Buch
    7,99
  • 30543683
    Katzentisch
    von Michael Ondaatje
    Hörbuch
    19,99
  • 39162679
    Falsch reisen.
    von Martin Amanshauser
    Buch
    16,90
  • 30625567
    Schiffstagebuch
    von Cees Nooteboom
    (2)
    Buch
    10,99
  • 4581105
    Schiffbruch mit Tiger
    von Yann Martel
    (20)
    Buch
    9,95

Kundenbewertungen


Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
0
1
0
0
1

>Gute Geschichte rund ums Traumschiff
von einer Kundin/einem Kunden am 12.02.2011

Da man das Buch an sich nicht finden kann (bestimmt, weil es im Moment ja teilweise geschwärzt wird) bewerte ich hier lediglich die Geschichte, nicht die Vorleseweise. Was Christoph Mara Herbst in seinem Buch schreibt und was davon der Realtät entspricht, wird man wohl nie endgültig wissen, allerdings schent einiges... Da man das Buch an sich nicht finden kann (bestimmt, weil es im Moment ja teilweise geschwärzt wird) bewerte ich hier lediglich die Geschichte, nicht die Vorleseweise. Was Christoph Mara Herbst in seinem Buch schreibt und was davon der Realtät entspricht, wird man wohl nie endgültig wissen, allerdings schent einiges davon schon recht zweifelhaft, dennoch immer recht humorvoll und unterhaltsam geschrieben. Für Fans von C.M. Herbst und Stromberg, sowie Freunde des schwarzen Humors uneingeschränkt zu empfehlen, Traumschifffans sollten die Finger davon lassen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Wo ist der Herbst den man kennt?
von einer Kundin/einem Kunden aus Hannover am 15.02.2011

Enttäuschend die Darbietung des Reisetagebuches von der Reise mit dem Traumschiff der MS Deutschland von C.M. Herbst. Beleidigend, respektlos und langweilig. Lacher kommen für seine Verhältnisse selten es sei denn man begibt sich auf dieses Niveau herab.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Stromberg sticht in See
von Dr. Christian Rößner aus Göttingen am 07.12.2010
Bewertetes Format: Buch (gebunden)

Als Christoph Maria Herbst, bekannt aus der Fernsehserie „Stromberg“, das Angebot erhält, bei der ZDF-Kultserie „Traumschiff“ mitzuwirken, hält er dies zuerst für einen Witz. Doch als ihm später der berühmte Produzent Wolfgang Rademann das Projekt schmackhaft macht, sagt er zu, ohne genau zu wissen, worauf er sich da einlässt…... Als Christoph Maria Herbst, bekannt aus der Fernsehserie „Stromberg“, das Angebot erhält, bei der ZDF-Kultserie „Traumschiff“ mitzuwirken, hält er dies zuerst für einen Witz. Doch als ihm später der berühmte Produzent Wolfgang Rademann das Projekt schmackhaft macht, sagt er zu, ohne genau zu wissen, worauf er sich da einlässt… In seinem ersten, deutlich autobiographischen Roman schreibt Christoph Maria Herbst mit einer gehörigen Portion Schenkelklopfer-Humor a la Tommy Jaud von den Tücken der Seefahrt, von südamerikanischen Hotels, Tropenstürmen, merkwürdigen Schauspielerkollegen und von der Last, überall auf der Welt als „Stromberg“ erkannt zu werden. Das Logbuch seiner Alb-Traumschiff-Reise sprüht vor schwarzem Humor, gekonntem Wortwitz und dem einen oder anderen geistlosen Kalauer, der sich nahtlos ins munter zusammengeschusterte Anekdoten-Karussell einfügt. Und dass bei diesem Witzfeuerwerk auch einige Rohrkrepierer dabei sind, macht dann auch nichts mehr. Oder mit den Worten von Bernd Stromberg zu sprechen: „Zu viel Kompetenz macht unsympathisch!“ Und das ist dieser Roman auf keinen Fall!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Mäßig amüsant, aber ganz aufschlussreich
von HK aus Unna am 02.01.2011
Bewertetes Format: Buch (gebunden)

Grundsätzlich ist das Buch enttäuschend: Christoph Maria Herbst (davon ausgehend, dass das Buch überwiegend nicht fiktional, sondern "echt" ist) fliegt zum Dreh einer Traumschiff-Folge, obwohl er eigentlich gar keine Lust hat. Schon auf dem Weg zum Flughafen hofft er noch, dass irgendwas dazwischen kommt - warum bleibt er dann... Grundsätzlich ist das Buch enttäuschend: Christoph Maria Herbst (davon ausgehend, dass das Buch überwiegend nicht fiktional, sondern "echt" ist) fliegt zum Dreh einer Traumschiff-Folge, obwohl er eigentlich gar keine Lust hat. Schon auf dem Weg zum Flughafen hofft er noch, dass irgendwas dazwischen kommt - warum bleibt er dann nicht einfach zu Hause? Überhaupt scheint er nicht besonders willensstark zu sein. Die ganze "Handlung" kann man jedenfalls weitgehend vergessen. Auch die sprachliche Brillanz hält sich in engen Grenzen. Als ihm z.B. sein Koffer verlorengeht, vermisst er neben Hemd, Rasierapparat usw. auch das "Kondom seines Vertrauens" - na ja. Auch die per "Bild"* veröffentlichten Wortspiele wie z.B. Mumienschiff oder Palliativstation haben ja ein ähnliches Niveau - ein klasse Schauspieler ist also nicht automatisch auch ein guter Autor. Was ich an dem Buch aber interessant fand war die Schilderung dieser oberflächlichen Bussi-Gesellschaft, die sich bei laufender Kamera scheinbar ganz furchtbar lieb hat, sich duzt und außerordentlich schätzt. Sobald die Kamera aber ausgeschaltet ist, handelt es sich um eine Ansammlung extremer Egoisten, denen die anderen Egoisten völlig egal sind - das ist schon ganz aufschlussreich zu lesen. Herbst nennt hier zwar kaum Namen, aber die Mechanismen sind schon gut erkennbar. *Apropos "Bild"-Veröffentlichungen: Es handelt sich hier wohl um klassisches "Win-Win-Win"-Marketing: Zeitung und Autor steigern ihre Auflage und der Fernsehsender freut sich über Zuschauer, die das "Traumschiff" ansonsten niemals gucken würden.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
von einer Kundin/einem Kunden aus Muenster am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Urkomisch! Macht einfach gute Laune.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
als CM Herbst - Fan ein absolutes MUSS
von einer Kundin/einem Kunden aus Neuss am 21.11.2011
Bewertetes Format: Medium: Hörbuch (CD)

Eigentlich wollte ich mir das Buch holen aber habe mich glücklicherweise für das Hörbuch entschieden - SCHADE, dass es nur 5 Sterne gibt! Es ist einfach genial geschrieben und noch genialer vorgelesen. Ich kann nur eins anmerken: hoffentlich ist dies das erste Buch von vielen, die noch folgen werden!... Eigentlich wollte ich mir das Buch holen aber habe mich glücklicherweise für das Hörbuch entschieden - SCHADE, dass es nur 5 Sterne gibt! Es ist einfach genial geschrieben und noch genialer vorgelesen. Ich kann nur eins anmerken: hoffentlich ist dies das erste Buch von vielen, die noch folgen werden! Ein absoluter Hörgenuss, bei dem man aus dem Schmunzeln und Grinsen nicht mehr herauskommt!!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Sehr unterhaltsam und kurzweilig
von einer Kundin/einem Kunden aus Dortmund am 18.11.2011
Bewertetes Format: Buch (gebunden)

Ein absolut unterhaltsames Buch, das keine Langeweile aufkommen lässt. Christoph Maria Herbst erzählt in seiner ihm typischen Art mit viel Humor und trockenen Sprüchen vom Fernsehalltag auf dem Traumschiff. Absolut kurzweilig geschrieben und Lachen ist garantiert.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Herbst ist nicht gleich Stromberg
von Corinna Jeske aus Köln (Neumarkt-Passage) am 02.05.2011
Bewertetes Format: Medium: Hörbuch (CD)

Nichts wünscht sich Christoph Maria Herbst mehr, als auch mal wieder in eine andere Rolle zu schlüpfen, als die des Versicherungskaufmanns mit dem Kinderschänder-Bart. Wie gerufen kommt ihm da das Angebot für 4 Wochen Traumschiff in der Karibik. Ganz ganz großes Hörvergnügen für den Urlaub oder einfach so. Danke... Nichts wünscht sich Christoph Maria Herbst mehr, als auch mal wieder in eine andere Rolle zu schlüpfen, als die des Versicherungskaufmanns mit dem Kinderschänder-Bart. Wie gerufen kommt ihm da das Angebot für 4 Wochen Traumschiff in der Karibik. Ganz ganz großes Hörvergnügen für den Urlaub oder einfach so. Danke Herr Herbst! :)

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Traum von einem Schiff
von Kristin Brelage aus Lingen am 29.01.2011
Bewertetes Format: Medium: Hörbuch (CD)

Christoph Maria Herbst wie er leibt und lebt. Bei seinem typisch trockenen Humor und seiner flapsigen Art bleibt kein Auge trocken. Denn eigentlich freut er sich auf den Job auf dem Traumschiff, was nur an der kostenlosen Traumreise liegt. Doch der Dreh im Rentnerparadies birgt für ihn nur Pleiten,Pech... Christoph Maria Herbst wie er leibt und lebt. Bei seinem typisch trockenen Humor und seiner flapsigen Art bleibt kein Auge trocken. Denn eigentlich freut er sich auf den Job auf dem Traumschiff, was nur an der kostenlosen Traumreise liegt. Doch der Dreh im Rentnerparadies birgt für ihn nur Pleiten,Pech und Pannen. Sehr zu empfehlen!!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
ein Traum
von einer Kundin/einem Kunden aus Wolfsburg am 03.01.2011
Bewertetes Format: Medium: Hörbuch (CD)

Ich gehöre durch mein junges Alter nicht zur direkten Zeilgruppe des Traumschiffes, aber ja ich muss mich hier outen, dennoch ein Fan dieser Filme, um so spannender fand ich es mal aus der Sicht von Christoph Maria Herbst zu sehen. Kein Lachmuskel blieb von mir verschont und sicherlich hatte... Ich gehöre durch mein junges Alter nicht zur direkten Zeilgruppe des Traumschiffes, aber ja ich muss mich hier outen, dennoch ein Fan dieser Filme, um so spannender fand ich es mal aus der Sicht von Christoph Maria Herbst zu sehen. Kein Lachmuskel blieb von mir verschont und sicherlich hatte das Traumschiff bei dieser Folge wieder mal sensationelle Einschaltquoten. Kauft das Hörbuch, denn von dem Autor vorgelesen zu bekommen ist noch mal ein nettes Extra.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ein Buch, wie sonst keines
von einer Kundin/einem Kunden am 04.05.2011
Bewertetes Format: Buch (gebunden)

Ch. M. Herbst mag ich schon aus den Stromberg-Serien. Trockener Humor ist vorausgesagt. Auch das Buch zeigt beim lesen, dass Ch. M. Herbst seinen Humor auch nicht beim Schreiben dieses Buches nicht verloren hat. Das Buch ist es wert, gelesen zu werden.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ein Traum von einem Hörbuch
von einer Kundin/einem Kunden aus Schömberg am 28.03.2011
Bewertetes Format: Medium: Hörbuch (CD)

Christoph Maria Herbst verleiht durch seine Stimme ein Feeling, als ob man mit an Bord wäre. Immer wieder konnte ich mir Bilder vom Traumschiff in meiner Phantasie vorstellen. Zu Schade für nur einmal anhören.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Typisch "Herbst"
von einer Kundin/einem Kunden aus Berlin am 23.03.2011
Bewertetes Format: Medium: Hörbuch (CD)

Eine amysante Geschichte, die aber die beteiligten Personen mitunter gefährlich beleidigend beschreibt. Verschiedene Episoden sind zum Schreien komisch, manche Teile sehr langweilig. Auch habe ich mich oft gefragt, ob das niedergeschriebene Erlebnis tatsächlich erlebt und nicht erfunden und übertrieben wurde (Ich denke z.B. an die Panne im... Eine amysante Geschichte, die aber die beteiligten Personen mitunter gefährlich beleidigend beschreibt. Verschiedene Episoden sind zum Schreien komisch, manche Teile sehr langweilig. Auch habe ich mich oft gefragt, ob das niedergeschriebene Erlebnis tatsächlich erlebt und nicht erfunden und übertrieben wurde (Ich denke z.B. an die Panne im Hotelzimmer oder an die Festnahme in Kuba.). Christoph Maria Herbst erzählt so authentisch und in so vielen verschiedenen Stimmlagen, dass man fast glauben könnte, es ist ein Hörbuch. Trotzdem hörenswert.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
sehr kurzweilig
von einer Kundin/einem Kunden am 15.03.2011
Bewertetes Format: Medium: Hörbuch (CD)

gut vorgetragen mit unterschiedlichen Stimmfarben. Oft sehr beißend aber dabei eigentlich nicht verletzend.Manchmal aber auch etwas übertrieben.Nur das Traumschiff als Serie kommt unverdientermaßen schlecht weg.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Herbst träumt
von Stefan Flomm aus Rellingen am 17.02.2011
Bewertetes Format: Medium: Hörbuch (CD)

Seine Erlebnisse während der Dreharbeiten zum „Traumschiff“ hat Erz-Komödiant Christoph-Maria Herbst zu „einer Art Roman“ verarbeitet. Wer Herbst mag, kommt bei den vor Sarkasmus triefenden Seitenheben auf sich und seine schauspielernden Kollegen voll auf seine Kosten. Das gilt auch für das vom Autor eingelesene Hörbuch. Mit der Zeit wird... Seine Erlebnisse während der Dreharbeiten zum „Traumschiff“ hat Erz-Komödiant Christoph-Maria Herbst zu „einer Art Roman“ verarbeitet. Wer Herbst mag, kommt bei den vor Sarkasmus triefenden Seitenheben auf sich und seine schauspielernden Kollegen voll auf seine Kosten. Das gilt auch für das vom Autor eingelesene Hörbuch. Mit der Zeit wird das aber ermüdend. Uns so sind drei CDs auch vollauf genug. (Erschienen in den Harburger Anzeigen und Nachrichten)

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
amüsant, aber nicht alle Erwartungen erfüllt
von einer Kundin/einem Kunden aus Münster am 16.01.2011
Bewertetes Format: Buch (gebunden)

Da ich Christoph Maria Herbst u.a. in "Stromberg" äußert schätze, war natürlich das Buch Pflichtprogramm - noch dazu nachdem ich an Neujahr tatsächlich diese unglaublich schlechte, wenngleich sehr unterhaltsame Folge "Bora Bora" mit dem "Traumschiff" gesehen habe. Das Buch ist in 2-3 Stündchen durchgelesen und bietet recht nette Unterhaltung.... Da ich Christoph Maria Herbst u.a. in "Stromberg" äußert schätze, war natürlich das Buch Pflichtprogramm - noch dazu nachdem ich an Neujahr tatsächlich diese unglaublich schlechte, wenngleich sehr unterhaltsame Folge "Bora Bora" mit dem "Traumschiff" gesehen habe. Das Buch ist in 2-3 Stündchen durchgelesen und bietet recht nette Unterhaltung. Die Erzählweise des Autors ist gewohnt bissig und lustig, die Story an sich hat vergleichweise wenig zu bieten. Vom Humor erinnerte der Titel an die Tommy Jaud-Romane und ist damit durchaus zu empfehlen, wenngleich definitv kein "Muss" und der Leser darf nicht zu viel erwarten.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Checken Sie ein!
von F. Randt aus Kassel am 11.01.2011
Bewertetes Format: Format: eBook (ePUB)

Christoph Maria Herbst nimmt uns mit auf eine etwas andere Reise. Er beschreibt auf charmante Art wie er auf "unser" Traumschiff gekommen ist und was er dort erlebt hat. Der Koffer bleibt zunächst in Madrid, Montezumas Rache hat ihn voll im Griff und beim Joggen am Strand wird er... Christoph Maria Herbst nimmt uns mit auf eine etwas andere Reise. Er beschreibt auf charmante Art wie er auf "unser" Traumschiff gekommen ist und was er dort erlebt hat. Der Koffer bleibt zunächst in Madrid, Montezumas Rache hat ihn voll im Griff und beim Joggen am Strand wird er als Stromberg identifiziert; zum Glück geht das aber noch einmal glimpflich aus und alles andere war nur ja ein böser Traum..Oder etwa doch nicht? Lesen Sie selbst!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Traumschiff????? Niemals!!!!!
von Susan Nebel-Chmel aus Plauen am 30.12.2010
Bewertetes Format: Buch (gebunden)

Was würden Sie tun, wenn Sie im bitterkalten Deutschlad säßen und jemand bietet Ihnen an, mit durch die Südsee zu schippern. Klare Sache, wir würden sofort unsere Koffer packen. In diesem Fall ist der "Jemand" allerdings der Produzent der Fernsehserie "Das Traumschiff" (Aushängeschild des ZDF) und kein geringerer als... Was würden Sie tun, wenn Sie im bitterkalten Deutschlad säßen und jemand bietet Ihnen an, mit durch die Südsee zu schippern. Klare Sache, wir würden sofort unsere Koffer packen. In diesem Fall ist der "Jemand" allerdings der Produzent der Fernsehserie "Das Traumschiff" (Aushängeschild des ZDF) und kein geringerer als Christoph Maria Herbst (also Stromberg)bekommt dieses verlockende Angebot unterbreitet. Allerdings muss er in dieser Serie mitspielen.....Herbst ist ein komischer Roman gelungen, der Lust auf Urlaub macht, allerdings nicht auf Kreuzfahrten....

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Nicht mein Traum von einem Buch
von einer Kundin/einem Kunden aus Buchholz am 04.02.2015
Bewertetes Format: Format: eBook (ePUB)

Ich mag Herrn Herbst in Action deutlich lieber - dieses Buch ist nicht mein Fall - irgendwie zu platt und wirkt lieblos runtergeschrieben.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ich hatte besseres erhofft
von Diana W. aus Pferdewald am 29.11.2011
Bewertetes Format: Buch (gebunden)

Das Buch ist sehr oberflächlich und sehr arogant geschrieben, vorallem zu seinen Schauspielkollegen. So richtig viel erfährt man übers Drehn und Alltag nicht. Das Buch hätte er sich sparen können. Er schreibt gerne über sich selber.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Ein Traum von einem Schiff (DAISY Edition)

Ein Traum von einem Schiff (DAISY Edition)

von Christoph Maria Herbst

(2)
Hörbuch
9,99
+
=
Das Paket

Das Paket

von Sebastian Fitzek

Hörbuch
17,99
+
=

für

27,14

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändlerempfehlungen

Kundenbewertungen