Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Eine Geschichte von Liebe und Finsternis

Roman

Eine große Familien-Saga, ein Epos vom Leben und Überleben, ein Archiv persönlicher und politischer Ambitionen, ein Buch der Enttäuschungen und der Hoffnung.
Rezension
»Dieses schöne, vielschichtige und zarte Buch erzählt detailliert die jüdisch-israelische Version einer Familientragödie, ist aber auch eine tief bewegende nationale Biografie. Besonders ergreifend und unvergesslich sind die persönlichen Kapitel, in denen Amos Oz die Einsamkeit des kleinen Amos schildert.«
Batya Gur, Die literarische Welt 11.09.2004
Portrait
Amos Oz wurde am 4. Mai 1939 als Amos Klausner in Jerusalem geboren und verbrachte dort seine Kindheit. 1954 trat er dem Kibbuz Chulda bei und nahm den Namen Oz an, der auf hebräisch Kraft, Stärke bedeutet. Von 1960 bis 1963 studierte er Literatur und Philosophie an der Hebräischen Universität von Jerusalem und kehrte nach seinem Bachelor-Abschluss in den Kibbuz zurück. Seit dem 6-Tage-Krieg ist er in der israelischen Friedensbewegung aktiv und befürwortet eine Zwei-Staaten-Bildung im israelisch-palästinensichen Konflikt. Er ist Mitbegründer und herausragender Vertreter der seit 1977 bestehenden Friedensbewegung Schalom achschaw (Peace now). Seit 1987 lehrt er Hebräische Literatur an der Ben-Gurion Universität von Negev, Beesheba. Die Werke von Amos Oz wurden in 37 Sprachen übersetzt. Er hat zahlreiche Preise und Auszeichnungen erhalten.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 828, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 15.04.2013
Sprache Deutsch
EAN 9783518739204
Verlag Suhrkamp
Originaltitel Ssipur al ahava we-choschech, 2002
Verkaufsrang 1.230
eBook (ePUB)
10,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 41571022
    Who the fuck is Kafka
    von Lizzie Doron
    eBook
    7,99
  • 34503218
    Unter Freunden
    von Amos Oz
    eBook
    7,99
  • 39265144
    Ein Mann namens Ove
    von Fredrik Backman
    (20)
    eBook
    9,99
  • 40847544
    Ismaels Orangen
    von Claire Hajaj
    (2)
    eBook
    15,99
  • 40414561
    Unterwerfung
    von Michel Houellebecq
    (3)
    eBook
    9,99
  • 45395264
    Alexander von Humboldt und die Erfindung der Natur
    von Andrea Wulf
    eBook
    19,99
  • 44400242
    Dunkle Flut
    von Isa Maron
    eBook
    7,99
  • 42449020
    Als die Träume noch uns gehörten
    von Marian Izaguirre
    eBook
    9,99
  • 28906956
    Die Korrekturen
    von Jonathan Franzen
    (2)
    eBook
    10,99
  • 17414292
    Shantaram
    von Gregory David Roberts
    (2)
    eBook
    9,99
  • 20422531
    Das dunkle Schweigen
    von Wolfgang Schorlau
    (2)
    eBook
    9,99
  • 41829851
    Als die Sonne im Meer verschwand
    von Susan Abulhawa
    (2)
    eBook
    8,99
  • 40779373
    Israel ist an allem schuld
    von Esther Schapira
    eBook
    15,99
  • 42153990
    SOS Hustenzwerg
    von Ingrid Kleindienst-John
    eBook
    9,99
  • 24268708
    Die Wand
    von Marlen Haushofer
    (3)
    eBook
    7,99
  • 40416887
    Kein Rockstar für eine Nacht
    von Kylie Scott
    (10)
    eBook
    8,99
  • 25931897
    Drachenläufer
    von Khaled Hosseini
    (6)
    eBook
    9,99
  • 45500444
    Die Schattenschwester / Die sieben Schwestern Bd.3
    von Lucinda Riley
    eBook
    15,99
  • 41227640
    Die sieben Schwestern
    von Lucinda Riley
    (19)
    eBook
    8,99
  • 45973512
    Und nebenan warten die Sterne
    von Lori Nelson Spielman
    (2)
    eBook
    12,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Wertvoller Geschichtsunterricht“

Henrik Nobis, Thalia-Buchhandlung Dresden

Amos Oz unternimmt in diesem monumentalen autobiographischen "Roman" eine Reise zurück in seine Kindheit, in das Jerusalem der Vierziger Jahre. Die Stadt und das restliche von den Briten kontrollierte Gebiet Palästina waren zu jenem Zeitpunkt Ziel und Sehnsuchtsort vieler jüdischer Flüchtlinge, denen es gelungen war, dem Krieg, den Amos Oz unternimmt in diesem monumentalen autobiographischen "Roman" eine Reise zurück in seine Kindheit, in das Jerusalem der Vierziger Jahre. Die Stadt und das restliche von den Briten kontrollierte Gebiet Palästina waren zu jenem Zeitpunkt Ziel und Sehnsuchtsort vieler jüdischer Flüchtlinge, denen es gelungen war, dem Krieg, den Nazis und damit dem Holocaust zu entkommen. Darunter befanden sich sehr viele Intellektuelle, auch Amos' liebevolle Eltern, die keine ihrem Bildungsgrad entsprechenden Anstellungen in der neuen Heimat finden sollten und somit trotz Optimismus und Aufbruchstimmung gebrochene und verunsicherte Menschen blieben. Amos Oz erzählt aber nicht nur Geschichten über seine Kindheit und Familie, sondern auch über die Anfänge des jüdischen Staates und über das rege Kulturleben des Landes. Wie kam es zum ersten Palästinakrieg? Wer waren David Ben Gurion, Samuel Joseph Agnon und Joseph Klausner? Wie wurde das alte Hebräisch - die Sprache der Bibel - zu einer modernen und für den Alltag tauglichen Sprache? Wie gestaltete sich das Leben im Kibbuz? Diese und viele weitere Fragen werden bei Amos Oz beantwortet!

Ein Buch, das Gänsehaut verursacht, einen zum lachen bringt, manchmal auch Tränen in die Augen treibt und so manche Bildungslücken schließt - kurzum, ein großartiger Beitrag zur Weltliteratur!

Melanie Winkler, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Hochliterarisches, bemerkenswertes Werk über das Schicksal eines Jungen im Jerusalem der vierziger Jahre. Brillante Sprache. Dringende Empfehlung für Freunde der hohen Literatur. Hochliterarisches, bemerkenswertes Werk über das Schicksal eines Jungen im Jerusalem der vierziger Jahre. Brillante Sprache. Dringende Empfehlung für Freunde der hohen Literatur.

Carolin Brehmeier, Thalia-Buchhandlung Göttingen

Der absolute Höhepunkt der Bücher von Amos Oz. Ein autobiographisch geprägtes Werk, eine beeindruckende Familiengeschichte, eine Geschichte Israels die einen mitreißt! Der absolute Höhepunkt der Bücher von Amos Oz. Ein autobiographisch geprägtes Werk, eine beeindruckende Familiengeschichte, eine Geschichte Israels die einen mitreißt!

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 28672967
    Während die Welt schlief
    von Susan Abulhawa
    (7)
    eBook
    8,99
  • 40991191
    Judas
    von Amos Oz
    eBook
    11,99
  • 41801113
    Sarahs Schlüssel
    von Tatiana de Rosnay
    eBook
    9,99
  • 2920672
    Die Stadt und die Hunde
    von Mario Vargas Llosa
    (1)
    Buch
    10,00
  • 33908002
    Hundert Jahre Einsamkeit
    von Gabriel García Márquez
    eBook
    7,49
  • 33906128
    Chronik eines angekündigten Todes
    von Gabriel García Márquez
    eBook
    7,49
  • 40406559
    Allein unter Juden
    von Tuvia Tenenbom
    eBook
    9,99
  • 25931897
    Drachenläufer
    von Khaled Hosseini
    (6)
    eBook
    9,99
  • 17594988
    Es war einmal ein Land
    von Sari Nusseibeh
    Buch
    14,00

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Eine Geschichte von Liebe und Finsternis

Eine Geschichte von Liebe und Finsternis

von Amos Oz

eBook
10,99
+
=
Judas

Judas

von Amos Oz

eBook
11,99
+
=

für

22,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändlerempfehlungen