Thalia.de

Ein wenig Leben

Roman

(2)
"Ein wenig Leben" handelt von der lebenslangen Freundschaft zwischen vier Männern in New York, die sich am College kennengelernt haben. Jude St. Francis, brillant und enigmatisch, ist die charismatische Figur im Zentrum der Gruppe – ein aufopfernd liebender und zugleich innerlich zerbrochener Mensch. Immer tiefer werden die Freunde in Judes dunkle, schmerzhafte Welt hineingesogen, deren Ungeheuer nach und nach hervortreten. "Ein wenig Leben" ist ein rauschhaftes, mit kaum fasslicher Dringlichkeit erzähltes Epos über Trauma, menschliche Güte und Freundschaft als wahre Liebe. Es begibt sich an die dunkelsten Orte, an die Literatur sich wagen kann, und bricht dabei immer wieder zum hellen Licht durch.
Portrait
Hanya Yanagihara, 1974 geboren, ist eine US-amerikanische Schriftstellerin und Journalistin. Mit ihrem Roman Ein wenig Leben gewann sie den Kirkus Award und stand auf der Shortlist des Man Booker Prize, des National Book Award und des Baileys Prize. Ein wenig Leben ist eines der bestverkauften und meistdiskutierten literarischen Werke der vergangenen Jahre. Eine TV-Serie, produziert von Scott Rudin (The Social Network, No Country for Old Men, Frances Ha, Grand Budapest Hotel), ist in Vorbereitung.
… weiterlesen
Vorbestellen
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 960
Erscheinungsdatum 30.01.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-446-25471-8
Verlag Hanser
Maße (L/B/H) 221/155/44 mm
Gewicht 1018
Originaltitel A Little Life
Verkaufsrang 8.605
Buch (gebundene Ausgabe)
28,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Erscheint demnächst (Neuerscheinung)
Versandkostenfrei
Vorbestellen
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 45243491
    Die sieben Schwestern Bd.1
    von Lucinda Riley
    (7)
    Buch
    9,99
  • 41763371
    Alles Licht, das wir nicht sehen
    von Anthony Doerr
    (11)
    Buch
    19,95
  • 45411110
    Die Geschichte eines neuen Namens / Neapolitanische Saga Bd.2
    von Elena Ferrante
    (34)
    Buch
    25,00
  • 45331401
    Das Labyrinth der Lichter
    von Carlos Ruiz Zafón
    Buch
    25,00
  • 45255480
    Unsere wunderbaren Jahre
    von Peter Prange
    (5)
    Buch
    22,99
  • 45185581
    Widerfahrnis
    von Bodo Kirchhoff
    (8)
    Buch
    21,00
  • 44750121
    Frauen
    von Andrea Camilleri
    Buch
    19,95
  • 45443468
    Beach Café
    von Jeremy Reed
    Buch
    19,80
  • 47602443
    Der Mann, der zu träumen wagte
    von Graeme Simsion
    Buch
    19,99
  • 46411876
    4 3 2 1
    von Paul Auster
    Buch
    29,95
  • 42541511
    Ach, diese Lücke, diese entsetzliche Lücke
    von Joachim Meyerhoff
    (7)
    Buch
    21,99
  • 45331758
    Hier bin ich
    von Jonathan Safran Foer
    (1)
    Buch
    26,00
  • 45255203
    Cox
    von Christoph Ransmayr
    (6)
    Buch
    22,00
  • 47602101
    Diese Fremdheit in mir
    von Orhan Pamuk
    Buch
    12,00
  • 44348890
    Hagard
    von Lukas Bärfuss
    Buch
    19,90
  • 47601986
    Schenk mir deine Träume / Lost in Love Bd.4
    von Marie Force
    Buch
    9,99
  • 45429472
    Und nebenan warten die Sterne
    von Lori Nelson Spielman
    (51)
    Buch
    14,99
  • 45030409
    Augustus
    von John Williams
    (2)
    Buch
    24,00
  • 45119441
    Ersehnt / Calendar Girl Bd. 4
    von Audrey Carlan
    (49)
    Buch
    12,99
  • 45244093
    Ein Mann für alle Nächte
    von Rachel Gibson
    Buch
    8,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Portrait einer bedingungslosen Männerfreundschaft“

Carola Ludger, Thalia-Buchhandlung Lippstadt

Dieses Mal fällt es mir richtig schwer, die angemessene Zahl der Musen zu vergeben. In "Ein wenig Leben" geht es neben der tiefen Freundschaft von vier Männern, die sich seit dem College kennen und deren Beziehung immer wieder auf eine harte Probe gestellt wird, auch um Misshandlung - Gewalt - Depression. Nicht gerade eine leicht unterhaltsame Dieses Mal fällt es mir richtig schwer, die angemessene Zahl der Musen zu vergeben. In "Ein wenig Leben" geht es neben der tiefen Freundschaft von vier Männern, die sich seit dem College kennen und deren Beziehung immer wieder auf eine harte Probe gestellt wird, auch um Misshandlung - Gewalt - Depression. Nicht gerade eine leicht unterhaltsame Kost. Da braucht es schon einiges an innerer Stärke, um dieses Portrait über die bedingungslose Freundschaft verarbeiten zu können. Neben vielen tragischen Momenten skizziert es einige schöne Episoden. Gesamt überwiegen doch die emotional schockierenden Bilder. Es ist ein Roman, der noch lang nicht zu Ende ist, wenn das Buch ausgelesen ist. Er lässt den Leser mit so manchen unbeantworteten Fragen und Gedanken allein zurück und zeigt wie erbarmungslos Leben sein kann und wie Freundschaft dann doch hilft, einige Wunden zu heilen.
Daher werde ich mich in der Bewertung im Mittelfeld aufhalten müssen. Auf alle Fälle eine nachhaltige und anstrengende Lebensgeschichte.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Berlin

Das wohl beste Buch, das ich seit Jahren gelesen habe: Spannend, erschütternd und nachdenklich. Wer dramatische Geschichten mag, sollte "Ein wenig Leben" lesen! Das wohl beste Buch, das ich seit Jahren gelesen habe: Spannend, erschütternd und nachdenklich. Wer dramatische Geschichten mag, sollte "Ein wenig Leben" lesen!

Petra Kurbach, Thalia-Buchhandlung Osnabrück

Dieses Buch wird Sie bestimmt nicht so schnell loslassen. Im Mittelpunkt ein bewegendes Schicksal und vier Freunde, die immer füreinander da sind. Auch eine Liebesgeschichte. Toll. Dieses Buch wird Sie bestimmt nicht so schnell loslassen. Im Mittelpunkt ein bewegendes Schicksal und vier Freunde, die immer füreinander da sind. Auch eine Liebesgeschichte. Toll.

„Tragik, Schmerz, Liebe, Glück - alles“

Susanna Wanke, Thalia-Buchhandlung Erlangen (Arcaden)

Dieses Buch nimmt den Leser ab den ersten Zeilen gefangen und man weiß eigentlich gar nicht genau, warum. Wahrscheinlich weil es um das Leben geht - um alles im Leben. Beeindruckend, schön, aufwühlend, schockierend, fesselnd - alles!
Dieses Buch nimmt den Leser ab den ersten Zeilen gefangen und man weiß eigentlich gar nicht genau, warum. Wahrscheinlich weil es um das Leben geht - um alles im Leben. Beeindruckend, schön, aufwühlend, schockierend, fesselnd - alles!

B. Gebhardt, Thalia-Buchhandlung Aurich

Absolut großartig! Dieser Roman mit seinen unvergesslichen Charakteren verdient jeden literarischen Superlativ. Selten hat mich ein Werk so beeindruckt und aufgewühlt. Fantastisch! Absolut großartig! Dieser Roman mit seinen unvergesslichen Charakteren verdient jeden literarischen Superlativ. Selten hat mich ein Werk so beeindruckt und aufgewühlt. Fantastisch!

Anja Schmidt, Thalia-Buchhandlung Zwickau

Eine tiefe Männerfreundschaft um ein unüberwindbares Kindheitstrauma Eine tiefe Männerfreundschaft um ein unüberwindbares Kindheitstrauma

Andrea Becker, Thalia-Buchhandlung Fulda

Eine Freundschaftsgeschichte vier junger Männer in New York auf der Suche nach Erfolg, Glück, Liebe und Zufriedenheit. Eindringlich, tiefsinnig und intensiv erzählt. Eine Freundschaftsgeschichte vier junger Männer in New York auf der Suche nach Erfolg, Glück, Liebe und Zufriedenheit. Eindringlich, tiefsinnig und intensiv erzählt.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 28855194
    Das also ist mein Leben
    von Stephen Chbosky
    (29)
    Buch
    12,99
  • 42473198
    Ein untadeliger Mann / Old Filth Trilogie Bd. 1
    von Jane Gardam
    (16)
    Buch
    22,90
  • 39162552
    Die Interessanten
    von Meg Wolitzer
    (5)
    Buch
    22,99
  • 25603873
    Die hellen Tage
    von Zsuzsa Bánk
    (40)
    Buch
    21,95
  • 42541511
    Ach, diese Lücke, diese entsetzliche Lücke
    von Joachim Meyerhoff
    (7)
    Buch
    21,99
  • 41763371
    Alles Licht, das wir nicht sehen
    von Anthony Doerr
    (11)
    Buch
    19,95
  • 39234677
    Abbitte
    von Ian McEwan
    (1)
    Buch
    12,00
  • 42321899
    Das Nest
    von Cynthia D'Aprix Sweeney
    (72)
    Buch
    19,95
  • 1567641
    Die denkwürdige Geschichte der Kirschkernspuckerbande
    von Gernot Gricksch
    (9)
    Buch
    8,99
  • 42492161
    Unschuld
    von Jonathan Franzen
    (4)
    Buch
    26,95
  • 39203503
    Eisblaue See, endloser Himmel
    von Morgan Callan Rogers
    (5)
    Buch
    20,00
  • 2994913
    Gottes Werk und Teufels Beitrag
    von John Irving
    (19)
    Buch
    15,00

Kundenbewertungen


Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
0
1
0
0

Großes Gefühlskino
von einer Kundin/einem Kunden am 03.01.2017

Willem, Jude, JB und Malcolm lernen sich auf dem College kennen und aus dieser Zimmergemeinschaft entsteht eine wahre Freundschaft. Später wohnen sie alle in New York und können sich mit ihren Jobs zuerst kaum über Wasser halten. Aber sie sind sehr leidenschaftlich in ihren jeweiligen Berufen:  JB ist Künstler,... Willem, Jude, JB und Malcolm lernen sich auf dem College kennen und aus dieser Zimmergemeinschaft entsteht eine wahre Freundschaft. Später wohnen sie alle in New York und können sich mit ihren Jobs zuerst kaum über Wasser halten. Aber sie sind sehr leidenschaftlich in ihren jeweiligen Berufen:  JB ist Künstler, Willem Schauspieler, Malcolm Architekt und Jude Jurist. Mehr möchte ich über den Inhalt gar nicht verraten, denn "Ein wenig Leben" ist sehr ungewöhnlich und lebt auch vom Überraschungseffekt, mit einer Handlung dieser Art hätte ich nicht gerechnet. Ich muss gestehen, dass ich große Probleme hatte in das Buch hinein zu finden. Bei anderen Büchern brauche ich vielleicht 50 Seiten, um zu wissen worum es geht und wer wer ist. Hier habe ich bestimmt 200 Seiten gebraucht, bis ich richtig im Lesefluss war. Aber durchhalten lohnt sich! Die Lektüre hat so starke Emotionen bei mir ausgelöst: Es sind Tränen geflossen, ich habe mich geekelt, war wütend, wollte manches Mal jemanden schütteln und war froh und erleichtert. An einige Stellen wollte ich das Buch auch gar nicht weiterlesen. Und doch bin ich froh, dass ich es getan habe, denn insgesamt ist es einfach faszinierend, besonders, was es in mir als Leser auslöst. Freundschaft ist das stärkste Thema bei "Ein wenig Leben". Was sollten Freunde füreinander tun? Was hält Freundschaft aus, was kann sie verzeihen? Ist die Vergangenheit wichtig für eine Freundschaft? Oder nur das hier und jetzt? Der Maler unter den Männern, JB, malt Bilder, die fast ausschließlich seine Freunde zeigen. Die Beschreibung dieser Bilder haben mir die Hauptfiguren noch realer erscheinen lassen und es waren mit meine Lieblingsstellen im Buch. „Ein wenig Leben“ ist ein Roman, dass man nicht einfach mal schnell lesen kann. Das liegt natürlich einerseits an der Anzahl der Seiten, aber auch daran, dass man das gelesene erst einmal verarbeiten muss. Ich lese wirklich jeden Tag und habe trotzdem mehrere Wochen gebraucht. Keine leichte Lektüre, aber dafür umso beeindruckender! Sehr berührend, ohne dabei kitschig zu sein. Klare 5 Sterne für diese literarische Überraschung.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0

Wird oft zusammen gekauft

Ein wenig Leben

Ein wenig Leben

von Hanya Yanagihara

(2)
Buch
28,00
+
=
Das Leben ist gut

Das Leben ist gut

von Alex Capus

(8)
Buch
20,00
+
=

für

48,00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändlerempfehlungen