Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Eine Zeit ohne Tod

"Am darauffolgenden Tag starb niemand." So beginnt der Roman, in dem das Unvorstellbare wahr wird, denn von diesem Moment an kommt kein einziger Mensch mehr zu Tode -- weder gewaltsam noch friedlich. Die Bevölkerung ist verstört, die Politiker sind ratlos. Steuert das Land auf eine Katastrophe zu? In seinem bizarr-philosophischen Roman stellt sich José Saramago den existenziellen Fragen unserer Zeit.
Portrait
José Saramago (1922–2010) wurde in Azinhaga in der portugiesischen Provinz Ribatejo geboren. Er entstammt einer Landarbeiterfamilie und arbeitete als Maschinenschlosser, technischer Zeichner und Angestellter. Später war er Mitarbeiter eines Verlags und Journalist, bevor er Schriftsteller wurde. Während der Salazar-Diktatur gehörte er zur Opposition.1998 erhielt er den Nobelpreis für Literatur. Zuletzt erschien bei Hoffmann und Campe sein Romanfragment Hellebarden. Als Atlantik Taschenbuch erscheint 2016 der Roman Alle Namen.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Erscheinungsdatum 08.09.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783455812794
Verlag Hoffmann und Campe Verlag GmbH
Verkaufsrang 34.423
eBook
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 40063359
    Die Belagerung der Stadt Lissabon
    von José Saramago
    eBook
    9,99
  • 33037724
    Geschichtswissenschaft jenseits des Nationalstaats
    von Jürgen Osterhammel
    eBook
    49,99
  • 33133854
    Die portugiesische Reise
    von José Saramago
    eBook
    13,99
  • 38659477
    Der Kapuzinermönch
    von Hannes Wertheim
    eBook
    5,99
  • 36031955
    Das Todesjahr des Ricardo Reis
    von José Saramago
    eBook
    15,99
  • 17209832
    Glas
    von Stephen King
    eBook
    9,49
  • 43539974
    Der Doppelgänger
    von José Saramago
    eBook
    9,99
  • 44125409
    Die Zürcher Verlobung
    von Barbara Noack
    (1)
    eBook
    4,99
  • 39732863
    Dreizehn Wünsche für einen Sommer
    von Morgan Matson
    (10)
    eBook
    7,99
  • 47666838
    Die Baugrube
    von Andrej Platonow
    eBook
    20,99
  • 45303646
    Im Schatten das Licht
    von Jojo Moyes
    (43)
    eBook
    12,99
  • 51953266
    Der Himmel über den Black Mountains
    von Alexandra Zöbeli
    (2)
    eBook
    4,99
  • 45395068
    Das Erbe der Tuchvilla / Die Tuchvilla-Saga Bd.3
    von Anne Jacobs
    (15)
    eBook
    8,99
  • 39364541
    Die Tuchvilla / Die Tuchvilla-Saga Bd.1
    von Anne Jacobs
    (45)
    eBook
    8,99
  • 42742010
    Die Töchter der Tuchvilla / Die Tuchvilla-Saga Bd.2
    von Anne Jacobs
    (16)
    eBook
    8,99
  • 45395427
    Die Perlenfrauen
    von Katie Agnew
    (16)
    eBook
    8,99
  • 47839868
    Paper Princess / Paper-Trilogie Bd.1
    von Erin Watt
    (99)
    eBook
    9,99
  • 47839869
    Paper Prince / Paper Trilogie Bd. 2
    von Erin Watt
    (14)
    eBook
    12,99
  • 45500444
    Die Schattenschwester / Die sieben Schwestern Bd.3
    von Lucinda Riley
    (31)
    eBook
    15,99
  • 45208289
    Das Lied der Störche
    von Ulrike Renk
    (27)
    eBook
    9,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Grandios und einfühlsam“

Th. Kirmse

Würde der Literaturnobelpreisträger eine Figur seines Romans sein, würde er noch leben. Aber würde er das wollen?
In einer Welt leben, in der keiner stirbt. Scheint dies dem Einzelnen zu Anfang als Segen, so wird der Stillstand zur Last, genauso wie die zu pflegenden Verwandten. Die Aussicht auf Unsterblichkeit wird zur Qual. Das Chaos
Würde der Literaturnobelpreisträger eine Figur seines Romans sein, würde er noch leben. Aber würde er das wollen?
In einer Welt leben, in der keiner stirbt. Scheint dies dem Einzelnen zu Anfang als Segen, so wird der Stillstand zur Last, genauso wie die zu pflegenden Verwandten. Die Aussicht auf Unsterblichkeit wird zur Qual. Das Chaos kommt todsicher. In diesem Buch wendet sich Saramago philosophisch dem Tod, seinen Auswirkungen und dem Umgang der Menschen mit diesem zu. Nicht nur das es genial erscheint, den Tod weiblich werden zu lassen, auch schafft es Saramago dem Ende eine Wendung zu geben, die den Leser überrascht.

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Eine Zeit ohne Tod

Eine Zeit ohne Tod

von José Saramago

eBook
9,99
+
=
Das Jahr der Flut

Das Jahr der Flut

von Margaret Atwood

eBook
10,99
+
=

für

20,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen