Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Eine Liebe in Luxor

England, 1862. Als Lady Duff Gordon von ihrem Arzt nach Ägypten geschickt wird, um dort im trockenen, warmen Klima ihre Tuberkulose auszuheilen, bedeutet das auch für ihr Dienstmädchen Sally ein Exil auf unbestimmte Zeit. So begeben sich die beiden, schwankend zwischen Staunen und Angst vor der exotischen Fremde, gemeinsam auf eine Flussfahrt den Nil hinauf. Begleitet werden sie von Omar, einem erfinderischen Dragomanen und begnadeten Koch. Als Lady Duff Gordon in Luxor ihr Korsett gegen Männerkleider eintauscht, Arabisch lernt und zu wöchentlichen Salons einlädt, beginnt auch Sally, eine ungeahnte Freiheit zu genießen. Doch diese Freiheit hat ihre Grenzen ...
Portrait
Kate Pullinger, im kanadischen Cranbook geboren, lebt seit 1982 in London. Sie ist Autorin mehrerer Romane, darunter «Das Piano» (gemeinsam mit Jane Campion). «Eine Liebe in Luxor» gewann 2009 den renommierten kanadischen Governor General's Award und war für den Giller Prize nominiert.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 272, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 07.08.2010
Sprache Deutsch
EAN 9783827071941
Verlag EBook Berlin Verlag
eBook (ePUB)
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 29009316
    Die Rückkehr zum Immenhof
    von Mario Würz
    eBook
    8,49
  • 24268678
    Beginenhochzeit
    von Klara Winterstein
    eBook
    7,49
  • 25900856
    Im Land der Sümpfe
    von Ivonne Hübner
    eBook
    7,99
  • 25418943
    Die Entdeckung des Lichts
    von Ralf Bönt
    eBook
    7,99
  • 41649073
    Die gefangene Braut
    von Melody Adams
    eBook
    4,99
  • 43110532
    Wikinger der Liebe / Wikinger meiner Träume
    von Josie Litton
    eBook
    7,99
  • 27184254
    Der Tag bricht an
    von Robert Merle
    eBook
    6,99
  • 17202774
    Pforten der Nacht
    von Brigitte Riebe
    eBook
    7,99
  • 30610100
    Dem Pharao versprochen
    von Marliese Arold
    eBook
    12,99
  • 42662219
    Luxorian Fugitive
    von Mann Ramblings
    eBook
    5,62
  • 40788691
    Wege des Schicksals
    von Penelope Williamson
    eBook
    5,99
  • 42765409
    Atlanta Chef's Table
    von Kate Parham Kordsmeier
    eBook
    28,99
  • 43240128
    Dark Hope - Verbindung des Schicksals
    von Vanessa Sangue
    (5)
    eBook
    6,99
  • 41107164
    Der Kampf der Magdalena
    von Christine Gisin-Buhlinger
    eBook
    11,99
  • 23488443
    Das Licht von Shambala
    von Michael Peinkofer
    eBook
    7,49
  • 24604947
    Die Erbin der Teufelsbibel
    von Richard Dübell
    eBook
    8,49
  • 17201491
    Palast der blauen Delphine
    von Brigitte Riebe
    eBook
    7,99
  • 17209799
    Der dunkle Spiegel
    von Andrea Schacht
    (1)
    eBook
    7,49
  • 30079303
    Ein Buch für Hanna
    von Mirijam Pressler
    eBook
    16,99
  • 28801970
    Die Bruderschaft des Schwertes
    von Christoph Lode
    eBook
    8,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Ein besonderes Buch…“

Antje Roschlau, Thalia-Buchhandlung Coburg

…dass einen mit auf die Reise durch das historische Ägypten nimmt. Eine Lady, die an ihrer Krankheit zerbricht und ihre Zofe, die im fernen Ägypten ihr Glück findet.
Schlicht und doch so authentisch, dass man das Gefühl hat, selbst mit dabei zu sein und in der Mittagshitze zu schmoren. Sehr zu empfehlen.
…dass einen mit auf die Reise durch das historische Ägypten nimmt. Eine Lady, die an ihrer Krankheit zerbricht und ihre Zofe, die im fernen Ägypten ihr Glück findet.
Schlicht und doch so authentisch, dass man das Gefühl hat, selbst mit dabei zu sein und in der Mittagshitze zu schmoren. Sehr zu empfehlen.

„Eine Frau findet ihren Weg“

Monika Fuchs, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Bei diesem Buch hat mich zu allererst der Buchumschlag angesprochen. Als sich dann auch noch die Buchbeschreibung gut anhörte, musste ich es lesen. Und ich habe es nicht bedauert! Die Autorin selber war mir bis dato noch unbekannt, aber sie hat sich bereits durch die Romanvorlage für den Film „Das Piano“ einen Namen gemacht.

Die
Bei diesem Buch hat mich zu allererst der Buchumschlag angesprochen. Als sich dann auch noch die Buchbeschreibung gut anhörte, musste ich es lesen. Und ich habe es nicht bedauert! Die Autorin selber war mir bis dato noch unbekannt, aber sie hat sich bereits durch die Romanvorlage für den Film „Das Piano“ einen Namen gemacht.

Die Geschichte dieses Romans, der auf einer wahren Begebenheit beruht, spielt in der Zeit zwischen 1862 und 1869 in Ägypten. Es ist die Geschichte von Lady Lucie Duff Gordon, ihrer Zofe Sally Naldrett und ihres Dragomanen Omar Abu Halawy. Erzählt wird sie in einfacher Sprache von der Zofe. Sally ist seit mehr als 12 Jahren für Lady Duff Gordon tätig und begleitet sie überall hin. In der Zwischenzeit erscheint die Beziehung zwischen diesen beiden Frauen fast mehr wie eine Freundschaft als wie eine Geschäftsbeziehung und Sally hat hierfür alles andere zurückgestellt. Als Lady Duff Gordons Tuberkulose immer schlimmer wird, empfehlen ihr die Ärzte England und ihre Familie zu verlassen und sich im warmen, trockenem Klima von Ägypten zur Ruhe zu setzen. Sally begleitet sie klaglos. In Ägypten angekommen gesellt sich noch der Dragomane (Übersetzer und sprachkundiger Reiseführer im Nahen Osten) Omar Abu Halawy zu dieser kleinen Reisegruppe. Sie fahren mit einem kleinen Schiff den Nil entlang nach Assuan und lassen sich dort nieder. Sally und Omar führen den Haushalt, die Lady hält unter den wichtigen Männern des Ortes Hof. Beide Frauen interessieren sich sehr für alles Ägyptische und lernen die Sprache und die Sitten des Landes kennen. Langsam aber sicher lassen sie alle steifen englischen Konventionen fallen. Sie lassen das Korsett weg, kleiden sich in ägyptischer Männerkleidung und nehmen ihre Mahlzeiten zusammen nach ägyptischer Weise ein. Beide Frauen haben sich in das Land und die Menschen dort verliebt. Allerdings zerbricht dieses Idyll als Sally sich mehr Freiheiten herausnimmt als ihr in ihrer Position nach Meinung ihrer Lady zustehen.

Dieses Buch ist eine wunderbare Frauenentwicklungsgeschichte, die in ganz ruhiger und einfacher Sprache erzählt wird. Sally, eine Frau, die nie etwas für sich in Anspruch genommen hat, wird von ihrer Arbeitgeberin schrecklich enttäuscht, als sie plötzlich auch ein Recht auf ein eigenes Leben entwickelt. Es ist total erschreckend, wie sich das Geschick von Sally wandelt, wie rechtlos sie plötzlich ist. Aber Sally ist eine Kämpferin und setzt sich für ihr eigenes Glück ein. Im Prinzip ist es eine frühe Geschichte der Emanzipation einer Frau. Ich kann Ihnen dieses Buch nur ans Herz legen.

„Schwelgen in der Vergangenheit“

Melanie Winkler, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Kate Pullinger wird den meisten Lesern kein Begriff sein. Wenn ich aber "Das Piano" erwähne, werden viele aufmerken. Zumindest der Film ist verstörend bekannt, und sie hat die Romanvorlage geschrieben.
"Eine Liebe in Luxor" geht nicht ganz so stark an die Nieren. Und doch berührt es tief. Es ist ein Buch mit großer emotionaler Tiefe,
Kate Pullinger wird den meisten Lesern kein Begriff sein. Wenn ich aber "Das Piano" erwähne, werden viele aufmerken. Zumindest der Film ist verstörend bekannt, und sie hat die Romanvorlage geschrieben.
"Eine Liebe in Luxor" geht nicht ganz so stark an die Nieren. Und doch berührt es tief. Es ist ein Buch mit großer emotionaler Tiefe, das eine marode Gesellschaft mit verlogenen Wertvorstellungen beschreibt. Insbesondere Frauen, alleinstehende Frauen vor allem, werden im England des 19. Jahrhunderts mehr als einmal Opfer unglaublicher Ungerechtigkeiten. Eines dieser Schicksale lernen wir hier kennen und verstehen. Die schlicht gewählte und daher so treffende Sprache führt umso mehr die Ausweglosigkeit der Protagonistin vor Augen. Und wenn man schließlich begreift, dass das Ganze nicht reine Fiktion ist, sondern auf wahren Begebenheiten und Leben beruht, wühlt die Geschichte umso mehr auf. Prädikat: wertvoll.

„Ein Buch zum träumen“

Katrin Windmeier, Thalia-Buchhandlung Wilhelmshaven

1862 reist Lady Gordon nach Ägypten um ihre Tuberkulose auszukurieren. An ihrer Seite das Dienstmädchen Sally, ohne die Lady Gordon das Leben in Ägypten nicht bewältigen würde. Sally genießt viele Freiheiten, aber sie tut auch alles um ihrer Lady das Leben so angenehm wie möglich zu machen. Als sich aber Sally in einen Ägypter verliebt 1862 reist Lady Gordon nach Ägypten um ihre Tuberkulose auszukurieren. An ihrer Seite das Dienstmädchen Sally, ohne die Lady Gordon das Leben in Ägypten nicht bewältigen würde. Sally genießt viele Freiheiten, aber sie tut auch alles um ihrer Lady das Leben so angenehm wie möglich zu machen. Als sich aber Sally in einen Ägypter verliebt wird sie von ihrer Lady fallengelassen und muss sich als Frau im damaligen Ägypten beweisen. Die Beschreibungen der Landschaft sind sehr einprägsam und lassen den Leser wegträumen.

„Eine Liebe in Luxor“

Irene Hantsche, Thalia-Buchhandlung Jena, Goethe-Galerie

Dieses Buch habe ich sehr gern gelesen, und es gefällt mir noch besser, seit ich weiß, dass die Geschichte auf einer wahren Begebenheit beruht: Denn die englische Lady Duff Gordon reiste 1862 tatsächlich nach Ägypten und veröffentlichte ihre Eindrücke in dem 1865 zuerst erschienenen Buch „Letters from Egypt“. Im Mittelpunkt des vorliegenden Dieses Buch habe ich sehr gern gelesen, und es gefällt mir noch besser, seit ich weiß, dass die Geschichte auf einer wahren Begebenheit beruht: Denn die englische Lady Duff Gordon reiste 1862 tatsächlich nach Ägypten und veröffentlichte ihre Eindrücke in dem 1865 zuerst erschienenen Buch „Letters from Egypt“. Im Mittelpunkt des vorliegenden Taschenbuches aber steht ihre Zofe Sally Wal Waldrett, die ihre kranke Lady auf vielen ihrer Reisen begleitete und sich auf einer dieser Reisen in den Ägypter Omar verliebte. So ist es vor allem deren persönliche Geschichte von der Liebe zu dem Dragomanen und die Nichtachtung dieser Liebe durch ihre Lady, die, wunderbar fließend zu lesen, den Leser berührt. Spannend bis zum Schluss gewinnt der Leser ganz nebenbei schöne Einblicke in das Leben einer Europäerin in Ägypten des 19. Jahrhunderts.

„Absolut lesenswert“

Monika Schories, Thalia-Buchhandlung Saarbrücken

Wir schreiben das Jahr 1862.

Lady Duff Gordon ist an Tuberkulose erkrankt. Des Klimas wegen unternimmt sie mit ihrem Dienstmädchen Sally Naldrett eine Reise nach Ägypten.

Begleitet werden die beiden Frauen von Omar, der ihnen als Koch und sprachkundiger Reiseführer zur Seite steht.

Die Reise führt sie entlang des Nils, vorbei
Wir schreiben das Jahr 1862.

Lady Duff Gordon ist an Tuberkulose erkrankt. Des Klimas wegen unternimmt sie mit ihrem Dienstmädchen Sally Naldrett eine Reise nach Ägypten.

Begleitet werden die beiden Frauen von Omar, der ihnen als Koch und sprachkundiger Reiseführer zur Seite steht.

Die Reise führt sie entlang des Nils, vorbei an den großen Schauplätzen Kairo, Luxor und Alexandria.

Für Sally, das Dienstmädchen, eröffnen sich auf dieser Reise ganz neue Freiheiten. Sie verliebt sich in Omar - das geht Lady Duff Gordon nun doch zu weit ...

„Ein Buch zum Wegträumen“

Birgit Jöns-Anders, Thalia-Buchhandlung Dortmund

Wer sich schon immer mal in weite Fernen wegträumen wollte, sollte diesen Roman lesen. Er spinnt sich um das Leben von Lady Lucie Duff Gordon, die wirklich gelebt hat. Protagonistin ist die Zofe Sally Naldrett, die ihre Herrin nach Ägypten begleitet. Dort begegnet sie dem Dragomanen Omar Abu Halaway.... Eine richtig nette Liebesgeschichte! Wer sich schon immer mal in weite Fernen wegträumen wollte, sollte diesen Roman lesen. Er spinnt sich um das Leben von Lady Lucie Duff Gordon, die wirklich gelebt hat. Protagonistin ist die Zofe Sally Naldrett, die ihre Herrin nach Ägypten begleitet. Dort begegnet sie dem Dragomanen Omar Abu Halaway.... Eine richtig nette Liebesgeschichte!

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Eine Liebe in Luxor

Eine Liebe in Luxor

von Kate Pullinger

eBook
8,99
+
=
Die Mitternachtsrose

Die Mitternachtsrose

von Lucinda Riley

(17)
eBook
8,99
+
=

für

17,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändlerempfehlungen

Kundenbewertungen