Thalia.de

Eine Vampirin auf Abwegen / Argeneau Bd.3

Roman. Deutsche Erstausgabe

(14)

Lissianna Argeneau ist wohl die einzige Vampirin, die kein Blut sehen kann. Ihre Mutter macht ihr deshalb zum dreißigsten Geburtstag ein ungewöhnliches Geschenk: einen Psychiater, der sie von ihrer Blutphobie befreien soll. Doch als Lissianna den gut aussehenden und charmanten Dr. Gregory Hewitt an ihr Bett gefesselt vorfindet, wird ihr auf den ersten Blick klar, dass er mehr ist als nur ein schneller Snack für zwischendurch. Könnte er womöglich gar der richtige Mann fürs Leben sein, auf den Lissianna schon so lange wartet? Doch um ihn in einen Vampir verwandeln zu können, muss Lissianna erst ihre Abscheu gegen Blut überwinden ... "Wer Vampir-Storys, ob modern oder klassisch, liebt, sollte sich diesen Roman um nichts auf der Welt entgehen lassen. Spannend, fesselnd, actionreich und romantisch - alles, was ein gutes Buch braucht." Phantastik-Couch.de
Portrait

Die kanadische Autorin Lynsay Sands hat zahlreiche zeitgenössische und historische Romane verfasst. Sie hat Psychologie studiert, liest gern Horror und Liebesromane und ist der Ansicht, dass ein wenig Humor "in allen Lebenslagen hilft". Mit der "Argeneau"-Serie gelang ihr der große Durchbruch in den USA.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 400
Erscheinungsdatum 09.03.2009
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8025-8183-0
Verlag Egmont LYX
Maße (L/B/H) 180/125/32 mm
Gewicht 335
Originaltitel A Quick Bite
Auflage 4. Auflage 2009
Verkaufsrang 75.074
Buch (Taschenbuch)
9,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 16326434
    Immer Ärger mit Vampiren / Argeneau Bd.4
    von Lynsay Sands
    (12)
    Buch
    9,95
  • 15515362
    Verliebt in einen Vampir / Argeneau Bd.1
    von Lynsay Sands
    (25)
    Buch
    9,95
  • 25852250
    Vampire und andere Katastrophen
    von Lynsay Sands
    (3)
    Buch
    9,99
  • 17517555
    Ein Vampir für gewisse Stunden / Argeneau Bd.6
    von Lynsay Sands
    (16)
    Buch
    9,95
  • 20901358
    Im siebten Himmel mit einem Vampir. LYX
    von Lynsay Sands
    (3)
    Buch
    9,95
  • 33755224
    Rendezvous mit einem Vampir / Argeneau Bd.15
    von Lynsay Sands
    (2)
    Buch
    9,99
  • 32013780
    Vampir à la carte / Argeneau Bd.14
    von Lynsay Sands
    (3)
    Buch
    9,99
  • 44092668
    Tatsächlich ... Vampir / Argeneau Bd.22
    von Lynsay Sands
    Buch
    9,99
  • 42218478
    Ohne Vampir nichts los / Argeneau Bd.21
    von Lynsay Sands
    (2)
    Buch
    9,99
  • 20901273
    Vampire sind die beste Medizin / Argeneau Bd.9
    von Lynsay Sands
    (7)
    Buch
    9,95
  • 28916448
    Vampire küsst man nicht / Argeneau Bd.12
    von Lynsay Sands
    (5)
    Buch
    9,99
  • 39030064
    Ein Vampir für alle Lebenslagen / Argeneau Bd.19
    von Lynsay Sands
    (3)
    Buch
    9,99
  • 45008661
    Ein Vampir im Handgepäck / Argeneau Bd.23
    von Lynsay Sands
    Buch
    10,00
  • 40681445
    Ein Vampir zur rechten Zeit / Argeneau Bd.20
    von Lynsay Sands
    (2)
    Buch
    9,99
  • 30574500
    Vampir zu verschenken / Argeneau Bd.13
    von Lynsay Sands
    (14)
    Buch
    9,99
  • 37362080
    Vampir verzweifelt gesucht / Argeneau Bd.18
    von Lynsay Sands
    (2)
    Buch
    9,99
  • 35125790
    Ein Vampir für alle Sinne / Argeneau Bd.17
    von Lynsay Sands
    (4)
    Buch
    9,99
  • 35125797
    Der Vampir in meinem Bett / Argeneau Bd.16
    von Lynsay Sands
    (2)
    Buch
    9,99
  • 33755244
    Ein Vampir für jede Jahreszeit
    von Lynsay Sands
    (3)
    Buch
    8,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Eine Vampirin auf Abwegen...Humorvoll und Spannend“

Franziska Berg

Lissianna ist eine Vampirin die kein Blut sehen kann, was ziemlich an ihr nagt.Doch ihre Mutter weis Rat!
Ein Psychiater muss her und genau diesen findet Lissianna gefesselt und mit einer Schleife um den Hals in ihrem Bett vor.
Kann Dr. Gregory Hewitt ihr helfen und sie von ihrer Blutphobie befreien?
Ist er womöglich sogar der Mann
Lissianna ist eine Vampirin die kein Blut sehen kann, was ziemlich an ihr nagt.Doch ihre Mutter weis Rat!
Ein Psychiater muss her und genau diesen findet Lissianna gefesselt und mit einer Schleife um den Hals in ihrem Bett vor.
Kann Dr. Gregory Hewitt ihr helfen und sie von ihrer Blutphobie befreien?
Ist er womöglich sogar der Mann auf den sie schon so lange gewartet hat?

Der erste Band einer langen Reihe mit sehr viel Humor, Spannung und Romantik.

Sandra Hansen, Thalia-Buchhandlung Gotha

Ausgesprochen humorvoll, spannend und sexy. Vampire mal ein klein wenig anders. Ausgesprochen humorvoll, spannend und sexy. Vampire mal ein klein wenig anders.

Selina Metz, Thalia-Buchhandlung Wetzlar

Ein lustiger und dennoch erotischer Vampirroman, in welchem die Vampire dem Leser menschlicher und realer erscheinen als sonst. Eine Empfehlung für Fantasyliebhaber mit Humor. Ein lustiger und dennoch erotischer Vampirroman, in welchem die Vampire dem Leser menschlicher und realer erscheinen als sonst. Eine Empfehlung für Fantasyliebhaber mit Humor.

Sophie Krüger, Thalia-Buchhandlung Berlin

Ein weiterer toller Band der Argeneau-Reihe. Wer Liebe, Action, Witz und Vampire sucht, der ist hier genau richtig. Ein weiterer toller Band der Argeneau-Reihe. Wer Liebe, Action, Witz und Vampire sucht, der ist hier genau richtig.

Jasmin Reinert, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Ganz nett geschrieben, aber für mich nicht so überzeugend. Einfach weider eine weitere Reihe über eine Vampir Familie und deren Seelenverwandten. Gibt es bessere zu lesen. Ganz nett geschrieben, aber für mich nicht so überzeugend. Einfach weider eine weitere Reihe über eine Vampir Familie und deren Seelenverwandten. Gibt es bessere zu lesen.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 39554531
    Ein Vampir für mich allein
    von Katie MacAlister
    eBook
    2,99
  • 14255230
    Black Dagger 01. Nachtjagd
    von J. R. Ward
    (57)
    Buch
    7,95
  • 16326434
    Immer Ärger mit Vampiren / Argeneau Bd.4
    von Lynsay Sands
    (12)
    Buch
    9,95
  • 35125847
    Hexenzirkus / Beißen für Anfänger Bd. 1
    von Katie MacAlister
    (1)
    Buch
    9,99
  • 15165292
    Leopardenblut / Gestaltwandler Bd.1
    von Nalini Singh
    (37)
    Buch
    9,95
  • 32887240
    Beißen will gelernt sein
    von Katie MacAlister
    (1)
    eBook
    3,99
  • 35666597
    Geisterblues / Beißen für Anfänger Bd. 2
    von Katie MacAlister
    eBook
    3,99
  • 39030033
    Engelsseele / Gilde der Jäger Bd.7
    von Nalini Singh
    (2)
    Buch
    9,99
  • 15165266
    Geschöpf der Finsternis / Midnight Breed Bd.3
    von Lara Adrian
    (47)
    Buch
    9,95
  • 14563710
    Geliebte der Nacht / Midnight Breed Bd.1
    von Lara Adrian
    (76)
    Buch
    9,95
  • 14563707
    Gefangene des Blutes / Midnight Breed Bd.2
    von Lara Adrian
    (40)
    Buch
    9,95
  • 15165264
    Blind Date mit einem Vampir / Dark One Bd.1
    von Katie MacAlister
    (22)
    Buch
    9,95

Kundenbewertungen


Durchschnitt
14 Bewertungen
Übersicht
6
8
0
0
0

Band 3
von Blacky am 17.08.2009

Kurzbeschrebung: Lissianna Argeneau ist wohl die einzige Vampirin, die kein Blut sehen kann. Ihre Mutter macht ihr deshalb zum dreißigsten Geburtstag ein ungewöhnliches Geschenk: einen Psychiater, der sie von ihrer Blutphobie befreien soll. Doch als Lissianna den gut aussehenden und charmanten Dr. Gregory Hewitt an ihr Bett gefesselt vorfindet,... Kurzbeschrebung: Lissianna Argeneau ist wohl die einzige Vampirin, die kein Blut sehen kann. Ihre Mutter macht ihr deshalb zum dreißigsten Geburtstag ein ungewöhnliches Geschenk: einen Psychiater, der sie von ihrer Blutphobie befreien soll. Doch als Lissianna den gut aussehenden und charmanten Dr. Gregory Hewitt an ihr Bett gefesselt vorfindet, wird ihr auf den ersten Blick klar, dass er mehr ist als nur ein schneller Snack für zwischendurch. Könnte er womöglich gar der richtige Mann fürs Leben sein, auf den Lissianna schon so lange wartet? Doch um ihn in einen Vampir verwandeln zu können, muss Lissianna erst ihre Abscheu gegen Blut überwinden ... Auch das dritte Buch dieser Vampir-Serie von Lynsay Sands ist einfach klasse. Sehr spannend und unheimlich komisch. Wer Vampirromane mag muss dieses Buch auf jeden Fall lesen. Obwohl es - chronologisch gesehen - an den Anfang dieser Serie gehören würde, tut es der Spannung keinen Abbruch. In Band 1 und 2 erfährt man nämlich schon, dass Lissiana und Greg verheiratet sind. Ich habe stellenweise laut gelacht umd kann dieses Buch wirklich nur ampfehlen. Reihenfolge der Serie: 1: Verliebt in einen Vampir 2: Ein Vampir zum vernaschen 3: Eine Vampirin auf Abwegen 4; Immer Ärger mit Vampiren 5: Vampire haben's auch nicht leicht 6: Ein Vampir für gewisse Stunden 7. Ein Vampir und Gentleman 8. Wer will schon einen Vampir 9. Vampire sind die beste Medizin 10. Im siebten Himmel mit einem Vampir 11. Vampire und andere Katastrophen

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
3 0
1 Teil der Argeneau-Reihe
von Cora Lein aus Berlin am 01.04.2013

Inhalt: Familie Argeneau feiert den Geburtstag von Lissianna. Natürlich darf ein ganz besonderes Geschenk nicht fehlen: Ein Psychiater, der Lissianna von ihrer Hämophobie befreien soll. Als Vampirin kein Blut sehen zu können, ist natürlich nicht so toll und das sollte sich doch bitte ändern. Also wird kurzerhand ein Arzt entführt... Inhalt: Familie Argeneau feiert den Geburtstag von Lissianna. Natürlich darf ein ganz besonderes Geschenk nicht fehlen: Ein Psychiater, der Lissianna von ihrer Hämophobie befreien soll. Als Vampirin kein Blut sehen zu können, ist natürlich nicht so toll und das sollte sich doch bitte ändern. Also wird kurzerhand ein Arzt entführt und in Lissiannas Zimmer eingesperrt. Doch kann Dr. Gregory Hewitt der Vampirin helfen? Und was passiert, wenn Lissiannas Phobie wirklich geheilt werden kann? Schreibstil: Der Stil ist göttlich und die Übersetzung wunderbar! Anders als bei der Übersetzung von “Liebe auf den zweiten Blick” passt hier der Ausdruck wunderbar zur Geschichte und trotzdem bleibt der Wortwitz sowie die Spannung erhalten. Charaktere: Die gesamte Familie Argeneau ist ein Traum! Sie halten zusammen und wollen nur das beste für die liebe Lissianna. Diese zeigt sich auch wirklich als liebreizend und ich hatte von der ersten Seite an einen Draht zu ihr. Greg, der verwirrte Doktor, brachte mich sehr oft zum Schmunzeln und ich wünschte, dass sie sich doch bitte finden sollten, so als Lebensgefährte für immer, aber ob das wirklich klappt?! Cover: Das Cover passt sehr gut, nach dem Lesen wird es noch klarer ;) denn kann ein Kreuz wirklich auf Vampire wirken und können sie sich in Fledermäuse verwandeln? Fazit: Dieser Band ist im englischen Original der erste Band, daher wollte ich auch unbedingt mit diesem Anfangen. In der deutschen Reihe ist es Band 3, da ich Band 2 (Deutscher Band 1 – Verliebt in einen Vampir) gerade lese, kann ich sagen, dass die Wahl der Reihenfolge die richtige war bzw. ist! Ich empfehle “Eine Vampirin auf Abwegen” an Leser, die gerne Fantasy-Bücher lesen bei denen ein Hauch Erotik mit im Spiel ist. Mir haben alle Szenen, die fantasievollen sowie die erotischen und spannenden sehr gut gefallen und ich freue mich auf weitere Bände der Familie Argeneau. Volle 5 Sterne für ein wundervolles Leseerlebnis.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
1. Teil der Agenau-Reihe
von Corinna aus der Nähe von Bremen am 28.05.2011

„Eine Vampirin auf Abwegen“ ist der 1. Teil der Argenau-Reihe von Lynsay Sands. Darum geht es: Lissianna Argenau ist etwas über 200 Jahre alt und feiert ihren Geburtstag. Wahrscheinlich ist sie die einzige Vampirin die kein Blut sehen kann, deshalb bekommt sie von ihrer Mutter auch ein etwas anderes Geburtstagsgeschenk.... „Eine Vampirin auf Abwegen“ ist der 1. Teil der Argenau-Reihe von Lynsay Sands. Darum geht es: Lissianna Argenau ist etwas über 200 Jahre alt und feiert ihren Geburtstag. Wahrscheinlich ist sie die einzige Vampirin die kein Blut sehen kann, deshalb bekommt sie von ihrer Mutter auch ein etwas anderes Geburtstagsgeschenk. Greg Hewitt! Dieser liegt nämlich gefesselt und mit einer Schleife um den Hals auf ihrem Bett. Was zuerst ein vermutetes Abendessen ist, stellt sich doch aber als etwas ganz anderes heraus. Greg ist Psychologe und auf Phobien spezialisiert… wird er Lissianna helfen können? Und warum fühlt sie sich so zu ihm hingezogen? Ich bin so dankbar, dass ich mir dieses Buch bzw. diese Reihe leihen durfte, denn das Cover hätte mich im Laden nicht angesprochen. Die Geschichte ist witzig und spannend erzählt, die Charaktere sind absolut liebenswert und ich konnte das Buch kaum aus der Hand legen. Es macht einfach Spaß und ich bin schon gespannt was die anderen Bücher der Reihe zu bieten haben. Eine Vampirreihe, die ich bisher wärmstens empfehlen kann. Mehr dazu, wenn ich die Rezension für Band 2 verfasst habe.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
die Vampirsaga wird komplett......
von Hobbyleserin aus Bayern am 19.01.2009

Na, ist Frau Sands da die Reihenfolge durcheinandergeraten? Die Vampirin und ihr Psychiater waren doch in den ersten Bänden bereits verheiratet........... Aber egal, von dieser charmanten Vampirfamilie will fan natürlich alles wissen! Und wenn sie sich auch in diesem Band treu bleibt, wird es sicher guuuut!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 1
witzig und erotisch!
von Buecherberg am 15.04.2011

Teil 1 der Argeneau-Reihe (in chronologischer Reihenfolge. Leider wurde das Buch erst als 3. der Reihe auf deutsch veröffentlicht) 1MinuteReview: Die Argeneau-Reihe beschäftigt sich mit einer Familie von "Vampiren" die eigentlich gar keine richtigen sind. In jedem Band ist ein neues Familienmitglied der Hauptcharakter, wobei man alte Bekannte aus vorangeganenen Bänden... Teil 1 der Argeneau-Reihe (in chronologischer Reihenfolge. Leider wurde das Buch erst als 3. der Reihe auf deutsch veröffentlicht) 1MinuteReview: Die Argeneau-Reihe beschäftigt sich mit einer Familie von "Vampiren" die eigentlich gar keine richtigen sind. In jedem Band ist ein neues Familienmitglied der Hauptcharakter, wobei man alte Bekannte aus vorangeganenen Bänden immer wieder antrifft. In diesem (chronologisch gesehen) 1. Band der Reihe geht es um Lisianna, die, obwohl sie sich von Blut nähren muss, bei dessen Anblick ohnmächtig wird. Zum Geburtstag "schenkt" ihr ihre Mutter deshalb den Psychiater Greg, der sie von ihrer Phobie befreien soll. Allerdings verlieben sich Greg und Lissi ineinander, was alles nicht einfach macht... Lynsay Sands schreibt einfach, lustig und vor allem mitreißend. Die Kapitel sind mit ca. 17 Seiten relativ kurz, und ich musste mich nachts dann doch zwingen, das Buch jetzt zur Seite zu legen um zu schlafen. Die Bücher der Argeneau-Reihe sind alle ähnlich aufgebaut: Vampir trifft Mensch, beide fühlen sich zueinander hingezogen, ein Paar Komplikationen, Happy End. Nichts besonderes eigentlich, dennoch mach der unnachahmliche Stil der Autorin dies wieder wett, den jedes Buch hat, wie sein jeweiliger Hauptcharakter, einen ganz besonderen Charme. ** Dieses Buch enthält erotische Inhalte. ** Anmerkung: Leider hatte ich die ersten 3 Teile in der vom Verlag angegebenen Reihenfolge gelesen, das heißt, dieses hier als 3. Buch. Da die Handlung aber komplett VOR den ersten beiden Bänden spielt, sollte es zum größeren Lesespaß auch so gelesen werden.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
schöner erster Teil
von Buecherberg aus http://buecherberg.blogspot.com am 03.04.2011

1MinuteReview: Die Argeneau-Reihe beschäftigt sich mit einer Familie von "Vampiren" die eigentlich gar keine richtigen sind. In jedem Band ist ein neues Familienmitglied der Hauptcharakter, wobei man alte Bekannte aus vorangeganenen Bänden immer wieder antrifft. In diesem (chronologisch gesehen) 1. Band der Reihe geht es um Lisianna, die, obwohl sie... 1MinuteReview: Die Argeneau-Reihe beschäftigt sich mit einer Familie von "Vampiren" die eigentlich gar keine richtigen sind. In jedem Band ist ein neues Familienmitglied der Hauptcharakter, wobei man alte Bekannte aus vorangeganenen Bänden immer wieder antrifft. In diesem (chronologisch gesehen) 1. Band der Reihe geht es um Lisianna, die, obwohl sie sich von Blut nähren muss, bei dessen Anblick ohnmächtig wird. Zum Geburtstag "schenkt" ihr ihre Mutter deshalb den Psychiater Greg, der sie von ihrer Phobie befreien soll. Allerdings verlieben sich Greg und Lissi ineinander, was alles nicht einfach macht... Lynsay Sands schreibt einfach, lustig und vor allem mitreißend. Die Kapitel sind mit ca. 17 Seiten relativ kurz, und ich musste mich nachts dann doch zwingen, das Buch jetzt zur Seite zu legen um zu schlafen. Die Bücher der Argeneau-Reihe sind alle ähnlich aufgebaut: Vampir trifft Mensch, beide fühlen sich zueinander hingezogen, ein Paar Komplikationen, Happy End. Nichts besonderes eigentlich, dennoch mach der unnachahmliche Stil der Autorin dies wieder wett, den jedes Buch hat, wie sein jeweiliger Hauptcharakter, einen ganz besonderen Charme. ** Dieses Buch enthält erotische Inhalte. ** Anmerkung: Leider hatte ich die ersten 3 Teile in der vom Verlag angegebenen Reihenfolge gelesen, das heißt, dieses hier als 3. Buch. Da die Handlung aber komplett VOR den ersten beiden Bänden spielt, sollte es zum größeren Lesespaß auch so gelesen werden.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
der wahre erste band!
von einer Kundin/einem Kunden am 15.01.2011

Eine Vampirin auf Abwegen ist eine wunderbar witziger und spannender Liebesgeschichte. Die eine wen man es zu lässt stundenlang fesseln kann. Wobei manche stellen so unsagbar peinlich und ebenfalls erotisch sind das man sich hinter dem Buch verstecken will und nur noch rot anläuft. Aber gerade diese stellen machen das... Eine Vampirin auf Abwegen ist eine wunderbar witziger und spannender Liebesgeschichte. Die eine wen man es zu lässt stundenlang fesseln kann. Wobei manche stellen so unsagbar peinlich und ebenfalls erotisch sind das man sich hinter dem Buch verstecken will und nur noch rot anläuft. Aber gerade diese stellen machen das Buch zu so einem genuss das man es immer wieder lesen möchte.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Band 1 um die Argenau Familie
von Buchwurm aus Ober-Ramstadt am 30.05.2010

Lissianna Argeneau ist eine über 200 Jahre alte Vampirin und doch ist ihr Alter für ihresgleichen vergleichbar mit dem eines Kindes. Und so wird sie auch behandelt. Hinzu kommt eine für eine Vampirin doch äußerst unpraktische und vor allem peinliche Hämophobie. D.h. sieht Lissi Blut, kippt sie um. Dies... Lissianna Argeneau ist eine über 200 Jahre alte Vampirin und doch ist ihr Alter für ihresgleichen vergleichbar mit dem eines Kindes. Und so wird sie auch behandelt. Hinzu kommt eine für eine Vampirin doch äußerst unpraktische und vor allem peinliche Hämophobie. D.h. sieht Lissi Blut, kippt sie um. Dies nimmt ihr die gewünschte Selbständigkeit, um sich in ihr eigenes Leben außerhalb ihrer Großfamilie, abzunabeln. Da hat Lissiannas Mutter Marguerite die Idee: Lissianna soll gegen ihre Phobie therapiert werden! Doch da diese ja nicht einfach zum Arzt gehen kann: "Hallo, ich bin ein Vampir. Können Sie mich bitte gegen Hämophobie behandeln...?" entführt Marguerite kurzerhands den Psychologen Dr. Gregory Hewitt. Es kommt zu Wirrungen und Irrungen und am Ende wird Lissianna vor eine alles entscheidende Frage gestellt... Dank Buchgesichter stolperte auch ich darüber, dass die deutschen Bücher nicht in der richtigen Reihenfolge veröffentlicht wurden. Daher ist dies eigentlich Band 1 und nicht, wie in Deutschland erschienen, Band 3. Bis etwa zur Hälfte fand ich das Buch nicht so berauschend, aber dann wurde es noch richtig gut. Der Humor in manchen Situationen ist zum Brüllen und ansonsten hat man eine wunderbar geschriebene Liebesgeschichte vor sich. Ich bin auf die nächsten Bände gespannt, da hier mit Sicherheit noch Steigerungspotential gegeben ist. (Rezension vom 28.02.2010)

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Original Band 1 - Gelungener Auftakt!
von Tikva aus Eislingen am 17.12.2009

Lissianna ist eine Vampirin, die kein Blut sehen kann. Deswegen engagierte ihre Mutter einen Psychiater, der sie von dieser Phobie befreien soll. Nur, wie den Doktor davon überzeugen, Lissi zu helfen, wenn er dadurch erfährt, was sie wirklich ist? Mit dieser Frage, wie auch dem Gedanken, was mit dem Therapeuten nach... Lissianna ist eine Vampirin, die kein Blut sehen kann. Deswegen engagierte ihre Mutter einen Psychiater, der sie von dieser Phobie befreien soll. Nur, wie den Doktor davon überzeugen, Lissi zu helfen, wenn er dadurch erfährt, was sie wirklich ist? Mit dieser Frage, wie auch dem Gedanken, was mit dem Therapeuten nach der Behandlung passieren soll, durfte sich Lissiannas Familie befassen. Aber es kommt ja bekanntlich eh alles anders, als man denkt und so entwickelten sich die Dinge mit dem Psychologen Dr. Gregory Hewitt zunehmend komplizierter, als vorauszusehen war. Während die Familie Argeneau nach dem besten Weg für Lissi und Greg suchte, baute sich auch noch langsam eine tödliche Bedrohung für Lissianne auf. Und als Lissi nur Augen für Greg hatte, sah ich die Vorboten des zukünftigen Übels schon. Und so entwickelte die Geschichte, neben dem Vampirdasein, auch langsam eine Spannung, die zum Ende hin ihren Höhepunkt erreichte. Was mich allerdings etwas enttäuschte, war, dass die Phobie anfangs und zum Schluss genannt wurde, aber zwischendrin ging sie durch den Wissensdurst von Greg total unter. Zu Beginn war es schwer, in die Handlung hinein zu finden und mit der Protagonistin warm zu werden. Ich bin wohl etwas voreingenommen, da ich es bevorzuge, von männlichen Vampiren zu lesen. Aber mit der Zeit, in der man auch ab und zu aus Gregs Sicht lesen durfte, fand ich mich besser zurecht und schloss Dr. Gregory Hewitt ins Herz. Auch Lissiannas Beweggründe konnte ich während des Lesens immer besser nachvollziehen. Es war interessant zu lesen, wie Greg mit der Tatsache, dass Lissianna und ihre Familie Vampire sind, umging. Noch interessanter war seine Wissbegierde, mit der auch meine eigene Neugierde gestillt werden konnte. Die Geschichte von Lynsay Sands Vampiren ist sehr interessant und zumindest für mich nachvollziehbar. Auch die kurzen erotischen Augenblicke waren schön und gefühlvoll beschrieben. Für diesen gelungenen ersten Band um den Argeneau-Clan vergebe ich vier von fünf Sternen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Sollte man lesen!!
von Jennifer aus Braunschweig am 25.07.2009

Eine ziemlich witzige Geschichte obwohl es leicht verwirrend ist, da in den ersten Bänden bereits davon die Rede ist das die beiden bereits verheiratet sind. Trotzdem gibt es von mir nur 4 Sterne da ich meine schon bessere Bücher gelesen zu haben. Schade finde ich auch das das Buch ein bisschen... Eine ziemlich witzige Geschichte obwohl es leicht verwirrend ist, da in den ersten Bänden bereits davon die Rede ist das die beiden bereits verheiratet sind. Trotzdem gibt es von mir nur 4 Sterne da ich meine schon bessere Bücher gelesen zu haben. Schade finde ich auch das das Buch ein bisschen langatmig ist. Aber wenn man die anderen Bücher lesen will sollte man auch dieses nicht verpassen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Original Band 1 - Gelungener Auftakt!
von Tikva aus Eislingen am 17.12.2009

Lissianna ist eine Vampirin, die kein Blut sehen kann. Deswegen engagierte ihre Mutter einen Psychiater, der sie von dieser Phobie befreien soll. Nur, wie den Doktor davon überzeugen, Lissi zu helfen, wenn er dadurch erfährt, was sie wirklich ist? Mit dieser Frage, wie auch dem Gedanken, was mit dem Therapeuten nach... Lissianna ist eine Vampirin, die kein Blut sehen kann. Deswegen engagierte ihre Mutter einen Psychiater, der sie von dieser Phobie befreien soll. Nur, wie den Doktor davon überzeugen, Lissi zu helfen, wenn er dadurch erfährt, was sie wirklich ist? Mit dieser Frage, wie auch dem Gedanken, was mit dem Therapeuten nach der Behandlung passieren soll, durfte sich Lissiannas Familie befassen. Aber es kommt ja bekanntlich eh alles anders, als man denkt und so entwickelten sich die Dinge mit dem Psychologen Dr. Gregory Hewitt zunehmend komplizierter, als vorauszusehen war. Während die Familie Argeneau nach dem besten Weg für Lissi und Greg suchte, baute sich auch noch langsam eine tödliche Bedrohung für Lissianne auf. Und als Lissi nur Augen für Greg hatte, sah ich die Vorboten des zukünftigen Übels schon. Und so entwickelte die Geschichte, neben dem Vampirdasein, auch langsam eine Spannung, die zum Ende hin ihren Höhepunkt erreichte. Was mich allerdings etwas enttäuschte, war, dass die Phobie anfangs und zum Schluss genannt wurde, aber zwischendrin ging sie durch den Wissensdurst von Greg total unter. Zu Beginn war es schwer, in die Handlung hinein zu finden und mit der Protagonistin warm zu werden. Ich bin wohl etwas voreingenommen, da ich es bevorzuge, von männlichen Vampiren zu lesen. Aber mit der Zeit, in der man auch ab und zu aus Gregs Sicht lesen durfte, fand ich mich besser zurecht und schloss Dr. Gregory Hewitt ins Herz. Auch Lissiannas Beweggründe konnte ich während des Lesens immer besser nachvollziehen. Es war interessant zu lesen, wie Greg mit der Tatsache, dass Lissianna und ihre Familie Vampire sind, umging. Noch interessanter war seine Wissbegierde, mit der auch meine eigene Neugierde gestillt werden konnte. Die Geschichte von Lynsay Sands Vampiren ist sehr interessant und zumindest für mich nachvollziehbar. Auch die kurzen erotischen Augenblicke waren schön und gefühlvoll beschrieben. Für diesen gelungenen ersten Band um den Argeneau-Clan vergebe ich vier von fünf Sternen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 1
Eine Vampirin die kein Blut sehen kann
von redfox_ms am 03.04.2009

Lissianna Argeneau kann kein Blut sehen – blöd, wenn man selbst ein Vampir ist. Deshalb bekommt sie von ihrer Mutter einen Psychiater geschenkt, der sie von dieser Phobie heilen soll – oder sollte es doch ein kleines Festmahl sein? Ein witziger Vampirroman der anderen Art. Lustig, mit ein paar kleinen... Lissianna Argeneau kann kein Blut sehen – blöd, wenn man selbst ein Vampir ist. Deshalb bekommt sie von ihrer Mutter einen Psychiater geschenkt, der sie von dieser Phobie heilen soll – oder sollte es doch ein kleines Festmahl sein? Ein witziger Vampirroman der anderen Art. Lustig, mit ein paar kleinen erotischen Szenen – wenn es zwischen Dr. und Vampirin zur Sache geht. Leichte Lektüre, zum Abschalten genau richtig – ein typischer Roman für Frauen. Nur der Titel ist leicht irreführend. Lynsay Sands hat noch weitere Romane über die Vampir-Familie Argeneau geschrieben, die ich bestimmt auch noch verschlingen werde.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 1
Tolle Autorin
von einer Kundin/einem Kunden aus Freisbach am 15.12.2013
Bewertetes Format: eBook (ePUB)

Ich finde Lyndsay Sands schreibt tolle Bücher, die ein schönes Lese Erlebnis bieten ! Tolles Buch, Tolle Autorin, Super Schreibstil!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Eine Vampirin auf Abwegen / Argeneau Bd.3

Eine Vampirin auf Abwegen / Argeneau Bd.3

von Lynsay Sands

(14)
Buch
9,95
+
=
Ein Vampir zum Vernaschen / Argeneau Bd.2

Ein Vampir zum Vernaschen / Argeneau Bd.2

von Lynsay Sands

(10)
Buch
9,95
+
=

für

19,90

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändlerempfehlungen

Kundenbewertungen